Lebkuchenhaus Rezept (VIDEO)

Hier ist mein hausgemachtes Rezept für ein Lebkuchenhaus, wie man backt, baut und mit königlichem Zuckerguss und Buttercreme dekoriert. Es gibt keine Regeln für die Dekoration von Lebkuchenhäusern. Die einzige Regel ist, Spaß zu haben!

Selbst gemachtes Lebkuchenhausrezept und -schablone

Willkommen zu Rezept Nr. 6 in Sally’s Cookie Palooza !

Eine der häufigsten Rezeptfragen, die ich erhalte, ist, wie ich meine Lebkuchen in ein Haus verwandeln kann. Ich hatte nie wirklich eine solide Antwort und habe beschlossen, den Dezember 2018 zum Monat der Lebkuchenhäuser zu machen !! Ich habe heute alles für Sie, einschließlich:

  • festes Lebkuchenplätzchenteigrezept
  • eine kostenlose Lebkuchenhaus-Vorlage mit den genauen Formen, die Sie benötigen
  • Alle meine Deko-Tipps und Empfehlungen
  • Links zu den Produkten, die ich verwende, wenn Sie dies replizieren möchten

Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass ich KEINE schlaue Person bin, aber ich könnte diese Schönheit EINFACH schmücken und ich zeige Ihnen genau, wie ich es getan habe. Dies ist perfekt für Anfänger!

Wie man ein schönes und EINFACHES hausgemachtes Lebkuchenhaus mit königlicher Zuckerglasur und Buttercreme macht. Rezept und Vorlage auf sallysbakingaddiction.com

Okay, lass uns anfangen. Hier ist das Video-Tutorial, das Sie weiterführt. Sie können mir dabei zusehen, wie ich dieses Lebkuchenhaus von Anfang bis Ende herstelle, einschließlich Ausrollen des Teigs und Dekorieren des Hauses. Durchgehend mit Tipps und Methoden bestreut, die mir den Erfolg eines Lebkuchenhauses garantieren!

Hausgemachte Lebkuchenhaus

Wir verwenden einen Keksteig, der meinen Lebkuchenplätzchen ähnlich ist. Die Lebkuchenplätzchen sind in der Mitte weich und an den Rändern knusprig, aber die Lebkuchenhausformen sind viel robuster und fester. Vergleichen wir das Hausrezept mit dem Keksrezept:

  • kleine Menge Backpulver für weniger Puff
  • weniger Butter, so dass die Hausformen härter sind
  • weniger Melasse, damit der Teig nicht so klebrig wird
  • fügen Sie Wasser hinzu, um einen glatteren Teig zu machen

Davon abgesehen sind die Rezepte ziemlich ähnlich. Der Teig muss unbedingt gekühlt werden, da sonst die Hausteile an Form verlieren und das Bauen unmöglich wird. Der Teig ist ein wenig klebrig von der Melasse, deshalb empfehle ich, vor dem Ausrollen zwei Scheiben zu kühlen.

Warum zwei Scheiben? Es ist einfacher, kleinere Portionen Keksteig auszurollen.

Lebkuchenhaus-Plätzchenteig

Wie man ein Lebkuchenhaus baut

Benutzen Sie meine Lebkuchenhausschablone. Mit dieser Vorlage erhalten Sie ein kleines, mittelgroßes Haus, das vollständig zugänglich ist. Ich finde große Häuser schwer zu bauen und zu dekorieren!

Dieses Haus ist ungefähr 7 Zoll groß mit dem Kamin und 6 Zoll breit.

Klicken Sie auf diesen Link, um das PDF :

Drucken Sie die Vorlage aus und schneiden Sie die Formen aus. Jede Form wird ZWEIMAL verwendet. Zum Beispiel zwei Dächer, zwei Seiten usw. Verwenden Sie einen Pizzaschneider oder ein kleines Messer. Der Schornstein ist völlig optional, aber ich denke, es ist eine nette Ergänzung!

Lebkuchenhaus-Plätzchenteig

Lebkuchenhaus Formen

* Beste Methode zum Rollen des Teigs *

Der erfolgreichste Weg, um diesen Lebkuchen-Keksteig auszurollen, ist zwischen zwei Blättern Pergamentpapier. Es bleibt an Ihrer Theke haften, egal wie viel Mehl Sie verwenden.

