Knuspriges Kokosnusshuhn mit würzigem Honey Orange Sauce.

Knuspriges, aromatisches und einfaches Kokosnuss-Hähnchen mit praktischen Zutaten für die Vorratskammer, um eine unvergessliche Mahlzeit zuzubereiten, die jeder lieben wird!

Knuspriges Kokosnuss-Hähnchen mit würzigem Honig-Orangen-Sauce-Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Hier ist ein einfaches Rezept für ein Abendessen, das noch schmackhafter war, als ich geplant hatte. Sicher, ich hatte große Hoffnungen auf dieses Mittagessen in der Woche, aber ich hätte nie erwartet, dass es so gut wird. Ich denke, die Knusprigkeit des Huhns macht es aus.

Und diese würzige süße Orangensauce ist wie das Sahnehäubchen auf dem Hühnchenkuchen . Das klingt so komisch, aber du weißt was ich meine. Ich hoffe?

Rezept für knuspriges Kokos-Hähnchen mit scharfer Honig-Orangen-Sauce zum Eintauchen! sallysbakingaddiction.com

Das ist der Deal. Die Hühnerkruste:

Has allllllll the coconut. Hat die ganze Kokosnuss.

Is all sorts of tropical tasting. Schmeckt nach Tropen. Hallo perfektes Rezept für warmes Wetter.

Has Panko for added crunch and texture. Hat Panko für mehr Crunch und Textur. Gemacht und gemacht.

Is flash-fried in a little coconut oil on the stove before going into the oven. Wird kurz in etwas Kokosöl auf dem Herd gebraten, bevor man in den Ofen geht.

Is crispy and crusty and sweet and savory and flavorful. Ist knusprig und knusprig und süß und herzhaft und aromatisch.

Das Huhn wird in drei Schritten mit der Kokosnusskruste überzogen. Zuerst ein Überzug aus Vollkornmehl (oder normalem Mehl). Das Mehl hilft dem Ei zu kleben. Als nächstes ein Bad in geschlagenen Eiern. Wenn Sie das Huhn in geschlagenes Ei legen, bleibt die Kokosnuss kleben. Und schlussendlich? Ein großzügiges Eintauchen in Kokosnuss / Panko-Paniermehl. Hier ist, warum Panko bevorzugt wird:   Panko wird aus krustenlosem Brot hergestellt und zu luftigen, großen Flocken grob gemahlen. Panko neigt dazu, länger knuspriger zu bleiben als normale Semmelbrösel, da sie nicht so viel Fett und Flüssigkeit aufnehmen.

Es ist wichtig, die zerkleinerte Kokosnuss zu hacken / zu pulsieren, bevor sie als Beschichtung verwendet wird. Kleinere Kokosnussstücke haften viel leichter auf dem Huhn.

Rezept für knuspriges Kokos-Hähnchen mit scharfer Honig-Orangen-Sauce zum Eintauchen! sallysbakingaddiction.com

Über diesen “Flash Fry” -Schritt. Es ist nicht entscheidend, aber Kevin und ich mochten die Hühnchenstücke, die kurz in Kokosöl gebraten wurden, bevor sie durchgebacken wurden. Alternativ können Sie das Huhn auch einfach backen, anstatt die Pfanne zu braten. Aber diese kleine Bratpfanne in Kokosöl verleiht dem Huhn die goldbraune, knusprige Kruste, die wir alle lieben.

Für den besten Geschmack und die beste Textur empfehle ich, diesen Schritt nicht zu überspringen.

Rezept für knuspriges Kokos-Hähnchen mit scharfer Honig-Orangen-Sauce zum Eintauchen! sallysbakingaddiction.com

Nun zu dieser Sauce. Sprechen Sie über FLAVOUR! Ich erinnere mich, dass ich zuvor in einem Restaurant eine würzige Orangensauce mit Kokosgarnelen gegessen hatte und wusste, dass sie auf knusprigem Kokosnusshähnchen genauso lecker wäre. Alles, was Sie brauchen, ist Honig, Orangenmarmelade / Marmelade / Konfitüre, Dijon-Senf und Paprika-Flocken. Wenn Sie nicht scharf sind, lassen Sie die Paprikaflocken weg. Diese Sauce hat immer noch so viel lieblichen Geschmack!

Doppeltauchen wird empfohlen. Vergiss das. Es ist erforderlich.

Rezept für knuspriges Kokos-Hähnchen mit scharfer Honig-Orangen-Sauce zum Eintauchen! sallysbakingaddiction.com

Dieses Huhn ist gut mit den Fingern zu lecken. Ich mag diesen Begriff allerdings nicht. Vielleicht ist es das Wort “lecken”? Oder nur das Lecken der Finger? Ich weiß es nicht, aber es beschreibt mit Sicherheit dieses Kokosnusshuhn. Klebrig und süß, unschlagbar.

Rezept für knuspriges Kokos-Hähnchen mit scharfer Honig-Orangen-Sauce zum Eintauchen! sallysbakingaddiction.com

Dies ist wirklich so ein einfaches Gericht, das praktische Zutaten für die Vorratskammer verwendet und sich durch einen riesigen Kokosgeschmack auszeichnet. Auch das alles in so kurzer Vorbereitungszeit. Jeder wird COCO-Nuts für dieses Huhn! Ich bin ein Nerd.

