Große Erdnussbutter-Stück-Plätzchen im Bäckerei-Stil

Große Erdnussbutter-Kekse, wie man sie in einer professionellen Bäckerei findet! Weich, dick, faltig und süchtig. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wahrscheinlich 25 inzwischen.

So oft habe ich darüber gesprochen, wie sehr ich Wegmans Bäckereikekse liebe. (Ein Lebensmittelgeschäft. Aber so viel mehr! Es ist ein Paradies für Feinschmecker!)

Und 4.

Die Anzahl der Versuche, die ich unternommen habe, um die ♥ Erdnussbutter-Kekse ♥ nachzubauen

Mindestens 8.

Wie viele Tassen Erdnussbutter habe ich dabei durchgemacht.

Aber es hat sich gelohnt. Sehen:

Die Geschmacksprüfung war offensichtlich köstlich und jetzt können wir alle diese riesigen Erdnussbutterkekse herstellen, die wir oft in Bäckereien finden. Zuhause! In unserer eigenen Küche! Dies ist für alle Beteiligten sehr gefährlich. Besonders unsere Badeanzüge.

Lassen Sie uns darüber plaudern, wie Sie sie herstellen können. Ich begann mit einem Grundrezept: meinen klassischen Erdnussbutterkeksen und begann von dort aus zu arbeiten. Als erstes möchte ich, dass Sie einen Blick auf die 5 Tipps zum Backen von Keksen werfen, die ich kürzlich veröffentlicht habe. Hier üben Sie jeden Tipp. Das Abkühlen des Keksteiges ist wichtig, aber dieser Teig ist unglaublich dick und ziemlich fest, so dass er keine Stunden im Kühlschrank benötigt. 1 Stunde erledigt den Job. Sie werden Butter mit Zimmertemperatur mit braunem Zucker und Kristallzucker eincremen, aber denken Sie daran, sie nicht minutenlang zu stark einzucremen. Dies führt dazu, dass zu viel Luft in die Kekse gelangt, wodurch diese entleert werden und sich infolgedessen auf allen Backblechen ausbreiten.

Beim Testen dieses neuen Rezepts habe ich mit der Zuckermenge gespielt – beides. Ich entschied mich für etwas mehr Kristallzucker als braunen Zucker, damit sich die Kekse mehr ausbreiten. In meiner ersten Charge habe ich ein höheres Verhältnis von braunem Zucker zu granuliertem Zucker verwendet (dies ergibt superweiche, dicke, zarte Kekse), aber sie haben sich überhaupt nicht ausgebreitet. Es waren gebackene Erdnussbutterkleckse, keine Kekse. Lecker, aber zu dick – und sie würden nicht in den Zentren kochen.

Große Erdnussbutter-Kekse, wie man sie in einer professionellen Bäckerei findet! Weich, dick, faltig und süchtig. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Erdnussbutter für Erdnussbutter-Stückplätzchen im Backstil auf sallysbakingaddiction.com

Ich habe auch mit der Menge an Erdnussbutter herumgespielt und die Grenzwerte getestet, um zu sehen, wie viel wir im Keksteig wegbekommen können. Angefangen mit 1 und 1/4 Tassen, dann 1 und 1/2 und schließlich bis zu 2 Tassen. Am Ende habe ich die Menge an Erdnussbutter, die ich im Originalrezept verwende, verdoppelt . 2 Tassen euch !! Das hat mir die Augen gewaltig geöffnet und mich noch mehr überrascht. Die Kekse explodieren mit Erdnussbutter. Vorne und in der Mitte hochkonzentriertes Erdnussbutteraroma.

Es ist ein regelrechter Sieg.

Nussbutter sind komisch. Sie wirken wie Mehl in Keksen – erinnern Sie sich an diese , diese und diese mehllosen Nussbutterkekse ? Bei all der Erdnussbutter habe ich das Mehl reduziert, weil die Kekse zu stark zerbröckelten. Sie werden immer noch ein wenig bröckeln, aber das ist eine Selbstverständlichkeit bei Erdnussbutterkeksen.

Bäckereiart Erdnussbutter-Klumpenplätzchenteig auf sallysbakingaddiction.com

Ich weiß nicht, wie Sie sich dabei fühlen, aber ich habe dem Keksteig gehackte Erdnüsse beigegeben. Sie können sie auf jeden Fall weglassen und entweder die Kekse schlicht belassen oder Schokoladenstückchen oder -chips hinzufügen. Was ich sehr empfehlen kann, da die Schokolade den intensiven Erdnussbuttergeschmack ergänzt. ( Duh. ) Ich weiß, was Sie denken: Kann ich stattdessen nur stückige Erdnussbutter verwenden? Ich habe es versucht. Die Kekse waren wild bröckelig. Ich denke, weil knusprige Erdnussbutter nicht so cremig ist wie cremige Erdnussbutter. Keine Überraschung, oder? Also habe ich einfach meine eigenen Erdnüsse hinzugefügt. Ich mache hier eine Menge Kekse, aber diese Erdnussbutterkekse im Backstil mit dem CRUNCH von Erdnüssen im Inneren sind leicht die Top 10. Willkommen zu den regelmäßig wechselnden Erdnussbutterschönheiten. Du wirst mich viel sehen.

Die Kekse sind sehr groß und sehr fett. 3 Esslöffel Teig in jedem, dann wird jeder Keksteigball mit den Fingern leicht abgeflacht. Vor dem Backen rolle ich immer gerne Erdnussbutterkekse in ein wenig Kristallzucker. Verleiht ihnen einen hübschen Glanz, denn ohne diesen können sie ein wenig langweilig wirken. Gehen Sie immer mit einem Schimmer. Da die Kekskugeln so groß sind, dauert es eine Weile, bis die Kekse gebacken sind. Jede Charge dauerte ungefähr 14 Minuten. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Kekse je nach Ofen länger oder kürzer dauern können. Sobald die Kekse fast in der Mitte stehen und an den Rändern leicht gebräunt sind, sind sie fertig und bereit für ihr Glas Milch.