Rollen Sie die Reste erneut, damit Sie genug Teig für das ganze Haus haben.

Gebackene Lebkuchenhausstücke

Bau eines Lebkuchenhauses

Lebkuchenhaus Vereisung

Jedes Haus braucht robuste Wände, oder? Royal Icing ist der „Klebstoff“, der das Haus zusammenhält. Es ist auch der Kleber, der Bonbons an die Wände und das Dach klebt. Wie Sie auf diesen Fotos sehen können, habe ich das Dach mit königlichem Zuckerguss bedeckt, bevor ich die Buttercreme aufpaspelte. Als das königliche Eis getrocknet war, tropfte es sanft von den Seiten und sah aus wie Schnee!

TIPP: Verwenden Sie so viel königliche Zuckerglasur, wie Sie für den Bau des Hauses benötigen. Es trocknet stark und sieht aus wie Schnee. Außerdem können Sie alle unordentlichen Teile mit Buttercreme oder Süßigkeiten überdecken!

Crusting Buttercreme für die Dekoration

Obwohl ich gerne mit beiden arbeite, kann ich Desserts viel besser mit Buttercreme dekorieren als mit königlichem Zuckerguss. Und vielleicht bist du derselbe? Verwenden wir also etwas STABILE und DICKE Buttercreme namens Crusting Buttercream . Hergestellt aus Backfett und Butter, setzt die Kruste der Buttercreme ein und bleibt nicht klebrig – ideal zum Dekorieren von Gourmet-Kuchen, Keksen und Lebkuchen.

Zwei Tools, die ich sehr empfehle:

  1. Eine Quetschflasche für den königlichen Zuckerguss-Kleber an den Hausrändern.
  2. Ein Spritzbeutel + Spitze zum Dekorieren mit Buttercreme. Ich habe für das ganze Haus nur 1 Piping Tip verwendet: Ateco Piping Tip # 32 . Dies ist eine kleine, offene Sternrohrspitze, die ich im obigen Video verwenden kann. Macht ein schönes Design!

Zuckerguss für Lebkuchenhausdekoration

Zuckerguss für Lebkuchenhausdekoration

Bonbons für die Dekoration eines hausgemachten Lebkuchenhauses

  • Gummibären
  • M & Ms
  • Zuckerstangen (Mini oder normale Größe)
  • Pfefferminzstrudelsüßigkeiten
  • Streusel (ich benutze diesen Mix von Sweetapolita)
  • essbare Metallperlen / Dragees (ich benutze Sweetapolita )
  • Marshmallows
  • Kokosnuss für “Schnee”
  • Zimtstangen, Hershey’s Kisses, Schokostückchen, Müslistückchen!
  • Zuckergussdekorationen wie diese Schneeflocken

Ich liebe die Vereisungsdekorationen der Marke Wilton, die Sie online oder in Handwerksgeschäften finden können. Ich kaufte sie in Michaels Kunsthandwerksladen, in dem eine Tonne Lebkuchenhaus Süßigkeiten in der Saisonabteilung dekorierte, einschließlich der abgebildeten Stechpalmen- und Schneeflockenglasurdekoration . (Keine gesponserten, aufrichtig LIEBE Wilton und Michaels Bastelladen!)

Süßigkeiten zum Dekorieren von Lebkuchenhaus

Lebkuchenhaus Ideen!

Ich habe ein paar Links zusammengestellt, die Sie als Inspiration für die Dekoration verwenden können. Es gibt so viele schöne (und EINFACHE) verzierte Lebkuchenhäuser da draußen.

Lassen Sie das Ziel „pinterest perfection“ hinter sich und werden Sie chaotisch. Die paspelierte Buttercreme auf meinem abgebildeten Lebkuchenhaus verbarg ungefähr 100 Fehler. Denken Sie daran, dass es beim Dekorieren keine Regeln gibt. Die einzige Regel ist, Spaß zu haben.

Verziertes Lebkuchenhausdach

Lebkuchenhausdekorationen

Schau mir zu, wie ich ein Lebkuchenhaus im Video oben dekoriere. Ich habe zwei dekorierte Zuckerkekse in den “Hof” gelegt. So süß!

