1 Teig Neapolitanische Kekse

Neapolitanische Kekse sind weiche Butterkekse mit Schokoladen-, Vanille- und Erdbeergeschmack. Sie sind in einer Kastenform geformt und aus nur 1 Keksteig hergestellt. So schön!

Neapolitanische Kekse in Schokolade getaucht

Wir sind fast fertig mit dem 6. jährlichen Sally’s Cookie Palooza ! Heute ist Tag 9 meines jährlichen Countdowns für Weihnachtsplätzchen. Werfen wir einen Blick auf alle bisher in diesem Jahr veröffentlichten Rezepte:

  1. Pfefferminz-Rindenplätzchen
  2. Spritz-Plätzchen
  3. Weihnachtsplätzchen im Glas (mit kostenlosem Ausdruck!)
  4. Weihnachtsmann Whiskers Cookies
  5. Iced Haferkekse
  6. Lebkuchenhaus (December Baking Challenge)
  7. Einfache Lace Cookies
  8. Tropfen-Art-Weihnachtszuckerplätzchen

Tag 9 ist einer meiner Favoriten – Neapolitanische Kekse mit Schokolade, Vanille und Erdbeere. Diese Kekse werden in einer Kastenform aus nur 1 Keksteig hergestellt.

Neapolitanische Kekse mit Erdbeeren, Schokolade und Vanille

Neapolitanische Kekse aus 1 Basis-Keksteig

Als ich Sallys Cookie Addiction , mein neuestes Kochbuch, schrieb, testete ich ein einfaches Rezept für Vanillebutterkekse. Ich habe dieses Vanillebutter-Keksrezept in meine Windrad-Kekse auf Seite 62 verwandelt. Ich LIEBE diesen grundlegenden Keksteig, und Sie können ihn wie die heutigen neapolitanischen Kekse auf so viele Arten würzen, formen und schichten. Folgendes liebe ich am heutigen Rezept:

  • EINFACH. Aus nur 1 Keksteig hergestellt.
  • EINFACH ZU FORMEN. Kein Lineal oder Nudelholz erforderlich. Verwenden Sie eine Laibpfanne.
  • BUTTERY AND SWEET. Ich liebe ihren Geschmack.
  • WEICH. Knusprige Krümelränder und dicke, weiche Mitten.
  • SPASS MIT GESCHMACK. Die Vanilleschicht mit zerdrückten Walnüssen oder etwas Kokosnussextrakt auffrischen. Himbeermarmelade / Extrakt für die Erdbeere ausschalten. Geben Sie eine Prise Espressopulver in den Schokoladenteig, um einen Mokka-Geschmack zu erzielen. Lecker!

Bereiten Sie den Basis-Keksteig vor und teilen Sie ihn in 3 Portionen. Eine Portion wird Ihr Vanille-Teig sein, also legen Sie das beiseite. Die anderen beiden Portionen sind Ihr Erdbeer- und Schokoladen-Keksteig.

Neapolitanischer Keksteig

Aromatisieren Sie die Keksteige

Um jedes Aroma zuzubereiten, geben Sie die Teigportion zusammen mit den im folgenden Rezept aufgeführten Aromastoffen in den Mixer zurück. Wir verwenden geschmolzene Schokolade und Kakaopulver im Schokoladenkeksteig und Erdbeermarmelade, Mandelextrakt und einen Tropfen rot / rosa Lebensmittelfarbe, um die rosa Farbe aufzuhellen.

Optional, aber empfohlen: etwas Erdbeerextrakt. Macht einen GROSSEN Unterschied.

Der Erdbeer-Keksteig benötigt außerdem zusätzliches Mehl, um die feuchte Erdbeermarmelade auszugleichen.

Neapolitanische Keksteigerdbeere und -schokolade

Die EINFACHE Art, neapolitanische Kekse zu formen

Legen Sie das Lineal und den Nudelholz weg, denn Sie brauchen nur Ihre Hände und eine 9 × 5-Zoll-Laibpfanne . Die Laibpfanne mit Pergamentpapier auslegen, dann die Keksteige eindrücken / einlegen. Jede Reihenfolge ist in Ordnung, aber ich empfehle Folgendes:

  • Erdbeerplätzchenteig auf der Unterseite
  • Vanillekeksteig in der Mitte
  • Schokoladenplätzchenteig auf die Oberseite

Es gibt etwas mehr Erdbeer-Keksteig, weil wir zusätzliches Mehl hinzugefügt haben. Deshalb ist es am besten, dass es die Basis der neapolitanischen Kekse ist. Und ich finde, dass der Vanillekeksteig in der Mitte am besten zur Geltung kommt. Nur meine Meinung!

