Apple-Nachtisch-Pizza mit dem Karamell-Frischkäse-Bereifen

Diese Apfeldessert-Pizza ist wahrscheinlich die beste Pizza der Welt.

Diese Apfeldessert-Pizza mit Karamell-Frischkäse-Zuckerguss ist eine Show, die aufgehört hat! Es ist einfach zuzubereiten und alles wird auf einer Snickerdoodle-Kekskruste zubereitet!

Also gut!

Hier ist noch ein Herbstfavorit für dich. Wenn es nicht die saftigen, knusprigen Apfelscheiben sind – es ist der mit Karamell überzogene Frischkäse-Zuckerguss. Oder die gerösteten Walnüsse. Oder vielleicht sogar die SNICKERDOODLE-Kekskruste.

Pizza-Wahnsinn, sag ich dir. Dessert Pizza Wahnsinn.

Diese Apfeldessert-Pizza mit Karamell-Frischkäse-Zuckerguss ist eine Show, die aufgehört hat! Es ist einfach zuzubereiten und alles wird auf einer Snickerdoodle-Kekskruste zubereitet!

Die heutige Pizza besteht aus 5 einfachen Teilen : Plätzchenkruste, Karamell-Frischkäse-Zuckerguss, Äpfel, Karamellsauce und geröstete Walnüsse. Das Rezept beginnt mit einer Snickerdoodle-Kekskruste. Also im Grunde genommen ein sehr, sehr großer Pizza-Snickerdoodle-Keks. Sie wissen also sofort, dass es GUT wird. Als ich diese Dessertpizza zum ersten Mal gemacht habe, habe ich sie mit einer normalen Zuckerkruste zubereitet. Lecker? Na sicher. Aber die Zugabe von Zimt macht alles noch besser.

Nein, wie 10 Kerben.

Apple-Nachtisch-Pizza mit dem Karamell-Frischkäse-Bereifen

Der Karamell-Frischkäse-Zuckerguss ist die Pizzasauce. Ich bin auf jeden Fall der Seltsame, weil Sauce mein Lieblingsteil an Pizza ist. In der Tat bestelle ich extra Sauce auf der Seite. (Spitzname: Gewürzkönigin.) Und da der Karamell-Frischkäse-Zuckerguss ungefähr 878394% besser ist als die Tomatensauce, habe ich die Soße der Dessertpizza intensiviert. Je mehr Karamell-Frischkäse-Zuckerguss, desto besser. Slather es auf !!

Als nächstes kommen die Äpfel. Verwenden Sie eine Sorte wie Honeycrisp, Granny Smith, Gala, Fuji oder Piñata. Hey, hattest du schon einmal einen Piñata-Apfel? Hast du sie jemals im Laden gesehen? Sie sind so süß. Schmeckt nach Süßigkeiten. Also natürlich, ich liebe sie.

Nun träufelt der Karamell darüber. Absolut eine unnötige Genussschicht … oder doch? Ich habe gelogen. Es ist definitiv notwendig. Karamell ist immer notwendig. Verwenden Sie mein hausgemachtes gesalzenes Karamell oder im Laden gekauft. Beides fantastisch.

Und schlussendlich! Das fünfte und letzte Stück dieser Pizza ist…. geröstete Walnüsse. Oh, wie ich sie liebe! Ich habe die Walnüsse nicht geröstet, als ich diese Pizza zum ersten Mal gemacht habe, aber ich habe mich entschlossen, beim zweiten Mal ein bisschen Fantasie zu entwickeln. Auf jeden Fall anstoßen! Bringt ihren Geschmack wirklich zur Geltung.

Diese Apfeldessert-Pizza mit Karamell-Frischkäse-Zuckerguss ist eine Show, die aufgehört hat! Es ist einfach zuzubereiten und alles wird auf einer Snickerdoodle-Kekskruste zubereitet!

Sie haben keine Pizza gegessen, bis Sie eine Apfeldessert-Pizza mit Karamell-Frischkäse-Zuckerguss hatten. Und ich möchte Sie daran erinnern, dass es sich bei der Pizzakruste um einen Snickerdoodle-Keks handelt. Das Ende.


Beschreibung

Sie haben noch keine Pizza gegessen, bis Sie eine Apfeldessert-Pizza mit Karamell-Frischkäse-Zuckerguss gegessen haben! Wahrscheinlich die beste Pizza der Welt.


