Kuchen Teig Zimtschnecken

Weiche & flauschige Kuchen Teig Zimtschnecken von Grund auf neu. Sie schmecken wie Cupcakes!

Weiche & flauschige Kuchen Teig Zimtschnecken von Grund auf neu. Sie schmecken wie Cupcakes!

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie dazu bereit sind. Ich meine, es ist nur Montag. Aber ein bisschen Streusel und Funfetti für meine weltlichen Montage haben noch nie jemandem geschadet, oder ?!

Ich habe über das Wochenende Kuchen-Zimt-Röllchen gemacht und ich musste nicht einmal die Schachtel Kuchenmischung anfassen, die ich in der Speisekammer habe. Stimmt! Es ist möglich, diese ohne Kuchenmischung herzustellen. Ich fand die Inspiration für das heutige Rezept aus meinem Raspberry” swirl sweet rolls verwendet habe> . Und es ist wirklich ganz einfach! Wenn Sie Angst vor Hefe haben, lassen Sie sich bitte nicht einschüchtern. Es gibt kaum “Arbeitszeit”, nur eine “Wartezeit”, während die Hefe ihre Arbeit erledigt. Wenn Sie Angst haben, Hefe zu verwenden, lassen Sie sich davon nicht abhalten, diese zu produzieren. Es ist ein einfaches und unkompliziertes Rezept.

Ich habe dieses spezielle Teigrezept als Grundlage für die heutigen bunten Brötchen gewählt, weil ich es liebe, wie locker das Endergebnis ist. Die Brötchen sind weich, zart, butterartig und süß und machen wirklich ein wunderbares “Starter” Teigrezept für jede Art von Füllung. Und ich dachte, dass ihre flauschige, kissenartige Textur und ihr butterartiger Geschmack die perfekte Basis für ein Funfetti-Center wären. Strudel von Streuseln und süßem Teig – wie kann man etwas falsch machen? Für die Hefe habe ich Red Star Platinum verwendet . on waiting/rising time. Ich kann diese Hefe nur empfehlen, da sie die Warte- und Aufstehzeit erheblich verkürzt . Und nein, ich werde nicht dafür entschädigt, es zu sagen – ich schwöre auf Red Star Platinum Hefe für ultimative Flauschigkeit!

Weiche & flauschige Kuchen Teig Zimtschnecken von Grund auf neu. Sie schmecken wie Cupcakes!

Ich schrieb einen langen Beitrag über jeden Schritt, der diesen Teig macht, in meinem Beitrag ” Cake” batter rice krispie treats> oder

Streuen Sie den hausgemachten Kuchenteig mit etwas Zimt und weicher Butter über den ausgerollten Teig. Die Butter lässt den Kuchenteig bröckeln und der Zimt ist nur für Zimtschnecken notwendig, oder ?! Ich schlage nicht vor, den Zimt wegzulassen, da es ohne ihn möglicherweise nicht genug Geschmack gibt. Plus, Kuchen Teig + Zimtschnecken sind eine Killerkombination! Schauen Sie sie sich an – dieses Wahnsinnige Frühstücksgebäck.

Wenn die Brötchen fertig im Ofen und servierfertig sind, glasieren Sie sie mit der einfachsten Vanilleglasur der Welt. Sahne, Vanilleextrakt und Puderzucker. Fühlen Sie sich frei, halb und halb oder Milch anstelle von Sahne zu verwenden. Denken Sie daran, dass Sie entweder zur Hälfte oder mit Milch mehr Zucker benötigen, als ich verwendet habe, um die Glasur so dick und cremig zu machen.

Duschen Sie die Brötchen mit der süßen Glasur und verteilen Sie mehr Streusel darauf. Je mehr Streusel, desto besser.

Weiche & flauschige Kuchen Teig Zimtschnecken von Grund auf neu. Sie schmecken wie Cupcakes!

Ich liebe die Farbtupfer in dem aufgewickelten, flauschigen Teig – wundervolle Frühstückskonfekte mit Batik-Effekt. Und schauen Sie, wie geschwollen und weich dieser Teig ist – das ist wirklich die flauschigste und zarteste Hefebrötchen, die ich je hatte. Sie werden dieses Rezept lieben! Die Brötchen kurz vor dem Servieren warm und glasiert servieren. Zusätzliche Brötchen können bis zu zwei Monate ohne Glasur eingefroren werden. Mein Geburtstag ist nur noch 2 kurze Monate entfernt und du glaubst besser, das wird Frühstück. Bitte frühstücken im Bett (Kevin liest du gerade?).

Es gibt nichts Schöneres als ein hausgemachtes süßes Brötchen. Vor allem einer mit so viel glücklich p r i n k l e s . s p r i n k l e s . 😉

Weiche & flauschige Kuchen Teig Zimtschnecken von Grund auf neu. Sie schmecken wie Cupcakes!

