Cupid’s Cupcakes (Erdbeer & Nutella)

Angepasst an meine Vanille Cupcakes , sind diese Cupid Cupcakes die ultimative Liebeserklärung: Erdbeere, Schokolade und Vanille in einem! Füllen Sie es mit Nutella und garnieren Sie es mit einem Schokoladenherz für einen festlichen Valentinstag.

Valentinstag Cupcakes

Erinnern Sie sich, wie letzte Woche alles über Pizzateig war ?

Diese Woche dreht sich alles um Schokolade .

Diese Cupcakes zum Valentinstag sind mit Nutella gefüllt und mit Erdbeer-Nutella-Buttercreme belegt. Und ja, sie sind genauso üppig, wie sie aussehen !!

Erdbeer-Nutella-Cupcakes gefrostet

Nutella gefüllter Cupcake

Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht

Das heutige Cupcake-Rezept beginnt mit einem sehr bekannten Cupcake-Teig. Meine Vanille-Cupcakes sind ausgereift und kombinieren einen extra flauschigen Krümel und zweifellos einen butterartigen Vanille-Geschmack. Es ist schwierig, diese Perfektion eines Cupcakes im Backstil nachzubilden, aber dieses Rezept ist JEDES MAL genau das Richtige. Ich bin auf dieses Grundrezept angewiesen, denn die Zutaten garantieren den Erfolg.

  • Eiweiß (kein Eigelb): Heben Sie die Krume an, anstatt sie zu beschweren.
  • Saure Sahne: Hinterlässt die gesamte Feuchtigkeit.
  • Kuchenmehl: Verspricht eine extra weiche Textur.

Ist hier ein komplettes Durchgehen des Rezepts, wenn Sie interessiert sind.

Es macht keinen Sinn, von diesem Rezept abzuweichen, da die Ergebnisse fantastisch und konsistent sind. Außerdem ist es wirklich einfach, den Cupcake in verschiedene Geschmacksrichtungen wie Erdnussbutter- und Gelee-Cupcakes , Pistazien-Cupcakes und Kokos-Cupcakes umzuwandeln .

Mein Tipp Nr. 1: Füllen Sie die Cupcake-Liner nur zu 2/3 voll. Diese Cupcakes steigen hoch und überschüssiger Teig läuft über.

Vanille-Cupcake-Teig

Erdbeer-Nutella-Cupcakes = Cupid’s Cupcakes

Ich nenne diese Cupid’s Cupcakes, weil sie die festlichsten Cupcakes zum Valentinstag sind, die ich je gemacht habe! Wir nehmen mein Vanille-Cupcake-Rezept , füllen es mit Nutella und gießen es mit schön gewirbelter Buttercreme. (Geben Sie uns neapolitanische Stimmung !) Erdbeere und Nutella ist eine unterschätzte Geschmackskombination. Es ist definitiv Cupid genehmigt.

Mein Trick zum Befüllen von Cupcakes: Hier ist ein Video-Tutorial . (Scrolle den halben Weg nach unten.) In diesem Video zeige ich dir auch, wie man zwei Zuckergüsse zusammenwirbelt. Überkomplizieren Sie nicht, denn es ist eigentlich sehr einfach!

Mit Nutella gefüllte Vanille-Cupcakes

Nutella und Erdbeerglasur

Zwei Zuckergüsse aus 1 Grundrezept

Neben dem Geschmack werden Sie am meisten lieben, dass die beiden Zuckergüsse mit 1 Basis-Buttercreme beginnen. Praktisch! Obwohl viel los ist, ist dieses Rezept genau wie jedes hausgemachte Cupcake & hausgemachte Zuckerguss-Rezept – die Buttercreme wird einfach in zwei Geschmacksrichtungen aufgeteilt.

  • Die Hälfte der Buttercreme mit Nutella und die andere Hälfte mit Erdbeerstaub bestreuen.

Was ist Erdbeerstaub? Ein Dessertwunder, das ist was! Erdbeerstaub ist das Geheimnis des echten Erdbeerzuckergusses . Gefriergetrocknete Erdbeeren zerkleinern und das Pulver direkt in die Buttercreme einrühren. Gefriergetrocknete Erdbeeren sind ECHTE Erdbeeren, sodass Sie einen echten Geschmack erhalten, ohne die Textur der Buttercreme zu enthalten. Ich habe diesen Trick vor einigen Jahren entdeckt und er ziert meinen Erdbeerkuchen und meine Erdbeer-Cupcakes . Und der Zuckerguss ist natürlich rosa!

