Dünne Schokoladenfondant-Bananen-Muffins

Ich nenne diese Skinny Chocolate Banana Fudge Muffins meine Wundermuffins. Keine Butter, kein Öl, Vollkornbrot mit tonnenweise üppigem Geschmack. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen!

Ich nenne diese Skinny Chocolate Banana Fudge Muffins meine Wundermuffins. Keine Butter, kein Öl, Vollkornbrot mit tonnenweise üppigem Geschmack. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen!

Es ist an der Zeit, dass ich ein paar Schokoladenmuffins backe. In Anbetracht meines Frühstücks während der Woche gab es nichts weniger als Kleie und Apfelscheiben. Seufzer. Ich kann mir ehrlich gesagt keinen langweiligeren Start in den Tag vorstellen.

Unnötig zu erwähnen, dass an diesem Wochenende mit Sicherheit ein bisschen Pizazz für meinen morgendlichen Java benötigt wurde. Es mag Sie nicht überraschen, dass ich am Samstagmorgen Schokolade und Bananen zu meinem langweiligen Frühstück der Wahl gewählt habe. Sie sehen, ich habe ein kleines Ding für das Paar. Sehen Sie

Genug über mich. Als ich ein paar Freunde fragte, von was sie mehr auf dem Blog sehen möchten, waren ihre erste Antwort gesunde Rezepte! Natürlich gesunde * süße Sachen * – das IST ein Backblog, den Sie kennen.

Ich backe viele gesündere Sachen, die es nie auf den Blog schaffen, aus Angst, ich könnte dich langweilen. Es war also meine Mission, etwas zum Frühstück zu backen, das ich auf dem Blog teilen konnte und das alle meine Leser zufriedenstellte – die Gesundheitsbewussten und die Alkoholiker. Diese Muffins sind unglaublich aufgehellt – wir sprechen keine Butter, kein Öl und Vollkornmehl. Ist das für so einen schönen, fetten Muffin möglich? Tatsächlich ist es.

Beginnen Sie mit ein paar traurig aussehenden Bananen. Braun gesprenkelt und praktisch schwarz. Die Bananen werden mit Apfelsauce gepaart, um das Öl oder die Butter im Rezept zu ersetzen. Oft wird das Ersetzen des Fettes in einem Rezept durch ein Produkt mit geringerem Fettgehalt wie Apfelmus die Konsistenz und den Geschmack der fertigen Backware wesentlich beeinflussen. Wenn es nicht richtig gemacht wird, können Ihre Muffins trocken backen und nach Pappe schmecken.

bananas. Heute suchen wir nach einem weichen, feuchten Muffin, deshalb ist es wichtig, superreife und superweiche Bananen zu verwenden. Vertrauen Sie mir, je hässlicher die Banane ist, desto besser schmeckt und strukturiert Ihr Muffin.

Ich nenne diese Skinny Chocolate Banana Fudge Muffins meine Wundermuffins. Keine Butter, kein Öl, Vollkornbrot mit tonnenweise üppigem Geschmack. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen!

Ich habe halb Vollkornmehl und halb Allzweckmehl für den Teig verwendet. Ich suchte nach einem leichteren Muffin, um meinen Tag zu beginnen – nicht nach etwas Dichtem und Schwerem. Vollkornmehl ist zwar weitaus gesünder als Weißmehl, aber es hat die Tendenz, Ihre Backwaren zu beschweren. Ich verwende gerne Vollkornmehl in Haferflockenriegelrezepten – wenn ich nach einer dichten Textur suche. Mit einer Kombination aus Allzweckmehl und schwerem Vollkornmehl erhalten Sie das Beste aus beiden Welten: leichte Textur, gesunde Güte. Gemacht und gemacht.

