Frisch gepresste Mimosa Cupcakes

Prost! Weiche und flauschige Mimosen-Cupcakes mit Champagner-Zuckerguss-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

TGIF. Denn heute trinken wir Mimosen und essen sie auch.

Bäcker, lasst uns brunchen.

Prost! Weiche und flauschige Mimosen-Cupcakes mit Champagner-Zuckerguss-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Boozy Cupcakes sind neu für mich. Ich habe Margarita-Cupcakes für einige von Ihnen bei einer Kochdemo Anfang dieses Jahres zubereitet und seitdem bin ich fasziniert, alle meine Lieblingscocktails in Cupcakes zu verwandeln. Cocktails und Cupcakes. Denken Sie eine Sekunde über diese beiden nach. Wird es besser als diese Paarung? Werfen Sie einen Wochenendbrunch hinein und die Antwort lautet: Nein, besser geht es nicht.

Ich habe diese zu Beginn der Woche – ein paar Mal, um sie tatsächlich zu testen – erstellt und diese endgültige Version als die beste aus der Masse bezeichnet. Ich meine, Brunch. 😉 Ich bin wirklich glücklich darüber, wie diese Mimosen-Cupcakes entstanden sind und sie für den Freitag gespeichert haben, um sie mit Ihnen zu teilen.

Denn in Ihren Cupcakes steckt am Wochenende Champagner. OK?

Wie man Mimosa Cupcakes auf sallysbakingaddiction.com macht

Bevor wir jubeln, noch ein paar nerdige Sachen:

Die Basis dieses Rezepts sind meine Vanille-Cupcakes , allerdings mit einigen bemerkenswerten Änderungen. Diesmal werden Sie die Butter und den Zucker eincremen und einen rundum cakier Cupcake herstellen. Kuchenmehl anstelle von Allzweckmehl sorgt für die weichsten Cupcakes, die Sie je gegessen haben, während Eiweiß den Cupcakes ihre Struktur verleiht. Saure Sahne anstelle von griechischem Joghurt hellt die Kuchenkrume auf. Obwohl normaler griechischer Joghurt an seiner Stelle verwendet werden könnte, finde ich die saure Sahne-Version viel weniger dicht. Wenn Sie die Textur von Cake Mix Cupcakes mögen, werden Sie diese lieben!

Wir werden Sunkist Valencia-Orangen verwenden, um die Cupcakes zu würzen. In Valencia gibt es die saftigsten Orangen, deren Hauptsaison im Sommer ist. Sie haben eine dünne Haut, ein paar Samen und ein massiv süßes Inneres. Sie eignen sich perfekt für frisch gepressten Orangensaft oder in unserem Fall für frisch gepresste Mimosen-Cupcakes.

Für den Cupcake-Teig benötigen Sie sowohl die Schale und den Saft einer Valencia-Orange als auch eine halbe Tasse Champagner. Jeder Champagner oder Sekt macht die Arbeit – wenn Sie ihn in einem Champagnerglas mögen, mögen Sie ihn in den Cupcakes. Die Kombination aus Champagner und Orange bringt Sie mit einer großen Gruppe großartiger Freunde und noch mehr Krügen mit Mimosen sofort zum Brunch-Tisch am Wochenende. An diesem beliebten Brunch-Tisch ist alles in Ordnung, aber es wird noch besser, wenn Sie alles in einen Cupcake packen.

Wie man Mimosa Cupcakes auf sallysbakingaddiction.com macht

Diese Woche war eigentlich meine erste Erfahrung mit Champagner. Backen die Leute regelmäßig mit Champagner? Ist das eine Sache? Ich weiß es nicht einmal. Aber ich weiß, dass dies zweifellos einer der flauschigsten Cupcakes ist, die ich je gemacht habe, und wir können einen Großteil davon dem sprudelnden Champagner verdanken. Es wurde leichter und hob den Cupcake-Teig an, sodass jeder Biss federnd, leicht und ach so weich war.

Prost! Weiche und flauschige Mimosen-Cupcakes mit Champagner-Zuckerguss-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Während der Champagner-Geschmack schwach ist, schmecken diese Mimosa-Cupcakes definitiv „prickelnd“, wenn das Sinn macht. Sie wissen, dass etwas da ist – definitiv zitrisch und hell, herb und süß. Der Zuckerguss ist jedoch auf jeden Fall mit sprudelndem Geschmack versetzt. Und so geht’s: Sie reduzieren Champagner auf dem Herd. Durch die Reduzierung der Daunenmenge wird eine intensive Menge an Aroma in eine kleinere Menge Champagner gepackt. Wir können unseren Zuckerguss nicht mit Flüssigkeit überladen. Vielmehr werden wir eine kleine Menge an extremem Geschmack hinzufügen. Ich habe diesen Trick von Wicked Good Kitchen gelernt. Wer hat die unglaublichsten Zuckerguss-Rezepte auf ihrer Website!

Reduzieren Sie den Champagner, während die Cupcakes abkühlen. Dann können Sie ihn zum vollständigen Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Sie möchten sicherstellen, dass die reduzierten Champs kühl oder Raumtemperatur haben – NICHT heiß. Es wird die Butter in Ihrem Zuckerguss schmelzen! Erstellen Sie … das schlimmste Zuckergusserlebnis, das Ihre Schüssel (und Ihre Augen) jemals sehen werden.

Wie man Mimosa Cupcakes auf sallysbakingaddiction.com macht

Dekorieren Sie die Cupcakes nach Belieben. Ich wischte einfach mit einem Zuckergussmesser über den Zuckerguss und überstieg ihn dann mit der notwendigen Valencia-Orangenscheibe und einer Prise Gold . Weil es eine prickelnde, frisch gepresste Mimose ist!

