1 Schüssel White Chocolate Brownies

Wie man 1 Schüssel weiße Schokoladen-Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht Besser als Blondinen!

Wir haben die Schokoladen-Brownie-Welt gemeistert. Immer und immer wieder . Das Rezept (egal auf welche Weise) ist perfektioniert, unantastbar und beliebt. Aber wir haben die Welt der weißen Schokoladenkuchen noch nicht betreten. Ein Fudge Brownie ist ein nicht ganz so unschuldiger Zwilling. Und am Ende dieses Beitrags werden wir ihn erobert haben.

Aber warte, ist ein weißer Schokoladenbrauner nicht ein Blonder? Nein überhaupt nicht. Blondies werden nicht mit weißer Schokolade als Basis hergestellt. Also, heute… hast du Lust auf etwas völlig anderes.

Wie man 1 Schüssel weiße Schokoladen-Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht Besser als Blondinen!

Weiße Schokoladenbrownies zuzubereiten ist nichts anderes als eine Menge gewöhnlicher Schokoladenbrownies zuzubereiten. Es ist immer noch ein sehr wissenschaftliches Projekt – und dazu noch ein köstliches. Nur ein paar Grundzutaten, sorgfältig ausgewählt, um die bestmögliche Struktur, Textur und den bestmöglichen Geschmack zu erzielen. Mit nur 7 Zutaten sind Qualität und Verhältnisse unerlässlich. Wenn Sie einen weißen Schokoladen-Brownie wollen, der gut schmeckt, verwenden Sie Zutaten, die gut schmecken. Und wie bei jedem wissenschaftlichen Projekt sollten Sie nicht von den empfohlenen Maßen abweichen.

Hier ist die Geschichte der weißen Schokolade

Als ich weiße Schokoladen-Brownies in der Küche testete, benutzte ich meine 1 Schüssel ernsthaft selbst gemachten fudgy Brownies als Ausgangspunkt. Es ist kein einfacher Wechsel von normaler Schokolade zu weißer Schokolade. Nein, das würde uns das Leben zu leicht machen! Aber ich fand, dass nur ein paar Anpassungen notwendig waren.

Wir verwenden heute genau die gleichen Zutaten, verzichten jedoch auf das Kakaopulver, um ein wenig mehr Mehl zu erhalten (um die Struktur zu erhalten), und tauchen weiße Schokolade in halbsüße Zutaten. Da wir mehr Mehl verwenden, ein völlig geschmackloser Zusatz, habe ich mehr Butter und weiße Schokolade hinzugefügt. Die Butter und die weiße Schokolade werden zuerst zusammengeschmolzen, dann gehen die restlichen Zutaten in die Schüssel.

Da weiße Schokolade süßer ist als halbsüße Schokolade, habe ich den Zucker im Brownie-Rezept reduziert. Obwohl es ein großer Fehler war, die Menge auf eine Tasse zu reduzieren. Die Brownies waren geschmacklos; Der Geschmack stand einfach auf und ging weg. Bis bald, tootaloo! Es gab einfach nicht genug weiße Schokolade, um diese zusätzliche Tasse Zucker auszugleichen. Mein zweiter Versuch erwies sich bei 1 ½ Tassen Zucker als viel erfolgreicher. Ich hatte die Versuchung, etwas braunen Zucker zu verwenden, aber ich hatte das Gefühl, dass dies den Geschmack von reiner weißer Schokolade beeinträchtigen würde.

Vanilleextrakt? Wir halten an der gleichen Menge fest. Eier? Fügen wir noch einen hinzu. Weiße Schokolade schmeckt einfach nicht so gut wie normale Schokolade. Es ist reich, ja, aber es hat nicht annähernd so viel dauerhafte Kraft wie sein dunkleres Gegenstück. Ich fand heraus, dass die Verwendung von 4 ganzen Eiern reichlich schmeckende, dichte weiße Schokoladenbrownies ergab.

Wie man weiße Schokoladenbrownies auf sallysbakingaddiction.com macht

Wie man weiße Schokoladenbrownies auf sallysbakingaddiction.com macht

Erinnerst du dich, was ich oben über die Verwendung von Zutaten gesagt habe, die gut schmecken? Nun, das Wichtigste müsste die weiße Schokolade sein. Verwenden Sie hochwertige weiße Schokolade, die zum Schmelzen und Backen hergestellt wird – vermeiden Sie weiße Schokoladenstückchen. Welches sind nicht einmal technisch echte weiße Schokolade! Greifen Sie nach dem echten Geschäft. Sie benötigen 6 Unzen für die Brownies und wenn Sie die Zuckerguss machen (sehr zu empfehlen!), Benötigen Sie zusätzliche 2 Unzen. Das sind also zwei 4 Unzen weiße Schokoriegel. Ich mag entweder Ghirardelli, Baker’s oder Lindt. Sie sind im Backgang.

Für zusätzliche Textur können wir dem Brownie-Teig jedoch definitiv weiße Schokoladenstückchen hinzufügen. Brocken von Chips in den gebackenen Brownies sind Phänomen. Als Alternative sind hier einige Ergänzungen, die wir als nächstes probieren sollten: weiße Schokoladenstückchen + Macadamianüsse, weiße Schokoladenstückchen + getrocknete Cranberries, Toffee-Stückchen, Zimtstückchen, geröstete Pekannüsse, Kokosraspeln, Butterscotch-Bissen, eine Mischung aus allem!

Und jetzt sehne ich mich nach allen Süßigkeiten.

