Dreifache Schokoladen-Torte

Dies ist mein Lieblingsrezept für hausgemachten Schokoladenkuchen. Mit einer superfeuchten Krume und einer fetten, aber leichten Textur wird dieses Schokoladenkuchenrezept auch Ihr Favorit sein. Top mit Schokoladenbuttercreme und Schokoladenchips für 3x den Schokoladengeschmack. Sie können diese Schokoladentorte auch als Blechkuchen zubereiten. Siehe Rezeptnotiz.

Dreifache Schokoladen-Torte. Der fudgiest hausgemachte Schokoladenkuchen aller Zeiten! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Dies ist kein Montagspost. Ich wünschte, ich könnte mich entschuldigen, dass ich diese Schokoladenmonstrosität heute mit Ihnen teile, aber ich bin es nicht. Ich meine, schau es dir an. Ist sie nicht eine Schöne? Schokolade bis zum max.

Der Kuchen, der unter dieser sagenhaften Milchschokoladenglasur versteckt ist, ist ein Mock-Devil’s Food-Kuchen. Sie kennen den Devil’s Food Schokoladenkuchen, den Sie in einer Schachtel bekommen? Ich habe eine hausgemachte Version gemacht, die unendlich viel besser ist. Und das weiß ich, weil ich an diesem Wochenende DREI Schokoladenkuchen gemacht habe und schließlich einen Gewinner gewonnen habe. Ich gebe dir nur das Beste vom Besten.

Dreifache Schokoladen-Torte. Der fudgiest hausgemachte Schokoladenkuchen aller Zeiten! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Sie haben also eine dunkle Teufelsnahrung Schokoladen-Doppelschicht-Torte mit einem reichen, dekadenten Milchschokoladen-Zuckerguss. Es ist ein ähnlicher Milchschokoladen-Zuckerguss, den ich für mein erstes

Beachten Sie die rötliche Tönung des Kuchens? Daher kommt der Name Devil’s Food. Das Backpulver in diesem Rezept reagiert mit dem natürlichen ungesüßten Kakaopulver, wodurch der rote Farbton entsteht. Verwenden Sie für dieses Rezept keinen holländischen Prozesskakao.

Das Fett in diesem Kuchen? Öl. Der Grund, warum ich heute Öl und nicht Butter verwendet habe, ist, dass ich in diesem Rezept keinen butterartigen Geschmack brauchte. Der Geschmack dieses Kuchens ist reine Schokolade und das Kakaopulver würde den Buttergeschmack übertreffen, wenn ich trotzdem Butter anstelle von Öl verwenden würde. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Eier Raumtemperatur haben. Eier mit Zimmertemperatur werden auf ein höheres Volumen geschlagen und stellen sicher, dass der Kuchenteig richtig emulgiert ist und der Kuchen richtig aufgeht.

Wie können Sie Ihre Eier schnell auf Raumtemperatur bringen? Legen Sie die Eier für 5-10 Minuten in eine Schüssel mit warmem Wasser, während Sie Ihre anderen Zutaten fertig machen. Einfach!

Dreifache Schokoladen-Torte. Der fudgiest hausgemachte Schokoladenkuchen aller Zeiten! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Der Zuckerguss? Kinderleicht. Erweichte Butter – nicht kalt und nicht im geringsten geschmolzen, 4 Tassen Puderzucker, 3/4 Tasse Kakaopulver, Sahne (oder halb und halb) und Salz. Das Dekor? Verwenden Sie, was Sie wollen! Ich habe eine Fülle dunkler Schokoladenstückchen zur Hand, also habe ich 1,5 Beutel zum Auskleiden des Kuchens verwendet. Verwenden Sie Streusel, Schokoriegel, M & Ms, Oreo-Krümel oder lassen Sie den Kuchen einfach.

