Erdnussbutter & Jelly White Schokoriegel

Weiche Erdnussbutter-Keksriegel mit einer Schicht Marmelade und weißem Schokostreusel.

Erdnussbutter & Jelly White Chocolate Streusel Riegel

Wenn es um Sandwiches geht, sind gute alte Erdnussbutter und Gelee die Bienenknie. Vergessen Sie den Schinken & Käse, den italienischen Hoagie, den ausgefallenen Truthahnclub. In meiner Sandwich-Welt kommt nichts an Erdnussbutter & Gelee heran.

Als wir aufwuchsen, hat meine Schwester immer um Erdnussbutter und Flusen gebettelt, oder wie manche es nennen – ein Fluffernutter. Nicht ich, ein PB & J in etwas matschigem Weißbrot war immer meine Marmelade. Kein Wortspiel beabsichtigt.

Weich gebackene Erdnussbutter & Jelly Cookie Bars mit weißer Schokolade Streusel.

Für die meisten mag das ein Schock sein, aber ich liebe Erdnussbutter und Gelee mehr als Erdnussbutter und Schokolade.

Die allgegenwärtige Kombination aus Erdnussbutter und Gelee ist einfach so beruhigend. Fruchtige, süße, saftige Marmeladen gepaart mit klebriger, dicker, cremiger (oder knuspriger!) Erdnussbutter. Für mich ist es ein Duo, das einfach nicht zu schlagen ist.

Ein Spiel im Himmel gemacht.

Ich nahm mein Lieblingsrezept für

Die letzte Schicht ist eine Prise Hafer, brauner Zucker und weiße Schokoladenstückchen. Genug gesagt. Streusel ist mein zweiter Vorname, wussten Sie schon?

Was mir an diesen Bars am besten gefallen hat, sind die verschiedenen Texturen. Die Erdnussbutter-Keksschicht hat Erdnussstücke, krümelige Kanten, aber ein zähes und weiches Interieur, das ich absolut geliebt habe. Die saftige Marmeladenschicht absorbiert den braunen Zucker aus dem Streusel, sodass jeder Biss klebrig und klebrig ist. Und die schmelzenden weißen Schokoladenstückchen auf der Oberseite vereinen alles zu einem einzigartigen, aber nostalgischen Genuss.

… Für alle, die Ihnen am Herzen liegen. 🙂

Erdnussbutter & Gelee Weiße Schokolade Streuselriegel | sallysbakingaddiction.com

Zutaten:

Weiße Schokoladenstreusel

  • 2 Esslöffel (30 g) hellbrauner Zucker
  • 1/4 Tasse (45 g) altmodischer Haferflocken
  • 1/4 Tasse (45 g) weiße Schokoladenstückchen

Erdnussbutter-Cookie-Schicht

  • 1/2 Tasse (1 Stick oder 115 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1/2 Tasse (100 g) hellbrauner Zucker, verpackt
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 1 und 1/4 Tassen (310 g) knusprige Erdnussbutter (oder cremig)
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 und 1/2 Tassen (190 g) Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Tasse (330 g) Himbeermarmelade (oder eine beliebige Geschmacksmarmelade, die Sie bevorzugen)

Richtungen:

  1. Ofen auf 350F Grad vorheizen. Eine 8×8 Backform mit Aluminiumfolie auslegen oder großzügig mit Antihaftspray einsprühen. Beiseite legen.
  2. Machen Sie zuerst den Streusel : Mischen Sie in einer kleinen Schüssel die Streusel-Zutaten und stellen Sie sie beiseite.
  3. Die Keksschicht herstellen : In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter und beide Zucker auf mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie glatt sind. Erdnussbutter, Ei und Vanille (in dieser Reihenfolge) untermischen. Backpulver, Mehl, Salz und Zimt langsam untermischen. Nicht zu viel mischen.
  4. Den Erdnussbutterteig in die vorbereitete Backform geben und in einer gleichmäßigen Schicht verteilen. Die Marmelade darüber verteilen. Top gleichmäßig mit weißer Schokolade Streusel.
  5. Backen Sie für 35-40 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Meine Bars haben ungefähr 38 Minuten gedauert. Ich überstieg meine mit ein paar weiteren weißen Schokoladenstückchen, als sie aus dem Ofen kamen. Lassen Sie die Riegel vollständig abkühlen, bevor Sie sie in Quadrate schneiden. Riegel bleiben 3 Tage bei Raumtemperatur oder bis zu 5 Tage im Kühlschrank frisch.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*