Kürbiskuchen Reis Krispie Leckereien

Gooey Kürbiskuchen Reis Krispie behandelt mit einem einfachen weißen Schokoladennieselregen.

Heute bekommst du den wahren Deal. Echtes Kürbispüree gemischt mit geschmolzenem Marshmallow *, einer ganzen Menge Zimt und allem was dazugehört. Gekrönt mit einem hübschen weißen Schokoladenstrudel und einem Kürbis für gutes Maß.

* Ich bin mit der Marshmallow Goo schwer fertig geworden.

Kürbiskuchen-Reis-Krispie-Leckereien! Besorgen Sie sich das Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Um dich diesen Herbst nicht mit Kürbisrezepten zu überhäufen, versuche ich, cool zu bleiben und beschränke mich darauf, nur ein Kürbisrezept pro Woche zu backen. Es ist so hart! Ich möchte mein geliebtes Kürbispüree in alles werfen. Auch in meiner Makkaroni und Käse. Und mein Chili! Und sogar in meinen Smoothies.

Während ich in letzter Zeit Kürbis in so ziemlich alles geworfen habe, muss ich noch meine Lieblingszutat für den Herbst in eine Reis-Krispie-Leckerei geben. Eine andere Liebe von mir! Leicht und gedankenlos zu zaubern, sind Reis-Krispie-Leckereien seit Jahren ein Muss in meiner Küche. Es steckt keine Wissenschaft dahinter. Schmelzen, umrühren, drücken, fertig. Kompliziert und zeitraubend? Fuh-mach-was!

Warum Reis-Krispie-Leckereien wirklich der Apfel meines Auges sind, liegt daran, dass sie das perfekte Rezept für „leere Leinwand“ sind. Es gibt so viel Raum, um etwas Auffälliges und Einzigartiges zu schaffen. Wenn Sie Ihrem Dessert etwas Pizza hinzufügen möchten, beginnen Sie mit Reiskrispies und Marshmallows.

Kürbiskuchen-Reis-Krispie-Leckereien! Besorgen Sie sich das Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Nachdem dies alles gesagt war, gab es einen offensichtlichen Bedarf für eine Kürbisreis-Krispie-Leckerei in meiner Rezeptbox! Ich bin gleich hingesprungen. 🙂

Schlicht und einfach, dies sind Reis-Krispie-Leckereien mit Kürbispüree und eingemischten Gewürzen. Das Rezept enthält nur eine präzise 1/4 Tasse Kürbis, da Sie keine großen, unordentlichen Leckereien wünschen, die aufgrund von nicht zusammenkleben die gesamte Feuchtigkeit des Kürbisses. Noch mehr Kürbis würde den nassen Leckerbissen schaffen. Ich habe darauf geachtet, die Gewürze zu verstärken, um die leichtere Zugabe von Kürbispüree auszugleichen.

Zwei wichtige Tipps:

Ich finde, dass das Entfernen der Feuchtigkeit aus dem Kürbis am besten funktioniert und verhindert, dass Ihre Leckereien feucht werden. Es gibt so viel Feuchtigkeit in Kürbispüree, dass Sie viel davon raus wollen. Was ich normalerweise mache, wird unten im Rezept erklärt, aber hier ist es: Messen Sie 1/4 Tasse Kürbispüree (frisch oder aus der Dose) und tupfen Sie es dann zwischen zwei Papiertüchern, genau wie Sie es mit Speck tun. Sie quetschen die Feuchtigkeit heraus.

Ein weiterer Tipp, der sich als nützlich erwiesen hat, besteht darin, die Kürbis-Marshmallow-Mischung abkühlen zu lassen, bevor sie in die Reiskrispies gegeben wird. Normalerweise können Sie das Getreide direkt in den heißen, geschmolzenen Marshmallow geben, aber Sie möchten, dass die heutige Mischung etwas abkühlt und wieder eingedickt wird, bevor das Getreide hineingeht. Ich habs. Gut. Weitermachen …

Candy Mais behandelt

Die kleine weiße Schokolade / Kürbis-Dekoration auf der Oberseite war ein nachträglicher Einfall und ist völlig optional. Zufällig bin ich ein bisschen besessen von diesen kleinen Kürbissen mit Zuckermais-Malvencreme, also auf die Leckereien gingen sie. Außerdem sind sie so verdammt süß!

Der Kürbis und all diese herbstlichen Gewürze treffen genau die richtigen Noten, die weiße Schokolade verleiht den Leckereien ein zusätzliches Flair und die Kürbissüßigkeit ist die Halloween-Kirsche an der Spitze. Sie sind der perfekte No-Bake-Genuss für einen Herbsttag!

Zutaten:

  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse Kürbispüree in Dosen 1 (oder frisch)
  • 1 (10 Unzen) Beutel Mini Marshmallows
  • 1/4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 6 Tassen knuspriges Reisgetreide
  • 4 oz weiße Schokolade (ich bevorzuge Ghirardelli)
  • Optional: 24 Malvencreme-Kürbisse

Richtungen:

  1. Besprühen Sie eine 9×13 Backform großzügig mit Antihaft-Spray. Ich habe eine 11×7 verwendet, weil ich dickere Leckereien mag – passen Sie zu Ihren Vorlieben. Stellen Sie die Pfanne beiseite.
  2. Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Kürbispüree hinzu und kochen Sie weiter, bis es durchgewärmt ist. Marshmallows unter häufigem Rühren fast vollständig schmelzen lassen. Vanille, Zimt, Muskat, Nelken und Salz einrühren und vom Herd nehmen.
  3. Lassen Sie die Marshmallow-Mischung 20 Minuten lang abkühlen oder bis sie Raumtemperatur erreicht hat (wenn die Mischung nicht abgekühlt wird, entstehen feuchte Reiskrispie-Leckereien). Das Müsli dazugeben und umrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Backform und verteilen Sie sie vorsichtig und gleichmäßig. Ich besprühte die Rückseite eines großen Spatels mit Antihaft-Spray und drückte die Mischung vorsichtig, ohne sie zu packen. Vor dem Schneiden in Quadrate ca. 30 Minuten einwirken lassen. Weiße Schokolade schmelzen und darüber träufeln.
  5. In einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche lagern. Sie können diese Leckereien sogar in Kürbisformen schneiden oder mit normalen Zuckermais dekorieren. Genießen!

Rezept Notizen:

  1. Ich finde, dass das Entfernen der Feuchtigkeit aus dem Kürbis am besten funktioniert und verhindert, dass Ihre Leckereien feucht werden. Es gibt so viel Feuchtigkeit in Kürbispüree, dass Sie viel davon raus wollen. Was ich normalerweise mache, wird unten im Rezept erklärt, aber hier ist es: Messen Sie 1/4 Tasse Kürbispüree (frisch oder aus der Dose) und tupfen Sie es dann zwischen zwei Papiertüchern, genau wie Sie es mit Speck tun. Sie “quetschen” die Feuchtigkeit aus.

Angepasst von

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*