Kürbis-Käsekuchen-Muffins

Superfeuchte Kürbisgewürzmuffins gefüllt mit Käsekuchenfüllung und belegt mit braunem Zucker-Zimt-Streusel.

Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäsefüllung und garniert mit süßem Streusel aus zimtbraunem Zucker!

Endlich fühlt es sich so an, als würde man hier herumfallen. Wir hatten ein paar wirklich kühle Tage im September und dann einen 90-Grad-Tag im Oktober (im Ernst ?!) und jetzt sind wir in verschwommenen Pantoffeln und süßem Stiefelwetter. Sicherlich freust du dich über den Sturz, nur um deine Stiefel wieder auszubrechen, oder?

Ich habe das vergangene Wochenende damit verbracht, einige Dinge von meiner Liste der zu erledigenden Fälle zu streichen. Ich ging auf ein Kürbisbier aus, kaufte ein paar Kürbisse zum Schnitzen, füllte meinen Kühlschrank mit lokal angebauten Honey Crisp-Äpfeln (und ähm … sie sind fast schon weg) und wir machten einen langen Spaziergang mit Jude im Centennial Park.

Im Ernst, schauen Sie sich diese Ansicht an:

Gehen Sie mit Jude

Um mein supergeistiges Oktoberwochenende abzurunden, habe ich ein paar Testchargen Kürbismuffins gemacht. Mit Käsekuchen gefüllt und mit Streusel belegt. Denn was ist ein Muffin ohne Streusel?

Sie sind wie ein Kürbisbrötchen, das in einen Muffin verwandelt wird. Oder ein Kürbisriegel mit Frischkäse. Käsekuchen trifft Kürbiskuchen trifft Streuselkuchen.

Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäsefüllung und garniert mit süßem Streusel aus zimtbraunem Zucker!

Wenn Sie die heutigen Muffins zubereiten, wird auf Ihrer Theke eine Menge kleiner Schüsseln passieren. Leider bedeutet das mehr Geschirr zum Spülen. Aber spielt es überhaupt eine Rolle, wann das Endergebnis ist ?!

Das heutige Rezept besteht aus drei Teilen.

(1) Superfeucht gewürzte Kürbismuffins.

(2) 4 Zutaten Käsekuchenfüllung.

(3) Leichter brauner Zuckerstreusel.

Beginnen wir mit den Muffins. Die Muffins selbst sind leicht mit braunem Zucker gesüßt und feucht von Kürbispüree, Öl und Eiern belassen. Sie haben sie tatsächlich schon einmal auf meiner Website gesehen. Ich habe diesen Muffin-Teig vor ein paar Monaten benutzt, um Cupcakes zuzubereiten. Mit der Zugabe von dunkler Schokolade Zuckerguss und Schokoladenstückchen war mein Kürbis-Muffin-Teig ernsthaft nachspeise-i-fied. Vielleicht möchten Sie sie

Weiter – die Käsekuchenfüllung. Oh Baby. Das Zeug ist gut. Sie brauchen nur vier kleine Zutaten: Frischkäse, Zucker, Vanille und 1 Eigelb. Als ich ein ganzes Ei für diese Füllung verwendet habe, habe ich festgestellt, dass es eifrig schmeckt. Wie Frischkäse Rührei. Nein Danke. Stellen Sie sicher, dass Sie nur das Eigelb verwenden. Sie werden den Muffin-Teig und die Käsekuchenfüllung in die Muffin-Liner schichten. 1 Schicht Muffin Teig, 1 Schicht Käsekuchen, 1 Schicht Muffin Teig. Es ist in Ordnung, wenn ein Teil Ihrer Käsekuchenfüllung oben oder an den Seiten sichtbar ist. Auf diese Weise erhalten Sie hübsche Käsekuchenstrudel, die überall herausschauen.

Endlich? Der Streusel. Das Streusel ist einfach: brauner Zucker, Mehl, Zimt und zerlassene Butter. Streuen Sie den butterbraunen Zuckerstreusel über die Muffins, bevor Sie in den Ofen gehen. Sie sollten es vorsichtig in den Teig drücken, damit es beim Aufgehen der Muffins nicht von den Seiten fällt.

Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäsefüllung und garniert mit süßem Streusel aus zimtbraunem Zucker!

Ich bin mir immer noch nicht sicher, welcher Teil des Muffins mir am besten gefällt. Es gibt einfach so viel zu lieben; Jede Schicht hat eine andere Textur und einen anderen Geschmack. Ein feuchtes und geschmacksintensives Kürbismuffin, großzügig gewürzt und leicht mit braunem Zucker gesüßt. Und der Käsekuchen! Scharfe, aber süße Kräuselung cremiger Güte. Mmm. Oh! Und die butterartigen, leicht knusprigen Streusel darauf runden das Ganze perfekt ab. Ich könnte den Streusel mit einem Löffel essen und zufrieden sein. Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich will alles.

