Dünne Erdnussbutter-Bananen-Muffins

Erdnussbutter, Banane und Honig vereinen sich in diesen gesunden Vollkornmuffins. Schokoladenstückchen sind optional, aber notwendig …

Sie werden nicht einmal bemerken, dass diese mageren Erdnussbutter-Bananen-Muffins aufgehellt sind! Holen Sie sich das Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Lerne mein letztes Frühstück kennen. Und einen Snack. Und Mitternachtssnack. snack. Und oh-mein-Gott-ich-bin-fertig-mein-Kochbuch-Manuskript- Snack.

Gesunde Erdnussbutter-Bananen-Muffins, bei denen Sie sich beim Essen wohlfühlen können. Mit Honig und Bananenpüree gesüßt, feucht von reifen Bananen und proteinhaltigem griechischem Joghurt, Vollkornweizen, cremiger Erdnussbutter, Minischokoladenstückchen und einem Sprühregen mit geschmolzener Erdnussbutter belassen – die letzten beiden Dinge sind völlig optional, aber irgendwie erforderlich, wenn du fragst mich.

Meine Liebe zur Erdnussbutter ist tief. Und Erdnussbutterliebhaber verdienen hin und wieder eine gesunde Belohnung, oder ?!

Dünne Erdnussbutter-Bananen-Muffins. Gepackt mit Aroma, Vollkorn und mit Honig gesüßt. sallysbakingaddiction.com

Alle darin enthaltenen Zutaten sind normal und bekannt, und möglicherweise haben Sie sie alle gerade in Ihrer Speisekammer. Ich brauchte nicht einmal extra ins Lebensmittelgeschäft zu gehen, als mein Verlangen nach Erdnussbutter aufkam. → LIEBE es, wenn das passiert.

(Das Verlangen nach Erdnussbutter kommt täglich vor.)

In den Muffins verstecken sich keine Bohnen. Keine teuren und nach Kreide schmeckenden Proteinpulver, keine Rüben (ja, das habe ich gesehen), keine seltsamen Süßstoffe, die man nicht aussprechen kann … im Grunde genommen nichts Seltsames. Gut für dich, gewöhnliche Zutaten, die sich unter deiner Nase verstecken.

Und meine Güte, sie sehen unglaublich aus, nicht wahr?

Dünne Erdnussbutter-Bananen-Muffins. Gepackt mit Aroma, Vollkorn und mit Honig gesüßt. sallysbakingaddiction.com

Wie alle meine

Ich mag Protein-verpackten griechischen Joghurt meinen gesunden Muffinrezepten hinzufügen. Es gibt ihnen einen zarten, feuchten Innenraum ohne das gesamte Fett von Butter oder Öl. Außerdem steckt es voller muskelaufbauender Proteine. Ich benutze 0% Chobani Plain, aber jeder Fettgehalt wäre in Ordnung. Sie könnten sogar Chobanis Bananen-, Vanille- oder Honigaromen verwenden!

Die Erdnussbutter. Oh mein Lanta, die Erdnussbutter. Ich habe die Muffins mit natürlichem,

. Wenn Sie Ihre Muffinformen füllen, stellen Sie sicher, dass Sie sie praktisch voll füllen. Hab keine Angst, sie werden nicht überlaufen. Sie backen die Muffins bei zwei verschiedenen Temperaturen. Ein anfänglicher Heißluftstoß für 5 Minuten, dann eine niedrigere Temperatur für die verbleibende Zeit. Die anfängliche hohe Temperatur erzeugt eine schöne Kuppel in Ihren Muffins. Aber nur, wenn Sie sie praktisch vollständig ausfüllen.

Wie so:

Dünne Erdnussbutter-Bananen-Muffins. Gepackt mit Aroma, Vollkorn und mit Honig gesüßt. sallysbakingaddiction.com

Wie ich bereits erwähnt habe, sind die Mini-Schokoladenstückchen völlig optional. Der Teig enthält so wenige Mini-Schokoladenstückchen, dass die Schokolade gerade noch schmeckt. Fühlen Sie sich frei, sie wegzulassen. Sie können Nüsse, getrocknete Früchte oder Muffins hinzufügen.

