Hausgemachte Honigbutter

Süße und cremige Butter mit Honig und einer Prise Meersalz. Unglaublich auf so ziemlich alles.

Selbst gemachte Honigbutter ist die beste Sache überhaupt!

Es ist wirklich das Beste, was es je gab.

Nimm Butter.

Selbst gemachte Honigbutter ist die beste Sache überhaupt!

Schlagen Sie es glatt.

Fügen Sie hinzu, Honig.

Selbst gemachte Honigbutter ist die beste Sache überhaupt

Und ein bisschen Puderzucker und Meersalz.

(Der Zucker macht es so cremig!)

Selbst gemachte Honigbutter ist die beste Sache überhaupt!

Jep. Das ist alles.

Honigbutter ist eine der größten Erfahrungen des Lebens. Denn ja, wenn Sie diesen herrlichen Genuss auf ein Stück Toast verteilen, ist es wirklich ein Erlebnis.

Wenn Toast nicht Ihr Ding ist, sind möglicherweise

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Honigbutter zu allem passt. Zum Beweis siehe unten.

Selbst gemachte Honigbutter ist die beste Sache überhaupt!

Herrlich göttlich.

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann. ♥

 

Zutaten:

  • 1 Tasse (230 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht 1
  • 113 g Honig
  • 3 Esslöffel (23g) Puderzucker
  • 1/4 – 1/2 Teelöffel Meersalz 2

Richtungen:

  1. In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter 1 Minute lang mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie vollständig glatt und cremig ist. Die restlichen Zutaten einrühren, beginnend mit nur 1/4 Teelöffel Salz. Mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles glatt ist. Kratzen Sie mit einem Gummispatel die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab. Geschmack. Falls gewünscht, mehr Salz (bis zu 1/4 Teelöffel) hinzufügen.
  2. Mit einer Prise Honig und / oder einer Prise Meersalz servieren. Decken Sie die Reste gut ab und lagern Sie sie etwa eine Woche lang im Kühlschrank.
  3. Tipp: Bei längerer Lagerung können Sie die Honigbutter einfrieren. Kühlen Sie dazu die Honigbutter im Kühlschrank und löffeln Sie sie auf ein Stück Plastikfolie. Wickeln Sie es dann fest mit ein paar Schichten Plastikfolie ein. Bis zu 2 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Rezept Notizen:

Versuchen Sie, eine Prise Zimt hinzuzufügen! Mmm …

  1. Gesalzene Butter funktioniert auch – Sie können das Meersalz weglassen. Oder halten Sie es für einen tieferen salzig / süßen Geschmack.
  2. Beginnen Sie mit 1/4 Teelöffel Meersalz und fügen Sie nach Belieben mehr hinzu.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© . Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten. Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen.

Fahrzeuge, mit denen Sie Ihre Honigbutter essen können

Ja wirklich. Es geht mit allem.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*