Bananen-Nuss-Scones mit Ahornglasur

Diese Bananen-Nuss-Scones sind köstlich feucht, schuppig und bröckelig. Dieses Rezept für Bananenbrot kombiniert den Geschmack von Bananenbrot mit der Textur von Scones und ist genau das, wonach Sie sich zum Frühstück sehnen. Überspringen Sie nicht die Ahornglasur, weil es eines der besten Teile ist!

Bananen Scone mit Ahornglasur

Diese Bananen-Scones waren ein komplettes spontanes Rezept. Wenn ich eine Fülle von zusätzlichen reife Bananen, ich in der Regel ein paar Laibe backen Bananenbrot oder mein Lieblings Banana Muffins . Meine Mutter war zu Besuch und ich beschloss, etwas Neues und Besonderes auszuprobieren. Wir beide lieben Scones und Bananenbrot, also habe ich beschlossen, beides zu kombinieren.

Wir haben sie geliebt, besonders die Walnüsse in jedem Bissen. Ich habe das Rezept danach ein paar Mal angepasst und bin mir sicher, dass dies die besten Bananen-Scones sind . Sie sind außen bröckelig und schuppig, haben aber innen die herrlich weiche Bananenbrot-Textur. Wir überstiegen sie mit knusprigem, grobem Zucker und einer großzügigen Prise Ahornglasur.

Diese Bananen-Nuss-Scones waren 19385x besser als ich es mir erträumt hatte und kletterten sofort an die Spitze meiner Lieblings-Scone-Liste. Zugegeben, ich habe über ein Dutzend Lieblings- Scone-Rezepte !

Bananen-Scones mit Ahornglasur

Bananenbrot & Bananenmuffins Vs. Bananen-Scones

Welche Bananen-Scones haben das Bananenbrot und die Bananen-Muffins nicht:

  1. Knackig knuspriges Top
  2. Unwiderstehliche knusprige Streusel
  3. Ecken und Winkel für eine köstliche Absorption des Zuckergusses
  4. Schuppiges Zentrum

Bananenbrot und Bananenmuffins werden niemals Bananengebäck sein !!!

Bananen-Scone

Bananen Scone Zutaten

Sie benötigen eine Handvoll Grundzutaten für Bananen-Scones, darunter Mehl, brauner Zucker, Bananen, Ei, Butter und einige andere. Die Auszeichnung für die beste Leistung geht an die folgenden 4 Kraftzutaten: Bananenpüree, Joghurt, gefrorene Butter und brauner Zucker.

  1. Bananen: Sie benötigen 2 große reife Bananen. Stellen Sie sicher, dass sie fleckig braun sind. Wenn sie püriert werden, sollten sie ungefähr 1 Tasse ergeben. Der effizienteste Weg, Bananen zu zerdrücken, ist die Verwendung Ihres Hand- oder Standmixers. Versuchen Sie, alle diese Bananenstücke zu beseitigen!
  2. Griechischer Joghurt: Als ich diese Bananen-Scones zum ersten Mal gemacht habe, habe ich Sahne verwendet. Sahne ist meine Lieblingszutat für Scones. Die Scones waren gut, aber sie breiteten sich auf dem Backblech aus, obwohl ich das Mehl vergrößerte. Anstatt noch mehr geschmackloses Mehl hinzuzufügen, habe ich die Sahne gegen Joghurt getauscht. Der Joghurt hilft dabei, die Scones feucht zu halten, weit entfernt von den Pappscones, die wir alle schon probiert haben.
  3. Geriebene gefrorene Butter: Nicht nur kalte Butter – gefrorene Butter. Warum? Es ist wichtig, beim Scone-Backen kalte Butter zu verwenden. Wenn die kleinen Butterstücke beim Backen der Scones schmelzen, setzen sie Dampf frei und erzeugen kleine Luftbläschen. Infolgedessen sind die Scones innen etwas luftig, während sie außen knusprig bleiben. Sie möchten, dass die Butter im Ofen schmilzt, nicht bevor die Scones überhaupt in den Ofen kommen. Gefrorene Butter ist leicht zu reiben und geriebene Butter ist leicht in die trockenen Zutaten zu schneiden. Gewinnen und gewinnen.
  4. Brauner Zucker: Warum geschmacksneutralen weißen Zucker verwenden, wenn Sie köstlich feuchten und wohlschmeckenden braunen Zucker verwenden können? Ich habe die gleiche Einstellung bei der Herstellung von Bananenbrot !

Ich nenne diese Power-Zutaten, weil sie einen STARKEN Unterschied im Geschmack der Scones ausmachen. Für den Erfolg von Mega-Bananen-Scones empfehle ich Ihnen, dieses Rezept genau zu befolgen.

Bananen-Scone-Teig in weisser Rührschüssel

Bananen-Scones auf Backblech

Wie man Bananen Scones macht

  1. Die feuchten Zutaten mischen. Dies beinhaltet die zerdrückten Bananen.
  2. Mischen Sie die trockenen Zutaten.
  3. Butter einschneiden. Sie können einen Ausstecher , zwei Gabeln oder Ihre Hände verwenden.
  4. Mischen Sie die nassen und trockenen Zutaten zusammen.
  5. Teig auf Backbleche geben. Verwenden Sie einen 1/4 Tasse Messbecher.
  6. Mit Milch bestreichen und mit grobem Zucker bestreuen.
  7. Backen. Dann mit Zuckerguss beträufeln!