Ich kann es kaum erwarten, deine Lebkuchenhaus-Kreationen zu sehen! Dies war wirklich eines der spaßigsten Projekte. Es war eine wahre Freude, dieses Rezept zu testen, zu dekorieren, zu fotografieren und zu filmen. Ich hoffe wirklich, dass es Ihrer Familie in dieser Ferienzeit aufregende Erinnerungen bringt. Und obwohl sie eine schöne Weihnachtsdekoration machen, vergessen Sie nicht, all Ihre harte Arbeit zu essen !!

Selbst gemachtes Lebkuchenhausrezept und -schablone

 


Beschreibung

Hier ist mein hausgemachtes Rezept für ein Lebkuchenhaus, wie man backt, baut und mit königlichem Zuckerguss und Buttercreme dekoriert. Alles kann im Voraus vorbereitet werden, siehe mein Make-Ahead-Tipp nach den Rezeptanweisungen. Die Hausstruktur muss vor dem Dekorieren mindestens 4-6 Stunden vollständig ausgehärtet sein.


Zutaten

  • s (375g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 3 Tassen (375 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • teaspoon baking soda 1/4 Teelöffel Teelöffel Backpulver
  • s ground ginger 2 TL gemahlener Ingwer
  • s ground cinnamon 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ground allspice 1/2 Teelöffel gemahlener Piment
  • salt 1/4 Teelöffel Salz
  • s (85g) unsalted butter , softened to room temperature 6 Esslöffel ungesalzene Butter (85 g), weich auf Raumtemperatur
  • (150g) packed light or dark brown sugar Packung mit 3/4 Tasse (150 g) hell- oder dunkelbraunem Zucker
  • large egg , at room temperature 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • (120ml) unsulphured or dark molasses 1/2 Tasse (120 ml) ungeschwefelte oder dunkle Melasse
  • s water 2 Esslöffel Wasser
  • Royal Icing (der “Kleber”)
  • verschiedene Bonbons (Vorschläge siehe Beitrag)

Buttercreme verkrusten

  • (95g) shortening , at room temperature 1/2 Tasse (95 g) Verkürzen, bei Raumtemperatur
  • (115g) unsalted butter , softened to room temperature 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • s (480g) confectioners’ sugar 4 Tassen (480 g) Puderzucker
  • s (30ml) milk 2 Esslöffel Milch (30 ml)
  • pure vanilla extract 1/4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • salt 1/8 Teelöffel Salz

