Apfelgewürz Quinoa Müsli

Dieses knusprige Apfelmüsli steckt voller Nährstoffe und wird bald zu einem Favoriten. Mit Zimt und Nelken gewürzt, ist es der perfekte Herbstsnack.

Knuspriges Apfel-Gewürz-Müsli mit Quinoa, Mandeln, Ahorn und Zimt. Gesundes Naschen leicht gemacht!

Es ist viel zu lange her, dass ich ein Müsli-Rezept mit Ihnen geteilt habe. Aber ich habe den ganzen Sommer heimlich verschiedene Müsli-Rezepte gemacht. Das Naschen von ihnen half mir, durch mein Mokka-M%C3%BCsli” hielt mich wach und … gesund.>

, while boring to some, is actually one of my favorite things to munch on. Selbstgemachtes Müsli ist für manche zwar langweilig, aber eigentlich eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Tatsächlich denke ich, dass es alles andere als langweilig ist! So viele Texturen, so viel Crunch, die Aromamöglichkeiten sind endlos, getrocknete Früchte, Nüsse, der ganze Schafskopf. Zum Frühstück, vor dem Training, nach dem Training, um Mitternacht oder wenn ich an meinem Schreibtisch sitze gegessen – ich werde dieses Zeug nie müde! Der einzige Nachteil von Müsli? Es macht süchtig!

Aber ich kann mir schlimmere Probleme vorstellen.

Knuspriges Apfel-Gewürz-Müsli mit Quinoa, Mandeln, Ahorn und Zimt. Gesundes Naschen leicht gemacht!

Wenn ich Müsli mache, konzentriere ich mich gerne auf natürliche Vollwertkost. Gesunde Lebensmittel, um Reese” auszugleichen lebensmittel ohne einen haufen zucker und die ich auf dem markt kaufe damit keine zus ausfl zum lebensmittelgesch machen muss. to throw together at home but you have complete control over the ingredients. selbstgemachtes m ist nicht nur zu hause so>einfach zusammen zu werfen, sondern Sie haben auch die volle Kontrolle über die Zutaten. to make at home too. Oh, und es ist billig , es auch zu Hause zu machen.

Mein Müsli-Rezept Nr. 1 muss

Wenn Sie nicht mit Quinoa vertraut sind, sollten Sie es sein! Es ist ausgesprochen scharfsinnig. Nicht qwee-no-a. Keine Sorge, ich hatte vor ein paar Jahren keine Ahnung, wie ich das Wort aussprechen sollte. Quinoa ist ein super Essen. Es ist eine Art Vollkorn mit einer riesigen Liste von Vorteilen: glutenfrei, ballaststoffreich, proteinreich, eisenreich, fettarm, fettfrei, cholesterinfrei und vegan. Meine zukünftige Schwägerin Kerry macht tolle Quinoa-Pastetchen mit vielen Kräutern und Gewürzen. Ich werde dieses Rezept irgendwann teilen müssen, wenn Sie interessiert sind!

Die Quinoa in diesem Müsli ist im Wesentlichen geschmacksneutral, verleiht aber jedem Büschel ein angenehmes „Röstaroma“. Es liefert auch viel mehr Nährstoffnutzen, als das Müsli nur mit Hafer zu machen. Ich glaube, ich werde von nun an so ziemlich alle meine Granolas mit ungekochtem Quinoa bestreuen. 😉

Ich kaufe Quinoa in meinem normalen Lebensmittelladen im Reisgang.

Meine Lieblingsquinoa

Dieses gewürzte Müsli enthält neben Quinoa auch echte Äpfel, Mandeln und Rosinen. Ich schälte und würfelte einen großen Honig-Apfel (mein Favorit!) Und warf ihn in die Mischung. Die Apfelstücke geben ihre Säfte ab und bleiben beim Backen des Müslis leicht weich. Sie sind ein fabelhafter Kontrast zu den knusprigen Clustern – perfekt für Texturfreaks wie mich. Ich fügte auch Mandeln hinzu, sowohl gesplittert als auch ganz, sowie ein Gemisch aus bunten Rosinen. Die Nüsse und Rosinen sind völlig optional, aber je mehr “Zeug” in meinem Müsli, desto besser. Sie passen beide so gut zu den Gewürzen und dem Apfelgeschmack.

