Ernsthaft fudgy hausgemachte Brownies

Braucht die Welt wirklich ein anderes Brownie-Rezept? Ja, denn dies sind die reichhaltigsten, dekadentesten hausgemachten Brownies, die Sie jemals probieren werden. Das Beste daran ist, dass Sie keinen Mixer benötigen und diese in nur einer Schüssel hergestellt werden!

Ernsthaft fudgy hausgemachte Brownies, die nicht nur super einfach, sondern auch reich, feucht, weich und dicht sind! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wir machen es. Eine große 9 × 13-Zoll-Pfanne mit hausgemachten Brownies steht heute Abend auf dem Tisch.

Wenn Sie “hausgemachte Brownies” googeln, gibt es Tausende von Suchergebnissen. (Ich empfehle dies nicht, wenn Sie hungrig sind.) Ich habe 2014 ein Brownie-Rezept ins Rennen geschickt. Sie sind zäh, dicht und einfach. Aber in letzter Zeit sehne ich mich nach etwas Neuem. eine andere Brownie-Option, um in die Mischung zu werfen. Denn das ist das Beste am Backen: Sie können ständig experimentieren wie ein verrückter, butterliebender Wissenschaftler. Und wenn Sie darüber nachdenken, können wir nie genug Rezepte haben, die Butter, Zucker und Schokolade kombinieren.

Ernsthaft fudgy hausgemachte Brownies, die nicht nur super einfach, sondern auch reich, feucht, weich und dicht sind! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Lassen Sie uns 1 Schüssel hausgemachte Brownies backen

Diese Brownies sind meiner 9 × 9-Pfanne mit hausgemachten Brownies sehr ähnlich, aber es gibt ein paar geringfügige Änderungen, um eine größere Charge zu erhalten. Wir verwenden alle die gleichen Zutaten:

  1. Schokolade: Verwenden Sie echte Schokolade und Kakaopulver. Sie können Brownies mit einem oder beiden machen, und ich bevorzuge beide. Interessant ist, dass Kakaopulver einen reineren Schokoladengeschmack hat, da es nicht mit Milch und Zucker verdünnt ist – die resultierenden Brownies sind also immer fabelhaft reich. Obwohl natürliches Kakaopulver verwendet werden kann, empfehle ich ein holländisches Kakaopulver für einen tieferen, weicheren Schokoladengeschmack. Dieses Brownie-Rezept * basiert nicht auf chemischen Sauerteigen (und das ist der Fall, wenn die Dinge kompliziert werden ), also funktioniert beides.
  2. Butter: Für den Geschmack natürlich!
  3. Zucker: In dieser Pfanne mit Brownies befinden sich 2 Tassen Zucker. Es klingt nach viel, aber Rezepte, die meist ungesüßtes Kakaopulver erfordern, enthalten nicht den zusätzlichen Zucker aus Rezepten, die halbsüße oder Vollmilchschokolade erfordern. Außerdem kann Zucker viel mehr als nur Brownies versüßen. Es verflüssigt sich beim Backen und erzeugt ein weicheres Zentrum.
  4. Eier: Eier sind eine der Hauptzutaten in Brownies. Sie binden, bereichern, zart machen und strukturieren. wie binden, bereichern, zart machen, strukturieren und heben. Dieses Brownie-Rezept verwendet 3 Eier, die den Brownies eine feste Krume und eine fudgy Beschaffenheit geben.
  5. Mehl: Das Kakaopulver ersetzt etwas Mehl, daher benötigen Sie in diesem Brownie-Rezept nur 1 Tasse. Je mehr Mehl die Brownies enthalten, desto besser schmecken sie. Wir wollen dichte und fusselige Brownies, also verwenden Sie so wenig Mehl wie möglich.

Wie man hausgemachte Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht

Warum ist in diesen Brownies kein Backpulver oder Backpulver? Durch die Zugabe von Backpulver oder Backpulver werden die Brownies angehoben und das Backergebnis verbessert. Aber heute wollen wir alle einen Brownie, der so dicht und fummelig ist, dass es im Grunde nur einen Schritt mehr ist, als reine Schokolade zu essen.

Sie werden einen Eindruck davon bekommen, wie dicht diese Brownies sind, wenn Sie den Teig mischen. Es ist so dick und so fummelig. Ernsthaft fummelig.

