Einfache orange süße Brötchen

Flauschige, weiche, süße und EINFACHE orangefarbene süße Brötchen! Nur ein Anstieg, damit das Frühstück schneller auf dem Tisch liegt! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Bekenntnis! Darf ich sagen, dass ich Orangenzimtbrötchen mehr mag als normale Zimtbrötchen? Es ist das hinzugefügte Zitrusaroma im Teig und in der Füllung, ABER… am wichtigsten… das Orangenglasur der Sweeeeeeet. Macht meine Knie jedes Mal schwach.

OH! Und wenn Sie denken, dass Zimtbrötchen beim Backen göttlich riechen, warten Sie, bis Sie diese einfachen, süßen Orangenbrötchen backen. Ihr Magen wird so laut knurren, dass Sie die Zeitschaltuhr nicht mehr hören.

Flauschige, weiche, süße und EINFACHE orangefarbene süße Brötchen! Nur ein Anstieg, damit das Frühstück schneller auf dem Tisch liegt! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Also ja. Orange süße Brötchen sind König. Und selbst wenn die einzigen Orangenbrötchen, die Sie jemals hatten, die Pillsbury-Sorte sind, die in einer Dose erhältlich sind, ist das auch in Ordnung. Weil diese Dinge redonkulous sind. Ja, ich sagte nur redonkulous!

Aber hausgemacht ist schmackhafter. Und ich bitte Sie, es bald zu versuchen!

Flauschige, weiche, süße und EINFACHE orangefarbene süße Brötchen! Nur ein Anstieg, damit das Frühstück schneller auf dem Tisch liegt! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Auf meinem Blog habe ich bereits ein Rezept für hausgemachte Orangensüßbrötchen . Vielleicht haben einige von Ihnen sie schon einmal ausprobiert? Die heutige Version ist etwas anders, obwohl Sie immer noch diese faszinierende Kombination aus Zimt und süßer Orange erleben. Das ältere Teigrezept ist etwas komplizierter, aber perfekt, wenn Sie die Brötchen am Abend zuvor beginnen möchten. Das heutige Teigrezept, mit dem ebenso weiche und lockere Orangensüßbrötchen hergestellt werden, ist schneller. Und einfacher auch!

1 Aufstieg Zimtbrötchenteig !!

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie diesen Teig schneller aufschlagen können als Ihr Ofen vorheizt? Ich meine es ernst. Es gibt kein endloses Mischen oder mehrere Minuten Kneten. Und die Anstiegszeit halbiert sich, sodass Sie früher frühstücken können. Weil ich weiß, dass Sie hungrig sind und nach Zimtschnecken verlangen. Sind wir nicht alle

Dieses Teigrezept ist genau wie meine einfachen Zimtschnecken . Mit diesem einfachen Zimtbrötchenteig gibt es nur einen Aufstieg. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Teig von Hand oder in einem Mixer zuzubereiten, nur 1 Minute zu kneten, auszurollen, zu füllen, aufzurollen, zu schneiden und die geschnittenen Brötchen etwa eine Stunde gehen zu lassen. Ok, das klingt nach viel Arbeit, aber Sie können es im Handumdrehen tun.

Zutaten für einfache süße Orangenröllchen auf sallysbakingaddiction.com

Teig für einfache orange süße Brötchen auf sallysbakingaddiction.com

( Dieser Teig fühlt sich wie Butter an und riecht wie ein Orangenbaum.)

Die Verwendung einer Qualitätshefe und dieses sorgfältig formulierten Teigs wird Ihnen helfen, den höchsten Status für köstliche Zimtschnecken zu erreichen. Das ist ein richtiger Begriff, weißt du? Und mit Qualität meine ich die einzige Red Star Hefe . Seine Platinlinie, vorzugsweise. Es macht die Arbeit mit Hefe (auch zum ersten Mal) sehr einfach und zugänglich. Sie wissen, ich bin ein großer Fan von RSY und verwende diese Hefe ausschließlich in meiner Küche. Immer haben, immer werden. Fangirl fürs Leben. ♥♥♥

Ausrollen und füllen:

Teig für einfache orange süße Brötchen auf sallysbakingaddiction.com

Um diesen Orangengeschmack wirklich zu verstärken, füge ich der Füllung Orangenschale hinzu. Die Füllung ist also diese wundervolle und butterige Zimtzuckermischung mit Orangenduft. Plus der Teig hat Saft und Eifer darin. Und die Glasur hat Saft! Wie viel süße Orange ist zu viel süße Orange?

Das Limit existiert nicht.

Schneiden Sie die Brötchen. Sie erhalten ungefähr 10-12 Rollen:

Einfache orange süße Brötchen auf sallysbakingaddiction.com

Lass sie aufstehen.

Schau wie aufgedunsen! Es gibt keinen Platz mehr für diese kleinen Brötchen, um sich auszudehnen. Dann wissen Sie, dass sie besonders flauschig sind.

Einfache orange süße Brötchen auf sallysbakingaddiction.com

Eis sie, wenn sie warm sind, so dass es in jedem Riss und Spalt schmilzt. Und gehen Sie schwer auf das Sahnehäubchen. Benötigen Sie überhaupt einen Grund für zusätzliche Orangenglasur in Ihrem Leben?

