Erdnussbutter-Cup-Plätzchen

Weich gebackene und super dicke Erdnussbutterkekse, gekrönt mit Reese’s Erdnussbuttertassen. Sie sind genau wie Erdnussbutterblüten, aber mit einer Erdnussbuttertasse!

Weiche und dicke Erdnussbutterkekse mit einer Reeses-Erdnussbuttertasse darauf! Erdnussbuttertasse blüht Plätzchenrezept auf sallysbakingaddiction.com

Willkommen zurück in 2014! Ich Kind, ich Kind. Heute veröffentliche ich eines meiner Lieblingsplätzchenrezepte neu. Viele von Ihnen waren so aufgeregt, als ich letzten Monat mein Lieblingsbananenbrot neu auflegte , also überlegte ich mir, warum nicht. Ich habe die Kekse neu fotografiert und einige zusätzliche Backtipps hinzugefügt, um eine erfolgreiche Partie Erdnussbutterkekse zu garantieren. 🙂

Diese Erdnussbuttertassenkekse sind mit prickelndem Zucker und einer darauf eingebetteten klebrigen Erdnussbuttertasse komplettiert. Garantiert die dicksten Erdnussbutterkekse, die Sie jemals probiert haben!

Reeses-Erdnussbutter-Plätzchenrezept

Reeses-Erdnussbutter-Plätzchenrezept

Haben Sie schon meinen Erdnussbutter-Keksteig ausprobiert? Weiche und dicke Erdnussbutterkekse mit Erdnussbuttergeschmack. Es sind die erdnussbutteresten Kekse, die ich je gegessen habe (Fachbegriffe hier natürlich). Tatsächlich haben mir einige Leser sogar erzählt, dass die Kekse wie die Erdnussbutterfüllung einer Erdnussbuttertasse schmecken. Wie gut hört sich das an ?!

Ich habe so viele Erdnussbutter-Keksrezepte mit meinem Erdnussbutter-Keksteig:

Die heutigen Erdnussbutter-Tassenkekse sind meine persönliche Interpretation der traditionellen Erdnussbutter-Blütenkekse , die normalerweise aus Schokoladenkuss-Bonbons hergestellt werden. Ich habe stattdessen einfach Erdnussbutterbecher verwendet. Wenn sich die Gelegenheit für mehr Erdnussbutter bietet, sagen Sie einfach Ja.

Erdnussbutterplätzchenteig rollte in Bälle

Wie man Erdnussbutter-Cup-Plätzchen bildet

Sie sind schnell zu machen! Mischen Sie einfach den Erdnussbutter-Keksteig, lassen Sie ihn ca. 1 Stunde lang kalt und rollen Sie ihn dann in Bällchen.

  • Backtipp: Die Keksteigbällchen in etwas Kristallzucker rollen. Dies verleiht den fertigen Erdnussbuttertassen-Keksen ein wenig Glanz.

Backen Sie die Kekse nur ca. 9-10 Minuten.

  • Backtipp : Der Trick zu ihrer Weichheit ist leichtes Backen, also stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht zu lange im Ofen lassen. Die Kekse werden sehr geschwollen sein und weich aussehen, aber sie werden sich setzen, wenn sie abkühlen.

Kühlen Sie die Kekse etwa 5 Minuten lang ab und drücken Sie dann eine Erdnussbuttertasse darauf.

  • Backtipp: Die Kekse schnell auf einen Teller geben und ca. 10 Minuten einfrieren oder bis die Erdnussbuttertasse fest ist. Einige Erdnussbutterbecher schmelzen in den Keksen, aber das ist völlig in Ordnung.

Weiche und dicke Erdnussbutterplätzchen

Reeses-Erdnussbutter-Plätzchenrezept

Sie werden lieben, wie dick diese Erdnussbutter Tasse Kekse sind! Wenn Sie bis zum vierten oder fünften Tag noch Cookies haben, werden Sie angenehm überrascht sein, dass diese genauso weich bleiben. Tatsächlich werden diese Kekse mit der Zeit weicher! Sie trotzen völlig der Wissenschaft der Kekse . Und ich liebe es.

Wenn du…

  • Haben Sie einen Erdnussbutter-Liebhaber in Ihrem Leben, müssen Sie diese Kekse machen.
  • Lieben Sie Erdnussbutter so sehr wie ich, müssen Sie diese Kekse machen.
  • Haben Sie überhaupt Geschmacksnerven, müssen Sie diese Kekse machen. Fall abgeschlossen.

 


Beschreibung

Weich gebackene und super dicke Erdnussbutterkekse, gekrönt mit Reese’s Erdnussbuttertassen. Sie sind genau wie Erdnussbutterblüten, aber mit einer Erdnussbuttertasse! Für diesen Keksteig muss 1 Stunde im Kühlschrank gekühlt werden.