Zutaten

  • (115g) unsalted butter , softened to room temperature 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (150g) granulated sugar 3/4 Tasse (150 g) , Kristallzucker
  • large egg , at room temperature 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • and 1/2 cups (190g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 1 und 1/2 Tassen (190 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • salt 1/4 Teelöffel Salz
  • baking powder 1 Teelöffel Backpulver
  • baking soda 1/2 Teelöffel Backpulver
  • ground cinnamon 1 Teelöffel gemahlener Zimt

Belag

  • (40g) chopped walnuts 1/3 Tasse (40 g) gehackte Walnüsse
  • medium apples , thinly sliced 2 mittelgroße Äpfel , in dünne Scheiben geschnitten
  • s (224g) brick-style cream cheese , softened to room temperature* 8 Unzen (224 g) gemauerter Frischkäse , erweicht auf Raumtemperatur *
  • (60g) unsalted butter , softened to room temperature 1/4 Tasse (60 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • and 1/2 cups (180g) confectioners’ sugar 1 und 1/2 Tassen (180 g) Puderzucker
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • (120ml) store-bought or homemade salted caramel , divided* 1/2 Tasse (120 ml) handelsübliches oder hausgemachtes gesalzenes Karamell , geteilt *

Anleitung

  1. Die Kruste zubereiten : In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz 1 Minute lang bei mittlerer Geschwindigkeit weiche Butter cremig rühren. Fügen Sie Zucker hinzu, schlagen Sie dann auf mittlerer Geschwindigkeit, bis flaumig und hell in der Farbe. Ei und Vanille einrühren. Schaben Sie die Seiten nach Bedarf ab. Mehl, Salz, Backpulver, Backpulver und Zimt in einer mittleren Schüssel verquirlen. Während der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit läuft, geben Sie langsam trockene Zutaten zu den nassen Zutaten. Nach dem vollständigen Mischen den Teig fest zudecken und im Kühlschrank 30 Minuten und bis zu 1 Tag kalt stellen. Ohne zu kühlen, wird Keksteig über die Seiten der Pfanne verteilt.
  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 149 ° C vorheizen. Die Walnüsse 10 Minuten auf einem Backblech rösten. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Drehen Sie den Ofen auf 177 ° C. Fetten Sie großzügig eine 12-Zoll-Pizzaform ein. Gekühlten Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf die Pfanne drücken, um einen flachen Kreis zu bilden. Lassen Sie einen Abstand von 2 Zoll zum Rand. 18-20 Minuten backen oder bis die Ränder sehr leicht gebräunt sind. Lassen Sie die Kruste vollständig abkühlen, bevor Sie sie dekorieren.
  4. Während der Zubereitung des Zuckergusses die Apfelscheiben in Limonade einweichen, um eine Bräunung zu vermeiden.
  5. Bereifen: In einer mittelgroßen Schüssel mit einem Hand- oder Küchenmixer, der mit einem Paddel- oder Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, Rahmkäse und Butter bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang glatt rühren. Fügen Sie Konditorzucker, Vanille und ¼ Tasse Karamellsauce hinzu. 2 Minuten schlagen, bis alles vollständig vermischt ist. Über die abgekühlte Kruste verteilen.
  6. Mit Apfelscheiben, Karamellsauce und gerösteten Walnüssen dekorieren. In Scheiben schneiden und servieren. Reste bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anweisungen: Bereiten Sie die Kekskruste 1 Tag im Voraus vor; abdecken und bis zur Dekoration im Kühlschrank aufbewahren. Sie können den zubereiteten Keksteig (für die Kruste) auch bis zu 1 Tag im Kühlschrank lagern – siehe Schritt 1.
  2. Frischkäse : Verwenden Sie keinen Frischkäse-Aufstrich. Verwenden Sie gemauerten Frischkäse. Vollfett bevorzugt, obwohl es auch fettarm ist. Verwenden Sie keine fettfreien.
  3. Gesalzenes Karamell: Wenn Sie mein hausgemachtes gesalzenes Karamell verwenden , denken Sie bitte daran, dass dies ein gesalzenes Karamell ist. Für ein süßeres Karamell Salz auf 1/2 Teelöffel reduzieren. Sie können die Karamellsauce im Voraus machen. Siehe vorher Tipp im Karamellrezept.

Stichwörter: Dessertpizza, Karamellapfel-Dessertpizza

Caramel Apple Dessert Pizza ist unglaublich! Komplett mit einer Snickerdoodle-Kekskruste und Karamell-Frischkäse-Zuckerguss!
Caramel Apple Dessert Pizza ist unglaublich! Komplett mit einer Snickerdoodle-Kekskruste und Karamell-Frischkäse-Zuckerguss!