Flauschige, weiche, süße und EINFACHE orangefarbene süße Brötchen! Nur ein Anstieg, damit das Frühstück schneller auf dem Tisch liegt! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Weitere Zimtbrötchensorten:

 


Beschreibung

Flauschige, weiche und leicht orangefarbene süße Brötchen schmecken sogar noch besser als Zimtbrötchen, das verspreche ich. Sie brauchen nur einen Aufstieg, damit das Frühstück schneller auf dem Tisch liegt!


Zutaten

  • and 3/4 cups (345g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 2 und 3/4 Tassen (345 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • granulated sugar 1/4 Tasse Kristallzucker
  • salt 1 Teelöffel Salz
  • package Red Star Platinum Superior Baking Yeast (2 and 1/4 teaspoon s) 1 Packung Red Star Platinum Superior Backhefe (2 und 1/4 Teelöffel )
  • cup (180ml) whole milk 3/4 Tasse (180 ml) Vollmilch
  • Tablespoons (40g) unsalted butter 3 Esslöffel (40 g) ungesalzene Butter
  • large egg , at room temperature 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • orange (use 2 Tablespoons juice and 1 Tablespoon zest) 1 Orange (2 Esslöffel Saft und 1 Esslöffel Schale verwenden)

Füllung

  • s (45g) unsalted butter , softened to room temperature 3 Esslöffel (45 g) ungesalzene Butter , weich auf Raumtemperatur
  • ground cinnamon 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • (50g) granulated sugar 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • restliche Orangenschale (1 Esslöffel)

Orange Vereisung

  • (120g) confectioners’ sugar 1 Tasse (120 g) Puderzucker
  • restlicher Saft aus der Orange (2-3 Esslöffel)

Anleitung

  1. Den Teig machen: In einer großen Schüssel das Mehl, den Zucker, das Salz und die Hefe zusammen werfen. Beiseite legen.
  2. Erhitze die Milch und Butter zusammen in der Mikrowelle, bis die Butter geschmolzen ist und die Mischung sich warm anfühlt (ungefähr 110 ° F). 2 Esslöffel Orangensaft, 1 Esslöffel Orangenschale und das Ei unterrühren. Die Buttermischung und die Mehlmischung mischen und rühren, bis ein weicher Teig entsteht. Stupse es mit deinem Finger an – es sollte zurückprallen. Wenn nicht, rühren Sie mehr Mehl 1 Esslöffel auf einmal ein.
  3. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig 1 Minute kneten. In eine leicht gefettete Schüssel geben (ich habe Antihaftspray verwendet) und etwa 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Füllen Sie die Rollen: Rollen Sie den Teig nach 10 Minuten in einem 14 × 8 Zoll großen Rechteck aus. Die weiche Butter darauf verteilen. Mischen Sie Zimt, Zucker und die verbleibende Orangenschale. Streuen Sie alles über den Teig. Den Teig fest aufrollen. In 10-12 gleichmäßige Brötchen schneiden und in einer leicht gefetteten runden 9-Zoll-Kuchenform oder Kuchenform anrichten.
  5. Decken Sie die Rollen locker mit Aluminiumfolie oder Plastikfolie ab und lassen Sie sie 60-90 Minuten in einer warmen, zugfreien Umgebung aufgehen.
  6. Nachdem sich die Größe der Brötchen verdoppelt hat, heizen Sie den Ofen auf 375 ° F (190 ° C) vor. 25-28 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Decken Sie die Brötchen nach 15 Minuten mit Aluminiumfolie ab, um ein Überbräunen zu vermeiden.
  7. Glasur herstellen: Den Puderzucker und den restlichen Orangensaft glatt rühren. Nieselregen oder auf warmen Brötchen verteilen.
  8. Decken Sie Reste von gefrorenen oder nicht gefrorenen Brötchen gut ab und lagern Sie sie bis zu 3 Tage bei Raumtemperatur oder bis zu 5 Tage im Kühlschrank.


Anmerkungen

  1. Anweisungen für die Zubereitung: Dieser Teig kann in der Nacht zuvor in Schritt 4 zubereitet werden. Mit Plastikfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Morgen aus dem Kühlschrank nehmen und in einer warmen Umgebung ca. 1 Stunde gehen lassen. Fahren Sie mit Schritt 6 fort.
  2. Gefrieranleitung: Gebackene Brötchen können bis zu 2-3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und vor dem Genuss aufwärmen. Sie können die ungebackenen Brötchen auch einfrieren, und so geht’s: Backen Sie die Brötchen in Schritt 6 nur etwa 10 Minuten lang bei 375 ° F (191 ° C) . Komplett abkühlen lassen, dann fest abdecken und einfrieren. Zum Servieren die Brötchen aus dem Gefrierfach nehmen und einige Stunden vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Dann fertig backen.

 

In Partnerschaft mit Red Star Yeast .

Flauschige, weiche, süße und EINFACHE orangefarbene süße Brötchen! Nur ein Anstieg, damit das Frühstück schneller auf dem Tisch liegt! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*