Zutaten:

  • 1 und 1/2 Pfund ohne Haut, ohne Knochen Hähnchenbrust oder Angebote
  • 1 Tasse gesüßte Kokosraspel 1
  • 3/4 Tasse Panko 2
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl (oder Allzweckmehl)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse Kokosöl 3
  • wahlweise oder garniert: gehackter Koriander oder Petersilie

Würzige Honig-Orangen-Sauce

  • 1/2 Tasse Orangenkonserven / Marmelade
  • 1/4 Tasse Honig
  • 3 Esslöffel Dijon Senf
  • 1 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • Salz nach Geschmack

Richtungen:

  1. Wenn Sie Hähnchenbrust verwenden, hämmern und in Streifen schneiden. Bei Verwendung von knochenlosen, hautlosen Hühnchenfilets (Hühnchenfilets sind die mageren Fleischstreifen, die an der Unterseite der Hühnchenbrust angebracht sind – sie können auch separat gekauft werden.) – der Länge nach halbieren.
  2. Backofen auf 204 ° C vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silikonbackmatte auslegen. Beiseite legen.
  3. Zerkleinern Sie die Kokosraspeln in einer Küchenmaschine oder einem Mixer, um sie in kleinere Stücke zu zerkleinern. Alternativ können Sie es zerhacken. Mischen Sie es mit dem Panko in einer mittleren Schüssel. Beiseite legen. Mehl, Salz und Pfeffer in einer zweiten mittelgroßen Schüssel verquirlen. In einer dritten Schüssel die Eier verquirlen.
  4. Das Kokosöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  5. Hühnchenstreifen mit Mehl bestreichen und überschüssiges Fleisch abschütteln. Dann in Ei tauchen und überschüssiges abtropfen lassen. Dann die Kokosnussmischung großzügig einrollen und den Überschuss abschütteln. Geben Sie mehr Panko in die Schüssel, wenn Sie zu wenig haben.
  6. Braten Sie 4-6 Hähnchenstreifen gleichzeitig in Kokosnussöl – nur etwa 2 Minuten pro Seite, bis die Kruste goldbraun ist. Sobald alles fertig ist, legen Sie die Streifen auf die vorbereitete Backform.
  7. Backen Sie für 6-10 Minuten oder bis das Huhn vollständig durchgebacken ist.
  8. Sauce zubereiten: Mit Ausnahme des Salzes alle Zutaten der Sauce verquirlen. Geschmack. Nach Bedarf Salz hinzufügen.
  9. Hähnchen mit der Dip-Sauce warm servieren. Fügen Sie eine optionale Beilage wie etwas gehackten Koriander oder Petersilie hinzu. Bewahren Sie Hühnerreste bis zu 5 Tage im Kühlschrank auf. In einem Ofen bei 177 ° C 10 Minuten oder bis zur Durchwärmung erhitzen.

Anweisungen zum Einfrieren: Nachdem das Huhn in Schritt 5 mit der Kokosnuss überzogen wurde, legen Sie das Huhn auf ein mit Pergamentpapier oder einer Silikonbackmatte ausgekleidetes Backblech und stellen Sie es für 2-3 Stunden in den Gefrierschrank oder bis es gefroren ist. Dann in einen großen gefrierfreundlichen Beutel umfüllen. Bis zu 3-4 Monate einfrieren. Wenn Sie fertig zum Essen sind, legen Sie das gefrorene Hähnchen auf ein Backblech aus Pergamentpapier oder einer Silikon-Backmatte und backen Sie es bei 177 ° C 30 Minuten lang oder bis es gar ist. Sie können die gekochten Hähnchenstreifen auch bis zu 3-4 Monate einfrieren. Auf der Theke oder im Kühlschrank auftauen und nach Belieben erwärmen.

Rezept Notizen:

  1. Ich bevorzuge gesüßte Kokosnüsse für eine leicht süße Kruste. Sie können ungesüßte Kokosnuss verwenden, wenn Sie es vorziehen, obwohl uns die ungesüßte Kruste im Vergleich zu gesüßter Kokosnuss nicht so gut gefallen hat. Ich finde auch, dass die gesüßte Kokosnuss leichter bräunt und etwas knuspriger war.
  2. Panko ist ein Paniermehl nach japanischer Art, das traditionell als Überzug für frittierte oder gebackene Lebensmittel verwendet wird. Es ist in großen Lebensmittelgeschäften in der Nähe der Füllung erhältlich. Panko wird gegenüber normalen Semmelbröseln stark bevorzugt, da sie länger knuspriger bleiben. Sie können gewürzt oder ungewürzt kaufen und dann mehr / weniger Gewürze zu Ihrer Panade hinzufügen, wenn Sie dies bevorzugen. Ich benutze ungewürzt.
  3. Anstatt in den Schritten 4 und 6 in Kokosöl kurz zu braten, können Sie das Kokosnuss-Hähnchen einfach etwa 20 Minuten lang backen (halb durchdrehen) und diese beiden Schritte überspringen. Wir bevorzugten jedoch den Geschmack des Huhns, nachdem es für diese kurze Zeit in Kokosnussöl gebraten worden war. Es fügt eine weitere Schicht Kokosgeschmack hinzu und sorgt für eine knusprige goldbraune Kruste.

Sauce aus allen Rezepten angepasst

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*