Apfelkuchen mit Ahornglasur

Sie werden nie wieder einen traditionellen Kuchen machen wollen! Dieser Apfelkuchen ist ein Publikumsmagnet. Komplett mit Ahornglasur - vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung auf sallysbakingaddiction.com

Das 4. Jahr läuft gut!

Jedes Jahr am oder gegen den 4. teile ich gerne einen amerikanischen Klassiker, der zufällig auch mein Lieblingsdessert auf dem Planeten UND eines meiner Lieblingsdesserts zum Backen ist. Wer sagt, dass Apfelkuchen nur in den kühleren Herbstmonaten erhältlich sein sollte? Diese Schönheit ist ein ganzjähriges MUSS. Und Sie können es auf milliardenfache Weise schaffen.

Rückblenden vom 4. Juli:

Gesalzene Karamell Apfelkuchen

Gesalzene Karamellapfelkuchenstangen

Apfelstreuselkuchen

Sie werden nie wieder einen traditionellen Kuchen machen wollen! Dieser Apfelkuchen ist ein Publikumsmagnet. Komplett mit Ahornglasur - vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung auf sallysbakingaddiction.com

In diesem Jahr ändere ich seine Form und gebe ihm eine Vollbutterkruste. Wenn ich diesen Klassiker mache, greife ich immer auf meine geliebte Butterflocken-Pasteten-Kruste zurück, einen Teig, der eine Mischung aus Butter und Backfett verwendet. Ich werde jetzt nicht weiter darauf eingehen, wie, warum, was, wann und wo, aber Sie können zu diesem Beitrag übergehen, der im Grunde eine Müllhalde für all meine Gedanken über Tortenkruste ist. ABER! Dieser Unabhängigkeitstag bat um eine Veränderung. Eine größere Torte mit einer butterartigeren Kruste. Wir machen heute eine Vollbutterkruste und passen sie super an.

Und ja, ich bin jetzt offiziell süchtig nach Torten. Während sie eine große Menge füttern und der Name offensichtlich glamourös ist, ist Slab Pie eigentlich nur eine in einer Blechpfanne gebackene Torte. Es ist dünner, so dass weniger Füllung in Ihrem „Stück“ ist, aber es gibt mehr Kruste. Also, wenn Sie ein Crust-Mensch sind, muss Slab Pie in diesem Sommer auf Ihrer Must-Make-Liste stehen. Ich sehe viele in meiner Zukunft und ich hoffe, Sie tun es auch! Tortenziele , erinnerst du dich?

Da der Kuchen so lang ist, braucht man etwas Zeit, um den Kuchenteig groß genug zu rollen, aber wenn ich es mit -80,489% Geduld schaffen kann, hast du das auch. Bevor ich es vergesse, holen Sie sich eine 10 × 15-Blatt-Pfanne / Jelly Roll-Backform, da Sie nach dem heutigen Versuch eine Tonne Slab Pies zubereiten werden. Versuchen Sie nicht, diesen Kuchen in eine größere Pfanne zu legen, da es fast unmöglich ist, den Teig größer auszurollen! Hier ist die, die ich benutze (die Geleerollenblatt-Option). Es gibt Unmengen von Optionen bei Amazon und sie liegen normalerweise alle unter 15 USD. Sie müssen nicht mehr bezahlen.

Alle Butterkruste für Slab Pie auf sallysbakingaddiction.com

Für den Tortenteig ist die wichtigste Zutat, die Sie benötigen, kalte Butter, und Sie benötigen viel davon. Denken Sie daran, für die zarteste und schuppigste Kruste benötigen Sie ziemlich viel Fett, um das Mehl zu beschichten. Und das Fett muss immer kalt sein. Weitere Zutaten für diese Butterkuchen-Kruste: Allzweckmehl (ein Mehl von guter Qualität – ich mag King Arthur), kaltes Eiswasser, ein bisschen Salz und ein Hauch Zucker. Einfach richtig? Solange Sie kalte Zutaten verwenden und den Tortenteig ein paar Stunden kühlen, bevor Sie ihn ausrollen, sind Sie auf dem richtigen Weg zu einer fantastischen Tortenplatte.

Beginnen wir mit der Füllung mit Äpfeln. Ich schlage immer vor, eine Mischung aus Äpfeln zu verwenden, um einen überragenden Apfelkuchengeschmack zu erzielen – eine süßere Sorte und auch eine herbe Sorte. Dafür habe ich Honeycrisp und Granny Smiths verwendet. Mit einer Kombination erhalten Sie ein viel komplexeres Aroma in jedem Bissen.

