Das beste Kürbisbrot

Hausgemachtes Kürbisbrot ist ein beliebtes Herbstrezept, das mit Zimtgewürzen, Schokoladenstückchen und Tonnen von Kürbisgeschmack gefüllt ist. Die Tage des milden Kürbisbrotes liegen hinter uns!

Dies ist mein Lieblingsrezept für Kürbisbrot! Ich liebe es, Schokoladenstückchen hinzuzufügen. Besorgen Sie sich das Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wenn der September vorbeizieht, habe ich plötzlich das Bedürfnis, jedes schnelle Brot dem Menschen bekannt zu machen. Einige meiner Favoriten sind Zimtstrudel-Bananenbrot , Apfel-Heidelbeer-Brot und diese Orangenschönheit: das BESTE Kürbisbrot, das ich je hatte. Dies ist mein absolutes Lieblingsrezept für Kürbisbrot, da jede Scheibe unglaublich feucht ist. Hier gibt es keine trockenen Krümel! Dieses Kürbisbrot ist auch mit Kürbis- und Kürbisgewürzaromen verpackt. Aber das Beste daran? Viele Schokoladenstückchen zieren jeden Bissen. Ich sage dir … das sind ein paar gute Sachen!

Dies ist mein Lieblingsrezept für Kürbisbrot! Ich liebe es, Schokoladenstückchen hinzuzufügen. Besorgen Sie sich das Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Das beste Kürbisbrot

Als ich dieses Kürbisbrotrezept testete, brauchte ich ungefähr 6 oder 7 Versuche, um es genau richtig zu machen. Nach einer Woche versunkener, feuchter und geschmackloser Brote habe ich endlich gemeistert, welche Zutaten und wie viel von jedem zu verwenden sind – und das Ergebnis ist absolute Perfektion.

  1. Kürbis: In diesem Kürbisbrot-Rezept steckt eine TONNE Kürbis! Ich benutze so viel für Geschmack und Feuchtigkeit.
  2. Öl: Fügt unglaubliche Feuchtigkeit hinzu und hellt die Krume auf.
  3. Lieblingsherbstgewürze: Zimt, Muskat, Gewürznelken … die Bande ist da! Diese drei Gewürze ergänzen den Kürbisgeschmack wunderbar (und kommen oft in vielen meiner Kürbisrezepte zusammen vor ).
  4. Orangensaft: Ich weiß, es ist ein bisschen komisch, aber sei nicht nervös. Dieses Brot schmeckt NICHT wie Orangen! Ich benutze Orangensaft, weil ein wenig Flüssigkeit ein super dichtes gebackenes Brot verhindert. Milch funktioniert auch, wenn Sie kein OJ haben, aber der subtile Orangengeschmack in diesem Brot ist wunderschön.
  5. Chocolate Chips: Weil Kürbis + Schokolade immer eine gute Idee ist!

Dies ist mein Lieblingsrezept für Kürbisbrot! Ich liebe es, Schokoladenstückchen hinzuzufügen. Besorgen Sie sich das Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ich backe immer mit Kürbiskonserven, aber auch mit hausgemachtem Kürbispüree. Bei Interesse wie man Kürbispüree macht . Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr hausgemachtes Kürbispüree abtupfen, um etwas Feuchtigkeit zu entfernen (nicht erforderlich, wenn Sie Kürbiskonserven verwenden). Messen Sie einfach Ihr Kürbispüree und drücken Sie dann die Feuchtigkeit mit einem Papiertuch aus.

Warum ich dieses Kürbisbrot-Rezept liebe

  • Köstlich im Herbst
  • Riecht wunderbar, während es backt
  • Einfach zu machen
  • Kein Mischer erforderlich
  • Extra feucht
  • Tonnenweise Kürbisgeschmack
  • Geladen mit Herbstgewürzen
  • Mit Schokoladenstückchen besetzt
  • Ähnlich wie Bananenbrot schmeckt es am zweiten Tag noch besser (wenn es so lange dauert!)

Ich liebe dieses Kürbisbrot so sehr, dass ich dieses Rezept in mein erstes Kochbuch, Sally’s Baking Addiction, aufgenommen habe . Nachdem ich so viele wundervolle Bewertungen erhalten hatte, wusste ich, dass es auch auf meinem Blog leben musste. Wenn Sie es schon einmal versucht haben, dann wissen Sie, wovon ich spreche. Wenn Sie nicht haben, müssen Sie dieses lippenschmatzende Brot zu Ihrer Herbst-Backliste hinzufügen!

Dies ist mein Lieblingsrezept für Kürbisbrot! Ich liebe es, Schokoladenstückchen hinzuzufügen. Besorgen Sie sich das Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Weitere perfekte Kürbisrezepte

Ich habe das Gefühl, du wirst die ganze Saison nach diesem Kürbisbrot verlangen!

