110 Kalorien Schokoladen-Kirsch-Muffins

Feuchte, fusselige 110-Kalorien-Schokoladenmuffins, gefüllt mit saftigen Kirschen. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen, vertrauen Sie mir!

Feuchte, fusselige 110-Kalorien-Schokoladenmuffins, gefüllt mit saftigen Kirschen. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen, vertrauen Sie mir! @sallybakeblog

Fakt: Ich habe versehentlich “Skinny Chocolate Cheery Muffins” als Titel dieses Beitrags eingegeben. Ich glaube, ich hatte … nein, warte … ich hatte in letzter Zeit definitiv zu viel Schokolade.

Sie sehen hier die zweite Charge von Schokoladenkirschmuffins. Charge Nr. 1 wurde am frühen Morgen an dem Tag gebacken, an dem

Die Flut war eigentlich ein Segen im Unglück. Obwohl der Umgang mit der Versicherungsgesellschaft des Mieters sehr schmerzhaft war, gab mir die Flut die Möglichkeit, einige Dinge zu säubern, eine neue Wohnung einzurichten und eine noch bessere Charge dieser Muffins zu backen.

Du wirst sie absolut lieben.

  • Sie schmecken nicht aufgehellt.
  • Sie sind voller Schokolade.
  • Im Ernst, sie schmecken nicht aufgehellt.
  • Sie sind nur 110 Kalorien.
  • Sie sind nur 110 Kalorien.

Hast du das verstanden? 110 Kalorien. Das ist kein Tippfehler. Wie kann es sein? Jemand kneift mich, ich muss träumen.

Sie werden sehr beeindruckt sein, dass ein kalorienarmer Muffin so gut schmecken kann.

Feuchte, fusselige 110-Kalorien-Schokoladenmuffins, gefüllt mit saftigen Kirschen. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen, vertrauen Sie mir! @sallybakeblog

Das heutige Rezept basiert auf meinen beliebten

Hier ist die Kalorienaufschlüsselung, wenn Sie neugierig sind:

  • Apfelmus: 75
  • Zucker: 249
  • Honig: 252
  • Eiweiß: 34
  • Griechischer Joghurt: 100
  • Mehl (kombinierte Allzweck- und WW) : 438
  • Kakaopulver: 97
  • Kirschen: 92

All das geteilt durch 12 = 110.

Die Muffins werden mit je ein paar Schokoladenstückchen bestreut. Diese sind völlig optional, aber seien wir ehrlich, ein bisschen mehr Schokoladensplitter hat noch nie jemandem geschadet … oder? Ich habe gestern im Laufe des Tages 4 dieser Muffins gegessen. Zu meiner Verteidigung sind

Ich habe in den kommenden Wochen ein paar dieser Muffins zum Frühstück eingefroren, und ich habe das Gefühl, dass eine frische Charge häufig nachgefragt wird, weil Kevin sie auch geliebt hat.

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

  • 3/4 Tasse (133 g) ungesüßte Apfelmus
  • 1/3 Tasse (67 g) Kristallzucker
  • 85 g Honig
  • 2 große Eiweiße (oder 1 großes Ei)
  • 3/4 Tasse (183 g) normaler griechischer Joghurt (oder normaler Joghurt, normaler Joghurt oder Vanille)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse (62 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 1/2 Tasse (64 g) Vollkornmehl ( richtig gemessen )
  • 1/2 Tasse (64 g) ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse gehackte dunkle Süßkirschen (frisch oder gefroren)
  • Schokostückchen zum Bestreuen, optional

Richtungen:

  1. Ofen auf 218 ° C vorheizen. Sprühen Sie die 12-Zähl-Muffinform mit Antihaft-Spray ein. Verwenden Sie keine Liner.
  2. In einer großen Schüssel Apfelmus, Zucker, Honig, Eiweiß, griechischen Joghurt und Vanilleextrakt vermengen. Alle verquirlen, bis sie glatt sind und keine Joghurtklumpen mehr vorhanden sind.
  3. Sift 1 die Mehl, Kakaopulver, Salz, Backpulver und Backpulver zusammen. Die feuchten Zutaten langsam einrühren und dabei darauf achten, dass sie nicht zu stark vermischt werden. Holen Sie sich alle trockenen Taschen Mehl aus. Die Kirschen unterheben. Der Teig wird ein wenig klobig sein. Das ist in Ordnung.
  4. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf jede Muffinschale – füllen Sie sie nach Möglichkeit ganz nach oben. 5 Minuten backen (218 ° C) 2, dann die Muffins im Ofen belassen, die Hitze auf 177 ° C reduzieren und weitere 15 Minuten backen. Setzen Sie einen Zahnstocher in die Mitte eines Muffins ein. Wenn es sauber herauskommt, sind sie fertig. Wenn nicht, noch 2 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und 3 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen in einen Rost umfüllen. Macht 12 Muffins. Muffins bleiben bis zu 5 Tage bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter frisch.
  6. Tipp: Bei längerer Lagerung die Muffins bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und auf Wunsch in der Mikrowelle erhitzen.

Rezept Notizen:

  1. Wenn Ihr Kakaopulver Klumpen aufweist, sollten Sie es mit den trockenen Zutaten sieben, um trockene Kakaopulverklumpen in den Muffins zu vermeiden.
  2. Warum die anfängliche hohe Temperatur? Weitere Details finden Sie in meinen

    Hast du ein Rezept gemacht?

    Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*