Wie man Apfelkuchen auf sallysbakingaddiction.com macht

Wie man Apfelkuchen auf sallysbakingaddiction.com macht

Sie schälen die Äpfel, bevor Sie sie in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Ich finde, dass mundgerechte Stücke, anstatt dünne Scheiben, am besten für Plattenkuchen geeignet sind. Da die Torte dünner ist, können Sie die Scheiben nicht wirklich aufeinander legen, um bei jedem Bissen genügend Apfel zu erhalten. Und ich bemerke, dass das Bild oben den Weg meines faulen Mannes zum Schälen zeigt, wo ich die Seiten schäle, aber die Oberseiten lasse. Schlamperei. Schöne Farben, ok?

Als nächstes belegen Sie den Kuchen mit der anderen Kruste. Falten Sie die Ränder um, verschließen Sie sie und crimpen Sie sie fest. Das ist ganz einfach, denn wenn Sie die richtige Pfannengröße verwenden, haben Sie mehr als genug Kruste, um diese Kanten wirklich zu versiegeln.

Eine Eierwäsche für glänzende, goldene Krustenperfektion! Und vergessen Sie nicht, einige Löcher zu schneiden, damit die Füllung atmen kann. Kreuzen Sie nicht nur diese Löcher, Sie möchten auch, dass Schlitze durch die Kruste geschnitten werden.

Wie man Apfelkuchen auf sallysbakingaddiction.com macht

Sie werden nie wieder einen traditionellen Kuchen machen wollen! Dieser Apfelkuchen ist ein Publikumsmagnet. Komplett mit Ahornglasur - vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung auf sallysbakingaddiction.com

Dein Haus wird nach Thanksgiving riechen und dein Mund wird tränen, wenn der Sprühregen der Ahornglasur zum ersten Mal auf die Kruste trifft. Ahornglasur war definitiv ein nachträglicher Einfall, aber möglicherweise die beste Apfelkuchenentscheidung in der Geschichte der Apfelkuchen. Und die gute Nachricht über Slab Pie ist, dass Sie wahrscheinlich ein paar Scheiben übrig haben werden.

Ihr Leben ist buchstäblich seit Tagen Kuchen . ♥

Die Eckstücke dieser Apfelkuchenplatte mit Ahornglasur sind die besten, weil Sie die größtmögliche Menge an Tortenkruste erhalten. Dibs!

Sie werden nie wieder einen traditionellen Kuchen machen wollen! Dieser Apfelkuchen ist ein Publikumsmagnet. Komplett mit Ahornglasur - vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung auf sallysbakingaddiction.com

Viel Spaß und fröhliches 4. !!


Beschreibung

Slab Pies ziehen eine Menge an und dieser einfache Apfelkuchen mit Ahornglasur ist immer ein Publikumsmagnet!


Zutaten

Kruste

  • s (500g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 4 Tassen (500 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • and 1/2 teaspoons salt 1 und 1/2 Teelöffel Salz
  • granulated sugar 1 Teelöffel Kristallzucker
  • and 3/4 cup ( 3.5 sticks; 400g) unsalted butter , very cold and cubed 1 und 3/4 Tasse ( 3,5 Stangen; 400 g) ungesalzene Butter , sehr kalt und gewürfelt
  • (180ml) very cold ice water 3/4 Tasse (180 ml) sehr kaltes Eiswasser
  • Ei waschen: 1 großes Ei, leicht mit 1 Esslöffel (15 ml) Milch geschlagen
  • Optional: Grobzucker zum Bestreuen

Füllung

  • s peeled and chopped apples (about 4 – 5 lbs) 1 10 Tassen geschälte und gehackte Äpfel (ca. 45 lbs) 1
  • (135g) granulated sugar 2/3 Tasse (135 g) , Kristallzucker
  • (31g) all-purpose flour 1/4 Tasse (31 g) Allzweckmehl
  • s (30ml) fresh lemon juice 2 Esslöffel (30 ml) frischer Zitronensaft
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • and 1/2 teaspoons ground cinnamon 1 und 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ground cloves 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • ground nutmeg 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Glasur

  • (90g) confectioners’ sugar , sifted 3/4 Tasse (90 g) Puderzucker , gesiebt
  • Tablespoons (30ml) pure maple syrup 2 Esslöffel (30 ml) reiner Ahornsirup
  • genug Milch oder Sahne zum Ausdünnen (ein paar Teelöffel)