 


Beschreibung

Hausgemachtes Kürbisbrot ist ein beliebtes Herbstrezept, das mit süßem Zimtgewürz, Schokoladenstückchen und Tonnen von Kürbisgeschmack gefüllt ist. Die Tage des milden Kürbisbrotes liegen hinter uns!


Zutaten

  • and 3/4 cups (220g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 1 und 3/4 Tassen (220 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • baking soda 1 Teelöffel Backpulver
  • s ground cinnamon 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • teaspoon ground nutmeg* 1/4 TL gemahlene Muskatnuss *
  • ground cloves* 1/4 TL gemahlene Nelken *
  • salt 3/4 Teelöffel Salz
  • large eggs , at room temperature 2 große Eier bei Raumtemperatur
  • cup (150g) granulated sugar 3/4 Tasse (150 g) , Kristallzucker
  • (100g) packed light or dark brown sugar 1 Tasse (100 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • and 1/2 cups (340g) pumpkin puree (canned or fresh) 1 und 1/2 Tassen (340 g) Kürbispüree (in Dosen oder frisch)
  • (120ml) vegetable oil , canola oil, or melted coconut oil 1/2 Tasse (120 ml) , Pflanzenöl, Rapsöl, Kokosöl oder geschmolzenes
  • (60ml) orange juice* 1/4 Tasse (60 ml) Orangensaft *
  • (120g) semi-sweet chocolate chips* 2/3 Tasse (120 g) halbsüße Schokoladenstückchen *

Anleitung

  1. Stellen Sie den Backofenrost auf die untere dritte Position und heizen Sie den Backofen auf 177 ° C vor. Durch Absenken des Rosts wird verhindert, dass die Oberseite Ihres Brotes zu früh zu stark bräunt. Sprühen Sie einen 9 × 5 Zoll Laib Pfanne mit Antihaft-Spray. Beiseite legen.
  2. Mehl, Backpulver, Zimt, Muskatnuss, Nelken und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier, den Kristallzucker und den braunen Zucker verquirlen, bis alles vermengt ist. Den Kürbis, das Öl und den Orangensaft unterrühren. Gießen Sie diese feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und mischen Sie sie vorsichtig mit einem Gummispatel oder einem Holzlöffel. Es wird ein paar Klumpen geben. Nicht zu viel mischen. Schokostückchen vorsichtig unterheben.
  3. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Laibpfanne. 60-65 Minuten backen, dabei darauf achten, dass das Brot zur Hälfte locker mit Aluminiumfolie bedeckt ist, damit die Oberseite nicht zu braun wird. Das Brot ist fertig, wenn ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher mit nur wenigen feuchten Krümeln sauber herauskommt. Dies kann je nach Backofen vor oder nach 60 bis 65 Minuten geschehen. Beginnen Sie daher etwa alle 5 Minuten mit der Überprüfung bei der 55-Minuten-Marke.
  4. Lassen Sie das Brot in der Pfanne auf einem Rost vollständig abkühlen, bevor Sie es herausnehmen und in Scheiben schneiden. Das Brot bleibt bis zu 10 Tage in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank frisch.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Tipp: Gebackenes Brot kann bis zu 3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.
  2. Spezialwerkzeuge: Glasmischschalen | Regenbogen Schneebesen | Laib Pfanne | Kühlregal | Libbys reiner Kürbis
  3. Gewürze: Sie können 1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz anstelle von Muskatnuss und Nelken verwenden.
  4. Schokoladenstückchen: Versuchen Sie, Milchschokolade, weiße Schokolade, dunkle Schokolade oder sogar Pekannüsse / Walnüsse anstelle der halbsüßen Schokoladenstückchen zu verwenden.
  5. Orangensaft: Sie können Orangensaft durch Milch ersetzen.
  6. Kürbis-Muffins: Dieses Rezept macht 15-18 unglaubliche Kürbis-Schokoladensplitter-Muffins. Bei gleicher Ofentemperatur ca. 20 Minuten backen.
  7. Bundt-Kuchen: Machen Sie einfach diesen Kürbis-Bundt-Kuchen (ziemlich genau dieses Rezept) und lassen Sie die Frischkäse-Füllung weg. Fügen Sie 1 und 1/2 Tassen Schokoladenstückchen hinzu. Über 1 Stunde Backzeit.

 

Mein Lieblingsrezept für Kürbisbrot! Der Geschmack ist hervorragend und es ist so feucht!
Dies ist mein Lieblingsrezept für Kürbisbrot! Ich liebe es, Schokoladenstückchen hinzuzufügen. Besorgen Sie sich das Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*