Zutaten

  • and 1/4 cups (160g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 1 und 1/4 Tassen (160 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • baking soda 1/2 Teelöffel Backpulver
  • salt 1/4 Teelöffel Salz
  • (115g) unsalted butter , softened to room temperature 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (103g) packed light or dark brown sugar 1/2 Tasse (103 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • (50g) granulated sugar 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • (185g) creamy peanut butter * 3/4 Tasse (185 g) cremige Erdnussbutter *
  • large egg , at room temperature* 1 großes Ei bei Raumtemperatur *
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Belag

  • granulated sugar (for rolling, optional) 1/4 Tasse Kristallzucker (zum Rollen, optional)
  • Reese’s Miniature Peanut Butter Cups , unwrapped 24 Reese’s Miniatur-Erdnussbutterbecher , unverpackt

Anleitung

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter, den braunen Zucker und den Kristallzucker bei mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie sich vereinigen. Erdnussbutter, Ei und Vanilleextrakt bei niedriger Geschwindigkeit unterrühren. Drehen Sie den Mixer auf Hoch und schlagen Sie ihn ca. 1-2 Minuten, bis er hell und glatt ist. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispachtel ab. Bei niedriger Geschwindigkeit die trockenen Zutaten langsam einfüllen. Mischen, bis alles vermischt ist.
  3. Decken Sie den Teig fest zu und kühlen Sie ihn mindestens 1 Stunde und bis zu 4 Tagen. Abkühlen wird empfohlen; Dieser weiche Keksteig wird sich ausbreiten, wenn er nicht gekühlt wird.
  4. Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Legen Sie zwei große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten aus. (Für Cookies immer zu empfehlen .) Zur Seite stellen.
  5. Den Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen. Messen Sie Cookies auf jeweils 1,5 Esslöffel. Ich empfehle diese Keksschaufel . Gießen Sie zusätzliche 1/4 Tasse Kristallzucker für den Belag in eine Schüssel. Rollen Sie jede Keksteigkugel in den Kristallzucker und ordnen Sie 3 Zoll auf den Backblechen an.
  6. 10 Minuten backen. Cookies sehen sehr weich aus. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf dem Backblech 5 Minuten abkühlen lassen. Drücken Sie schnell 1 Tasse Erdnussbutter in die Mitte jedes Kekses. Übertragen Sie die Kekse schnell in eine gefrierfeste Schüssel (ich benutze einen Teller) und frieren Sie sie 10-15 Minuten lang ein oder bis die Erdnussbuttertasse fest ist. Einige der Erdnussbuttertassen schmelzen leicht – das ist in Ordnung.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Kekse bleiben bis zu 1 Woche bei Raumtemperatur frisch. Sie können den Keksteig zubereiten und bis zu 4 Tage im Kühlschrank kühlen. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen und dann mit Schritt 4 fortfahren. Gebackene Kekse mit Erdnussbuttertasse oben gut einfrieren für bis zu 3 Monate. Ungebackene Keksteigbällchen frieren bis zu 3 Monate ein. Backen Sie gefrorene Keksteigbällchen für eine zusätzliche Minute, ohne auftauen zu müssen. zum Einfrieren von Keksteig.
  2. Warum Zutaten bei Raumtemperatur? Raumtemperatur Ei ist am besten für Kekse. Generelle Faustregel: Bei Verwendung von warmer oder Raumtemperatur-Butter empfehle ich auch Raumtemperatur-Ei. Um das Ei schnell auf Raumtemperatur zu bringen, geben Sie es einfach für 5 Minuten in eine Tasse warmes Wasser.
  3. Erdnussbutter: Bevorzugt wird dicke, nicht natürliche cremige Erdnussbutter. Stellen Sie sicher, dass die Erdnussbutter dick und nicht im geringsten ölig ist, wenn Sie einen natürlichen Stil verwenden. Erdnussbutter nach natürlicher Art ergeben einen dünnen, rutschigen und krümeligen Teig. Ich empfehle Jif oder Skippy.
  4. Doppelte Chargen: Dieses Rezept kann leicht verdoppelt oder verdreifacht werden, indem jede Zutat verdoppelt oder verdreifacht wird. Bei Verdopplung oder Verdreifachung mindestens 90 Minuten kalt stellen.
  5. Schauen Sie sich unbedingt meine Top 5 Tipps zum Backen von Keksen an UND dies sind meine 10 unverzichtbaren Werkzeuge zum Backen von Keksen .

 

Weich gebackene Kekse mit Erdnussbutter VERPACKT mit einem Reese's Peanut Butter Cup! -3

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*