Glasierte Apfelkrumen-Muffins.

Große, butterige Apfel-Zimt-Muffins mit brauner Zuckerkrume und süßer Vanilleglasur . Besser als eine Bäckerei, vertrau mir!

Apple Crumb Muffins sprudeln bei jedem Bissen vor Äpfeln! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Diese riesigen Apfel-Krümel-Muffins im Bäcker-Stil sind eigentlich kein Sommerrezept, aber na ja. Apple alles lässt mein Herz höher schlagen!

Zusätzlich zu den atemberaubenden und surrealen Orten, die wir letzte Woche in den Rocky Mountains gesehen haben, haben wir auch ein verdammt unglaubliches Essen gegessen. Zum Beispiel ein Keksteig-Sandwich, das so reichhaltig ist, dass es zwei Tage dauerte, bis es fertig ist. (Ernst.)

Apple Crumb Muffins sprudeln bei jedem Bissen vor Äpfeln! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Kevin und ich haben auch jeden Morgen ein paar kleine Bäckereien zum Frühstück besucht. Am ersten Tag starrte mich ein riesiger Muffin mit Apfelkrümel im Mund an. Als Sauger für alles, was mit Apfel schmeckt, habe ich es gekauft, um es mit ihm zu teilen. Irgendwie verschwand der Muffin, bevor er einen Bissen bekam. Hoppla?

Und hier bin ich zwei Wochen später… denke immer noch an dieses glasierte Apfelkrümelmuffin! Ich habe am vergangenen Wochenende ein paar Testchargen ausprobiert und nach zwei langweiligen Enttäuschungen einen Gewinner ermittelt. Das dritte Mal ist ein Zauber!

Ohhhhh, meine Lanta, das müssen die besten Muffins sein, die ich je gemacht habe.

Wie man Apfelkrümelmuffins auf sallysbakingaddiction.com macht

Wie man Apfelkrümelmuffins auf sallysbakingaddiction.com macht

Ich verwende das gleiche Grundrezept für Muffins wie meine Blaubeermuffins . Ich wollte ein leicht strukturiertes, butterartiges Muffin, das an das Muffin der Bäckerei in Colorado erinnert. Wenn Sie die Blaubeer-Streusel-Muffins probiert haben, wissen Sie, dass die heutige Apfelversion köstlich sein wird. Außerdem gibt es Vereisung . (!!)

Eier und Joghurt lassen jedes Muffin märchenhaft feucht werden. Ich nenne die beiden meine “Kraftzutaten” in diesem Rezept. Sie sind beide entscheidend für die Textur des Muffins! Wenn Sie keinen Joghurt zur Hand haben, ist saure Sahne ein einfacher Ersatz.

Butterartig und weich, die Mitte der Muffins sprudelt vor warmen, saftigen Äpfeln. Äpfel bei jedem Biss. Ich versüße die Muffins mit meistens braunem Zucker. In meinen Augen ist brauner Zucker ein wesentliches Aroma beim Backen mit Äpfeln. Es gibt auch eine ganze Menge Zimt – sowohl im Muffin-Teig als auch in der Krümelspitze.

Reden wir über diese Krümelspitze. Ich kann nicht einmal “Crumb Topping” eingeben, ohne dass mein Magen knurrt. Es ist DAS Beste an diesem Muffinrezept! Es wird aus geschmolzener Butter, braunem Zucker, einem Hauch von Weißzucker, Zimt und Mehl hergestellt. Alles mischen und vor dem Backen mit den Händen über den Muffin-Teig streuen. Ich stellte sicher, dass einige Krümel in größeren Stücken blieben. Das waren die besten Bissen!

Apple Crumb Muffins sprudeln bei jedem Bissen vor Äpfeln! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Nützlicher Tipp: Nach dem Auffüllen die Krümel in den Teig drücken, damit sie beim Aufgehen der Muffins im Ofen kleben bleiben.

Ein weiterer hilfreicher Tipp: Nehmen Sie zuerst die Krümel von den gebackenen Muffins und essen Sie sie. 🙂

Backen Sie diese Muffins bei einer anfänglich hohen Temperatur und reduzieren Sie sie dann auf eine niedrigere Temperatur. Warum mache ich das? Dieser heiße Luftstoß hebt die Oberseite des Muffins schnell an, dann kann das Innere des Muffins für den Rest der Zeit backen. Dies garantiert einen hohen, gewölbten Muffin, wie Sie ihn im Café lieben.

