Hausgemachte Trichterkuchen

Hier ist genau, wie man hausgemachte Trichterkuchen macht! Sie brauchen nur ein paar Grundzutaten, um loszulegen. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Das stimmt, ich bin dorthin gegangen.

AN EINEM MONTAG.

Und dann habe ich Streusel hinzugefügt! So kann jede Woche ein guter Ruhm beginnen.

Hier ist genau, wie man hausgemachte Trichterkuchen macht! Sie brauchen nur ein paar Grundzutaten, um loszulegen. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ich dachte, hausgemachte Trichterkuchen sind der perfekte Leckerbissen für Wochenendfeste am Memorial Day. Oder irgendein Sommerspaß, weil sie der Inbegriff von Boardwalk-Essen sind, nicht wahr? Ich bin alles für super coole Imbisswagen, die gebratene Keksteig-Kartoffelchips, gefüllte Makkaroni und Käsezubereitungen servieren, aber ich werde immer einen süßen Platz für die Klassiker haben. Am liebsten alles, was am Stiel serviert wird (Karamelläpfel !!) und auf jeden Fall warme Trichterkuchen mit einem Schuss Puderzucker.

Letztes Wochenende sprachen meine Freundin und ich über ein Strandwochenende in diesem Sommer und sie fragte mich, ob es möglich sei, Trichterkuchen zu Hause zuzubereiten – so wie wir es früher auf der Promenade zusammen gegessen hatten. Ist es möglich?! Mit Teig und einem Liter Öl ist alles möglich! Denn das ist wirklich alles, was Trichterkuchen ist – Teig und heißes Öl.

Und weisst du was? Zu unserer großen Überraschung ist dieses nostalgische Vergnügen einfacher, als Sie es sich jemals vorgestellt haben:

  1. Backteig backen.
  2. Gießen Sie in Öl.
  3. Braten Sie alle Kalorien heraus.

Oder sowas ähnliches.

Wie man hausgemachte Trichterkuchen auf sallysbakingaddiction.com macht

Die Rezepte begannen mit ” Alle Rezepte” , aber ich fand ein paar Möglichkeiten, sie zu ändern, nachdem ich sie das erste Mal ausprobiert hatte. Ich wollte, dass die Kuchen mehr Geschmack haben, also fügte ich etwas braunen Zucker und Vanilleextrakt hinzu. Ich habe den Zimt beim ersten Versuch weggelassen, ihn aber beim zweiten Mal wieder hinzugefügt. Ich mochte den Zimtgeschmack, deshalb habe ich das Rezept unten beibehalten – Sie können es weglassen, wenn Sie möchten, aber dadurch schmecken die Trichterkuchen etwas ganz Besonderes. Ich fand den Teig etwas zu dünn und fügte etwas zusätzliches Mehl hinzu. Und damit Backpulver. Hier ist keine Hefe beteiligt. Nur Backpulver. Sie müssen nicht warten, bis der Teig aufgegangen ist, geknetet, geknetet und der ganze Razzmatazz.

Ich habe dir gesagt, Trichterkuchen sind so einfach.

Nach diesen Änderungen habe ich den Teig geliebt und er hat einige der besten Trichterkuchen hervorgebracht, die ich je probiert habe. Sie haben einen Teig, der mit Pfannkuchenteig vergleichbar ist. Tatsächlich habe ich gehört, dass Sie Trichterkuchen aus Pancake-Boxed-Mix herstellen können, aber ich habe es nie ausprobiert. Diese hausgemachte Version ist zu einfach!

Wie man hausgemachte Trichterkuchen auf sallysbakingaddiction.com macht

Braten ist der nächste Schritt. Sei nicht nervös! Der Prozess ist sehr schnell. Bei dieser Serie war ich so darauf bedacht, eine lustige Wirbelform zu erstellen, dass ich nicht das beste Bild des Bratteils machte. Ich denke darüber nach, ein Video für dieses Rezept zu machen, wenn du interessiert bist? Ich kann versuchen, bald daran zu arbeiten!

Jeder sagt, ein Trichter sei am besten, um den Teig in das Öl zu gießen (duh), aber ich habe mit Sicherheit keinen in meinen Küchenschubladen. Ist das ein normales Küchenwerkzeug zur Hand? Vielleicht bin ich verpasst und sollte einen Trichter bekommen? Sowieso. Ein flüssiger Messbecher reicht aus. Und hey! Es funktionierte. Ich benutze ungefähr 1/3 Tasse Teig pro Torte – deshalb benutze ich sehr gerne einen Messbecher zum Eingießen, weil er gleichzeitig die Art und Weise ist, wie ich den Teig messe. Sinn ergeben?

Andere Dinge, die funktionieren werden: leere Quetschflasche, leere Salatdressingflasche, leere Sportwasserflasche, Ketchupflasche … leeren Sie auch diesen Sauger. Sie können den Teig auch in eine große Plastiktüte mit Reißverschluss geben und 2,5 cm von einer der Ecken abschneiden, um eine kleine Öffnung zu erhalten.