Anleitung

  1. Ausdrucken meiner   und schneiden die Formen aus. Beiseite legen für Schritt 6.
  2. Den Keksteig zubereiten: Mehl, Backpulver, Ingwer, Zimt, Piment und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter und den braunen Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit zusammenschlagen, bis sie vollständig glatt und cremig sind, ca. 2 Minuten. Ei, Melasse und Wasser mit hoher Geschwindigkeit einrühren. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel hoch und schlagen Sie sie nach Bedarf erneut, um sie zu kombinieren. Bei niedriger Geschwindigkeit die trockenen Zutaten langsam unter die feuchten Zutaten mischen, bis sie sich vereinigen. Keksteig wird sehr dick sein.
  4. Teilen Sie den Keksteig in zwei Hälften, glätten Sie ihn in Scheiben (ca. 4 bis 5 Zoll Durchmesser) und wickeln Sie sie fest in Plastikfolie ein. 2 Stunden oder bis zu 3 Tage im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Backofen auf 177 ° C vorheizen. 2-3 große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten auslegen.
  6. In Formen schneiden: Nehmen Sie jede Scheibe aus dem Kühlschrank und rollen Sie sie zwischen zwei Stücken Pergamentpapier aus. Sehen Sie sich das Video oben an – Lebkuchen-Keksteig bleibt an Ihrer Theke hängen, egal wie viel Mehl Sie verwenden. Pergament ist am besten. Rollen Sie es auf eine Dicke von ca. 1/4 Zoll aus. Sie wollen dicke Stücke für Ihr Lebkuchenhaus. Die Unterseite der Lebkuchenhaus-Schablonenformen leicht mit Mehl bestreichen. (Der Teig ist klebrig und das Papier kann ansonsten daran haften.) Schneiden Sie den Teig mit einem Pizzaschneider oder einem kleinen Messer vorsichtig in die Formen der Lebkuchenhausschablone. Sie benötigen ZWEI von jeder Form. Rollen Sie die Teigabfälle erneut, damit Sie genug Teig für das ganze Haus haben. Verwenden Sie einen zusätzlichen Teig, um mit Ausstechformen lustige Formen zu kreieren. Ich habe ein paar Lebkuchensterne gemacht !
  7. Ordnen Sie die Lebkuchenhausformen vorsichtig auf vorbereiteten Backblechen an, die etwa 5 cm voneinander entfernt sind. Wenn sie beim Übertragen auf das Backblech etwas von ihrer Form verloren haben, glätten Sie die Ränder (siehe mein Video oben).
  8. Hausteile ca. 18-20 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind. Schornsteinstücke ca. 12-13 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und die Formen auf den Backblechen oder auf der Theke vollständig abkühlen lassen. Eine ebene Oberfläche ist der Schlüssel zum Abkühlen – die Kanten des Lebkuchenhauses wölben sich ansonsten leicht. Gekühlte Lebkuchenhausstücke können bis zu 1 Woche im Voraus zubereitet, fest zugedeckt und bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie können auch bis zu 3 Monate lang eingefroren und vor der Verwendung bei Raumtemperatur aufgetaut werden.
  9. Baue den Sockel des Hauses: Wähle einen Sockel für dein Lebkuchenhaus. Ich habe einen hölzernen Kuchenheber benutzt . Schauen Sie sich mein Video oben an, um Sie durch den Bau des Hauses zu führen. Beginnen Sie mit zwei Teilen: der Vorderseite des Hauses und einer Seite. Mit einer Quetschflasche eine dicke Linie königlichen Zuckergusses auf eine lange und eine kurze Kante der Seite des Hausteils auftragen . Klebe es an deine Basis. Verwenden Sie alles, was Sie rund um das Haus haben, um es aufzustehen. Sie können in meinem Video sehen, dass ich Snackbag-Clips verwende. Sie können es auch mit Getränkedosen, einer hohen Tasse, einer Wasserflasche usw. auffüllen. Führen Sie eine Linie königlichen Zuckergusses entlang des unteren Teils der Vorderseite des Hauses . Kleben Sie es auf Ihre Basis und kleben Sie es an die Seite des Hausteils. Halten Sie die beiden für ein paar Minuten an Ort und Stelle, bis die Glasur teilweise gesetzt ist, und stützen Sie sie nach Bedarf auf. Wiederholen Sie dies mit der 2. Seite des Hausteils und der Rückseite des Hausteils. Pfeifen Sie die königliche Zuckerglasur innerhalb und außerhalb des Hauses in alle Nähte, um eventuelle Hohlräume zu füllen. Haben Sie keine Angst davor, den königlichen Zuckerguss-Kleber schwer zu tragen – wenn er trocknet, sieht er aus wie Schnee! Lassen Sie es mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur erstarren, bevor Sie die Dachteile hinzufügen.
  10. Fügen Sie das Dach hinzu: Die Dachteile werden auf die Hausbasis gelegt. Eine dicke Linie königlichen Zuckergusses an den Innenkanten eines der Dachteile anbringen und auf die Basis kleben. Einige Minuten einwirken lassen. Wiederholen Sie mit dem 2. Dachstück. Führen Sie eine dicke Linie königlichen Zuckergusses, wo sich die beiden Dachteile oben im Haus treffen. Einige Minuten einwirken lassen.
  11. Optionaler Schornstein: Der Schornstein ist optional, macht aber viel Spaß. Ich empfehle, den Schornstein separat zusammenzustellen und dann auf dem Dach zu kleben. Es ist am einfachsten, die Schornsteinteile kopfüber zusammenzukleben. Verwenden Sie dicke Linien königlichen Zuckergusses, um den Schornstein so zusammenzubauen, wie Sie den Sockel des Hauses zusammengesetzt haben. (Es sei denn, Sie kleben es nicht an einem Sockel, weil es auf dem Dach liegt!) Lassen Sie die Glasur setzen, indem Sie es nach Bedarf abstützen. Nach dem Aushärten auf das Dach kleben. Der Schornstein passt möglicherweise nicht in den exakten Dachwinkel, da beide beim Backen und Abkühlen aufgebläht sind oder ihre Form verloren haben. Verwenden Sie daher so viel königliche Zuckerglasur wie nötig, und Sie können alle bloßen Stellen während der Dekoration mit Buttercreme bedecken.
  12. Haus muss aushärten: Vor dem Dekorieren muss die Glasur des gesamten Hauses vollständig aushärten. Lassen Sie das gesamte Haus mindestens 3 Stunden, vorzugsweise 4 bis 6 Stunden oder sogar über Nacht auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie es dekorieren. Decken Sie das übrig gebliebene Royal Icing zu und lagern Sie es während dieser Zeit bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank. Es wird der Kleber sein, um Bonbons an das Haus zu kleben.
  13. Bereiten Sie die Buttercreme zu: Buttercreme kann bis zu 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Decken Sie sie gut zu und lagern Sie sie über Nacht im Kühlschrank. Vor Verrohrung / Dekoration auf Raumtemperatur bringen. Mit einem Hand- oder Standmixer mit Paddelaufsatz das Backfett und die Butter bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang cremig schlagen. Fügen Sie den Zucker, die Milch und den Vanilleextrakt der Konditoren hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen, dann auf hohe Geschwindigkeit erhöhen und 3 volle Minuten lang schlagen. Zuckerguss wird sehr dick sein, was Sie wollen. Wenn viel zu dick, fügen Sie einen weiteren Schuss Milch hinzu. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu, wenn der Zuckerguss zu süß ist. (Ich füge 1/8 Teelöffel Salz hinzu.)
  14. Verwenden Sie zum Dekorieren Buttercreme, königliche Zuckergussreste und Süßigkeiten. Sehen Sie meine Süßigkeitsvorschläge im Blogbeitrag oben. Ich habe für das ganze Haus nur 1 Piping Tip verwendet: Ateco Piping Tip # 32 . Dies ist eine kleine, offene Sternrohrspitze, die ich im obigen Video verwenden kann. Macht ein schönes Design.
  15. Vergessen Sie nicht, sich an Ihrer schönen Kreation zu vergnügen, wenn Sie Lust haben, sie zu essen. Verwenden Sie hier Ihr bestes Urteil, offensichtlich schmeckt das Essen nach ein paar Tagen alt!