Sie lassen sich wunderbar mit einer dampfenden Tasse Kaffee kombinieren, eignen sich hervorragend für einen Snack um 16.00 Uhr und können problemlos kurz vor Mitternacht eingepflanzt werden.

Es mag wie viele kleine Zutaten aussehen, aber die meisten von ihnen wiederholen sich in jeder Schicht. Fangen Sie an zu backen!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

Streuselgarnierung

  • 1/4 Tasse (50 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse (62 g) Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Tasse (60 g) ungesalzene Butter, geschmolzen

Kürbismuffins

  • 1 und 3/4 Tassen (220 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 und 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz 1
  • 2/3 Tasse (133 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker 2
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse (227 g) Kürbispüree
  • 1/2 Tasse (120 ml) Pflanzenöl (oder Raps oder geschmolzenes Kokosöl)
  • 1/3 Tasse (80 ml) Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Käsekuchenfüllung

  • 168 g Frischkäse, erweicht auf Raumtemperatur
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Esslöffel (36 g) Kristallzucker

Richtungen:

  1. Ofen auf 218 ° C vorheizen. Zwei Muffinbleche mit 14 Liner auslegen oder mit Antihaftspray einsprühen. Beiseite legen.
  2. Machen Sie zuerst die Krümelspitze: Fügen Sie den braunen Zucker, das Mehl und den Zimt in eine kleine Schüssel und mischen Sie, bis sich alles vermischt. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu und mischen Sie, bis sich Krümel bilden. Beiseite legen.
  3. Kürbismuffins zubereiten : In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt und Kürbiskuchen zusammen würzen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen. In einer mittelgroßen Schüssel den braunen Zucker und die Eier verquirlen, bis sie sich vereinigen. Den Kürbis, das Öl, die Milch und die Vanille einrühren. Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und rühren Sie um, bis alles gut vermischt ist. Den Teig NICHT übermischen.
  4. Käsekuchenfüllung herstellen: In einer mittelgroßen Schüssel den Frischkäse mit einem elektrischen Handmixer (oder Standmixer) bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit cremig rühren. Fügen Sie das Eigelb, den Vanilleextrakt und den Zucker hinzu. Schlagen Sie, bis kombiniert.
  5. 1 Esslöffel Kürbis-Muffin-Teig in die Muffinbecher geben. Schicht mit ungefähr 1 Löffel (nicht ganz ein voller Esslöffel) Käsekuchenfüllung, dann ein weiterer Esslöffel Muffin Teig (oder wie viel Teig auch immer benötigt wird, um die Tassen ganz nach oben zu füllen). Ja, Sie füllen die Muffinbecher ganz nach oben. Etwas Käsekuchenfüllung kann oben oder an den Seiten herausragen. Streuen Sie jeden Muffin gleichmäßig mit Krümelbelag und drücken Sie den Belag in den Muffin, so dass er klebt.
  6. 5 Minuten bei 218 ° C backen, dann die Muffins im Ofen belassen, die Hitze auf 177 ° C reduzieren 3 und weitere 15 bis 16 Minuten backen. Die Gesamtzeit, die diese Muffins im Ofen sein sollten, ist ungefähr 20-21 Minuten. Lassen Sie die Muffins im Muffinblech 10 Minuten abkühlen und geben Sie sie dann zum Abkühlen in einen Rost, bis sie essfertig sind. Muffins schmecken am besten am selben Tag, können jedoch 3 Tage lang bei Raumtemperatur oder 5 Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  7. Tipp: Bei längerer Lagerung die Muffins bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und auf Wunsch in der Mikrowelle erhitzen.

Rezept Notizen:

  1. Anstelle des Kürbiskuchengewürzs können Sie 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken, 1/2 Teelöffel gemahlenen Piment und 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss verwenden.
  2. Normalerweise verwende ich nur 1/2 Tasse braunen Zucker, aber ich finde, dass der Kürbis- und Gewürzgeschmack mit etwas mehr braunem Zucker wirklich hervorragend ist. Also bevorzuge ich 2/3 Tasse.
  3. Warum die anfängliche hohe Temperatur? Wie bei den meisten meiner Muffinrezepte backen Sie die Muffins 5 Minuten lang bei sehr heißer Temperatur. Wenn Sie die Muffins im Ofen lassen, stellen Sie die verbleibende Backzeit auf eine niedrigere Temperatur. Diese anfängliche hohe Temperatur hebt die Muffinoberseiten schnell an, dann backen die Mitten während der Backzeit der niedrigeren Temperatur.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*