Wie man neapolitanische Kekse in einer Kastenform formt

Geformte neapolitanische Plätzchen

Dieser Keksteig muss kalt werden.

Den Keksteig in der Kastenform im Kühlschrank oder Gefrierschrank abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit dem seitlichen Überstand aus Pergamentpapier aus der Laibwanne nehmen. Schneiden Sie das „Brot“ der Länge nach in zwei Hälften und schneiden Sie es dann jeweils in 2 cm dicke Kekse. Dickere Kekse = weichere Kekse. 🙂

Dies ist optional – versuchen Sie, die geformten Kekse mit Eiweiß + Wasser zu bestreichen und mit grobem Zucker zu bestreuen. Fügt einen schönen Glanz und Knusper hinzu! Siehe meine Rezeptnotiz weiter unten – für den Keksteig wird 1 Ei + 1 Eigelb verwendet, daher ist dies der perfekte Ort, um das übrig gebliebene Eiweiß zu verarbeiten.

Neapolitanische Kekse

Gebackene neapolitanische Kekse

Eine weitere Möglichkeit, Ihre geschichteten Kekse aufzupeppen: ein Bad in geschmolzener Schokolade! Sie benötigen geschmolzene Schokolade für die Schokoladenkeksteigschicht, sparen Sie also ein wenig mehr für das Eintauchen der gebackenen Kekse. Anweisungen finden Sie in meiner Rezeptnotiz.

Sind diese 3-lagigen Butterkekse nicht großartig ?! Und könnte nicht einfacher zu formen sein.

Wir haben diese absolut geliebt und ich empfehle auf jeden Fall den Erdbeerextrakt für den Erdbeerteig. (Sie können es im Gewürzgang der meisten großen Lebensmittelgeschäfte finden.) Lassen Sie mich wissen, wenn Sie diese 1 Teig neapolitanischen Kekse machen!

Neapolitanische Kekse aus 1 Keksteig

Erdbeer-Neapolitaner-Cookies

Was ist Sally’s Cookie Palooza?

Sally’s Cookie Palooza hat seit 2013 Tradition. Jeden Dezember zählen wir bis Weihnachten mit 10 neuen Plätzchenrezepten hintereinander. In den nächsten zwei Wochen veröffentliche ich 10 brandneue Keksrezepte sowie Werbegeschenke, die December Baking Challenge, Video-Tutorials zu Weihnachtskeksen und vieles mehr. Dies ist die größte und köstlichste Veranstaltung des Jahres! Melden Sie sich für sofortige Updates an und Sie erhalten eine kostenlose E-Mail-Benachrichtigung, wenn ich ein neues Rezept veröffentliche. 🙂

Klicken Sie hier, um Sally’s Cookie Palooza über die Jahre zu sehen!


Beschreibung

Neapolitanische Kekse sind Butterkekse mit Schokolade, Vanille und Erdbeere. Diese einfachen Kekse werden in einer Kastenform aus 1 Keksteig hergestellt. Lesen Sie meine Rezeptnotizen, bevor Sie beginnen.


Zutaten

Basis-Keksteig

  • and 1/2 cups (310g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 2 und 1/2 Tassen (310 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • baking powder 1/2 Teelöffel Backpulver
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • (230g; 2 sticks) unsalted butter , softened to room temperature 1 Tasse (230 g; 2 Stäbchen) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (200g) granulated sugar 1 Tasse (200 g) , Kristallzucker
  • large egg + 1 egg yolk , at room temperature* (see note) 1 großes Ei + 1 Eigelb bei Raumtemperatur * (siehe Hinweis)
  • and 1/2 teaspoons pure vanilla extract 1 und 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • optional: 1 Esslöffel Wasser und grober Zucker zum Bestreuen *

Für den Erdbeerteig

  • and 1/2 Tablespoons (12g) all-purpose flour 1 und 1/2 Esslöffel (12 g) Allzweckmehl
  • (20g) strawberry jam 1 Esslöffel (20 g) Erdbeermarmelade
  • almond extract* 1/2 Teelöffel Mandelextrakt *
  • rosa oder rote Lebensmittelfarbe *
  • optional: 1/4 Teelöffel Erdbeerextrakt für extra Geschmack *

Für den Schokoladenteig

  • and 1/2 Tablespoons (8g) unsweetened natural cocoa powder (or dutch process) 1 und 1/2 Esslöffel (8 g) ungesüßtes natürliches Kakaopulver (oder holländisches Verfahren)
  • (28g) semi-sweet chocolate , melted and slightly cooled 28 g halbsüße Schokolade , geschmolzen und leicht abgekühlt