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Die königliche Zuckerglasur kann am Vortag zubereitet werden, siehe Rezeptnotiz unten. Buttercreme kann auch am Vortag zubereitet werden (siehe Schritt 13). Plätzchenteig kann bis zu 3 Tage im Voraus zubereitet werden (siehe Schritt 4). Gebackene und abgekühlte Hausteile können bis zu 1 Woche im Voraus hergestellt oder bis zu 3 Tage lang eingefroren werden Monate, siehe Schritt 8. Das Haus kann bis zu 1 Tag im Voraus komplett gebaut werden, siehe Schritt 12.
  2. Spezialwerkzeuge: KitchenAid Standmixer | Nudelholz | Pizzaschneider | Backblech | Silpat Backmatte | Baiserpulver | Quetschflasche | Hölzerner Server | Holzscheibe Servierbrett | Spritzbeutel | Ateco Deko-Tipp # 32 | Weihnachtsbaumschmuck | Schneeflockendekorationen | Mini-Zuckerstangen | Zuckerstangen | Gummibären
  3. Rezept-Ertrag: Ein Lebkuchenhaus plus 6-8 3-Zoll-Plätzchen. Lebkuchenhaus ist ca. 7 cm groß (mit Schornstein) und 6 cm breit.
  4. Royal Icing: Entscheiden Sie, wie viel Royal Icing Sie verwenden möchten. Ich schlage vor, das gesamte Rezept zu machen, damit Sie viel zum Bauen und Dekorieren haben. Sie können die königliche Zuckerglasur am Vortag herstellen – abdecken und über Nacht bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank lagern. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen. Sie können übrig gebliebene königliche Zuckerglasur einfrieren ( siehe Blog-Beitrag ) oder zum Dekorieren von Weihnachtsplätzchen verwenden . Wie Sie auf diesen Fotos sehen können, habe ich das Dach mit königlichem Zuckerguss bedeckt, bevor ich die Buttercreme darüber gespült habe. (Lassen Sie die königliche Zuckerglasur trocknen, bevor Sie die Buttercreme darüber geben.) Während die königliche Zuckerglasur trocknete, tropfte sie sanft von den Seiten und sah aus wie Schnee!
  5. Verkürzung: Durch die Verkürzung wird diese Buttercreme nach ein paar Stunden „krustenförmig“ oder „fest“. Wenn Sie eine klebrige Buttercreme wünschen, können Sie das Backfett durch ungesalzene Butter ersetzen.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*