Das Müsli schmeckt nach Apfel, Ahornsirup, braunem Zucker, Apfelmus, Zimt, Nelken, Muskatnuss und Vanille. . Ja, es ist sehr schmackhaft . Voll von all meinen Lieblingsherbstgewürzen. is coming soon. PS: Ein Kürbis-Müsli-Rezept ist in Kürze erhältlich.

Ich fand, dass das Müsli ohne die 1/4 Tasse braunen Zucker nicht annähernd so würzig oder süß war, also lass es nicht aus. 1/4 Tasse ist auch so eine winzige Menge – besonders über 5 Tassen Müsli verteilt. Sie könnten stattdessen versuchen, mehr reinen Ahornsirup hinzuzufügen, aber das Zeug ist so teuer!

Knuspriges Apfel-Gewürz-Müsli mit Quinoa, Mandeln, Ahorn und Zimt. Gesunder Snack von sallysbakingaddiction.com

Knuspriges Apfel-Gewürz-Müsli mit Quinoa, Mandeln, Ahorn und Zimt. Gesunder Snack von sallysbakingaddiction.com

Das Müsli kocht langsam im Ofen bei einer Temperatur von 325 ° F. Dies wird es geben, dass schöne, süchtig kleine Crunch. Einige Müslistücke werden weich von den Äpfeln sein, aber die Quinoa gibt der Mehrheit jeder Handvoll einen knusprigen, knusprigen Biss.

Gehen Sie beim Müsli nicht zu weit – Sie müssen es etwa alle 10-15 Minuten umrühren. Sonst könnte es brennen. Warten Sie einfach, bis Sie dieses Backen in Ihrer Küche riechen. Meine Küche riecht STILL erstaunlich und ich habe das gestern Morgen gemacht.

and gluten free (if you’re using certified GF oats) . Das Müsli ist vegan und glutenfrei (wenn Sie zertifizierten GF-Hafer verwenden) . Ich werde von vielen Lesern nach mehr veganen Rezepten gefragt, daher teile ich gerne den heutigen Leckerbissen! PS: Sie können alle meine vegane Rezepte finden Sie

Ich bin total verliebt in dieses Müsli, das mit Ahorn, Zimt und Herbst inspiriert ist. Es ist so schwer zu stillen, weil jeder Biss völlig anders ist. Zum Glück muss ich mich nicht schlecht fühlen, wenn ich mich an den gesunden Sachen herumkaute. Ich liebe es, wenn das passiert!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

  • 3 Tassen Haferflocken *
  • 1/2 Tasse ungekochte Quinoa
  • 1 Tasse Mandeln (ich habe eine Mischung aus geschnittenen und ganzen Mandeln verwendet)
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 großer Apfel, geschält & gewürfelt (beliebige Sorte)
  • 1/3 Tasse geschmolzenes Kokosöl (oder Pflanzenöl)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse ungesüßte Apfelmus
  • 1/3 Tasse reiner Ahornsirup *
  • 1/4 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 3/4 Tasse Rosinen

Richtungen:

  1. Ofen auf 325F Grad vorheizen. Legen Sie zwei große Backbleche mit Silikonbackmatten oder Pergamentpapier aus. Beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel Hafer, Quinoa, Mandeln, Zimt, Muskatnuss, Nelken und Salz miteinander vermischen. Den getauchten Apfel unterheben. Beiseite legen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Öl, Vanille, Apfelmus, Ahornsirup und braunen Zucker verquirlen. Über trockene Zutaten gießen und mischen, bis alles angefeuchtet ist. Auf zwei Backbleche verteilen und 45 Minuten backen, dabei das Müsli alle 10-15 Minuten umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Das Müsli auf den Backblechen 20 Minuten abkühlen lassen. Dies wird dazu beitragen, dass es knuspriger wird. In eine große Schüssel geben und die Rosinen dazugeben.
  4. Dicht abdecken und bei Raumtemperatur bis zu 2 Wochen lagern. Müsli wird über die Zeit durch die Äpfel seine Knappheit verlieren.

Rezept Notizen:

* Stellen Sie sicher, dass Ihr Hafer glutenfrei ist, wenn Sie eine Unverträglichkeit haben.

* Sie können Honig, Agave oder leichten Maissirup als flüssigen Süßstoff verwenden. Denken Sie daran, dass Honig bedeutet, dass Ihr Müsli nicht mehr vegan ist.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*