Reden wir über Schokolade. Doppelte Dosis der guten Sachen hier. in with the flours and baking powder. Ich habe ungesüßtes Kakaopulver mit den Mehlen und dem Backpulver hineingesiebt. Ich habe Hershey’s Special Dark verwendet, kann aber gerne Ihre Lieblingssorte verwenden. Ich mag es, ungesüßtes Kakaopulver in gesunden Rezepten zu verwenden – Sie bekommen Schokoladengeschmack für kaum Kalorien! Ungesüßtes Kakaopulver ist die Kraft hinter meinen Skinny Peanut Butter Swirl Brownies . 😉

Als nächstes werfen Sie ein paar halbsüße Schokoladenstückchen in den Teig, bevor Sie sie in Ihre Muffinschalen geben. Top mit mehr Schokoladenstückchen. Schokolade, Schokolade und noch mehr Schokolade. rather than a banana overload. Das Schokoladenaroma überwältigt das Bananenaroma, erwarten Sie also eher eine Schokoladenexplosion als eine Bananenüberladung. Warten Sie, bis Sie einen warmen und schmelzenden aus dem Ofen probieren. (!!!)

Ich nenne diese Skinny Chocolate Banana Fudge Muffins meine Wundermuffins. Keine Butter, kein Öl, Vollkornbrot mit tonnenweise üppigem Geschmack. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen!

Und als ob all dies nicht genug wäre … das BESTE an diesem Rezept ist, wie EINFACH es ist! Ihr Teig wird in etwa 5 Minuten in einer Schüssel zusammenkommen. Die Muffins brauchen ungefähr 20 Minuten im Ofen. Das war die 20-fache Zeit, die ich gebraucht habe, um das eine Gericht vom Teig zu waschen. 😉

Sie werden niemals vermuten, dass sie nicht mit Butter oder Öl hergestellt werden! Fettarm, geschmacksintensiv, pflegeleicht und kombiniert Schokolade und Bananen. Belag mit Erdnussbutter… optional, aber empfohlen. Gibt es da draußen wirklich ein besseres Frühstück ?!

Zutaten:

  • 3 große, sehr reife Bananen
  • 2/3 Tasse (135 g) Kristallzucker (für weniger süße Muffins auf 1/2 Tasse reduzieren)
  • 1 großes Ei
  • 1/3 Tasse (79 g) ungesüßte Apfelmus
  • 1/2 Tasse (65 g) Vollkornmehl
  • 1/2 Tasse (63 g) Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (42 g) ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse (180 g) halbsüße Schokoladenstückchen und mehr zum Belegen

Richtungen:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 375F Grad vor. Eine Muffinform mit Backförmchen auslegen. Beiseite legen. In einer großen Schüssel die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Zerdrücken Sie sie sehr gut – keine großen Klumpen. Sie sollten ungefähr 1 und 1/2 Tassen haben. Zucker, Ei und Apfelmus unterrühren.
  2. Mehl, Kakaopulver, Salz, Backpulver und Backpulver in die feuchten Zutaten sieben. Leicht mischen, um zu kombinieren. Schokoladenstückchen unterheben. Der Teig wird ein wenig klobig sein. Nicht zu viel mischen.
  3. Teilen Sie den Teig auf die 12 Muffinbecher auf – füllen Sie sie bis zum Rand. 18-20 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Lassen Sie die Muffins 3 Minuten lang abkühlen und geben Sie sie dann zum vollständigen Abkühlen in einen Rost.
  4. Muffins bleiben bis zu 5 Tage bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter frisch. Muffins frieren bis zu 3 Monate ein, tauen im Kühlschrank auf und erwärmen sich nach Belieben.

Rezept Notizen:

* Achten Sie darauf, Ihre trockenen Zutaten zusammen zu sieben, um Klumpen von Kakaopulver zu vermeiden

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© Sallys Backsucht . Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten. Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen.

Aufruf an alle Schokoladen- und Bananenliebhaber!

Schokoladenglasierte Bananenbrot-Muffins – Streusel zum Frühstück!

Bananen-Nutella-Müsli – fettarmes schokoladiges Müsli 🙂

Nutella wirbelte Erdnussbutter-Bananenbrot – die beste Sache in der Welt.

Bananen-Schokoladen-Chip Cupcakes mit dem Erdbeerzuckerguss

Bananen-Schokoladen-Chip Cupcakes mit dem Erdbeercreme-Käse-Bereifen

Sehen Sie mehr meiner gesünderen Muffinrezepte .

Ich nenne diese Skinny Chocolate Banana Fudge Muffins meine Wundermuffins. Keine Butter, kein Öl, Vollkornbrot mit tonnenweise üppigem Geschmack. Sie werden nicht alle Kalorien und Fett vermissen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*