Erdbeer Kiwi Margaritas.

Machen Sie aus jeder Party ein Fest mit diesen süßen und fruchtigen Erdbeer-Kiwi-Margaritas! Sie sind so einfach, dass du Krug für Krug machst …

Süß und würzig Frozen Strawberry Kiwi Margaritas - sie sind so einfach, dass Sie Krug für Krug machen werden!

Grüße aus dem Zug.

Ich bin seit 4 Uhr morgens auf und brauche einen Kaffee IV. Im Moment bin ich auf dem Weg nach New Haven, CT, um die Testbäckerei von Panera Bread zu besuchen. Mit Abstand eines der coolsten Dinge, die ich je gemacht habe! Ich schleppe Kevin mit, weil der Mann Brot und Brokkoli-Cheddar-Suppe liebt.

Ich persönlich bin ein Trottel für ihren Apfel-Hähnchen-Salat und ihre Zimt-Crunch-Bagels. Mit Frischkäse geröstet. Wie sind ihre Bagels immer so perfekt? Ich werde sie heute fragen.

Süß und würzig Frozen Strawberry Kiwi Margaritas - sie sind so einfach, dass Sie Krug für Krug machen werden!

Um den spaßigen Tag und das kommende Wochenende zu feiern, teile ich ein Margarita-Rezept. Margaritas sind meine flüssige Schwäche. Gib mir eine Tüte Salzchips, eine (sehr) große Schüssel Salsa und eine kalte Margarita an jedem Tag der Woche. Zufriedenheit pur.

Ich habe diese Erdbeer-Kiwi-Margaritas am Mittwoch gemacht. Wir haben sie mit käsigen Taquitos und Bohnen-Mais-Salat kombiniert. Was für eine Mahlzeit. Es fühlte sich wie Sommer an, trotz der 35 Grad Außentemperatur. Ich habe mich genug über das kalte Wetter beschwert, also werde ich dich nicht mehr verschonen. Ich vermisse meine Flip Flops.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Getränk sind, um Ihre Wochenenden (oder Wochenenden – hier nicht zu urteilen) aufzupeppen, ist dies Ihr Rezept. Süße, saure, eiskalte Limetten-Margaritas, gewürzt mit frischen Erdbeeren und Kiwi. Eine ganze Menge Bild perfekte Kiwi.

Süß und würzig Frozen Strawberry Kiwi Margaritas - sie sind so einfach, dass Sie Krug für Krug machen werden!

Kiwis bekommen nicht genug Aufmerksamkeit. Das süße Interieur ist zwar ärgerlich zu schälen, aber saftig, zitrisch und wunderschön. Ich persönlich mag es, sie zu Salaten hinzuzufügen. Das klingt seltsam, aber klopfe nicht, bis du es versuchst.

Mein Lieblingsgebrauch für Kiwis ist es, sie mit Erdbeeren zu kombinieren, um erfrischende Smoothies zuzubereiten. Einige Bananen, einige Beeren, ein Schuss Milch und geschnittene Kiwis. So gut. Aber noch besser ist es, Banane und Milch durch Tequila und Limettensaft zu ersetzen. Vertrau mir dabei.

Diese Margaritas sind im Handumdrehen fertig. Alles, was Sie tun, geben Sie alles in einen Mixer mit etwas Eis. Mixen Sie bis zur eisigen, fruchtigen Perfektion. Das Schwierigste ist, die Früchte ernsthaft zu hacken.

Süß und würzig Frozen Strawberry Kiwi Margaritas - sie sind so einfach, dass Sie Krug für Krug machen werden!

Verwenden Sie hier frischen Limettensaft . Ich brauchte ungefähr 8 Limetten, um eine Tasse zu bekommen.

Vermeiden Sie abgefüllten Limettensaft – Sie werden den Unterschied schmecken.

Süß und würzig Frozen Strawberry Kiwi Margaritas - sie sind so einfach, dass Sie Krug für Krug machen werden!