Und vergessen Sie nicht, mit Vanilleglasur zu übersteigen !

Apple Crumb Muffins sprudeln bei jedem Bissen vor Äpfeln! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Gehen Sie voran, sich hingeben. Ich verspreche, Sie werden noch Wochen nach einem Geschmack von diesen braun gezuckerten Apfel-Zimt-Muffins träumen. Ich kann nicht genug Lob für sie singen; Ohne Zweifel ein neues Lieblingsmuffinrezept!

Zutaten:

Streuselgarnierung

  • 1/3 Tasse (67 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Esslöffel (15 g) Kristallzucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Tasse (60 g) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2/3 Tasse (84 g) Allzweckmehl

Muffins

  • 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 Tasse (100 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 2 große Eier bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse (120 g) Joghurt bei Raumtemperatur
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 und 3/4 Tassen (220 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse (60 ml) Milch (jede Art) bei Raumtemperatur
  • 1 ½ Tassen geschälter, gehackter Apfel (2 kleine Äpfel)

Vanille-Zuckerglasur

  • 1 Tasse (120 g) Puderzucker
  • 3 Esslöffel (45 ml) Sahne (oder Milch für eine weniger cremige Textur)
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen:

  1. Den Streusel zubereiten: In einer mittelgroßen Schüssel Zucker, Zimt und zerlassene Butter vermengen. Mehl mit einem Gummispatel einrühren. Die Krümelspitze wird dick und bröckelig sein. Beiseite legen.
  2. Ofen auf 218 ° C vorheizen. Besprühen Sie eine 12-Zähl-Muffinform mit Antihaft-Spray oder belegen Sie sie mit Cupcake-Folien. Möglicherweise benötigen Sie eine zweite Pfanne, da dieses Rezept bis zu 14 Muffins enthält. Sie können jedoch auch immer eine Pfanne zum Backen verwenden. Beiseite legen. * Siehe Hinweis zu Muffins in Jumbo-Größe.
  3. Muffins zubereiten : Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter und beide Zucker zusammen mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie glatt und cremig sind, ca. 2 Minuten. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Eier, Joghurt und Vanilleextrakt hinzufügen. 1 Minute auf mittlerer Geschwindigkeit schlagen, dann auf hohe Geschwindigkeit drehen, bis die Mischung vereinigt ist und eine gleichmäßige Textur aufweist. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab.
  4. Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Gießen Sie die trockenen Zutaten in die feuchten Zutaten, geben Sie die Milch und den Apfel hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis alles vereint ist.
  5. Löffeln Sie den Teig gleichmäßig in jede Tasse oder Auskleidung und füllen Sie sie bis zum Rand. Drücken Sie eine Handvoll Krümel darüber; Zerbröckle es mit deinen Händen, um ein paar große Stücke zu machen.
  6. 5 Minuten bei 218 ° C backen, dann die Muffins im Ofen lassen, die Ofentemperatur auf 177 ° C senken und weitere 15 bis 17 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher hineingesteckt ist das zentrum kommt sauber raus. Die Gesamtzeit, die diese Muffins im Ofen benötigen, beträgt ca. 20-22 Minuten.
  7. Das Sahnehäubchen machen: Alle Zutaten verquirlen und über warme Muffins träufeln.
  8. Muffins bleiben einige Tage bei Zimmertemperatur frisch und werden dann bis zu 1 Woche in den Kühlschrank gestellt.

Tipp: Bei längerer Lagerung glasierte oder unglasierte Muffins bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, dann auf Raumtemperatur bringen oder in der Mikrowelle erwärmen, falls gewünscht.

Rezept Notizen:

Erhöhen Sie die Backzeit für 6 Jumbo-Muffins mit einer Jumbo-Muffin-Pfanne auf 28 bis 29 Gesamtminuten: 5 Anfangsminuten bei 218 ° C und 23 bis 24 Minuten bei 177 ° C.

* Verwenden Sie Ihren Lieblingsjoghurt; Ich bevorzuge fettarmen griechischen Joghurt, aber normal (nicht griechisch) wäre in Ordnung. Probieren Sie es mit Apfelgeschmack, Vanille, Honig, fettfreiem oder vollem Fett. Saure Sahne funktioniert auch.

* Warum hat alles Raumtemperatur? Raumtemperatur macht einen großen Unterschied !

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*