Prost! Weiche und flauschige Mimosen-Cupcakes mit Champagner-Zuckerguss-Rezept auf sallysbakingaddiction.com


Beschreibung

Weiche und flauschige Mimosen-Cupcakes mit Champagnerglasur. Prost!


Zutaten

  • and 3/4 cups (200g) cake flour ( spoon & leveled ) 1 und 3/4 Tassen (200 g) Kuchenmehl ( Löffel & geebnet )
  • baking powder 1/2 Teelöffel Backpulver
  • baking soda 1/4 Teelöffel Backpulver
  • salt 1/4 Teelöffel Salz
  • (115g) unsalted butter , softened to room temperature 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (200g) granulated sugar 1 Tasse (200 g) , Kristallzucker
  • large egg whites 3 große Eiweiße
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • and 1/2 Tablespoons orange zest 1 und 1/2 Esslöffel Orangenschale
  • (80g) full-fat sour cream * 1/3 Tasse (80 g) fettreiche saure Sahne *
  • s (30ml) juice from a valencia orange * 2 Esslöffel Saft (30 ml) aus einer Valencia-Orange *
  • (120ml) champagne (use your favorite) 1/2 Tasse (120 ml) Champagner (verwenden Sie Ihren Favoriten)

Champagner Zuckerguss

  • (180ml) champagne (use your favorite) 3/4 Tasse (180ml) Champagner (verwenden Sie Ihren Favoriten)
  • (230g) unsalted butter , softened to room temperature 1 Tasse (230 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • s (480ml) confectioners’ sugar 4 Tassen (480 ml) Puderzucker
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • optionale Garnitur: Orangenscheiben und Goldstreusel (ich habe diese Streusel verwendet !)

Anleitung

  1. Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Liner auslegen. Eine zweite Pfanne mit 3 Beilagen auslegen – dieses Rezept ergibt ungefähr 15 Cupcakes. Beiseite legen.
  2. Cupcakes zubereiten : Kuchenmehl, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen. Beiseite legen.
  3. Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie glatt und cremig ist – etwa 1 Minute. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie auf hoher Geschwindigkeit seit 2 Minuten, bis sich zusammen rahmte. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispachtel ab. Fügen Sie das Eiweiß und die Vanille hinzu. Mit mittlerer bis hoher Geschwindigkeit verquirlen, dann Orangenschale und Sauerrahm einrühren. Schaben Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Während der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit steht, die trockenen Zutaten hinzufügen, bis sie gerade eingearbeitet sind. Gießen Sie den Orangensaft und den Champagner langsam ein, während der Mixer noch fast leer ist. Nicht zu viel mischen. Möglicherweise müssen Sie alles von Hand verquirlen, um sicherzustellen, dass sich keine Klumpen am Boden der Schüssel befinden. Der Teig wird leicht dick sein.
  4. Gießen / löffeln Sie den Teig in die Zwischenlagen – füllen Sie nur 2/3 voll, um ein Überlaufen der Seiten zu vermeiden. 18-21 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Für ca. 30 Minicupcakes ca. 11-13 Minuten bei gleicher Ofentemperatur backen. Lassen Sie die Cupcakes vor dem Einfrieren vollständig abkühlen.
  5. Zuckerguss zubereiten: Champagner in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen auf mittlere Hitze reduzieren und ca. 7-10 Minuten köcheln lassen, bis eine Viertelschale erreicht ist. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen. Sie wollen es Raumtemperatur oder kalt.
  6. In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, die Butter mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie vollständig glatt und cremig ist, ca. 2-3 Minuten. Fügen Sie den Zucker der Konditoren 1 Tasse auf einmal hinzu, auf niedrig zuerst schlagend, dann auf hohe Geschwindigkeit erhöhend. Nach dem Einarbeiten die nächste Tasse hinzufügen. Sobald cremig und kombiniert, 3 Esslöffel des reduzierten Champagners und des Vanilleextrakts einrühren. Geschmack. Fügen Sie den restlichen reduzierten Champagner hinzu – und eine Prise Salz, wenn Sie möchten.
  7. Frostgekühlte Cupcakes. Nach Belieben mit Orangenscheiben und Goldstreuseln garnieren.


Anmerkungen

  1. Make Ahead & Freezing Instructions: Cupcakes können 1 Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und bei Raumtemperatur gelagert werden. Das Glasieren kann auch 1 Tag im Voraus erfolgen, abgedeckt und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Übrig gebliebene Cupcakes 3 Tage im Kühlschrank gut abgedeckt aufbewahren. Gefrorene oder nicht gefrorene Cupcakes können bis zu 2-3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  2. Saure Sahne: Macht die flauschigsten Cupcakes! Sie können stattdessen einfachen griechischen Joghurt verwenden, aber die Cupcakes schmecken in der Regel etwas dichter.
  3. Orangensaft: Verwenden Sie frisch gepressten Saft für den besten Geschmack und die beste Cupcake-Textur. Vertrauen Sie mir! Wenn Sie OJ in Flaschen verwenden, reduzieren Sie auf 1 Esslöffel.
  4. Alkoholfreie Variante: Verwenden Sie in den Cupcakes prickelnden weißen Traubensaft und probieren Sie einen leckeren Frischkäse-Zuckerguss , Erdbeer-Zuckerguss oder Vanille-Zuckerguss .
  5. Spezialwerkzeug: Cupcake Liner | Streusel | Handmixer | Icing Knife | Reibe / Zester

Schlüsselwörter: Mimosa Cupcakes

Weitere Orangenrezepte:

Weitere Cupcake-Rezepte:

Prost! Weiche und flauschige Mimosen-Cupcakes mit Champagner-Zuckerguss-Rezept auf sallysbakingaddiction.com