Feuchte gelbe kleine Kuchen mit dem Milchschokoladen-Bereifen.

Dies war ein gelbes Lieblingsrezept für Cupcakes vor ein paar Jahren. Seitdem habe ich daran gearbeitet, sie zu perfektionieren. Mein aktualisiertes Rezept für gelbe Cupcakes ist extra feucht, weich und mit butterartigem Vanillearoma gefüllt. Das Verwenden von Kuchenmehl anstelle von Allzweckmehl, das Hinzufügen von Sauerrahm und das Überspringen des flauschigen Eiweiß sind die Geheimnisse. Ich würde gerne wissen, ob Sie eines der beiden Rezepte ausprobieren!

Selbst gemachte gelbe kleine Kuchen

Nichts ist besser als ein klassischer gelber Cupcake mit Schokoladenbuttercreme . Und ich weiß, dass ich ziemlich voreingenommen bin, weil Streusel zweiter Vorname ist (* Wünsche *), aber gelbe Cupcakes mit Schokoladenglasur schmecken 1.000-mal besser, wenn Regenbogenstreusel darauf liegen. Habe ich recht oder habe ich recht?

Selbst gemachtes gelbes Kuchen-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Selbst gemachtes gelbes Kuchen-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Gelbe Cupcakes sind ungefähr so ​​klassisch wie Apfelkuchen . So legendär wie Schokoladenkekse und so überragend wie Schokoladenkuchen . Ich kann mich nicht an einen einzigen Geburtstag erinnern, an dem kein gelber Cupcake mit cremiger Schokoladenglasur hängt.

Die hausgemachten gelben Cupcakes, an die ich mich aus meiner Kindheit erinnere, sind reichhaltige, zarte, feuchte kleine Versionen von gelben Blechkuchen . Jeder Bissen schien vollständig in meinem Mund zu schmelzen – obwohl das meiste davon auf meinem Gesicht und meinen Fingern landete. Alle guten Desserts sind chaotisch.

Nehmen Sie sich 2 Sekunden Zeit, um diesen Satz zu lesen, bevor Sie nach Schachtelmischungen und Zuckerguss in Dosen greifen: Nichts ist besser als der Geschmack eines hausgemachten gelben Cupcakes. Wenn Sie Ihren Kopf schütteln und an Ihren Fähigkeiten als Cupcake-Bäcker zweifeln, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es einfach ist, einen butterreichen, satten, feuchten gelben Kuchen von Grund auf neu zuzubereiten! Und Sie können es mit alltäglichen Zutaten wie Milch, Mehl, Zucker und Eiern tun. Diese gelben Cupcakes schmecken ganz ähnlich wie meine Vanille-Cupcakes , haben aber eine flauschigere Konsistenz. Weniger Vanillearoma, mehr Butteraroma. Sie haben eine dunklere Farbe und einen intensiveren Geschmack (dank des Eigelbs). Meine gelben Cupcakes erfordern etwas mehr Geduld und ein paar weitere Schritte, aber wenn Sie den ersten Bissen genommen haben, lohnt es sich soooo.

Update: Und weißt du was? Ich habe jetzt ein noch besseres Rezept für gelbe Cupcakes in meinem Blog. Nachdem ich gemischte Kritiken über das gelbe Cupcake-Rezept unten gesehen hatte, arbeitete ich daran, sie zu verbessern. Ich bin so zufrieden mit dem neuen Rezept für Erdnussbutter-Cupcakes , lass es mich wissen, wenn du sie probierst! Ich lasse das ursprüngliche gelbe Kuchenrezept auch unten.

Selbst gemachtes gelbes Kuchen-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Hausgemachte Milchschokolade Zuckerguss - glatt, samtig und reichhaltig! Rezept von sallysbakingaddiction.com

Ein paar Dinge:

  1. Die Butter und der Zucker werden zusammen gesahnt. Ich finde, das ergibt einen Cupcake mit einer etwas leichteren Krume. Stellen Sie sicher, dass Sie die Butter und Zucker zusammen schlagen, bis sie schön und locker sind, mindestens 2-3 Minuten. Es scheint eine lange Zeit, aber vertrau mir. Sie schlagen Luft in die Mischung, die einen helleren strukturierten Kuchen produziert.
  2. Eier trennen. In den letzten Wochen habe ich einige Methoden getestet und in meiner gelben Cupcake-Mission fast ein Dutzend Eier durchgesehen. Ich fand, dass die flauschigste Textur entsteht, wenn das Eigelb mit der Rahmbutter / Zucker gemischt wird. Und das Eiweiß wird zu einer schaumigen, dicken Textur geschlagen und unmittelbar vor dem Backen unter den Teig geschlagen.
  3. Verwenden Sie für die leckersten Cupcakes Vollmilch oder sogar Buttermilch.
  4. Diese Schokoladen Buttercreme Zuckerguss ist ein Favorit. Es taucht auch in meinem Kochbuch auf! Ich gebe einige Vorschläge für andere Zuckergüsse, die Sie in den Rezeptnotizen verwenden können, werfen Sie also einen Blick darauf.