** Ich empfehle dringend, dass Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

Teig

  • 1 Tasse Milch
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 1 und 1/2 Esslöffel Trockenhefe (2 Standardpackungen) *
  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 2 große Eier
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 4 und 1/2 Tassen Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben / Rollen ( richtig gemessen )

Füllung

  • ½ Tasse) Zucker
  • ¾ Tasse Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 2 Esslöffel fettfreies Trockenmilchpulver (oder trockener Kaffeeweißer – * nicht * weglassen)
  • ¼ TL Salz
  • ¼ Tasse ungesalzene Butter (1/2 Stab), kalt und in 4 Stücke schneiden
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse Streusel
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt

Glasur

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 3 Esslöffel Sahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen:

  1. Den Teig zubereiten: In einem kleinen Topf die Milch bei schwacher Hitze lauwarm erwärmen (es ist kein Thermometer erforderlich, aber um genau zu sein: ca. 23 ° C). Gießen Sie die warme Milch in die Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Teighakenaufsatz ausgestattet ist, und rühren Sie den Zucker und die Hefe manuell ein. Mit einem Handtuch abdecken und 5-10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe schaumig ist. Fügen Sie die weiche Butter, Eier und Salz hinzu. Die Seiten abkratzen und nach Bedarf manuell umrühren. Stückchen Butter bleiben übrig. Das Mehl nach und nach hinzufügen und mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich ein weicher Teig bildet. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch und schlagen Sie, bis der Teig weich und geschmeidig ist, etwa 6 Minuten länger. * Wenn Sie keinen Standmixer mit Haken haben, kneten Sie den Teig in diesem Schritt von Hand.
  2. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und mit den Händen ca. 2 Minuten kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine leicht gefettete Schüssel geben. Decken Sie den Teig ab und lassen Sie ihn 1 bis 2 Stunden lang an einem warmen Ort ruhen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
  3. Legen Sie den Boden einer 9×13-Zoll-Auflaufform mit Pergamentpapier aus und lassen Sie an den Seiten Platz. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Einrollen in ein 10×24 Zoll großes Rechteck rollen. Ich habe ein Lineal für die Genauigkeit verwendet. Stellen Sie sicher, dass der Teig glatt und gleichmäßig dick ist, auch an den Ecken.
  4. Die Füllung zubereiten: In einer Küchenmaschine Zucker, Mehl, Milchpulver und Salz vermengen. Prozess für 10 Sekunden. Die Butterstücke dazugeben und weitere 10 Sekunden pulsieren lassen. Fügen Sie die Vanille über die Oberseite hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung, noch ungefähr 10 Sekunden bröckelig ist. Mit einer Gabel die Streusel hineingeben.
  5. Den Teig mit 6 EL weicher Butter bestreichen und mit Zimt bestreuen. 3/4 Tasse der Kuchenmischung darüber streuen. Es wird etwas übrig bleiben. Nachfolgend finden Sie die empfohlenen Verwendungen. Rollen Sie den Teig fest auf, um einen 24-Zoll-langen Klotz zu bilden. In 15 gleichmäßige Rollen schneiden (jeweils ca. 2 cm breit). Ordnen Sie sie in der vorbereiteten Backform an, schneiden Sie die Seiten auf. Decken Sie die Brötchen ab und lassen Sie sie an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen, bis sie geschwollen sind.
  6. Heizen Sie den Backofen auf 400F Grad vor. Die Brötchen mit Alufolie abdecken und ca. 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Übertragen Sie die Pfanne für etwa 15 Minuten auf ein Gestell, um abzukühlen.
  7. Die Glasur zubereiten: In einer kleinen Schüssel den Puderzucker, die Sahne und die Vanille glatt rühren. Je nachdem, wie dick die Glasur sein soll, mehr Zucker oder Sahne hinzufügen. Die Brötchen mit Glasur übergießen und warm servieren.

Rezept Notizen:

* Ich schlage vor, Red Star Platinum Hefe zu verwenden. Dadurch wird die Anstiegszeit erheblich verkürzt. Etwa 1 Stunde für den ersten Aufstieg und 1 Stunde für den zweiten Aufstieg.

* Abkürzung: Lassen Sie die ersten 6 Zutaten aus dem Füllrezept weg und verwenden Sie stattdessen eine gelbe Kuchenmischung mit 3/4-Tassen.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© Cake” batter rice krispie treats zuzubereiten> .

img_3139-001

Sie können auch die zusätzliche Tortenteigfüllung verwenden, um meine Zimtbrötchen-Kuchen-Teig-Rollen

Lieben Sie Kuchenteig? Sehen Sie alle meine

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*