Draufsicht von Erdbeernutella-kleinen Kuchen

Erdbeer-Nutella-Cupcakes

Valentinstag Cupcakes haben Tradition! Cupcakes sind ein besonderer Leckerbissen und es macht Spaß, sie für verschiedene Feiertage, insbesondere den 14. Februar, anzuziehen. Hier einige Cupcake-Rezepte zum Valentinstag aus den vergangenen Jahren:

 


Beschreibung

Erdbeere, Nutella und Vanille in einem! Diese Valentinstag inspirierten kleinen Kuchen fangen mit meinem grundlegenden Vanillekuchenrezept an . Die beiden Zuckergussaromen werden aus 1 Vanille-Buttercreme hergestellt. Diese Cupcakes sind lustig, festlich und definitiv Cupid genehmigt!


Zutaten

  • and 3/4 cups (200g) cake flour * ( spoon & leveled ) 1 und 3/4 Tassen (200 g) Kuchenmehl * ( Löffel & nivelliert )
  • baking powder 3/4 Teelöffel Backpulver
  • baking soda 1/4 Teelöffel Backpulver
  • salt 1/4 Teelöffel Salz
  • (115g) unsalted butter , softened to room temperature 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (200g) granulated sugar 1 Tasse (200 g) , Kristallzucker
  • large egg whites , at room temperature* 3 große Eiweiße bei Raumtemperatur *
  • and 1/2 teaspoons pure vanilla extract 1 und 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • (120g) sour cream or plain yogurt, at room temperature 1/2 Tasse (120 g) saure Sahne oder Joghurt bei Raumtemperatur
  • (120ml) whole milk , at room temperature 1/2 Tasse (120 ml) Vollmilch bei Raumtemperatur
  • (100g) Nutella 1/3 Tasse (100 g) Nutella

Nutella & Strawberry Swirl Buttercreme

  • (10-12g) freeze-dried strawberries * 1 Tasse (10-12 g) gefriergetrocknete Erdbeeren *
  • and 1/2 cups (345g) unsalted butter , softened to room temperature 1 und 1/2 Tassen (345 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • s (720g) confectioners’ sugar 6 Tassen (720 g) Puderzucker
  • (80ml) heavy cream or milk 1/3 Tasse (80 ml) Sahne oder Milch
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • salt 1/8 Teelöffel Salz
  • (100g) Nutella 1/3 Tasse (100 g) Nutella
  • Optional zum Garnieren: Schokoladenherz Bonbons oder Erdbeeren