Anleitung

  1. Den Teig zubereiten: Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter und den Kristallzucker bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit zusammen rühren, bis eine Creme entsteht (ca. 2 Minuten). Fügen Sie die Eier und Vanille-Extrakt hinzu und schlagen Sie auf hoher Geschwindigkeit, bis kombiniert, ungefähr 1 Minute. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel hoch und schlagen Sie sie nach Bedarf erneut, um sie zu kombinieren.
  3. Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und bei niedriger Temperatur mischen, bis sie kombiniert sind. Der Teig wird dick und klebrig sein. Aus der Rührschüssel nehmen. Die Rührschüssel muss nicht ausgespült werden.
  4. Teilen Sie den Teig in 3: Es gibt ungefähr 30 Unzen Teig (1 Pfund, 14 Unzen). Teilen Sie es in drei gleiche Portionen zu je 10 Unzen auf. Eine Portion ist Ihr Vanille-Teig. Es wird nichts hinzugefügt. Vanilleteig beiseite stellen. Die anderen beiden Portionen sind Ihr Erdbeer- und Schokoladenteig.
  5. Machen Sie den Erdbeerteig: Geben Sie eine Portion Teig zurück in die Rührschüssel. Fügen Sie alle Zutaten für den Erdbeerteig hinzu. Ich empfehle, mit 1 Tropfen roter oder rosa Lebensmittelfarbe zu beginnen. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis der Teig vereint ist. Fügen Sie einen weiteren Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu, bis Sie die gewünschte rosa Farbe erreicht haben. Für die abgebildeten Kekse habe ich nur 1 Tropfen staubiger Roségel-Lebensmittelfarbe verwendet . Aus der Rührschüssel nehmen. Die Rührschüssel muss nicht ausgespült werden.
  6. Machen Sie den Schokoladenteig: Geben Sie die letzte Portion Teig zurück in die Rührschüssel. Fügen Sie alle Zutaten für den Schokoladenteig hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis der Teig vereint ist.
  7. Keksteig formen und kühlen: Sehen Sie sich die obigen schrittweisen Fotos an, die diesen folgenden Schritt zeigen, damit Sie ein besseres Verständnis haben. Legen Sie eine 9 × 5-Zoll-Kastenform mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier aus und lassen Sie einen Überhang an den Seiten, um den gekühlten Keksteig herauszuheben. Ich empfehle, den Keksteig in der folgenden Reihenfolge in die Pfanne zu legen: Erdbeerteig unten, Vanilleteig in der Mitte, Schokoladenteig oben. Drücken Sie jede Teigschicht mit den Händen fest und gleichmäßig in die vorbereitete Brotform.
  8. Decken Sie die Laibpfanne fest ab und kühlen Sie den Teig mindestens 3 Stunden (und bis zu 4 Tagen) im Kühlschrank oder 1 Stunde im Gefrierschrank. (Wenn Sie länger einfrieren möchten, lesen Sie den Hinweis zum Vorausschicken.)
  9. Backofen auf 177 ° C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten auslegen. Beiseite legen.
  10. In Scheiben schneiden und backen: Den Teig mit dem seitlichen Überstand aus Pergamentpapier aus der Pfanne heben. Sie haben einen 9 × 5 Zoll großen Teigblock. Schneiden Sie die Länge in zwei Hälften, sodass Sie zwei 2,5 x 9 Zoll große Rechtecke haben. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Enden abzuschneiden, sodass die Rechtecke 8 Zoll lang sind. Jeweils in 16 Kekse schneiden. Jeder Keks ist 5 cm dick. Schneiden Sie die Ränder der Kekse zu sauberen Rechtecken, falls gewünscht. *
  11. Ordnen Sie die Kekse auf den Backblechen im Abstand von 5 bis 10 cm an. Bei Bedarf jeweils leicht mit Eierspülung bestreichen (siehe Rezept-Hinweis) und mit grobem Zucker bestreuen. 11-13 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  12. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf dem Backblech 5 Minuten abkühlen lassen, bevor sie zur vollständigen Abkühlung auf einen Rost gestellt werden.
  13. Nach dem Abkühlen Kekse genießen oder in geschmolzene Schokolade tauchen. Siehe Rezeptnotiz.