Wie man hausgemachte Trichterkuchen auf sallysbakingaddiction.com macht

Wenn Sie den Teig in das Öl gießen, machen Sie einen großen Wirbel, der entweder von der Mitte oder von außen ausgeht. Anschließend können Sie die gesamte Wirbelform im Zick-Zack-Verfahren bearbeiten und einige der Wirbelschichten miteinander verbinden. Ich habe auch gelesen, dass Sie den Teig in einer Spinnennetzform einfüllen sollten, aber das hat bei mir nicht funktioniert, weil es zu lange gedauert hat, ein kompliziertes Netzmuster zu erstellen. Ungeduld? Prüfen.

Es gibt keine besondere Kunstfertigkeit, wie meine fehlgeformten und zersetzten Trichterkuchen beweisen. Machen Sie sich also keine Gedanken darüber, wie sie gegossen werden oder wie sie aussehen. Es liegt Charme in der Zufälligkeit! Zumindest sage ich mir das so.

Braten Sie einfach eine Minute lang auf jeder Seite, dann sind Sie fertig. Zeit für CA-RAZY !!! Puderzucker, Schokoladensirup, Karamell, Streusel, Eiscreme, Marmelade, Apfelkuchenfüllung, Zitronenquark, ich weiß nicht, geschmolzene Erdnussbutter, Schlagsahne, Beeren, ein Abstrich von Nutella? Alter, mach einfach alles. Ich dachte, es würde so viel Spaß machen, diese auf einer Party zu servieren, auf der jeder sein Bestes geben kann. Also eine Art Trichterkuchenriegel!

Hier ist genau, wie man hausgemachte Trichterkuchen macht! Sie brauchen nur ein paar Grundzutaten, um loszulegen. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Es macht so viel Spaß, eines Nachts etwas Besonderes zu genießen, und wie Sie sehen, ist überhaupt nicht viel Arbeit damit verbunden. Noch etwas: Wie zum Teufel kategorisiere ich diese? Unter Kuchen? Ich denke darüber nach, eine neue Kategorie zu gründen, die verdammt gutes gebratenes Essen heißt. Ich werde die Donuts hinzufügen.


Beschreibung

Hier ist genau, wie man hausgemachte Trichterkuchen macht! Sie brauchen nur ein paar Grundzutaten, um loszulegen.


Zutaten


Anleitung

  1. Gießen Sie Öl in den Topf bei mittlerer Hitze. Erhitze auf 375 ° F (191 ° C). Normalerweise bereite ich den Teig vor (nächster Schritt), während das Öl erhitzt wird.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite legen. In einer mittleren Schüssel die Eier, den braunen Zucker, die Vanille und die Milch verquirlen. Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und rühren Sie, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  3. Legen Sie einen Rost über ein Backblech. Hier können die Kuchen sofort nach dem Braten abkühlen.
  4. Wenn Sie einen Trichter verwenden, bedecken Sie den Boden des Auslaufs mit Ihrem Finger, während Sie den Teig einfüllen. Messen Sie etwa 1/3 Tasse Teig und gießen Sie ihn in das heiße Öl, wobei Sie einen großen Strudel machen und sicherstellen, dass einige der Strudelschichten verbunden sind . Es muss nicht schön sein, es muss nicht perfekt sein! Braten Sie bis goldbraun, ungefähr 1-2 Minuten auf jeder Seite. Vorsichtig mit einem Metallspatel oder einem Metallschlitzlöffel entfernen und leicht abkühlen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig und schalten Sie dann die Heizung aus. *
  5. Servieren Sie die Trichterkuchen, solange sie noch warm sind. Top mit Favoriten wie Puderzucker, Schlagsahne, Schokoladensirup, Karamell oder Streuseln. Kuchen werden am besten am selben Tag genossen, obwohl sie für ein paar zusätzliche Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Anmerkungen

  1. Öl: Die Menge an Öl hängt wirklich davon ab, wie breit oder hoch Ihr Topf ist. Sie möchten, dass etwa 1/3 des Topfes mit Öl gefüllt ist. Ich benutze etwas mehr als 1 Liter für meinen 4 und 1/2 Liter holländischen Ofen.
  2. Übrig gebliebenes Öl: Gießen Sie kein gebrauchtes Öl in den Abfluss. Abkühlen lassen, dann in einen leeren Behälter füllen und in den Hausmüll werfen. Oder wiederverwenden .
  3. Spezialwerkzeuge: Großer Topf mit schwerem Boden oder holländischer Ofen , Hochtemperaturthermometer (ich besitze dieses und dieses – liebe beide) und Trichter, Flüssigkeitsmessbecher oder die in der Post aufgeführten Gießoptionen.
  4. Angepasst von allen Rezepten .

Party Kuchen!

Hier ist genau, wie man hausgemachte Trichterkuchen macht! Sie brauchen nur ein paar Grundzutaten, um loszulegen. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Hier ist genau, wie man hausgemachte Trichterkuchen macht! Sie brauchen nur ein paar Grundzutaten, um loszulegen. Rezept auf sallysbakingaddiction.com