Große Erdnussbutter-Kekse, wie man sie in einer professionellen Bäckerei findet! Weich, dick, faltig und süchtig. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ungefähr 40.000.

Wie viele entzückende Knistern und Knistern auf jedem Keks. / Wie viele willst du essen? / Und vielleicht auch, wie viele Kalorien jeder enthält, aber das können wir ignorieren.


Beschreibung

Hier erfahren Sie, wie Sie große Erdnussbutterplätzchen im Backstil zu Hause zubereiten. Sie sind dick, weich, sehr süchtig und mit Schokoladenstückchen gefüllt!


Zutaten

  • and 1/2 cups (310g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 2 und 1/2 Tassen (310 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • baking powder 1 Teelöffel Backpulver
  • baking soda 1 Teelöffel Backpulver
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • (230g; 2 sticks) unsalted butter , softened to room temperature 1 Tasse (230 g; 2 Stäbchen) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (200g) granulated sugar 1 Tasse (200 g) , Kristallzucker
  • (150g) packed light brown sugar 3/4 Tasse (150 g) hellbrauner Zucker
  • large eggs , at room temperature 2 große Eier bei Raumtemperatur
  • s (500g) creamy peanut butter * 2 Tassen (500 g) cremige Erdnussbutter *
  • and 1/2 teaspoons pure vanilla extract 1 und 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • and 1/2 cups (270g) semi-sweet chocolate chips 1 und 1/2 Tassen (270 g) halbsüße Schokoladenstückchen
  • optional: 1/2 Tasse (65 g) fein gehackte Erdnüsse
  • Optional: 1 Tasse (100 g) Kristallzucker zum Rollen

Anleitung

  1. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  2. Mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter und beide Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 1-2 Minuten glatt rühren. Fügen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie auf Hoch bis kombiniert, ungefähr 1 Minute. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Fügen Sie die Erdnussbutter und Vanille hinzu, dann mischen Sie auf Hoch bis kombiniert.
  3. Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und bei niedriger Temperatur mischen, bis sie kombiniert sind. Wenn der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit läuft, fügen Sie die Schokoladenstückchen und Erdnüsse hinzu, wenn Sie verwenden. Der Teig wird dick und weich sein.
  4. Kühlen Sie den Teig 1 Stunde lang im Kühlschrank (und bis zu 2-3 Tagen). Wenn Sie jedoch länger als ein paar Stunden kühlen, lassen Sie es vor dem Rollen und Backen mindestens 30 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen, da der Teig ziemlich hart ist und die Kekse sich möglicherweise nicht so stark ausbreiten.
  5. Backofen auf 177 ° C vorheizen. 2-3 große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten auslegen. (Für Cookies immer zu empfehlen .) Zur Seite stellen.
  6. Keksteig in große Kugeln rollen, ungefähr 3 Esslöffel Teig pro Keks (es ist viel!), Und dann die Kugeln in Kristallzucker rollen. Legen Sie 8 Kugeln auf die Backbleche. Drücken Sie vorsichtig auf jede Kugel, um sie * leicht * zu plattieren. Backen Sie jede Charge 14-15 Minuten lang, bis sie an den Seiten leicht gebräunt ist. Die Mitten sehen sehr weich aus.
  7. Aus dem Ofen nehmen. Wenn die Kekse noch sehr geschwollen sind, können Sie die warmen Kekse mit der Rückseite eines Löffels leicht andrücken. Lassen Sie die Kekse 5 Minuten lang auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Rost legen.  


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Kekse bleiben bis zu 1 Woche bei Raumtemperatur frisch. Sie können den Keksteig zubereiten und im Kühlschrank 2-3 Tage kühlen. Lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen und fahren Sie dann mit Schritt 5 fort. Gebackene Kekse frieren bis zu 3 Monate lang ein. Ungebackene Keksteigbällchen frieren bis zu 3 Monate ein. Backen Sie gefrorene Keksteigbällchen für eine zusätzliche Minute, ohne auftauen zu müssen. Klicken Sie hier für meine Tipps und Tricks zum Einfrieren von Keksteig.
  2. Erdnussbutter: Verwenden Sie am besten eine handelsübliche Erdnussbutter wie Jif creamy oder Skippy creamy. Ich schlage nicht vor, natürliche, ölige Erdnussbutter zu verwenden. Vermeiden Sie knusprige Erdnussbutter; Ich fand es machte die Kekse super krümelig.
  3. Schauen Sie sich meine Top 5 Cookie-Tipps an, bevor Sie beginnen. Hier erfahren Sie, wie Sie verhindern, dass sich Cookies ausbreiten, und warum die Raumtemperatur einen Unterschied macht.

Schlüsselwörter: Erdnussbutterkekse nach Art einer Bäckerei, Erdnussbutter-Stückchen-Kekse

Die Auftragnehmer haben gestern 21 dieser Cookies gegessen. Es waren eine Menge Leute hier, aber immer noch. Ich habe nur noch 3 übrig!

Große Erdnussbutter-Kekse, wie man sie in einer professionellen Bäckerei findet! Weich, dick, faltig und süchtig. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Große Erdnussbutter-Kekse, wie man sie in einer professionellen Bäckerei findet! Weich, dick, faltig und süchtig. Rezept auf sallysbakingaddiction.com