Cheesy Breadsticks aus Pizzateig

Diese einfachen, käsigen Grissini werden aus hausgemachtem Pizzateig mit 6 Zutaten hergestellt und sind eine absolut unwiderstehliche Beilage oder ein Snack. Den Teig mit etwas Butter, Knoblauch und Kräutergewürzen bestreichen und mit viel Mozzarella belegen. Backzeit unter 15 Minuten!

Selbst gemachte käsige Breadsticks mit Knoblauch

Anfang dieser Woche veröffentlichte ich mein hausgemachtes Pizzateig- Lieblingsrezept. Dieses Rezept ist seit fast 6 Jahren in meinem Blog, aber ich habe den Beitrag mit neuen Fotos, zusätzlichen Rezeptnotizen und Tipps sowie einem Video-Tutorial überarbeitet. Ich hatte so viel Pizzateig in der Küche, dass ich mich entschied, etwas BESIDES-Pizza zu probieren: hausgemachte käsige Grissini.

Zu sagen, dass diese hausgemachten Grissini köstlich sind, ist eine gigantische Untertreibung, besonders wenn sie in Ihre Lieblingsmarinara oder Pizzasoße getaucht werden. Diese käsigen Grissini sind mit Butter, Knoblauch und Kräutern sowie Mozzarella überzogen. Backen Sie bis golden und Sie haben eine Seite, die hauptsächlich mit dem Hauptgericht konkurriert.

Gibt es noch etwas zu essen, wenn Sie Käse + Knoblauch + Brot haben?

Hausgemachte Käsestangen mit Marinara-Sauce

Käsiger Breadsticks-Teig

Sie können diese Grissini mit einem halben Pfund im Laden gekauften oder hausgemachten Pizzateig zubereiten. Mein hausgemachter Pizzateig ergibt ungefähr 1 Pfund Teig, was für 2 Pizzas oder 1 Pizza und 1 Charge käsiger Grissini ausreicht. Wenn Sie nur eine Charge Grissini benötigen, frieren Sie die andere Teighälfte ein weiteres Mal ein. Sie werden diese käsigen Grissini wieder herstellen wollen.

Obwohl der im Laden gekaufte Teig sehr praktisch ist, rate ich Ihnen, irgendwann einmal hausgemachten Pizzateig zu probieren! Der Teig benötigt 6 Grundzutaten und ca. 60-90 Minuten zum Aufgehen.

Die meiste “Arbeit” ist Hand in Hand und der Geschmack ist * hervorragend *.

Backen mit Hefe Guide

Informieren Sie sich in diesem Handbuch über Backen mit Hefe, wenn Sie mit Backhefe arbeiten. Ich schließe praktische Antworten auf alle Ihre allgemeinen Hefefragen ein.

Zutaten in Käsebrot

Lassen Sie uns hausgemachte Cheesy Breadsticks machen

Sobald Sie Ihren Pizzateig fertig haben, sehen Sie Folgendes:

  1. Form: Formen Sie den Teig zu einem Rechteck. Der Teig möchte rund sein, also tun Sie Ihr Bestes, um ein Rechteck zu formen, das ungefähr 9 × 13 Zoll groß ist. Muss nicht perfekt sein. Käsige Grissini schmecken toll, egal in welcher Form!
  2. Top: Den Teig mit zerlassener Butter, Knoblauch und italienischer Gewürzmischung belegen. Getrocknetes Basilikum oder Ihr Lieblingskraut funktioniert auch. Mit reichlich Käse bestreuen. Ich liebe Mozzarella, aber Sie können Ihren Liebling verwenden.
  3. Backen : Backen Sie die Grissini bei sehr hoher Temperatur, damit der Käse schmilzt und die Ränder knusprig werden. Diese Grissini backen in weniger als 15 Minuten!

Geschmacksempfehlung: Streuen Sie Maismehl auf das unterlegte Backblech. Maismehl fügt eine schöne knusprige.

Selbst gemachter Pizzateig mit Käse auf die Oberseite

Hausgemachtes Käsebrot

Schnelles Video-Tutorial

Diese käsigen Grissini sind einfacher als Sie erwarten und die beste Ergänzung zur Pizzanacht. Und wenn Sie vorher ein paar Portionen hausgemachten Pizzateig zubereiten und einfrieren, können Sie diese käsige Beilage / Zwischenmahlzeit jederzeit zur Verfügung haben.

Warten Sie, ist das eine gute oder schlechte Sache?!?

PS: Wenn Sie ein fantastisches hausgemachtes Pizzasoßenrezept benötigen, habe ich dieses gemacht und liebe es .

Käsestangen

Sie mögen also Brot und Käse?

