Magic 5 Cookies

Diese weichen und zähen Haferkekse haben es in sich! Schokoladenstückchen, Kokosnuss, Pekannüsse, Butterscotch und Hafer. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Weil ich gestern Salat gepostet habe.

Hier sind eine Milliarde Kekse.

Diese weichen und zähen Haferkekse haben es in sich! Schokoladenstückchen, Kokosnuss, Pekannüsse, Butterscotch und Hafer. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Was ich Ihnen zeigen werde, ist zweifellos das beste Haferkeksrezept, das ich je gemacht habe, und das sagt etwas aus, weil es keine Rosinen gibt, die gefunden werden können. Bevor Sie anfangen, an meinem Leben als Haferflocken-Rosinen-Keks zu zweifeln, lassen Sie es mich erklären.

Ich nenne die heutigen Kekse Magic 5 Cookies, weil sie von einem meiner Lieblingsdesserts auf dem Planeten inspiriert wurden: 7 Layer Bars (auch bekannt als Magic Bars). Die heutigen Cookies haben nicht 1, nicht 2, nicht 3 oder 4…. Aber FÜNF Leckereien stecken drin: Butterscotch, Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Kokosnuss und Hafer. Für die texturverliebten, geschmacksverrückten, zähen Haferkeksfreaks wie uns.

Ich werde nichts dagegen haben, wenn Sie auch Rosinen hinzufügen. Segne dich, mein rosinenliebender Freund!

Magic 5 Cookies auf sallysbakingaddiction.com

Ich habe neulich eine Testpartie mit meiner Freundin Amy gefeiert. Sie warf eine dieser LuLaRoe- Partys. Warst du schon mal in einem? Nun, ich ging mit 3 Paaren Leggings, jedes Paar mutig neon und entschuldigungslos laut. (Ich möchte die Cupcake-Leggings finden!) Alle hielten einen Keks in der Hand und durchsuchten Haufen von pinkfarbenen Leggings und mit Blumen bedruckten Röcken. Bevor ich es wusste, gab es keinen einzigen Keks mehr. Nicht einmal ein Bissen, nicht einmal eine Krume.

Ich hörte die Worte “süchtig” und “lecker” und “abnehmen” herumwerfen, aber ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es sich um Kekse oder Leggings handelte.

Das letzte war auf jeden Fall für die Kekse. Bestimmt…

Diese weichen und zähen Haferkekse haben es in sich! Schokoladenstückchen, Kokosnuss, Pekannüsse, Butterscotch und Hafer. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Die Kekse fielen besser aus, als ich es mir vorgestellt hatte. Kokos macht sie extra zäh, aber es ist nicht überwältigend. Verwenden Sie für einen super zarten Haferkeks mehr braunen Zucker als weißen Zucker. Habe ich das schon in deinen Kopf gebohrt? Brauner Zucker enthält mehr Feuchtigkeit als weißer, sodass ein Haferkeks mit weicherem, feuchterem und satterem Geschmack entsteht. Dem Geschmack einen Hauch von Melasse hinzufügen. Ich habe vor ein paar Jahren angefangen, meinen Haferkeksen ungefähr 1 Esslöffel Melasse hinzuzufügen und bin nicht zurückgekehrt!

Ich kann keinen Haferkeks zubereiten, ohne ein wenig Zimt zu werfen, also gibt es auch ein bisschen davon – vertrau mir, es funktioniert mit all diesen Aromen! Ich kann mich nicht entscheiden, welche Bisse besser sind: die Butterscotch-Bisse oder die Chocolate-Chip-Bisse. Ich meine, Kokosnuss + Pekannuss + Zimt + Schokolade ist nicht von dieser Welt, aber kann man irgendetwas mit Butterscotch vergleichen? Und ich mag auch nicht die Butterscotch-Häppchen! Wenn Sie mit Haferflocken-Scotchies aufgewachsen sind, betrachten Sie diese Kekse als wildes Upgrade.

Nein, nein, ein MAGISCHES Upgrade.

Diese weichen und zähen Haferkekse haben es in sich! Schokoladenstückchen, Kokosnuss, Pekannüsse, Butterscotch und Hafer. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Im Ernst, ich muss diese Cupcake-Leggings finden!


Beschreibung

Diese weichen und zähen magischen 5 Kekse enthalten Schokoladenstückchen, Kokosnuss, Pekannüsse, Butterscotch und Hafer! Lassen Sie es nicht aus, den Keksteig abzukühlen. Es ist mein Trick, um die Ausbreitung der Kekse zu verhindern!


