Einfache Crème Brûlée

Viele Bäckeranfänger sind geschockt, wie einfach Crème Brûlée ist! Nur 6 Zutaten erforderlich. Wenn Sie meinen Erfolgstipps folgen, erhalten Sie das glatteste und cremigste Dessert, das es je gab.

Das BESTE und cremigste Rezept für Crème Brûlée! Mit Espresso und Vanille gesprenkelt, Sie haben nur 6 einfache Zutaten und sie sind in nur 10 Minuten fertig zum Backen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Mit Espresso gesprenkelt und mit purer Vanille aromatisiert, ist dies mein Lieblingsrezept für Crème Brûlée. Die glänzend cremige Vanillepudding kann nur durch Knacken durch eine knusprige karamellisierte Zuckerdecke erreicht werden. Der strukturelle Unterschied zwischen den beiden Schichten ist unglaublich und trennt dieses Dessert voneinander. Crème Brûlée schmeckt einfach nach Luxus.

Die GROSSE Neuigkeit ist, dass Sie nicht in einem schicken Restaurant speisen müssen, um die beste Crème Brûlée zu genießen. Nicht viele wissen, wie einfach es ist, zu Hause etwas zu machen, ganz zu schweigen von dem 12-Dollar-Preis, den Sie in einem Restaurant bezahlen.

Das BESTE und cremigste Rezept für Crème Brûlée! Mit Espresso und Vanille gesprenkelt, Sie haben nur 6 einfache Zutaten und sie sind in nur 10 Minuten fertig zum Backen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Crème Brûlée zu Hause zubereiten

  1. Beginnen Sie mit Küchenheftklammern: Sahne, Zucker, Eigelb, Salz, Vanille. Ich mag ein wenig Espressopulver für zusätzlichen Geschmack hinzufügen. Was für ein Unterschied! Ich weiß, dass viele möglicherweise kein Espressopulver bereit haben, daher ist es eine optionale Zutat. Aber glauben Sie mir, wenn ich sage, dass Espressopulver eine gute Crème Brûlée zur besten Crème Brûlée macht.
  2. Kochen: Erhitzen Sie die Sahne + Salz auf dem Herd. Von der Hitze nehmen und Vanille zugeben. Eigelb und Zucker verquirlen. Temperieren Sie die Eigelbmischung, indem Sie langsam etwas warme Sahne einschlagen. In Auflaufförmchen füllen und backen. Lassen Sie sie abkühlen und kühlen Sie sie dann mindestens 4 Stunden lang oder sogar über Nacht. (Über Nacht wird Crème Brûlée zu einem WUNDERSCHÖNEN Dessert und Ihre Gäste werden unterhalten, wenn Sie diese Küchenlampe für das Richtfest zücken!)
  3. Top mit: Zucker, dann unter dem Grill oder mit einer Küchenlampe karamellisieren.

Das war’s, du bist fertig. Ja, so einfach ist das wirklich!

