Dünne Himbeerstrudel-Käsekuchen-Stangen

Backe als nächstes meine mageren Chocolate Chip Cheesecake Riegel .

Ein einfaches Rezept für aufgehellte Käsekuchenriegel mit hellem Frischkäse, Joghurt, Eiweiß und einer Prise Himbeermarmelade.

Diese aufgehellten Cheesecake-Riegel schmecken wie echt! Einfaches Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Kevin und ich sind gerade aus dem Urlaub zurückgekommen und haben uns einen kleinen Leckerbissen gegönnt, um eine neue Woche zu beginnen. Wir verbrachten die Woche mit S’Mores, Fotoseite mit der aktuellen Ausrüstung aktualisiert, die ich benutze. Ich bin verliebt in dieses neue Zoomobjektiv! Es hat ziemlich viel Geld gekostet, aber es ist jeden Cent wert. Zusammen mit meiner Canon 5D Mark III-Kamera stelle ich fest, dass meine Bilder gestochen scharf sind.

Ok, zurück zum Geschäft. Himbeer-Käsekuchen-Geschäft.

Diese aufgehellten Cheesecake-Riegel schmecken wie echt! Einfaches Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wenn Sie meinen Blog schon eine Weile gelesen haben, müssen Sie wissen, wie sehr ich Käsekuchen mag. Wenn es nach mir ginge, wäre das Dessert immer Käsekuchen. Wir alle wissen jedoch, dass Käsekuchen nicht das Beste für unsere Badeanzüge oder Röhrenjeans ist. Seufzer.

Aus diesem Grund habe ich gestern eine aufgehellte Käsekuchenbar kreiert. Ich benutzte leichten Frischkäse, griechischen Joghurt, Eiweiß und einen Hauch Mehl. Das Mehl wird zum Eindicken der Käsemischung verwendet, da Sie keine Vollfettzutaten verwenden. Sie können das Mehl nicht auslassen; Der Käsekuchen lässt sich nicht richtig anrichten. Der proteinreiche griechische Joghurt macht diese Käsekuchenriegel SO cremig. Ich habe fettarmen griechischen Joghurt verwendet, aber Sie können auch fettarmen und / oder aromatisierten Joghurt wie Vanille oder Himbeere verwenden. Die heutigen verträumten Cheesecake-Riegel sind nicht so dick wie meine

Die Riegel brauchen im Ofen nur 25 Minuten. Nicht schlecht, oder? Aber dann musst du warten, bis sie sich vollständig erholt haben, bevor du dich hineinlegst. Das ist das Schlimmste an Käsekuchen! Es muss immer etwas Geduld sein. Das Warten, um diese mageren Käsekuchenriegel zu schneiden, ist pure Folter. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, dieser erste Bissen macht jede Minute des Wartens so lohnenswert!

Die Magie dieser Käsekuchenriegel ist, dass sie überhaupt nicht aufgehellt schmecken! Sie schmecken eher wie echter Käsekuchen. Ich bin schockiert, wie cremig sie darüber nachdenken, wie wenig Fett in dem Rezept verwendet wird. Griechischer Joghurt wirkt sicherlich Wunder! Lassen Sie den Zitronensaft nicht aus – er verleiht den Riegeln einen leichten Geruch wie echtes New York Cheesecake.

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Backen Sie diese Käsekuchen als Nächstes: 5 Zutaten Erdbeer-Käsekuchen-Trüffel , dünne Schokoladen-Käsekuchen-Riegel , Mokka-Käsekuchen-Brownies , Funfetti-Käsekuchen , Erdbeer-Käsekuchen-Muffins , Blaubeer-Swirl-Käsekuchen , Himbeer-Käsekuchen-Brownies , Nutella-Swirl-Käsekuchen-Riegel und Erdnussbutter .

Zutaten:

Kruste

  • 3/4 Tasse (85 g) Graham Cracker Crumbs (ca. 5-6 volle Blätter Graham Cracker)
  • 2 Esslöffel (30 g) ungesalzene oder gesalzene Butter, geschmolzen (oder geschmolzenes Kokosöl)

Füllung

  • 8 Unzen ziegelähnlicher Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht (nicht fettfrei verwenden)
  • 3/4 Tasse (185 g) griechischer Chobani-Joghurt (oder normaler Joghurt, einfach oder aromatisiert, fettarm oder fettfrei)
  • 2 große Eiweiße
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 2 Esslöffel (16 g) Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse (80 g) Himbeermarmelade

Richtungen:

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Legen Sie den Boden und die Seiten einer 8-Zoll-quadratischen Backform mit Aluminiumfolie oder Pergament aus und lassen Sie einen Überhang an allen Seiten, um die Stangen vor dem Schneiden leicht aus der Pfanne zu heben. Beiseite legen.
  2. Machen Sie die Kruste: Mischen Sie die Graham-Cracker-Krümel und die geschmolzene Butter in einer mittleren Schüssel, bis sie kombiniert sind. Kruste gleichmäßig in die vorbereitete Backform drücken. 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  3. Füllung herstellen: In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, den Frischkäse mit hoher Geschwindigkeit ca. 1 Minute lang glatt rühren. Bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit Joghurt einrühren, bis alles gut vermischt ist. Dann das Eiweiß unterrühren. Zum Schluss Zucker, Mehl und Zitronensaft unterrühren, bis sich alles vermischt hat und keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  4. Füllung auf die Kruste gießen. Wirbeln Sie die Himbeermarmelade auf den Teig (siehe den Text im Beitrag, wie ich wirbele).
  5. 25 Minuten backen, dabei die Käsekuchenriegel an der 20-Minuten-Marke mit Aluminiumfolie abdecken, um ein Überbräunen zu vermeiden. Lassen Sie die Riegel 30 Minuten lang auf einem Rost bei Raumtemperatur abkühlen und stellen Sie sie dann zum Abkühlen für 3-4 Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank.
  6. Nach dem Abkühlen die Folie am seitlichen Überhang aus der Pfanne heben und in Quadrate schneiden. Für saubere Quadrate benutze ich ein sehr scharfes Messer und wische es nach jedem Schnitt mit einem Papiertuch sauber. Reste bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  7. Tipp: Bereiten Sie die Riegel 1-3 Tage im Voraus vor und lagern Sie sie bis zum Servieren bedeckt im Kühlschrank. Riegel können bis zu 3 Monate eingefroren werden. Vor dem Servieren über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*