Ich bin verliebt in diesen Schokoladenkuchen. Mit Abstand der beste Schokoladenkuchen, den ich je gegessen habe. Und Sie bekommen das von einem Mädchen, das an diesem Wochenende drei Schokoladenkuchen gebacken hat, zwei Schokoladenkuchen im letzten Monat und dessen Lieblingsdessert Schokoladenkuchen war, als sie klein war. Wenn Schokoladenkuchen auf der Speisekarte stand (und ich mich gut benahm), bekam ich ihn zum Nachtisch.

Dreifache Schokoladen-Torte. Der fudgiest hausgemachte Schokoladenkuchen aller Zeiten! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Eine doppelte Schicht hausgemachte Teufelsnahrung Schokoladenkuchen mit Milchschokoladenglasur und Schokoladenstückchen an der Spitze. Warum nenne ich es dreifach Schokoladentorte, aber nur zwei Schichten? Nun, Schokolade wird dreimal verwendet: Schokoladenkuchen, Schokoladenglasur, Schokoladendekoration.

MEHR Schokoladenkuchen zum Lieben:


Beschreibung

Dies ist mein Lieblingsrezept für hausgemachten Schokoladenkuchen. Mit einer superfeuchten Krume und einer fetten, aber leichten Textur wird dieses Schokoladenkuchenrezept auch Ihr Favorit sein. Top mit Schokoladenbuttercreme und Schokoladenchips für 3x den Schokoladengeschmack. Sie können diese Schokoladentorte auch als Blechkuchen zubereiten. Siehe Rezeptnotiz.


Zutaten

Schokoladenkuchen

  • and 3/4 cups (220g) all-purpose flour ( measured correctly ) 1 und 3/4 Tassen (220 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • and 3/4 cup (350g) granulated sugar 1 und 3/4 Tasse (350 g) , Kristallzucker
  • (65g) unsweetened natural cocoa powder (not dutch processed)* 3/4 Tasse (65 g) ungesüßtes natürliches Kakaopulver (nicht holländisch verarbeitet) *
  • baking powder 1 Teelöffel Backpulver
  • s baking soda 2 Teelöffel Backpulver
  • salt 1 Teelöffel Salz
  • (240ml) buttermilk , at room temperature* 1 Tasse (240 ml) Buttermilch bei Raumtemperatur *
  • (120ml) vegetable oil (or canola oil, or melted coconut oil) 1/2 Tasse (120 ml) Pflanzenöl (oder Rapsöl oder geschmolzenes Kokosöl)
  • large eggs , at room temperature* 2 große Eier bei Raumtemperatur *
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • (240ml) freshly brewed strong hot coffee * 1 Tasse (240 ml) frisch gebrühter starker heißer Kaffee *

Milchschokoladenglasur

  • s ( 2.5 sticks or 290g) unsalted butter , softened to room temperature 1,25 Tassen ( 2,5 Stangen oder 290 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 4 cups (360-480g) confectioners’ sugar 34 Tassen (360-480 g) Puderzucker
  • (65g) unsweetened cocoa powder (natural or dutch process)* 3/4 Tasse (65 g) ungesüßtes Kakaopulver (natürliches oder niederländisches Verfahren) *
  • 5 Tablespoons (45-75ml) heavy cream (or half-and-half or milk) 35 Esslöffel (45-75 ml) Sahne (oder eine Hälfte oder Milch)
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 3/4 teaspoon salt (to taste) 1/23/4 Teelöffel Salz (nach Geschmack)
  • Optional zur Dekoration: halbsüße Schokoladenstückchen

