Funfetti-Torte.

Butterige Vanille-Torte, randvoll mit Regenbogen-Streuseln gefüllt und mit süßem Vanille-Zuckerguss mit paspeliertem rosa und blauem Rand abgerundet. Ohne eine Funfetti-Torte ist kein Fest komplett! Erfahren Sie anhand dieses detaillierten hausgemachten Rezepts, wie Sie es von Grund auf neu zubereiten.

Sallys Backsucht-Rezept - Funfetti-Torte

ITSMA GEBURTSTAG!

30!

Funfetti-Torte-3

Im Geiste dieses Tages, an dem es keine Ausreden mehr gibt, dass Sie ernsthaft erwachsen sind, weil Sie dreißig Jahre alt sind, teile ich Ihnen das widerlichste, lebendigste und verspielteste Rezept aller Zeiten Land. Ich habe in meinem Blog schon eine Fülle von Kuchen mit Streuseln geteilt:

Jedes ist ein bisschen anders in Zubereitung und Zutaten, was zeigt, dass es viele Möglichkeiten gibt, dieses klassische Geburtstags-Meisterwerk zu genießen.

Ich habe den heutigen Kuchen zu meinem Geburtstag gemacht. Randnotiz. Ist das komisch? Ich mache immer meine eigene Geburtstagstorte? Machst du das auch #Bäckerprobleme

Für mein 30. wollte ich einen sehr bunten Kuchen mit einem weichen, kuchenartigen Innenraum, der vollkommen feucht ist, ohne fettig zu schmecken. Viele Vanille- und Butteraromen in jeder Krume mit einem süßen Vanille-Zuckerguss, der nur mit großen, flauschigen Wolken zu vergleichen ist. Mir ist klar, dass dies hohe Standards für einen Kuchen sind, aber es ist völlig machbar. Sind Sie bereit? Schürze = an. Butter = erweichen. Sprinkles = offensichtlich habe ich die einfach auf den Boden fallen lassen. Lass uns das machen!

Dieses Funfetti Layer Cake Rezept ist auf sallysbakingaddiction.com!

Das wichtigste zuerst. Schau dir diesen Kuchen an. Dies ist ein riesiges dreischichtiges Funfetti-Monster. Erwarten Sie hohe Mengen jeder Zutat. Um diese ultimative, flauschige, kuchenartige, weiche Krume zu erhalten, werden wir Butter und Zucker zusammen in einem Mixer cremen. Oh HEYYY schau roten” samtkuchen> und liebe die Ergebnisse.

Stellen Sie sicher, dass Sie Buttermilch verwenden. Nicht Magermilch, 1%, 2%, Vollmilch usw. Buttermilch ist nicht nur notwendig, um das Backpulver zu neutralisieren, sondern um dem Kuchen ein luxuriös feuchtes, reiches Aroma zu verleihen. Wenn Sie es normalerweise nicht zur Hand haben, lesen Sie bitte meine Rezeptnotizen über die Herstellung Ihrer eigenen Buttermilch zu Hause.

Eine weitere Sache über den Teig – die Streusel. Ich bekomme täglich Fragen zu Streuseln. Verwirrende kleine Juwelen, nicht wahr? Verwenden Sie in diesem Kuchen keine Pärchen (die kleinen Bällchen). Sie werden ihre Farbe bluten, wenn Sie sie falten, was zu einem weniger als appetitlichen Farbkuchen führt. Verwenden Sie Regenbogenstreusel, auch als Jimmy bekannt. Ich kaufe sie in loser Schüttung von hier . Oder Sie können Konfetti Quins verwenden. Konfetti-Quins sind die kleinen Kreisstreusel, die ich als Dekor auf den heute abgebildeten Kuchen gelegt habe. Ich liebe Quins, weil (1) sie nie den Teig streifen, (2) bezaubernd sind und (3) sie mein Nachname sind.

Win win win.

Dieses Funfetti Layer Cake Rezept ist auf sallysbakingaddiction.com!

Diesen Regenbogengenuss bereifen wir mit Vanille-Zuckerguss. Wenn Schokolade mehr Ihr Stil ist, verwenden Sie

Ja oder Nein: Sie sind jetzt blind für die Regenbogenmenge in diesem Beitrag.

Lass uns Party machen!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

Funfetti-Kuchen

  • 3 und 3/4 Tassen (431 g) gesiebtes Allzweckmehl 1 ( richtig gemessen )
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 und 1/2 Tassen (3 Stäbchen; 345 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 und 3/4 Tassen (350 g) Kristallzucker
  • 4 große Eier, Raumtemperatur
  • 2 große Eiweiße, Raumtemperatur
  • 3 Teelöffel (15 ml) reiner Vanilleextrakt
  • 1 und 1/2 Tassen (360 ml) Buttermilch, Raumtemperatur 2
  • 3/4 Tasse (142 g) Regenbogenstreusel 3

Vanille Zuckerguss 4

  • 1 und 1/2 Tassen (3 Stäbchen; 345 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 6 Tassen (700 g) gesiebter Puderzucker
  • 1/3 Tasse (80 ml) schwere Sahne
  • 3 Teelöffel (15 ml) reiner Vanilleextrakt (oder verwenden Sie einen klaren Vanilleextrakt für stark weißes Zuckerguss)
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • Optional: zusätzliche Streusel zum Garnieren