Zutaten

  • and 1/2 cups (190g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 1 und 1/2 Tassen (190 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • baking soda 1 Teelöffel Backpulver
  • ground cinnamon 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • s (240g) old-fashioned rolled oats 3 Tasse s (240g) altmodischen Haferflocken
  • (230g) unsalted butter , softened to room temperature 1 Tasse (230 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (200g) packed light or dark brown sugar 1 Tasse (200 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • (50g) granulated sugar 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • large eggs , room temperature 2 große Eier , Raumtemperatur
  • s pure vanilla extract 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • molasses 1 Esslöffel Melasse
  • each: semi-sweet chocolate chips (90g), butterscotch morsels (90g), sweetened shredded coconut (40g), chopped pecans (64g)* Je 1/2 Tasse : halbsüße Schokoladenstückchen (90 g), Butterscotchstückchen (90 g), gesüßte Kokosraspeln (40 g), gehackte Pekannüsse (64 g) *

Anleitung

  1. Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Hafer verquirlen. Beiseite legen.
  2. Mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter und beide Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 2 Minuten glatt rühren. Fügen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie auf Hoch bis kombiniert, ungefähr 1 Minute. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Fügen Sie die Vanille und die Melasse hinzu und mischen Sie alles zusammen.
  3. Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und bei niedriger Temperatur mischen, bis sie kombiniert sind. Während der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit läuft, fügen Sie die Schokoladenstückchen, Butterscotch-Bissen, Kokosnuss und Pekannüsse hinzu. Der Teig ist dick, aber sehr klebrig. Kühlen Sie den Teig 1 Stunde lang im Kühlschrank (und bis zu 2-3 Tagen). Wenn der Teig länger als ein paar Stunden gekühlt ist, lassen Sie ihn mindestens 30 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen, bevor Sie ihn rollen und backen, da er ziemlich hart wird.
  4. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Legen Sie zwei große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten aus. (Für Cookies immer zu empfehlen .) Zur Seite stellen.
  5. Rollen Sie Teigbällchen (ungefähr 1,5 Esslöffel Teig pro Keks) und legen Sie 2 Zoll auseinander auf die Backbleche. 10 Minuten backen, bis sie an den Seiten sehr leicht gebräunt sind. Die Mitten sehen sehr weich aus.
  6. Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie es zur vollständigen Abkühlung in einen Rost legen. Während die Kekse noch warm sind, drücke ich gerne noch ein paar Schokostückchen und / oder Butterscotch-Bissen hinein – das ist nur fürs Aussehen!


Anmerkungen

  1. Make Ahead & Freezing Instructions: Kekse bleiben bis zu 1 Woche bei Raumtemperatur frisch. Sie können den Keksteig zubereiten und im Kühlschrank 2-3 Tage kühlen. Lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen und fahren Sie dann mit Schritt 4 fort. Gebackene Kekse frieren bis zu 3 Monate lang ein. Ungebackene Keksteigbällchen frieren bis zu 3 Monate ein. Backen Sie gefrorene Keksteigbällchen für eine zusätzliche Minute, ohne auftauen zu müssen. Klicken Sie hier für meine Tipps und Tricks zum Einfrieren von Keksteig.
  2. Add Ins: Etwa eine halbe Tasse von jeder ist am besten – aber ich mag es, etwas mehr Kokosraspeln hinzuzufügen (vielleicht bis zu 2/3 Tasse!). Wenn Ihnen eines der 4 aufgeführten Add-Ins nicht gefällt, probieren Sie ein anderes wie getrocknete Preiselbeeren, Rosinen, gehackte Walnüsse, weiße Schokoladenstückchen usw. aus. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht mehr als 2 Tassen trinken.
  3. Spezialwerkzeuge: KitchenAid Standmixer | 5-qt-Kippkopf-Glasmessschale | Silpat Backmatte | Backblech | Weiße Platte
  4. Schauen Sie sich meine Top 5 Cookie-Tipps an, bevor Sie beginnen. Hier erfahren Sie, wie Sie verhindern, dass sich Cookies ausbreiten, und warum die Raumtemperatur einen Unterschied macht.

Schlüsselwörter: Magic 5 Cookies, Cookies

Diese weichen und zähen Haferkekse haben es in sich! Schokoladenstückchen, Kokosnuss, Pekannüsse, Butterscotch und Hafer. Rezept auf sallysbakingaddiction.com