Ich persönlich liebe Bananen, Erdnussbutter und Schokolade zusammen – also gingen die Schokoladenstückchen in den Teig. 😉

Sie werden nicht einmal bemerken, dass diese mageren Erdnussbutter-Bananen-Muffins aufgehellt sind! Holen Sie sich das Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Ich habe nur ein paar Muffins mit geschmolzener Erdnussbutter beträufelt. Können Sie sich vorstellen, welche Muffins Kevin und ich am besten gefallen haben ?! Ja, ähm, diese Muffins sind nach einem Löffel Erdnussbutter das zweitbeste.

Ich schrieb das Rezept mit genug extra Erdnussbutter, um auf jedes Muffin zu träufeln. Aber auch hier muss man nicht wegnieseln. . Etwas über das Genießen eines warmen, gesunden Muffins voller Erdnussbutter (und erwärmter Erdnussbutter darüber!) Ist am Morgen so beruhigend . Vor allem, wenn ich um 7 Uhr morgens von einem 45-Grad-Lauf mit Jude reinkomme. Anscheinend ist es schon Winter ?!

Sie werden diese Muffins einfach lieben. Sie sind mit Geschmack, Feuchtigkeit und Wärme VERPACKT. Leicht gesüßt, mit Zimt gewürzt und mit genügend Erdnussbuttergeschmack, um eine Erdnussbuttertasse eifersüchtig zu machen. Das Essen eines einzigen mit etwas Obst hielt mich bis zum Mittagessen in Atem. Sie füllen sich!

Mögen Sie die Aromen in diesen Muffins nicht? Ich habe viel mehr

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

Muffins

  • 2 reife große Bananen, püriert ohne Stücke
  • 1/4 Tasse Honig (oder reiner Ahornsirup)
  • 1/4 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse 0% Plain Chobani Greek Yogurt (oder normaler Joghurt, beliebiger Geschmacks- / Fettgehalt)
  • 1 großes Ei
  • 1/3 Tasse ungesüßte Mandelmilch (oder Kuhmilch, Sojamilch, Reismilch)
  • 1/2 Tasse cremige Erdnussbutter (nicht ölige natürliche Art ist OK)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 und 3/4 Tassen weißes Vollkornmehl (oder eine gleichmäßige Mischung aus Vollkorn + Allzweck) ( richtig gemessen )
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz

Wahlweise

  • 1/3 Tasse Mini-Schokoladenstückchen
  • 1/4 Tasse cremige Erdnussbutter, geschmolzen

Richtungen:

  1. Ofen auf 425F Grad vorheizen. Sprühen Sie die 12-Zähl-Muffinform mit Antihaft-Spray ein. Beiseite legen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die zerdrückten Bananen, den Honig, den braunen Zucker, den Joghurt, das Ei und die Milch verquirlen, bis sie sich vermischen. Erdnussbutter und Vanilleextrakt glatt und dick rühren. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel Mehl, Zimt, Backpulver, Backpulver, Salz und Schokoladenstückchen (falls verwendet) verquirlen. Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und verquirlen Sie sie leicht, bis sie vermischt sind. Versuchen Sie, den Muffin-Teig nicht zu stark zu rühren, da Ihre Muffins sonst eine harte (nicht weiche) Konsistenz haben. Rühren Sie so wenig wie möglich, bis keine Mehlsäcke mehr vorhanden sind.
  4. Füllen Sie die Muffinbecher praktisch bis zum Rand. Zwischen 3/4 voll und ganz voll. Siehe Foto oben für eine visuelle Darstellung. Backen Sie für 5 Minuten bei 425F Grad. Lassen Sie die Muffins im Ofen, reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350F und backen Sie weitere 12 Minuten oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Muffins mit geschmolzener Erdnussbutter beträufeln, falls gewünscht. Muffins bleiben 3 Tage bei Raumtemperatur frisch. Muffins ohne Erdnussbutter oben gut einfrieren, bis zu 3 Monate.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*