  14. Kekse ohne Schokoladenüberzug bleiben 1 Woche lang bei Raumtemperatur frisch. Kekse mit Schokoladenüberzug bleiben 3 Tage lang bei Raumtemperatur oder 1 Woche lang im Kühlschrank bedeckt.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Gebackene Kekse mit oder ohne Schokoladenüberzug bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen, falls gewünscht. Sie können den Keksteig in der Laibpfanne zubereiten / zusammenstellen und bis zu 4 Tage im Kühlschrank kühlen (siehe Schritt 8). Auf Wunsch können Sie den Keksteig bis zu 3 Monate in der Brotform einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen, dann weiter mit Schritt 9.
  2. Spezialwerkzeuge: KitchenAid Standmixer | Laib Pfanne | Pergamentpapier | Backpinsel | Lebensmittelfarbe | Erdbeerextrakt | Mandelextrakt | Schaumzucker | Silpat Backmatte | Backblech | Kühlregal | 2 Tassen Glas Messbecher
  3. Eier: Für den Keksteig benötigen Sie 1 Ei plus ein zusätzliches Eigelb. Speichern Sie das zusätzliche Eiweiß und mischen Sie es mit 1 Esslöffel Wasser, um eine einfache Eiwäsche zu machen. Streichen Sie dies über jeden Keks, wie in Schritt 11 beschrieben, und streuen Sie dann vor dem Backen groben Zucker darüber. Dies verleiht den Keksen ein bisschen mehr Knusprigkeit und Glanz!
  4. Lebensmittelfarbe: Ich empfehle, im Erdbeerteig Gel-Lebensmittelfarbe anstelle von flüssiger Lebensmittelfarbe zu verwenden. Flüssige Lebensmittelfarben können die Textur des fertigen Kekses verändern. Beginnen Sie mit 1 Tropfen, wie in Schritt 5 beschrieben, und fügen Sie dann bei Bedarf einen weiteren Tropfen oder 2 hinzu. Für die abgebildeten Kekse habe ich nur 1 Tropfen staubiger Roségel-Lebensmittelfarbe verwendet .
  5. Mandelextrakt: Mandelextrakt verleiht dem Erdbeer-Keksteig einen herrlichen Geschmack. Wenn gewünscht, können Sie es weglassen.
  6. Erdbeerextrakt: Erdbeerextrakt wird für addiertes Erdbeeraroma in hohem Grade empfohlen. Sie finden es im Gewürzgang der meisten großen Lebensmittelgeschäfte.
  7. Stattdessen gefriergetrocknete Erdbeeren? Viele Leser haben nach dem Hinzufügen von gefriergetrocknetem Erdbeerpulver zum Erdbeer-Keksteig gefragt. Ich schlage das nicht vor. Als ich es ausprobierte, verteilte sich der Erdbeer-Keksteig überall, während die anderen Schichten liegen blieben. Die Kekse waren sehr schief. Es ist die Textur der gemahlenen gefriergetrockneten Erdbeeren. So funktioniert es leider nicht so gut wie der Marmelade / Mehl / Erdbeer-Extrakt.
  8. Ordentliche Rechtecke: In Schritt 10 empfehle ich, die in Scheiben geschnittenen Kekskanten zu beschneiden, um ordentliche Rechtecke zu erstellen. Dies ist völlig optional. Sie werden ein paar Reste von Keksteig-Resten haben. Mit einem Nudelholz wegwerfen oder ausrollen und in Formen schneiden. Backen Sie wie in diesem Rezept angegeben.
  9. Eingetauchte neapolitanische Kekse: Sie benötigen 1 Unze halbsüße Schokolade für den Schokoladenplätzchenteig, und die meiste Backschokolade wird in Riegeln mit 4 Unzen verkauft. Ich empfehle die Marken Bakers oder Ghirardelli, die beide im Backgang verkauft werden. Schmelzen Sie die restlichen 3 Unzen Schokolade von dieser Tafel, plus eine zusätzliche 4 Unzen Tafel für insgesamt 7 Unzen geschmolzene halbsüße Schokolade. Stellen Sie sicher, dass Sie die Riegel hacken, bevor Sie sie schmelzen. Im Wasserbad oder in der Mikrowelle in Schritten von 15 Sekunden schmelzen, dabei jeweils anhalten und umrühren, bis alles glatt ist. Tauchen Sie die Ecke jedes abgekühlten Kekses in geschmolzene Schokolade. Lassen Sie die Schokolade 20 Minuten im Kühlschrank oder 30 Minuten bei Raumtemperatur vollständig aushärten.
  10. Spaß mit Aromen: Die Vanilleschicht mit 1/2 Tasse zerkleinerten Walnüssen oder 1/2 Teelöffel Kokosnussextrakt auffrischen. Himbeermarmelade ausschalten und für die Erdbeere extrahieren. Geben Sie eine Prise Espressopulver in den Schokoladenteig, um einen Mokka-Geschmack zu erzielen.