Um den margs zu versüßen, ich ein wenig superfeinen Zucker. Superfeiner Zucker (auch als Puderzucker bekannt) ist granulierter Zucker, der zu einer feineren Konsistenz gemahlen wurde. Es ist nicht dasselbe wie Puderzucker. Ich verwende Superfeinzucker, weil er sich viel leichter in die flüssige Margaritas einfügt als normaler Kristallzucker.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Zuckerkristalle zu probieren, können Sie normalen Kristallzucker verwenden. Siehe meine Notizen im Rezept für die Herstellung Ihres eigenen zuckerhaltigen Zuckers zu Hause.

Ich habe sogar eine zweite Charge mit Agave geschlagen – sie haben perfekt geschmeckt. Ich schlage nicht vor, den Zucker wegzulassen – Ihre Margaritas schmecken wie Erdbeer-Tequila.

Süß und würzig Frozen Strawberry Kiwi Margaritas - sie sind so einfach, dass Sie Krug für Krug machen werden!

Nebengeräusch. Ich brauche definitiv eine Margarita-Brille – irgendwelche Vorschläge für süße?

Die Margaritas sind gefroren, aber nicht im geringsten dick. Irgendwie mitten im Gefrieren und auf den Felsen. Sie gehen ganz leicht runter … ich spreche aus Erfahrung.

Ich habe eine Menge Cocktails gemacht und die heutige Margarita muss eine der besten sein. Ich stelle mir vor, wie ich im Sommer Krug für Krug daraus mache. Was ein bisschen gefährlich werden kann, wenn man bedenkt, wie einfach sie sind!

Süß und würzig Frozen Strawberry Kiwi Margaritas - sie sind so einfach, dass Sie Krug für Krug machen werden!

Prost!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

  • 3 Kiwis, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 8-10 Erdbeeren, geschnitten 1
  • 1/3 Tasse Feinstzucker 2
  • 1 Tasse Limettensaft (ca. 8 Limetten)
  • 6 Unzen Tequila
  • 4 Unzen Dreifachsekunde (oder eine beliebige Orangenlauge)
  • 1-2 Tassen Eiswürfel
Spezialausrüstung
  • Schneller, leistungsstarker Mixer (ich mag diesen Ninja oder diesen Vitamix )

Richtungen:

  1. Alles in einen Mixer geben und glatt rühren. Normalerweise beginne ich mit 1 Tasse Eis und füge dann mehr hinzu, wenn ich denke, dass es nötig ist.
  2. Wenn gewünscht, die Gläser mit Salz (oder sogar grobem Zucker) abschmecken. Tauchen Sie den Rand einfach in den Limettensaft und dann in das Salz. Margarita in Gläser füllen und auf Wunsch mit Obst garnieren.
  3. Dieses Rezept kann nach Ihrem Geschmack angepasst werden. Willst du mehr Tequila? Weitere hinzufügen. Glaubst du, es braucht mehr Limettensaft? Weitere hinzufügen. Fügen Sie mehr / weniger Zucker hinzu, um zu schmecken. Fügen Sie auch mehr / weniger Obst hinzu.

Rezept Notizen:

  1. Gefrorene Erdbeeren funktionieren, verwenden Sie nur weniger Eis.
  2. Superfeiner Zucker (auch als Puderzucker bekannt) ist granulierter Zucker, der zu einer feineren Konsistenz gemahlen wurde. Sie können Ihren eigenen Zucker zubereiten, indem Sie 1 Minute lang etwas mehr Kristallzucker (ca. 1/2 Tasse) verarbeiten, bis er eine sehr feine Körnung erreicht. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Zuckerkristalle zu probieren, können Sie auch normalen Kristallzucker verwenden. Sie können stattdessen auch eine 1/4 Tasse Agave verwenden. Fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie die Margaritas süßer wünschen. Ich schlage nicht vor, den Zucker wegzulassen – Ihre Margaritas schmecken wie Erdbeer-Tequila. Es ist nicht gut!

Angepasst von allen Rezepten

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*