Tritt in den Klub ein. Hier sind noch mehr Rezepte:

 


Beschreibung

Diese einfachen, käsigen Grissini werden aus hausgemachtem Pizzateig mit 6 Zutaten hergestellt und sind eine absolut unwiderstehliche Beilage oder ein Snack. Sie können die Hälfte des Teigs für eine weitere Nacht einfrieren. Nur 15 Minuten Backzeit!


Zutaten

  • lb (230g) store-bought or homemade pizza dough * 1/2 lb (230 g) im Laden gekauften oder hausgemachten Pizzateig *
  • s (30g) unsalted butter , melted 2 Esslöffel (30 g) ungesalzene Butter , geschmolzen
  • garlic powder or 2 minced garlic cloves 1 Teelöffel Knoblauchpulver oder 2 gehackte Knoblauchzehen
  • Italian seasoning blend or dried basil 1 Teelöffel italienische Gewürzmischung oder getrocknetes Basilikum
  • and 3/4 cups shredded mozzarella cheese * 1 und 3/4 Tassen geriebener Mozzarella *
  • Optional: Mit Maismehl bestreuen, um die Pfanne zu bestäuben
  • Optional: Marinara oder Pizzasauce zum Eintauchen

Anleitung

  1. Bereiten Sie den Pizzateig in Schritt 3 zu. Stanzen Sie den aufgegangenen Teig nach unten, um die Luftblasen zu entfernen. In zwei Hälften teilen. (Machen Sie eine Pizza mit der anderen Hälfte oder frieren Sie die Hälfte des Teigs ein weiteres Mal ein. Anweisungen zum Einfrieren finden Sie im Teigrezept.)
  2. Ofen auf 218 ° C vorheizen.
  3. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder auf einem Stück Pergamentpapier oder einer mit Maismehl bestreuten Silikonbackmatte (das optionale Maismehl im obigen Video habe ich übersprungen) in ein 9 × 13-Zoll-Rechteck aus. Der Teig wird rund sein wollen, also tun Sie Ihr Bestes, um ihn in ein dünnes Rechteck um diese Größe zu formen – muss nicht perfekt sein.
  4. Kombinieren Sie die Butter, Knoblauch und italienische Gewürze in einer kleinen Schüssel. Über den geformten Teig streichen. Gleichmäßig mit geriebenem Käse bedecken.
  5. 12-15 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Wenn gewünscht, drehen Sie den Backofen in der letzten Minute zum Grillen, um die Oberseite richtig zu bräunen.
  6. In Grissini schneiden und schlicht oder mit Marinara-Sauce servieren. Restliche Grissini gut abdecken und bis zu 1 Woche im Kühlschrank lagern. Nach Belieben aufwärmen. Gebackene Grissini können bis zu 3 Monate eingefroren werden.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Wenn Sie meine hausgemachte Pizzakruste verwenden , können Sie diese vorzeitig zubereiten und einfrieren. Nachdem der Pizzateig aufgegangen ist und Sie ihn gestanzt haben, beschichten Sie alle Seiten der Teigkugeln leicht mit Antihaftspray oder Olivenöl. Legen Sie die Teigkugel (n) in einzelne Reißverschlussbeutel und verschließen Sie diese fest, wobei Sie die gesamte Luft herausdrücken. Bis zu 3 Monate einfrieren. Zum Auftauen den gefrorenen Pizzateig ca. 8 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie bereit sind, Pizza zuzubereiten, nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn 30 Minuten auf der Theke ruhen, bevor Sie ihn verwenden.
  2. Spezialwerkzeuge: KitchenAid Standmixer , Teigschaber , Backblech , Backpinsel , Pizzaschneider
  3. Pizzateig : Sie können diese Grissini mit einem halben Pfund im Laden gekauften oder hausgemachten Pizzateig zubereiten. Mein hausgemachter Pizzateig ergibt ungefähr 1 Pfund Teig, was für 2 Pizzas, 2 Chargen Grissini oder 1 Pizza und 1 Charge Grissini ausreicht. Die angegebenen Beläge reichen für 1 Partie Grissini. Wenn Sie nur eine Charge Grissini benötigen, frieren Sie die andere Teighälfte ein weiteres Mal ein. Sie werden diese wieder machen wollen! Alle Anweisungen zum Einfrieren und Auftauen sind in meinem Pizzateigrezept enthalten .
  4. Käse: Jeder geriebene Käse, den Sie lieben, funktioniert. Mozzarella passt hervorragend zu Butter, Knoblauch und Kräutern.
  5. Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Hefen finden Sie in meinem Handbuch Backen mit Hefe .

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*