Eigelb für Creme Brulee auf sallysbakingaddiction.com

Sahne für Crème Brûlée auf sallysbakingaddiction.com

Crème Brûlée Erfolgstipps

  • Bestes Verhältnis: Schwere Sahne und Eigelb sind die Hauptzutaten für Crème Brûlée. Es hat ein bisschen gedauert, um das beste Verhältnis herauszufinden, aber ich mochte 5 Eigelb mit 3 Tassen Sahne am meisten. Dies ergibt eine SEHR cremige und üppige Crème Brûlée. Rühre das übrig gebliebene Eiweiß und gib es an den nächsten Morgen zu den Omeletts und Rühreiern.
  • Eigelb tempern : Wenn Sie es noch nie zuvor getan haben, ist das Temperieren von Eigelb nichts zu befürchten – alles, was Sie tun, ist, die Temperatur des Eigelbs langsam zu erhöhen, damit es nicht durcheinander gerät. * Etwas * der warmen Sahne in das Eigelb + Zucker schlagen und alles in den Topf mit der warmen Sahne geben. Du kannst mir beim Temperieren des Eigelbs im Video-Tutorial zusehen.
  • Soll ich es anstrengen? Das Sieben des Puddings vor dem Kochen ist meiner Meinung nach optional. Wenn Sie bemerken, dass der Pudding mit irgendwelchen Klumpen dick ist, verwenden Sie auf jeden Fall Ihr Sieb, um ihn vor dem Backen zu belasten.
  • Flache Auflaufförmchen: Crème Brûlée in einzelnen Auflaufförmchen servieren. Die kleinen Auflaufförmchen sorgen dafür, dass der Pudding gleichmäßig kocht, obwohl Sie stattdessen eine große breite Keramikschale verwenden können. Siehe meine Rezeptnotiz unten. Ich liebe es, einzelne breite, flache Auflaufförmchen zu verwenden, damit der karamellisierte Zucker mehr Oberfläche hat! Ich schlage diese ovalen Auflaufförmchen oder diese kreisförmigen Auflaufförmchen vor . (Dieses Rezept ergibt ungefähr 8-10 Crème Brûlées. Sie benötigen also 2 Sätze der ovalen Auflaufförmchen, ODER Sie können den zusätzlichen Pudding in anderen Auflaufförmchen backen, die Sie möglicherweise haben.)
  • Wasserbad: Legen Sie die Auflaufförmchen in eine große Auflaufform (ich habe eine 9 × 13-Zoll-Backform verwendet), gießen Sie den Pudding in jede und füllen Sie die Pfanne mit heißem Wasser. Das Wasserbad schafft eine feuchte Umgebung für die Crème Brûlée, die für ihre Textur unerlässlich ist. Ein normaler heißer Ofen erzeugt typischerweise Crème Brûlée mit Gummi-Geschmack und rissigen Oberflächen.
  • Beste Backzeit: Die Crème Brûlée wird wahrscheinlich beim ersten Mal überbacken. Das hat mir mein Freund erzählt, bevor ich mit meinen Crème Brûlée-Abenteuern begann. Der Schlüssel, sagte er, ist die Suche nach einem aufregenden Zentrum. Die Kanten werden gesetzt, die Mitten wackeln wie Wackelpudding. (Jemand, der jemals die Hochzeit meines besten Freundes mit Julia Roberts gesehen hat? Crème brûlée kann niemals Wackelpudding sein. SIE könnten niemals Wackelpudding sein. ) Für eine genauere Antwort verwenden Sie ein sofort ablesbares Thermometer . Sie sind fertig, wenn das Thermometer 170 ° F (77 ° C) registriert.

Übrigens … mein Freund hatte Recht, ich habe sie bei meinem ersten Versuch überbacken. Die nächsten Versuche, die in diesem Beitrag gezeigt werden, sind Texturperfektion. Sie wollen diesen cremigen Pudding. Lerne aus meinem Fehler und nimm die Puddings früh aus dem Ofen.

Wie man die BESTE Creme Brulee macht! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Gebrannter Zucker

Creme = Creme. Brûlée = verbrannt. Verbrannte Sahne. So oft ich “karamellisierten Zucker” sage, ist es wirklich verbrannter Zucker. Es ist der Crunch auf der Creme und es ist so lecker!

Nachdem die Puddings gebacken, abgekühlt und kalt sind, ist es Zeit für den besonderen letzten Schliff. Alles, was wir hier tun, ist die Oberfläche mit Kristallzucker zu bestreuen. Einige Rezepte bestehen auf feinstem Zucker für den Belag und einige Rezepte fordern groben Zucker. Ich habe das Rezept mit beiden getestet, aber am Ende wurde nur normaler Kristallzucker verwendet – derselbe Zucker, den wir auch im Pudding selbst verwenden werden. Es wurde eine dicke und robuste karamellisierte Zuckerdecke hergestellt, genau die Art, die wir wollen! Ein wichtiger Hinweis: Bedecken Sie die gesamte Oberfläche mit einer dünnen Schicht Kristallzucker. Kein freiliegender Pudding. Bei Hitzeeinwirkung gerinnt die abgekühlte Puddingcreme.

