Chocolate Chip Cookie Dough Cupcakes

Weich gebackene Chocolate Chip Cookie Cups mit eifreiem Keksteig-Zuckerguss!

Weich gebackene Schokoladensplitter-Plätzchen-Schalen

Es tut mir leid, dass ich Ihnen das antue. Wirklich ich bin. Ich nahm mein der Welt und kombinierte es mit einem Schokoladenkeksteig FROSTING. Das Zuckerguss ist eifrei und vollständig sicher notwendig zu essen. Sie haben gerade Ihre neue Lieblingsmethode gefunden, um einen Schokoladenkeks zu essen, das verspreche ich. Das sind verrückt!

Unzählige Leser haben mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse gelobt. Das Geheimnis ist die Verwendung von Maisstärke im Teig – Maisstärke macht die Kekse unglaublich weich und dick, ähnlich wie Suppen, Kuchenfüllungen und Soßen. Ich habe dieses Keksrezept verwendet und sie in Cupcake-Dosen gebacken, um kleine Schokoladenkeks-Cupcakes herzustellen.

Sie können buchstäblich sehen, wie weich sie sind! Ich liebe diese kleinen Plätzchen-Cupcakes. Und ich kann mir keinen besseren Zuckerguss für sie vorstellen als den eigentlichen Keksteig, oder? Das habe ich nicht gedacht. Es ist das gleiche Rezept, das ich für meine .

Weich gebackene Chocolate Chip Cookie Cups mit eifreiem Keksteig-Zuckerguss!

Das Backen von Keksteig in Muffins / Cupcakes ist eigentlich einfacher als das Backen von Keksen. Es gibt keine Probleme zu befürchten und Sie werden garantiert ein dickes Ergebnis. Das Verteilen ist unmöglich, wenn der Keksteig keine Stelle hat, an der er in der Kuchenform verteilt werden kann. Machen Sie den Keksteig wie gewohnt und drücken Sie dann 1,5 Esslöffel davon in jede Dose. Achten Sie darauf, Cupcake-Liner zu verwenden, um die Dinge besonders einfach zu machen. Ich liebe den Rilleneffekt, den die Beilagen auch den Keksmuffins verleihen. Oh und Bonus: Kein Teigkühlen für dieses Rezept!

Die Cookie Cupcakes brauchen im Ofen nur ca. 12-13 Minuten. Die Ofenzeit ist hier entscheidend! Überbacken Sie die Plätzchen-Cupcakes nicht, da sonst die Ränder zu braun und knusprig werden. Nehmen Sie die Platte aus dem Ofen, während sich die Spitzen um die 12-13-Minuten-Marke zu setzen beginnen. Sie werden weich erscheinen, aber das ist, was Sie wollen. Vertrau mir. 😉

Wenn die Kekscupcakes abgekühlt sind, bereiten Sie sie zu. Es ist ein sicherer Keksteig in Zuckergussform. Es ist lächerlich und erstaunlich zugleich. Die Zuckerguss verwendet die gleichen Zutaten in Ihrem typischen Keksteig: weiche Butter, brauner Zucker, Vanilleextrakt, Mehl, Salz und etwas Milch. Es sind keine Eier oder Treibmittel vorhanden – beide Zutaten für die Struktur eines gebackenen Kekses. Nun, Sie backen nicht den Zuckerguss – Sie essen ihn nur. Und es ist gut. Ich benutze Mini-Schokostückchen zum Zuckerguss, weil man mit jedem Bissen mehr Stückchen bekommt und sich das Zuckerguss leichter auf den Plätzchen-Cupcake verteilen lässt.

Verteile den Zuckerguss schön dick auf. Oder verteilen Sie es auf dünner (so können Sie Reste haben.;)) Was tun mit übrig gebliebenem Keksteig-Zuckerguss? Tauchen Sie Äpfel, Brezeln, Graham Cracker, alles, was Sie wollen, hinein. Keksteig passt zu fast allem.

Die Plätzchen-Cupcakes sind in der Mitte superweich mit einem leichten Knusprigwerden an den Rändern. Sie sind dick, genau wie Kekse sein sollten. Wenn Sie all das mit weichem Keksteig in Zuckergussform kombinieren, haben Sie völligen Wahnsinn. Schokoladenkeksteig auf Schokoladenkekse. Hab dir gesagt – das sind lächerlich. Ich kann nicht einmal.

Weich gebackene Chocolate Chip Cookie Cups mit eifreiem Keksteig-Zuckerguss!

Praktisch die einfachste und kinderleichte Art, Kekse zu backen – in einer Muffinform – und die einfachste (und sicherste!) Art, Keksteig zu essen, werden kombiniert, um eine (Sie haben es erraten!) Einfache Nachspeise zu erhalten.

Und weil sie in einer Muffinform gebacken werden, sind sie zum Frühstück akzeptabel, oder? Hoffentlich.

 

Zutaten:

Keksbecher

  • 3/4 Tasse (170 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 3/4 Tasse (150 g) hellbrauner Zucker (oder dunkelbraun)
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 1 großes Ei, bei Raumtemperatur bevorzugt
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen (250 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 2 Teelöffel Maisstärke (auch bekannt als Maismehl)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 und 1/4 Tasse (225 g) halbsüße Schokoladenstückchen

Plätzchenteig Zuckerguss

  • 3/4 Tasse (170 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 Tasse + 1 Esslöffel (215 g) verpackter hellbrauner Zucker (oder dunkelbraun)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 und 1/4 Tassen (160 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel (95 ml) Milch (ich habe Vanille-Mandel-Milch verwendet, aber Soja oder normal wäre in Ordnung)
  • 1 und 1/2 Tassen (270 g) Mini-Schokoladenstückchen

Richtungen:

  1. Ofen auf 350F Grad vorheizen. Legen Sie zwei 12-Zähl-Muffins mit Liner aus. Beiseite legen.
  2. Keksbecher zubereiten: In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder Küchenmaschine mit Paddelaufsatz Butter und Zucker mit mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie flockig und hell sind. Ei und Vanille untermischen. Schaben Sie die Seiten nach Bedarf ab. In einer separaten Schüssel Mehl, Maisstärke, Backpulver und Salz vermengen. Bei niedriger Geschwindigkeit langsam unter die feuchten Zutaten mischen. Schokoladenstückchen einrühren. Der Teig wird dick sein.
  3. Drücken Sie 1,5 Esslöffel Teig in jede Muffinfolie. 12-13 Minuten backen und aus dem Ofen nehmen, wenn die Ränder anfangen, sich leicht zu bräunen und die Mitten noch weich erscheinen. Backen Sie nicht länger als 13 Minuten. Lassen Sie die Keksbecher vor dem Einfrieren vollständig abkühlen.
  4. Bereifen: Mit einem Elektro- oder Standmixer unter Verwendung eines Paddelaufsatzes Butter und braunen Zucker mit mittlerer Geschwindigkeit eincremen. Fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie gut. Mehl und Salz unterrühren, bis es teigig ist. Milch schaumig schlagen. Schokostückchen vorsichtig unterheben. Frostgekühlte Keksbecher.
  5. Ungefrorene Keksbecher bleiben 5 Tage lang bei Raumtemperatur frisch zugedeckt. Gefrorene Keksbecher müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© . Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten. Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*