Dünne tropische Muffins

Backe als nächstes meine mageren Himbeer-Schokoladen-Bananen-Muffins .

Hergestellt aus Bananen, Ananas, Orangenschale, Joghurt, Vollkornmehl und Kokosnuss. Leichte, feuchte, fettarme, gesunde Muffins!

Aufgehellte Muffins mit Bananen, Ananas, Orangenschale, Joghurt, Vollkornmehl und Kokosnuss. Leichte, feuchte, fettarme, gesunde Muffins! gefunden auf sallysbakingaddiction.com

Treffen Sie meine späteste Frühstücksbesessenheit. Der Sommer ist da und ich bin bereit, die Sonne aufzusaugen! Heute teile ich einen kleinen Vorgeschmack auf die Tropen.

Saftige Ananas, Bananen, Orangenschale, geröstete Kokosnuss … alles, was ich an den Tropen liebe, in einem leckeren Muffin. Ich habe diese kleinen, fruchtigen Edelsteine ​​vor ein paar Wochen und heute immer wieder gemacht. Überall steht der Sommer und sie sind eine absolut akzeptable, bikini-freundliche Belohnung .

Der erste Schritt? Kaufen Sie ein paar Bananen und lassen Sie sie reifen. Sie sind die Basis des heutigen Rezepts.

Bananen

Einige andere Zutaten, die Sie benötigen:

√ Weißes Vollkornmehl
√ Schatz
√ Griechischer Joghurt (oder normal)
√ Frische Ananas
√ Kokosraspeln
√ Orangenschale

Substitutionen: In diesem Muffinrezept kann das weiße Vollkornmehl durch eine Mischung aus Vollkornmehl und Allzweckmehl (jeweils etwa die Hälfte) ersetzt werden. Ich schlage nicht vor, Vollkornmehl zu verwenden, da das resultierende Muffin eine harte Konsistenz haben kann. Ahornsirup kann anstelle von Honig verwendet werden. Eingemachte oder kleine gefrorene Ananasstücke können anstelle von frisch verwendet werden.

Die Kokosraspel darüber ist optional. Die Orangenschale ist nicht! Es verleiht den Muffins ihren Geschmack und verleiht jedem Bissen ein wenig mehr Frische. Ich kann sie mir nicht ohne vorstellen!

Aufgehellte Muffins mit Bananen, Ananas, Orangenschale, Joghurt, Vollkornmehl und Kokosnuss. Leichte, feuchte, fettarme, gesunde Muffins! gefunden auf sallysbakingaddiction.com

Aufgehellte Muffins mit Bananen, Ananas, Orangenschale, Joghurt, Vollkornmehl und Kokosnuss. Leichte, feuchte, fettarme, gesunde Muffins! gefunden auf sallysbakingaddiction.com

Aufgehellte Muffins mit Bananen, Ananas, Orangenschale, Joghurt, Vollkornmehl und Kokosnuss. Leichte, feuchte, fettarme, gesunde Muffins! gefunden auf sallysbakingaddiction.com

Genau wie mein Rezept für

Aufgehellte Muffins mit Bananen, Ananas, Orangenschale, Joghurt, Vollkornmehl und Kokosnuss. Leichte, feuchte, fettarme, gesunde Muffins! gefunden auf sallysbakingaddiction.com

Aufgehellte Muffins mit Bananen, Ananas, Orangenschale, Joghurt, Vollkornmehl und Kokosnuss. Leichte, feuchte, fettarme, gesunde Muffins! gefunden auf sallysbakingaddiction.com

Die in Scheiben geschnittenen Bananen dringen beim Backen in das Muffin ein. Die Bananen sehen also nicht nur hübsch aus, sie dienen auch einem feuchtigkeitsinduzierenden Zweck. Die Muffins sind mein Lieblingsteil!

Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihre Zehen im Sand, hören dem Ozean zu und atmen die salzige Luft ein. Sie werden die Tropen nach einem Bissen probieren. Was an ihnen so wunderbar ist, ist, dass ich mich nicht zu schwer fühle, nachdem ich ein oder zwei gegessen habe. Ich hatte heute Morgen zwei, bevor ich in meinen Anzug stieg und Jude zum Fluss brachte, um zu schwimmen und zu holen. Sie sind fettarm, geschmacksintensiv und halten Ihre Energie den ganzen Morgen lang aufrecht!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Weitere Muffins zubereiten:

Zutaten:

  • 2 und 1/2 Tasse weißes Vollkornmehl (oder Mischung aus Vollkorn und Allzweck)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Tasse Honig oder Ahornsirup (ich benutze Honig)
  • 1/2 Tasse locker verpackter heller oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse pürierte sehr reife Banane (ca. 2 große sehr reife Bananen)
  • 1/4 Tasse fettfreier griechischer Vanillejoghurt (oder ein beliebiger Joghurt)
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 3/4 Tasse Milch (ich benutze Mandelmilch, aber Sie können jede Art verwenden)
  • Schale von 1 Orange
  • 1 und 1/4 Tasse frische Ananas, gewürfelt
  • Optional: 1 dünn geschnittene Banane zum Garnieren
  • optional: 1/4 Tasse Kokosraspeln

Richtungen:

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Eine Muffinform mit Antihaft-Kochspray einsprühen. 1
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt vorsichtig in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  3. In einer separaten Schüssel Honig und braunen Zucker mischen – es wird dick und klumpig. Versuche so viele Klumpen wie möglich zu entfernen. Fügen Sie die gestampfte Banane, den Joghurt und das geschlagene Ei hinzu. Gießen Sie die feuchten Zutaten langsam in die trockenen Zutaten. Beginnen Sie vorsichtig, alles zusammenzufalten. Es wird sehr dick sein. Fügen Sie die Milch langsam hinzu und mischen Sie die Zutaten vorsichtig miteinander. Die Milch wird alles verdünnen, aber der Teig wird immer noch dick bleiben. Orangenschale und Ananas unterheben. Den Teig nicht übermischen.
  4. Den Teig auf 15 Muffinbecher verteilen. Füllen Sie den ganzen Weg nach oben. Backen Sie die ersten 12, dann die letzten drei in einer anderen Charge. (Füllen Sie die leeren Muffinbecher zur Hälfte mit Wasser in der 2. Charge, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten.) Backen Sie die Muffins 17 bis 18 Minuten lang ODER bis sie an den Rändern sehr leicht gebräunt sind. Ein Zahnstocher in der Mitte sollte sauber herauskommen. Aus dem Ofen nehmen und die Pfanne auf einen Rost stellen. Muffins abkühlen lassen und genießen!
  5. Die Muffins bleiben frisch und feucht und werden in einem luftdichten Behälter 2 Tage bei Raumtemperatur oder 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt.
  6. Einfriertipp: Muffins können bis zu 3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und vor dem Servieren nach Belieben erwärmen.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*