Keine Paspelspitze für diese Cupcakes, nur ein einfacher Strudel mit einem Messer.

Selbst gemachtes gelbes Kuchen-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Viel Spaß, Cupcake-Liebhaber.

Zutaten:

  • 2 große Eier, Raumtemperatur und getrennt
  • 2 und 1/4 Tassen (280 g) gesiebtes Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • 2 und 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse (180 g) ungesalzene Butter, zu Raumtemperatur erweicht
  • 1 und 3/4 Tassen (350 g) Kristallzucker
  • 3 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse (240 ml) Vollmilch, Raumtemperatur
  • Schoko Buttercreme und Streusel zur Dekoration

Richtungen:

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Eine 12-Zähl-Muffinform mit Cupcake-Liner auslegen. Dieses Rezept macht nur 16-18 Cupcakes, so dass Sie 4-6 Cupcakes in einer 2. Charge backen müssen.
  2. Mit einem Hand- oder Standmixer mit Schneebesenaufsatz 2 Eiweiße mit hoher Geschwindigkeit in einer mittleren Schüssel schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, ca. 2-3 Minuten. Sie wollen sie sehr flauschig; Keine Flüssigkeit am Boden der Schüssel (dadurch ist zu viel Flüssigkeit im Teig). Siehe Foto unten in diesem Beitrag für eine visuelle Darstellung. Beiseite legen.
  3. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  4. Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter mit hoher Geschwindigkeit etwa 1 Minute lang glatt und cremig rühren. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie auf hoher Geschwindigkeit seit 2-3 Minuten, bis Rahmspinat ziemlich gut zusammen. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispachtel ab. Fügen Sie zwei Eigelb und die Vanille hinzu. Schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis kombiniert. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispachtel ab. Wenn der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit steht, geben Sie die trockenen Zutaten in drei Zugaben abwechselnd mit der Vollmilch hinzu, beginnend und endend mit den trockenen Zutaten, und mischen Sie jede Zugabe, bis sie eingearbeitet ist. Nicht übermischen. Geschlagenes Eiweiß unterheben. Der Teig wird glatt, samtig und leicht dick sein.
  5. Löffel Teig in Cupcake-Liner füllen halb voll. 18-21 Minuten backen oder bis die Cupcakes beim leichten Berühren zurückspringen und ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Meins dauert normalerweise 21 Minuten. Nicht überbacken. In der Pfanne 5 Minuten abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen in ein Gestell geben.
  6. Schoko-Buttercreme zubereiten . Den Zuckerguss auf abgekühlte Cupcakes geben oder verteilen. Mit Streuseln dekorieren.

Tipp: Cupcakes können 1 Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und bei Raumtemperatur gelagert werden. Das Glasieren kann auch 1 Tag im Voraus erfolgen, abgedeckt und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Cupcakes unmittelbar vor dem Servieren dekorieren / zusammenstellen. Übrig gebliebene Cupcakes bei Raumtemperatur oder 3 Tage im Kühlschrank gut abgedeckt aufbewahren. Ungefrorene Cupcakes können bis zu 2-3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Rezept Notizen:

  1. Die Leser haben gefragt, ob Kuchenmehl anstelle von Allzweckmehl verwendet werden kann. Ja absolut! Ich empfehle 2 und 1/3 Tassen gesiebtes Kuchenmehl (Sie werden etwas mehr brauchen, als wenn Sie Allzweck verwenden würden).
  2. Versuchen Sie nicht, den Vorgang zu beschleunigen, bei dem Ihre Butter durch Mikrowellen auf Raumtemperatur gebracht wird. Ich schlage niemals vor, dies zu tun! Butter muss weich sein, darf aber nicht im geringsten schmelzen. Machen Sie sich 1 Stunde vor Beginn auf den Weg. Erfahren Sie mehr über Butter bei Raumtemperatur .
  3. Für leckerste Cupcakes empfehle ich Vollmilch oder Buttermilch.
  4. Anstelle von Schokoladenbuttercreme probieren Sie meine dunkle Schokoladenglasur , Kokosnussglasur , Vanilleglasur , Nutellaglasur , Erdnussbutterglasur oder Schokoladenerdnussbutter-Wirbelglasur .
  5. Torte: Sie können dies leicht in eine gelbe Torte verwandeln. Gießen Sie den Teig einfach in zwei gefettete und (leicht) bemehlte 9-Zoll-Kuchenformen und backen Sie sie 27-35 Minuten lang. Kuchen sind fertig, wenn der in die Mitte eingeführte Zahnstocher sauber herauskommt. Frost wie gewünscht.
  6. Mini-Cupcakes: Für ca. 40 Mini-Cupcakes Mini-Cupcake-Pfannen mit Liner auslegen oder mit Antihaft-Spray einsprühen. Bereiten Sie Cupcakes und Zuckerguss wie angegeben zu. Backen Sie Mini-Cupcakes für 12-13 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*