Dieses Rezept für Bananen-Scones liefert ungefähr 12 handflächengroße Scones. Erwarten Sie einen klebrigen und schroffen Teig. Vermeiden Sie wie Kekse eine Überarbeitung des Teigs. Sie werden feststellen, dass ich die Scones vor dem Backen mit Milch bepinsele. Dies ist ein wesentlicher Schritt! Diese Flüssigkeitsschicht setzt sich oben ab und tropft während des Backens der Scones über die Seiten, wodurch ein noch knusprigeres Äußeres entsteht.

Mein # 1 Scone Trick

Mein Tipp Nr. 1 bei der Herstellung von Scones ist, den Scone-Teig so kalt wie möglich zu halten. Wenn die Scones Raumtemperatur haben oder warm in den Ofen gehen, breiten sie sich aus und die Textur wird ruiniert. Haben Sie keine Angst, Ihre nassen Zutaten im Kühlschrank zu lagern, während Sie an den trockenen Zutaten arbeiten. Und Sie können den Scone-Teig auch vor dem Backen kühlen.

Ahornglasur auf Bananenscones nieseln

Der beste Abschluss: Maple Icing

Diese Bananen-Scones haben den gesamten Geschmack von Bananenbrot, einschließlich Zimtgewürz, braunem Zucker und Banane. Ahornglasur ist der BESTE Schliff… weil alles besser mit Ahorn bedeckt ist !! Einfach Butter und Ahornsirup zusammenschmelzen, dann gesiebten Puderzucker unterrühren. Die Glasur sickert in alle Risse und Spalten. Diese mit Ahorn getränkte Oberfläche ist der beste Teil!

Dieses Rezept für Bananen-Scones liefert eine so einzigartige Textur – eine unglaubliche Mischung aus Bananenbrot und Scones. Braten Sie die Bananen an und heizen Sie Ihren Ofen vor!

Bananen-Scones

Weitere Lieblingsrezepte für Bananen

 


Beschreibung

Köstlich feuchte, schuppige und krümelige Bananen-Nuss-Scones mit Ahornglasur. Nicht ganz Bananenbrot oder Bananenmuffins , sondern alles, was man zum Frühstück braucht!


Zutaten

  • mashed bananas (about 2 large ripe bananas) 1 Tasse Bananenbrei (ca. 2 große reife Bananen)
  • (60g) plain Greek yogurt (or any plain yogurt or sour cream) 1/4 Tasse (60 g) normaler griechischer Joghurt (oder normaler Joghurt oder saure Sahne)
  • (100g) packed light or dark brown sugar 1 Tasse (100 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • large egg 1 großes Ei
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • and 1/2 cups (312g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 2 und 1/2 Tassen (312 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • and 1/2 teaspoons baking powder 2 und 1/2 Teelöffel Backpulver
  • and 1/2 teaspoons ground cinnamon 1 und 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ground nutmeg 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • s (70g) unsalted butter , frozen 5 Esslöffel ( 70 g ) ungesalzene Butter , gefroren
  • (125g) chopped walnuts (optional) 1 Tasse (125 g) gehackte Walnüsse (optional)
  • Oberseite vor dem Backen: 3 Esslöffel (45ml) Milch und grober Zucker

Ahornglasur

  • s (30g) unsalted butter 2 Esslöffel (30 g) ungesalzene Butter
  • (80ml) pure maple syrup 1/3 Tasse (80 ml) reiner Ahornsirup
  • (112g) sifted confectioners’ sugar 1 Tasse (112 g) gesiebter Puderzucker

Anleitung

  1. Backofen auf 204 ° C vorheizen. 2 große Backbleche mit Pergamentpapier oder einer Silikonbackmatte auslegen. Beiseite legen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die zerdrückten Bananen, den Joghurt, den braunen Zucker, das Ei und den Vanilleextrakt zusammen schlagen. Beiseite legen.
  3. Mehl, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Reibe die gefrorene Butter (ich benutze eine Kistenreibe zum Reiben; eine Küchenmaschine funktioniert auch zum Reiben). Werfen Sie die geriebene Butter in die Mehlmischung und kombinieren Sie sie mit einem Ausstecher , zwei Gabeln, einer Küchenmaschine oder Ihren Fingern, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt. Beiseite legen.
  4. Nasse Zutaten über die Mehlmischung träufeln, die Walnüsse dazugeben und die Mischung dann mit einem Gummispatel hin und her werfen, bis alles angefeuchtet erscheint. Geben Sie Ihr Bestes, um den Teig zu keinem Zeitpunkt zu überarbeiten. Der Teig wird klebrig und ein wenig nass. Lassen Sie Scones im Abstand von mindestens 1/4-Tassen-Teig auf das vorbereitete Backblech fallen. Die Scones mit Milch bestreichen und mit etwas grobem Zucker übergießen, falls dies für zusätzliche Knusprigkeit gewünscht wird. Schmeckt sehr gut!
  5. 20-25 Minuten backen oder bis sie leicht golden und durchgegart sind. Nehmen Sie es aus dem Ofen und kühlen Sie es ab, während Sie die Glasur machen. Nach dem Abkühlen schmecken die Scones noch besser!
  6. Das Sahnehäubchen herstellen: Butter und Ahornsirup in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen und gelegentlich verquirlen. Sobald die Butter geschmolzen ist, vom Herd nehmen und den gesiebten Puderzucker unterrühren. Nieselregen über Scones.
  7. Scones werden am besten sofort genossen, wenngleich restliche Scones etwa 3-5 Tage lang bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.


 

Weitere

Weitere

Köstlich feuchte, schuppige und krümelige Bananen-Nuss-Scones mit Ahornglasur. Nicht ganz Bananen-Muffins, aber alles, was man zum Frühstück braucht! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*