Wie man hausgemachte Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht

Wie man hausgemachte Brownies auf sallysbakingaddiction.com macht

So erkennen Sie, wann Brownies fertig sind

Dies kann schwierig sein. So stellen Sie fest, wann diese Brownies fertig sind. Den Timer auf 30 Minuten stellen, sobald die Brownies in den Ofen kommen. Sobald Sie anfangen, den bezaubernden Duft von Schokolade durch die Küche zu riechen, überprüfen Sie die Brownies. Auch wenn dies bei der 25-Minuten-Marke liegt. Verwenden Sie einen Zahnstocher, stecken Sie ihn in die Mitte und ziehen Sie ihn heraus. Die Brownies brauchen mehr Zeit, wenn der Zahnstocher nassen Teig hat. Wenn sich ein paar feuchte Krümel auf dem Zahnstocher befinden, sind die Brownies fertig. Sie wollen keinen sauberen Zahnstocher! (Das ist ein seltsamer Satz, aber du verstehst mich!)

Wie man glänzende Crackly Tops in Brownies

Das Geheimnis liegt im Zucker! Zuerst die Butter und 2 Unzen Schokolade schmelzen, dann den Zucker schnell unterrühren, solange alles noch warm ist. Durch das Einrühren des Zuckers in warme Butter wandert der Zucker auf die Oberseite des Teigs, während die Brownies backen. So entsteht das charakteristische glänzende und knackige Oberteil, das wir alle lieben!

hausgemachte-Fudge-Brownies-3

Hier ist die eigentliche Frage: Sind Sie eine zentrale Person oder eine Randperson? Bitte, rette mir die Ecken. ♥

Weitere hausgemachte Rezepte

  1. Weiche Schokoladenkekse
  2. Super feuchte Schokoladen-Cupcakes
  3. Lieblings Vanille Cupcakes
  4. Schokoladen-Schicht-Kuchen
  5. Schokoladen-Lava-Kuchen


Beschreibung

Dies sind die reichhaltigsten, dekadentesten hausgemachten Brownies, die Sie jemals probieren werden. Sie brauchen nur ein paar Grundzutaten, eine Schüssel, und sie sind in 30 Minuten fertig!



Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 177 ° C vor und fetten Sie eine 9 × 13-Zoll-Pfanne oder -Linie mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier ein. Lassen Sie an den Seiten einen Überhang, um die fertigen Brownies herauszuheben (erleichtert das Schneiden!). Beiseite legen.
  2. In einer mikrowellengeeigneten Schüssel die Butter und 2 Unzen gehackte Schokolade mischen. In Schritten von 30 Sekunden schmelzen lassen, bis alles glatt ist. Den Zucker verquirlen, bis alles gut vermischt ist, dann die Eier und die Vanille unterrühren. Der Teig wird hellbraun und ein wenig matt aussehen.
  3. Fügen Sie das Kakaopulver, Mehl, Salz, die restlichen 2 Unzen gehackte Schokolade und die Schokoladenstückchen hinzu. Falten Sie alles mit einem Gummispatel oder einem Holzlöffel zusammen. Der Teig wird sehr dick sein. Gleichmäßig in die vorbereitete Pfanne geben.
  4. (Beachten Sie den Hinweis, wie Sie feststellen können, ob Brownies im obigen Abschnitt zubereitet wurden.) 30 Minuten backen und dann die Brownies mit einem Zahnstocher testen. Legen Sie es in die Mitte der Pfanne. Wenn es mit feuchtem Teig herauskommt, sind die Brownies nicht fertig. Wenn es nur ein paar feuchte Krümel gibt, sind die Brownies fertig. Kontrolliere alle 2 Minuten, bis du feuchte Krümel hast. Meine Brownies dauern 31-32 Minuten.
  5. Nehmen Sie es aus dem Ofen und legen Sie es auf einen Rost, um es in der Pfanne vollständig abzukühlen, bevor Sie es in Quadrate schneiden.
  6. Decken Sie die restlichen Brownies ab und lagern Sie sie bis zu 1 Woche bei Raumtemperatur.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Brownies bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.
  2. Schokoriegel: Schokoriegel werden normalerweise in 4-Unzen-Riegeln verkauft. 2 Unzen werden eingeschmolzen und 2 Unzen werden gehackt und mit den Schokoladenstückchen in den Teig gefaltet. Ich schlage Ghirardelli, die Marke von Baker, oder Lindt vor.
  3. Zucker: Probieren Sie das Rezept mit einer halben Tasse (100 g) hellbraunem Zucker und einer halben Tasse (300 g) Kristallzucker. Sehr lecker! Ich habe das Rezept mit 2 Tassen Kristallzucker geschrieben, um es den meisten zu erleichtern.
  4. Kakaopulver: Sie können entweder natürliches oder holländisches Kakaopulver verwenden. Ich bevorzuge Niederländisch-Verfahren für einen weicheren Geschmack.

Sallys Backsucht E-Mail-Updates

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an, damit Sie benachrichtigt werden, sobald ich ein neues Rezept veröffentliche!