3 Zutaten Schokoriegel

Ich bin die Art von Mädchen, die Vanille gegenüber Schokolade bevorzugt. Das ist wahr! Ich bin ein Trottel für Funfetti und Vanille, die jeden Tag über dem Essen des Teufels zufrieren.

Aber heute bringe ich dir eine Tafel Schokolade, die ich für den Rest meines Lebens ernsthaft essen könnte. Und ich müsste mich nicht einmal schuldig fühlen, denn sie sind völlig vegan und haben herzgesunde, glänzende Haare, die Fette aus Kokosnussöl abbauen.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse plus 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 4 Esslöffel Kokosöl (geschmolzen)
  • 1/4 Tasse Splenda ohne Kalorien Süßstoff Granuliert (oder 1/4 Tasse Agave oder Honig, was einen glatteren Riegel ergibt)

Richtungen:

  1. Geschmolzenes Kokosöl mit Splenda (oder Agave / Honig) vermengen. Kakaopulver dazugeben und mindestens 3-4 Minuten gut umrühren. Sie möchten, dass die Mischung extra dick ist.
  2. Gießen Sie in einen mit Pergamentpapier ausgekleideten flachen Behälter (ich habe einen 5-Zoll-quadratischen Auflaufform verwendet).
  3. Im Gefrierschrank festkleben (ca. 30 Minuten) und in Stücke oder Riegel schneiden.
  4. Im Kühlschrank lagern, da Kokosöl bei Raumtemperatur fast flüssig ist.

Sallys Tipp: Wenn Sie für Ihre Rezepte keine künstlichen Süßstoffe verwenden möchten, probieren Sie Agave oder Honig (bei Honig nicht mehr vegan) anstelle der Pracht aus. Wenn Sie Agave / Honig verwenden, erhalten Sie eine glattere Tafel Schokolade.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© hausgemachten” chewy fudge m> :

meine  

und diese Dünne Kürbis-Käsekuchen-Schokoladenkuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*