Anleitung

  1. Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Liner auslegen. (Ich habe diese pinkfarbenen Cupcake-Folien verwendet .) Eine zweite Pfanne mit 2-3 Folien auslegen – mit diesem Rezept werden 14-15 Cupcakes hergestellt. Beiseite legen.
  2. Cupcakes zubereiten : Kuchenmehl, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen. Beiseite legen.
  3. Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, die Butter und den Zucker mit hoher Geschwindigkeit zusammenschlagen, bis sie glatt und cremig sind (ca. 2 Minuten). Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispachtel ab. Das Eiweiß mit hoher Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang unterrühren. Sauerrahm und Vanilleextrakt einrühren. Schaben Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Während der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit steht, die trockenen Zutaten hinzufügen, bis sie gerade eingearbeitet sind. Während der Mixer noch fast leer ist, gießen Sie die Milch langsam ein und mischen Sie sie * nur * bis sie sich vereinigt. Nicht zu viel mischen.
  4. Gießen Sie den Teig in die Zwischenlagen. Füllen Sie nur 2/3 voll, um ein Überbacken der Seiten zu vermeiden. 20-22 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Für ca. 35 Mini-Cupcakes ca. 11-13 Minuten bei gleicher Ofentemperatur backen. Lassen Sie die Cupcakes vollständig abkühlen, bevor Sie sie füllen und zuckergießen.
  5. Füllen Sie die Cupcakes: Sehen Sie sich mein Video zum Füllen von Cupcakes ( in diesem Beitrag zu finden ) an, um sich ein Bild von diesem Schritt zu machen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer einen Kreis / ein Loch in die Mitte der abgekühlten Cupcakes, um eine kleine Tasche mit einer Tiefe von etwa 2,5 cm zu erhalten. Das Stück, das Sie entfernt haben, hat die Form eines Kegels. Nutella in jeden herausgeschnitzten Cupcake geben. Verwenden Sie so viel Nutella, wie passt. Schneiden Sie das spitze Ende des entfernten Kegelstücks ab, damit es auf die Füllung passt. Auf die Füllung legen.
  6. Buttercreme zubereiten: Mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine die gefriergetrockneten Erdbeeren zu einer pudrigen Krume verarbeiten. Sie sollten ungefähr 1/3 – 1/2 Tasse haben. Beiseite legen. Mit einem Hand- oder Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang cremig rühren. Den Puderzucker, die Sahne, den Vanilleextrakt und das Salz hinzufügen. Bei niedriger Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen, dann auf hohe Geschwindigkeit erhöhen und 3 volle Minuten lang schlagen. Buttercreme halbieren. 1/3 Tasse Nutella halbieren und den Erdbeerstaub in die andere Hälfte geben. Wenn einer der Zuckergüsse zu dünn für Paspeln ist, fügen Sie einen zusätzlichen Esslöffel Puderzucker hinzu. Fügen Sie einen zusätzlichen Esslöffel Sahne hinzu, wenn der Zuckerguss zu dick erscheint.
  7. Wirbelte Zuckerguss: Füllen Sie einen Spritzbeutel mit einer Spritzspitze (ich habe Wilton 1M Spritzspitze für die abgebildeten Cupcakes verwendet). Fügen Sie einen Löffel Nutella-Zuckerguss hinzu, dann einen Löffel Erdbeer-Zuckerguss, und setzen Sie dann abwechselnd den Zuckerguss fort, bis der Spritzbeutel gefüllt ist. Pipe Zuckerguss auf Cupcakes. Ich habe einen einfachen großen Wirbel erzeugt. Siehe # 2 in diesem Beitrag über das Paspeln eines großen Wirbels. (Ich habe ein Video-Tutorial in diesem Blog-Beitrag, wenn Sie ein Bild benötigen.) Wenn gewünscht, mit Beilagen dekorieren.
  8. Decken Sie die Reste zu und lagern Sie sie bis zu 5 Tage im Kühlschrank.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Cupcakes können 1 Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Das Glasieren kann auch 1 Tag im Voraus erfolgen, abgedeckt und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Gefrorene oder nicht gefrorene Cupcakes können bis zu 2-3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  2. Kuchenmehl : Wenn Sie Kuchenmehl nicht in die Hände bekommen, können Sie eine DIY-Version aus Allzweckmehl und Maisstärke herstellen. Messen Sie 1 Tasse Allzweckmehl. 2 Esslöffel entfernen. Mischen Sie in 2 Esslöffel Maisstärke. Dies entspricht 1 Tasse Kuchenmehl. Ich schlage vor, dies zweimal zu tun, alles in einer Schüssel zu mischen und dann 1/4 Tasse zu entfernen, da Sie in diesem Rezept 1 und 3/4 Tassen benötigen.
  3. Was tun mit übrig gebliebenen Eigelb? Ich habe einige Rezeptideen für Sie!
  4. Wo kann man gefriergetrocknete Erdbeeren kaufen? Ich finde sie immer in meinem normalen Lebensmittelladen im Trockenobstgang. Wegmans, Giant, Trader Joe’s und Target tragen sie. Haltet die Augen offen – sie sind häufiger anzutreffen als ihr denkt! Verwenden Sie keine zähen / gummiartigen getrockneten Erdbeeren. Sie benötigen gefriergetrocknete Erdbeeren, die zu Pulver gemahlen werden.
  5. Warum hat alles Raumtemperatur? Alle gekühlten Gegenstände sollten Raumtemperatur haben, damit sich der Teig leicht und gleichmäßig vermischt. Lesen Sie hier für weitere Informationen.
  6. Nussallergie / Alternative zu Nutella: Füllen Sie die Cupcakes statt mit Nutella mit Schokoladenganache . Anstelle des Nutella-Zuckergusses den Erdbeer-Zuckerguss mit meiner Schoko-Buttercreme verwirbeln.
  7. Schauen Sie sich unbedingt meine 10 Tipps zum Backen der BESTEN Cupcakes an, bevor Sie beginnen.

 

Sallys Backsucht E-Mail-Updates

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an, damit Sie benachrichtigt werden, sobald ich ein neues Rezept veröffentliche!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*