Richtungen:

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Drei 9-Zoll-Kuchenformen einfetten und leicht mit Mehl bestreuen. 5
  2. Kuchen backen: Das gesiebte Mehl, das Backpulver, das Backpulver und das Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite legen. Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie glatt und cremig ist – etwa 1 Minute. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie auf hoher Geschwindigkeit für 5 volle Minuten, bis sich Rahmspinat ziemlich gut zusammensetzt. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispachtel ab. Bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit jeweils 1 ganzes Ei hinzufügen und nach jeder Zugabe gut aufschlagen, bis alle 4 ganzen Eier untergemischt sind. Die 2 Eiweiße vorerst beiseite legen. Vanilleextrakt einrühren. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispachtel ab.
  3. Wenn der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit steht, geben Sie die trockenen Zutaten in drei Zugaben abwechselnd mit der Buttermilch hinzu. Beginnen und enden Sie mit den trockenen Zutaten und mischen Sie jede Zugabe, bis sie eingearbeitet ist. Übermischen Sie diesen Teig nicht. Der Teig wird glatt, samtig und leicht dick sein. 2 weitere Eiweiße kräftig verquirlen oder verquirlen, bis sich dicke, schaumige und weiche Spitzen bilden – ca. 3 Minuten. Den Teig vorsichtig unterheben. Zum Schluss die Streusel unter den Teig heben. Teig gleichmäßig in jede Kuchenform geben.
  4. Backen Sie für ungefähr 25 Minuten oder bis die Kuchen durchgebacken sind. Setzen Sie einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens ein, um den Gargrad zu testen. Wenn es sauber herauskommt, ist es geschafft. Lassen Sie die Kuchen in den Pfannen auf einem Rost vollständig abkühlen. Die Kuchen müssen vor dem Zuckerguss und Zusammenstellen vollständig abgekühlt sein.
  5. Bereifen: In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Schneebesen oder Paddelaufsatz die Butter mit mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren – etwa 2 Minuten. Fügen Sie den Zucker, die Sahne, den Vanilleextrakt und das Salz der Konditoren hinzu, während der Mixer fast leer ist. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit und schlagen Sie 3 volle Minuten lang. Fügen Sie mehr Puderzucker hinzu, wenn der Zuckerguss zu dünn ist, mehr Sahne, wenn der Zuckerguss zu dick ist, oder eine Prise mehr Salz, wenn der Zuckerguss zu süß ist.
  6. Zusammenbauen und einfrieren: Zuerst mit einem großen gezackten Messer eine dünne Schicht von den Kuchenoberteilen abschneiden, um eine flache Oberfläche zu erhalten. Verwerfen (oder über Eis streuen!). Legen Sie 1 Tortenschicht auf Ihren Tortenständer oder Servierteller. Decken Sie die Oberseite gleichmäßig mit Zuckerguss ab. Top mit 2. Schicht und bedecken Sie die Oberseite gleichmäßig mit Zuckerguss. Mit der dritten Kuchenschicht fertig machen und den restlichen Zuckerguss auf der Oberseite und den Seiten verteilen. Ich habe extra gefroren, sowohl rosa (1 Tropfen rosa Lebensmittelfarbe) als auch blau (1 Tropfen blaue Farbe) und eine Wilton 1M Spitze verwendet, um es um die oberen Kanten zu leiten. Auf Wunsch mit Streuseln dekorieren.
  7. In Scheiben schneiden, servieren, genießen!

Tipp: Die Kuchenschichten können über Nacht bei Raumtemperatur gebacken, abgekühlt und fest zugedeckt werden. Ebenso kann der Zuckerguss über Nacht zubereitet, abgedeckt und gekühlt werden. Setzen Sie den Kuchen zusammen und bereifen Sie ihn am nächsten Tag, wenn Sie servierfertig sind. Frosted Cake kann bis zu 2 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen. Ehrlich gesagt schmeckt es viel besser frisch.

Rezept Notizen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das Mehl sieben, bevor Sie messen. Sieben ist der Schlüssel. Andernfalls könnten Ihre Kuchenschichten viel zu dicht schmecken. Anstelle von Allzweckmehl können Sie auch Kuchenmehl verwenden. Verwenden Sie 4 Tassen (400 g) gesiebtes Kuchenmehl.
  2. Buttermilch ist am besten für dieses Kuchenrezept. Wenn Sie es nicht zur Hand haben, können Sie eine saure Milch herstellen, indem Sie 4 Teelöffel frischen Zitronensaft oder weißen Essig in einen großen flüssigen Messbecher geben. Fügen Sie dann genügend Milch mit normaler Raumtemperatur (Vollmilch, Magermilch, 1%, 2%) hinzu, um insgesamt 1 und 1/2 Tassen zu ergeben. Rühren und 5 Minuten ruhen lassen. Diese Sauermilch kann im Rezept verwendet werden.
  3. Vermeiden Sie Streusel, die Ihren Teig färben. Hände weg von den Pärchen, die die kleinen Bällchen sind. Ich benutze Rainbow Jimmy und pastellfarbene Quins . Geben Sie diese immer vorsichtig in den Teig und mischen Sie sie nicht zu stark.
  4. Versuchen Sie stattdessen mein Schokoladenglasur-Zuckerguss! Verwenden Sie Pi%C3%B1ata” cake>

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*