Gebrannter Zucker auf Crème Brûlée

Küchenfackel oder Ofenbratrost?

Zum Karamellisieren benötigen Sie intensive Hitze. Eine Küchenlampe ist Magie! (Ich weiß, dass viele von Ihnen eine von der June Baking Challenge haben !) Wenn nicht, schauen Sie sich den Kauf einer an. Küchenfackeln sind überraschend günstig und die paar Male im Jahr, die ich brauche, bin ich froh, dass ich eine habe. Es macht wirklich einen Unterschied. Andere Rezepte, bei denen ich meine Küchenlampe benutze:

Beachten Sie stattdessen meine Rezeptnotizen zur Verwendung des Backofen-Broilers.

Gebrannter Zucker auf cremigem Pudding = schlichte Schönheit und Dekadenz. Fühlen Sie sich dadurch nicht schick? Wir sollten Perlen tragen und unsere Crème Brûlées mit Kristalllöffeln essen, während wir auf unseren goldenen Thronen sitzen und uns auf unseren mit Diamanten besetzten Telefonen anrufen und darüber reden, wie schick wir sind.

Das BESTE und cremigste Rezept für Crème Brûlée! Mit Espresso und Vanille gesprenkelt, Sie haben nur 6 einfache Zutaten und sie sind in nur 10 Minuten fertig zum Backen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

 


Beschreibung

Dies ist das BESTE und cremigste Crème-Brûlée-Rezept! Mit Espresso und Vanille gesprenkelt, haben Sie nur 6 einfache Zutaten und sind in nur 15 Minuten fertig zum Backen.


Zutaten

  • large egg yolks 5 große Eigelb
  • (150g) granulated sugar , divided 3/4 Tasse (150 g) , Kristallzucker, geteilt
  • s (720ml) heavy cream or heavy whipping cream * 3 Tassen (720 ml) Sahne oder Schlagsahne *
  • espresso powder (optional but recommended)* 1/2 Teelöffel Espressopulver (optional, aber empfohlen) *
  • salt 1/4 Teelöffel Salz
  • and 1/2 teaspoons pure vanilla extract * 1 ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt *

Anleitung

  1. Backofen auf 163 ° C vorheizen.
  2. Eigelb und eine halbe Tasse (100 g) Kristallzucker verquirlen. Beiseite legen. (Zu diesem Zeitpunkt oder bevor Sie das Eigelb im nächsten Schritt temperieren, bringen Sie einen kleinen Kessel oder einen Topf Wasser zum Kochen. Sie benötigen heißes Wasser, um das Backblech für das Wasserbad zu füllen.)
  3. Die Sahne, das Espressopulver und das Salz bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf zusammen erhitzen. Sobald es zu kochen beginnt, vom Herd nehmen. Vanilleextrakt einrühren. Etwa eine halbe Tasse warme Sahne herausnehmen und langsam und gleichmäßig mit dem Eigelb verquirlen. Halten Sie diese Eigelb in Bewegung, damit sie nicht durcheinander geraten. Geben Sie die Eigelbmischung langsam und gleichmäßig in die warme Sahne.
  4. Legen Sie die Auflaufförmchen in eine große Backform. Verteilen Sie die Vanillepudding zwischen den beiden und füllen Sie sie bis zum Rand. Füllen Sie die Pfanne vorsichtig mit ca. 1 cm heißem Wasser. Die Backform ist heiß. Verwenden Sie daher einen Topflappen, um die Backform vorsichtig in den Ofen zu stellen.
  5. Backen Sie, bis die Ränder eingestellt sind und die Mitten ein wenig wackelig sind. Die Zeit hängt von der Tiefe Ihrer Auflaufförmchen ab. Meine Auflaufförmchen sind 1 Zoll und der Vanillepudding dauert 35 Minuten. Beginnen Sie nach 30 Minuten mit der Überprüfung. Für eine genauere Anzeige sind sie fertig, wenn ein sofort ablesbares Thermometer 170 ° F (77 ° C) registriert.
  6. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Auflaufförmchen mit einem Topflappen aus der Pfanne. Auf einen Rost legen und mindestens 1 Stunde abkühlen lassen. Lose abgedeckt in den Kühlschrank stellen und mindestens 4 Stunden und bis zu 2 Tage vor dem Auffüllen kalt stellen.
  7. Mit dem restlichen Kristallzucker eine dünne Schicht auf die Oberfläche der gekühlten Puddings streuen. Zucker mit einer Küchenlampe karamellisieren und sofort servieren oder vor dem Servieren bis zu 1 Stunde im Kühlschrank lagern. (Karamellisiertes Topping wird am besten sofort genossen.)