Wie man weiße Schokoladenbrownies auf sallysbakingaddiction.com macht

Wie man 1 Schüssel weiße Schokoladen-Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht Besser als Blondinen!

Der Teig wird komplett in 1 Schüssel hergestellt. Es ist dick und seidig glatt. Ein dicker Brownie-Teig ergibt einen ziemlich dichten Brownie, genau das, wonach wir suchen. Dicht und kompakt. Stellen Sie sicher, dass der Teig gleichmäßig in Ihrer Pfanne verteilt ist. Wie immer empfehle ich, die Pfanne mit Pergamentpapier oder Aluminiumfolie zu bedecken. Auf diese Weise können Sie die abgekühlten Brownies als Ganzes herausheben, was das Schneiden so viel einfacher macht.

Frischkäse der weißen Schokolade, der auf sallysbakingaddiction.com bereift

Die weißen Schokoladen-Brownies sahen ein wenig nackt aus, ohne dass ein Topping auftrat, und so zauberte ich einen schnellen weißen Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss. Es ist nicht zu süß. Vielmehr ist es die perfekte Menge an Tang, um die süßen weißen Schokoladenbrownies auszugleichen. Die Zuckerguss ist völlig optional und ich denke, sie wären genauso unwiderstehlich mit Erdbeerkompott oder Zitronenglasur beträufelt. Verdammt ja.

Wie man 1 Schüssel weiße Schokoladen-Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht Besser als Blondinen!

Wir landeten auf unserem Master-Rezept und lassen Sie mich Ihnen jetzt 1 Schüssel weiße Schokoladen-Brownies präsentieren. 🙂


Beschreibung

Probieren Sie statt Schokolade diese hausgemachten 1-Schüssel-Schokoladen-Brownies. Der Geschmack ist unglaublich und sie sind so einfach!


Zutaten

Glasur

  • s (112g) full-fat block cream cheese , softened to room temperature S 4 Unzen (112 g) Vollfettblock Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • (60g) unsalted butter , softened to room temperature 1/4 Tasse (60 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • s (56g) white chocolate , melted and slightly cooled* S 2 Unzen (56 g) , weiße Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt *
  • (120g) confectioners’ sugar 1 Tasse (120 g) Puderzucker
  • pure vanilla extract 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 177 ° C vor und fetten Sie eine 9 × 13-Zoll-Pfanne oder -Linie mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier ein. Lassen Sie an den Seiten einen Überhang, um die fertigen Brownies herauszuheben (erleichtert das Schneiden!). Beiseite legen.
  2. Butter und gehackte weiße Schokolade in einer mikrowellengeeigneten Schüssel vermengen. In Schritten von 30 Sekunden schmelzen lassen, bis alles glatt ist. Den Zucker verquirlen, bis alles gut vermischt ist, dann die Eier und die Vanille unterrühren. Mehl und Salz unterrühren und die weißen Schokoladenstückchen unterheben, bis sie sich vermischen. Der Teig wird dick sein. Gleichmäßig in die vorbereitete Pfanne geben.
  3. 30 Minuten backen und zur Hälfte locker mit Alufolie bedecken. Testen Sie die Brownies mit einem Zahnstocher nach 30 Minuten. Legen Sie es in die Mitte der Pfanne. Wenn es mit feuchtem Teig herauskommt, sind die Brownies nicht fertig. Wenn es nur ein paar feuchte Krümel gibt, sind die Brownies fertig. Kontrolliere alle 2 Minuten, bis du feuchte Krümel hast. Meine Brownies dauern 32 Minuten.
  4. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Einfrieren vollständig abkühlen lassen.
  5. Bereifen: In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Küchenmixer, der mit einem Paddel oder Schneebesen ausgestattet ist, den Frischkäse und die Butter mit hoher Geschwindigkeit glatt und cremig rühren. Fügen Sie die weiße Schokolade, den Puderzucker und die Vanille hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen, dann auf hohe Geschwindigkeit umschalten und 2 Minuten lang schlagen. Nach Belieben eine Prise Salz hinzufügen. Verteilen Sie den Zuckerguss auf den abgekühlten Brownies, schneiden Sie sie in Scheiben und servieren Sie sie.
  6. Decken Sie die restlichen Brownies zu und lagern Sie sie bis zu 1 Woche im Kühlschrank oder, wenn die Brownies nicht gefroren sind, bis zu 1 Woche bei Raumtemperatur.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Ungefrorene Brownies können bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.
  2. Spezialwerkzeug: KitchenAid Handmixer | Glas Rührschüsseln | Regenbogen Schneebesen | Pergamentpapier | 9 × 13-Blatt-Pfanne
  3. Weiße Schokolade: Weiße Schokoriegel werden normalerweise in 4-Unzen-Riegeln verkauft. Du brauchst zwei. 6 Unzen werden für die Brownies eingeschmolzen und 2 Unzen werden für den Zuckerguss verwendet. Ich schlage Ghirardelli, die Marke von Baker, oder Lindt vor. Verwenden Sie keine Schokoladenstückchen. Stellen Sie sicher, dass die weiße Schokolade beim Zuckerguss 10 Minuten vor dem Einschlagen in den Zuckerguss geschmolzen ist. Andernfalls schmilzt die Butter im Zuckerguss!
  4. LIEBTE es, deine Bewertungen auf Facebook zu lesen, gleich nachdem ich das Rezept gepostet habe!

Wie man 1 Schüssel weiße Schokoladen-Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht Besser als Blondinen!