Anleitung

  1. Ofen auf 350F Grad vorheizen. Butter & Mehl zwei 9-Zoll-Runde Kuchenformen, oder verwenden Sie Antihaft-Spray. Siehe Hinweis zur 9 × 13-Schwenkoption.
  2. Kuchen backen: Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel sieben. Beiseite legen.
  3. Mit einem Hand- oder Standmixer bei hoher Geschwindigkeit Buttermilch, Öl, Eier bei Raumtemperatur und Vanille in einer großen Schüssel mischen, bis sie vereint sind. Geben Sie die trockenen Zutaten langsam zu den nassen Zutaten, während der Mixer auf niedrig steht. Füge den Kaffee hinzu. Der Teig wird sehr dünn sein. Das ist in Ordnung.
  4. Gießen Sie den Teig in vorbereitete Backformen und backen Sie für 23-27 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Meine Kuchen haben genau 24 Minuten gedauert. Vor dem Einfrieren abkühlen lassen.
  5. Bereifen: Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie glatt und cremig ist – etwa 2 volle Minuten. Dies schafft eine cremige Basis für das Zuckerguss. Drehen Sie die Geschwindigkeit auf NIEDRIG und geben Sie langsam 3,5 Tassen Puderzucker und das Kakaopulver hinzu. 2 Minuten schlagen, bis Zucker / Kakao in der Butter aufgesogen sind. Drehen Sie den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit und geben Sie die Vanille und die Sahne hinzu. Nach dem Hinzufügen den Mixer auf hohe Geschwindigkeit stellen und 1 Minute lang schlagen. Fügen Sie bis zu 1/2 Tasse Puderzucker hinzu, wenn Sie die Zuckergussdicke erhöhen möchten. Schmecken Sie und fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.
  6. Den Kuchen zusammenbauen: 1 Schicht mit der flachen Seite nach oben auf einen Teller oder einen Kuchenständer legen. Mit einem Messer oder einem Offset-Spatel die Oberseite mit Zuckerguss bestreichen. Legen Sie die zweite Schicht mit der abgerundeten Seite nach oben darauf und verteilen Sie den Zuckerguss gleichmäßig auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens. Mit Schokoladenstückchen oder nach Belieben dekorieren.


Anmerkungen

  1. Make Ahead & Freezing Instructions: Der Kuchen bleibt bis zu 4 Tage lang bei Raumtemperatur (bedeckt) frisch, feucht und weich. Kuchen kann bis zu 7 Tage gekühlt (abgedeckt) werden. Kuchen kann bis zu 3 Monate eingefroren werden, vor dem Servieren über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  2. Kakaopulver: Verwenden Sie ungesüßtes natürliches Kakaopulver im Kuchen, nicht im holländischen Prozess. Hier ist der wichtige Unterschied zwischen natürlichem und holländischem Kakaopulver . Da der Zuckerguss keine Sauerteige enthält, können Sie entweder ungesüßtes Kakaopulver aus natürlichem oder holländischem Verfahren verwenden.
  3. Buttermilch: Für dieses Rezept wird Buttermilch benötigt. Sie können Ihre eigene DIY-Version von Buttermilch herstellen, indem Sie 1 Esslöffel Zitronensaft oder weißen Essig in ein Messglas geben. Geben Sie genug Milch (1%, 2% oder ganz) in dasselbe Messglas, um 1 Tasse zu erreichen. Umrühren und 5 Minuten ruhen lassen. Die Sauermilch ist etwas geronnen und kann in Ihrem Rezept verwendet werden.
  4. Zutaten bei Raumtemperatur : Alle gekühlten Artikel sollten Raumtemperatur haben, damit sich der Teig leicht und gleichmäßig vermischt. Lesen Sie hier für weitere Informationen.
  5. Kaffeealternativen: Versuchen Sie statt heißen Kaffees heißes Wasser oder heißen Chai-Tee. Sie können den Kaffee nicht schmecken; es bringt einfach tieferes Schokoladenaroma heraus.
  6. 9 × 13-Zoll-Pfanne: Sie können diesen Kuchen in einer 9 × 13-Zoll-Backform backen. Gleiche Ofentemperatur, ca. 35-40 Minuten Backzeit.
  7. Schokoladen Cupcakes: Hier ist mein Lieblingsrezept für Schokoladen Cupcakes . Dieselbe unglaubliche Textur wie dieser Kuchen!

Rezept von

Schlüsselwörter: Kuchen, Schokoladenkuchen

Dreifache Schokoladen-Torte. Der fudgiest hausgemachte Schokoladenkuchen aller Zeiten! sallysbakingaddiction.com