Anleitung

  1. Die Tortenkruste zubereiten : Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel vermengen. Fügen Sie die Butter hinzu. Schneiden Sie die Butter mit einem Ausstecher oder zwei Gabeln in die Mischung, bis sie grob gemahlen ist (erbsengroße Stücke mit ein paar größeren Fettstücken sind in Ordnung). Ein Ausstecher macht diesen Schritt sehr einfach und schnell. Das kalte Wasser mit jeweils 1 Esslöffel (15 ml) beträufeln und nach jedem hinzugefügten Esslöffel (15 ml) mit einem Gummispatel oder Holzlöffel umrühren. Fügen Sie nicht mehr Wasser hinzu, als Sie benötigen. Geben Sie kein Wasser mehr hinzu, wenn der Teig große Klumpen bildet. Ich benutze immer etwa 3/4 Tasse (180 ml) Wasser. Den Tortenteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. Den Teig mit bemehlten Händen in sich selbst falten, bis das Mehl vollständig in die Butterstücke eingearbeitet ist. Der Teig sollte leicht zusammenkommen und sich nicht übermäßig klebrig anfühlen. Teig zu einer Kugel formen. Den Teig in zwei Hälften teilen. Glätten Sie jede Hälfte mit den Händen in 1 Zoll dicke Scheiben. Jeweils fest in Plastikfolie einwickeln. Mindestens 2 Stunden (und bis zu 5 Tagen) im Kühlschrank lagern oder bis zu 3 Monate einfrieren. Vor Gebrauch über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  2. Füllung herstellen: Alle Zutaten der Füllung in einer großen Schüssel mischen. Beiseite legen.
  3. Backofen auf 190 ° C vorheizen.
  4. Gekühlte Tortenkruste ausrollen: 1 Scheibe Tortenteig aus dem Kühlschrank nehmen. Die andere Scheibe während der Arbeit im Kühlschrank aufbewahren. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche (ungefähr) zu einem 18 × 13-Zoll-Rechteck aus. Stellen Sie sicher, dass Sie den Teig nach jeweils ein paar Brötchen etwa eine viertel Umdrehung drehen. Den Teig vorsichtig in die Pfanne geben. Es wird einen Überhang an den Seiten geben – schneiden Sie ihn auf ungefähr 1 Zoll. Die Kruste glatt streichen, damit sie gut in alle Ecken der Pfanne passt.
  5. Die Füllung gleichmäßig auf der Kruste verteilen.
  6. Rollen Sie die zweite Tortenteigscheibe in der gleichen Weise und Größe wie die erste aus. Über die Füllung drapieren und den Überhang der unteren Kruste über die Ränder falten. Verschließen Sie sie mit Ihren Fingern und quetschen Sie die Seiten mit einer Gabel. Schneiden Sie Schlitze in die Oberseite der Kruste und bestreichen Sie sie mit einer dünnen Schicht Eierspülung. Mit grobem Zucker bestreuen.
  7. Backen Sie die Plattenpastete für ungefähr 40-46 Minuten, bis die Kruste goldbraun ist und Sie die Füllung sehen können, die sprudelt. Aus dem Ofen nehmen und einige Stunden auf einem Rost abkühlen lassen. Sie können diesen Kuchen ein wenig warm oder bei Raumtemperatur (oder kalt!) Servieren.
  8. Vor dem Servieren alle Glasurbestandteile verquirlen und über die Torte träufeln. In Scheiben schneiden und servieren. Decken Sie die Reste gut ab und lagern Sie sie bis zu 3-4 Tage im Kühlschrank.


Anmerkungen

  1. Vorbereiten und Einfrieren : Der Tortenteig kann im Voraus hergestellt und bis zu 5 Tage im Kühlschrank oder bis zu 3 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Vor Gebrauch über Nacht im Kühlschrank auftauen. Gebackene Torte gefriert gut für bis zu 3 Monate. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur kommen lassen.
  2. Äpfel: Verwenden Sie ein paar verschiedene Apfelsorten für den besten Geschmack – immer eine herbe Sorte wie Granny Smith und eine süßere Sorte wie Pink Lady, Fuji, Honeycrisp usw.
  3. Spezialwerkzeug: 10 × 15-Zoll-Geleerollen-Backform / Blechform (Ich mag diese und diese ) | Nudelholz | Ausstecher | Backpinsel (ich habe die 1,5 Zoll Größe)

Schlüsselwörter: Apfelkuchen, Apfelkuchen

Weitere Möglichkeiten, um Ihren Apfelkuchen zu reparieren:

Chai Gewürzapfelkuchen

Glutenfreie Apfelchips

Apfelkuchen INNEN Äpfel GEBACKEN !

Apfel-Dessert-Pizza

Sie werden nie wieder einen traditionellen Kuchen machen wollen! Dieser Apfelkuchen ist ein Publikumsmagnet. Komplett mit Ahornglasur - vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung auf sallysbakingaddiction.com