Anmerkungen

  1. Zubereitung : Bereiten Sie die Puddingmischung in Schritt 3 vor. Decken Sie sie fest zu und kühlen Sie sie bis zu 1 Tag vor dem Backen. Sie können den Pudding bis zu 2 Tage im Voraus backen. Siehe Schritt 6.
  2. Spezialwerkzeug: Ninja Food Processor | Glasmessbecher | Espressopulver | Ovale Auflaufförmchen | Küchenfackel | Butantreibstoff
  3. Schwere Sahne: 3 Tassen zu je einer Hälfte können schwere Sahne ersetzen. Die Textur des Puddings ist etwas heller.
  4. Espressopulver: Ich weiß, dass viele möglicherweise kein Espressopulver bereit haben, daher ist es eine optionale Zutat. Aber glauben Sie mir, wenn ich sage, dass Espressopulver eine gute Crème Brûlée zur besten Crème Brûlée macht. Hinterlässt ein großartiges Aroma, aber der Pudding schmeckt nicht unbedingt wie Kaffee. Vielmehr ist es mit Espresso-Geschmack angedeutet. Anstelle von Espressopulver können Sie auch 2 Teelöffel hochwertigen Instantkaffee verwenden.
  5. Reiner Vanilleextrakt: Reiner Vanilleextrakt wird nach dem Erhitzen in die Sahne eingerührt. Sie können stattdessen die Samen verwenden, die aus 1/2 Vanilleschote oder 1 Teelöffel Vanilleschotenpaste geschabt wurden. Entweder kann in die Sahne geschlagen werden, wenn Sie das Salz und das Espressopulver hinzufügen.
  6. Auflaufförmchen: Kleine Auflaufförmchen sorgen dafür, dass der Pudding gleichmäßig kocht, obwohl Sie stattdessen eine große breite Keramikschale verwenden können. Ich liebe es, einzelne breite und flache Auflaufförmchen zu verwenden, damit der karamellisierte Zucker mehr Oberfläche hat. Ich schlage diese ovalen Auflaufförmchen oder diese kreisförmigen Auflaufförmchen vor . Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, verwenden Sie eine große breite Keramik- oder Glasschale. Verwenden Sie kein Metall. Die Backzeit erhöht sich mit einer größeren Pfanne.
  7. Anweisungen für den Ofenbratrost: Wenn Sie keine Küchenlampe haben , verwenden Sie den Ofenbratrost, um den Zucker in Schritt 7 zu karamellisieren. Nachdem der Pudding wie in Schritt 6 beschrieben abgekühlt ist, bestäuben Sie die Spitzen mit reserviertem Kristallzucker und legen Sie sie auf eine backblech auf einem ofenrost direkt unter dem bratrost. In der Höhe grillen, bis sie karamellisiert sind. Behalte es im Auge.
  8. Alle meine Erfolgstipps finden Sie im obigen Beitrag.

Adaptiert von Allrecipes und Mark Bittman

 

Das BESTE und cremigste Rezept für Crème Brûlée! Mit Espresso und Vanille gesprenkelt, Sie haben nur 6 einfache Zutaten und sie sind in nur 10 Minuten fertig zum Backen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*