Maple Pecan Pie (ohne Maissirup)

Ahornsirup kann Maissirup in diesem köstlichen einfachen Ahornpekannusstortenrezept ersetzen! Top mit etwas Meersalz, um die Aromen auszugleichen.

Köstlich gesalzene Ahornpekannusstorte mit einer Butterkuchenkruste und gemacht mit Ahornsirup. Kein Rezept für Maissirup-Pekannusstorte auf sallysbakingaddiction.com

Willkommen zu Tag 2 der Kuchenwoche ! Es begann gestern mit Banoffee Pie und heute machen wir einen Ausflug in die Nostalgie mit einem klassischen Thanksgiving-Dessert-Rezept: Pecan Pie. Möchten Sie über Pie Week auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie meine E-Mail (kostenlos!) Und verpassen Sie kein Rezept.

Die häufigste Frage zu Pekannusstorte ist: Kann ich Pekannusstorte ohne Maissirup herstellen? Meine Antwort war immer: Ja, aber die Füllung setzt nicht richtig ein oder es schmeckt nicht nach Pekannusstorte. Also … nein, das kannst du nicht. Aber das ändert sich heute. Wir stellen vor: Maple Pecan Pie .

Köstlich gesalzene Ahornpekannusstorte mit einer Butterkuchenkruste und gemacht mit Ahornsirup. Kein Rezept für Maissirup-Pekannusstorte auf sallysbakingaddiction.com

Wie man Pekannusstorte ohne Maissirup macht

Maissirup ist der Kleber, der die Füllung der Pekannusstorte zusammenhält. Maissirup ist dicker als andere flüssige Süßungsmittel und wirkt mit den Eiern zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Pekannusskuchenfüllung fest wird. Das Problem ist, dass immer mehr moderne Bäcker nach einem raffinierten Ersatz für den Maissirup suchen. Mein Ziel war es, eine Lösung zu finden, um nicht nur einen Maissirupersatz zu finden, sondern um sicherzustellen, dass die Pekannusskuchenfüllung fest wird und KÖSTLICH SCHMECKT.

Ich nahm eine Notiz von meinen braunen Butterpekannusstorten und griff nach reinem Ahornsirup . Dies ist eine dünnere Flüssigkeit als Maissirup, hat aber, wie Sie wissen, den bemerkenswertesten Geschmack. Das Rezept der Pekannusskuchen-Riegel fordert das Temperieren der Eier, aber ich wollte eine unkomplizierte Pekannusskuchen-Füllung, die die zusätzlichen Schritte überspringt. Gesamte magische Zutat:

  • 1 winziger Esslöffel Mehl

Ahornsirup + Mehl ersetzt Maissirup!

1 Esslöffel Mehl, gemischt mit zerlassener Butter, macht die Pekannusstorte so dick wie Maissirup. Das Mehl ermöglicht es uns, einen dünneren flüssigen Süßstoff zu verwenden. Ist das nicht unglaublich? Alles, was Sie für die Zubereitung dieser Ahornpekannusstorte benötigen, sind Eier, reiner Ahornsirup, Mehl, Butter, brauner Zucker, Salz, Vanilleextrakt und Pekannüsse. Einfache, köstliche, reine Aromen geben uns ein mit Ahorn infundiertes + butterweiches + köstlich dickes Stück Pekannusstorte.

Pekannusstortenfüllung

Mache nicht meinen Fehler.

Ich habe beim Testen meines Rezepts ein Problem festgestellt. Die Pekannusstortenfüllung sickerte durch die untere Tortenkruste und hob die gesamte untere Tortenkruste in die Mitte der Torte. Es war die seltsamste Sache. Frustriert gab ich fast ganz auf. Da die Ahorn-Pekannuss-Kuchenfüllung etwas dünner ist als meine normale Pekannuss-Kuchenfüllung, habe ich beschlossen, dass das Vorbacken der Kuchenkruste notwendig ist. Anfang des Jahres habe ich ein umfassendes Tutorial für Blindback-Tortenkrusten mit einem Video und all meinen Tricks geteilt. Nutzen Sie das, um Ihnen zu helfen. In diesem Rezept müssen Sie die Tortenkruste nur ungefähr 15 Minuten blind backen . Einfach.

Ungekochte Ahornpekannusstorte

Köstlich gesalzene Ahornpekannusstorte mit einer Butterkuchenkruste und gemacht mit Ahornsirup. Kein Rezept für Maissirup-Pekannusstorte auf sallysbakingaddiction.com

Sie können mein neues alle verwenden Butter Teigmantel Rezept oder alt treu, meine butt flockige Tortekruste , die eine Kombination der Verkürzung und Butter verwendet. Für die abgebildete Torte habe ich meine Butterflocken-Torten-Kruste verwendet. Die Ränder vor dem Backen mit Eierwaschmittel bestreichen.

Erzähl mir von dem Meersalz! Streuen Sie vor dem Servieren etwas Meersalz darüber, um das Aroma dieses notorisch süßen Kuchens auszugleichen. Ich empfehle das immer! Sie werden die süßen und salzigen Aromen lieben, und zusätzlich knusprige Meersalzflecken sind ein schöner Bonus.

Ich habe diese Ahorn-Pekannuss-Torte zum dritten Mal gemacht und sie am Sonntag für ein großes Familienessen übernommen, um die Geburtstage von SIL und BIL zu feiern. Es war populärer als die Geburtstagstorte !! Alle kratzten ihre Teller sauber.

Köstlich gesalzene Ahornpekannusstorte mit einer Butterkuchenkruste und gemacht mit Ahornsirup. Kein Rezept für Maissirup-Pekannusstorte auf sallysbakingaddiction.com

Wie man Pekannusstorte einfriert

Bevor ich Ihnen das Rezept überlasse, möchte ich Ihnen noch einige Tipps zum Einfrieren von Pekannusstorten geben. Dies ist ein wunderbares Dessert, das Sie vor dem Einfrieren zum Erntedankfest zubereiten können. Der gebackene Kuchen friert bis zu 3 Monate gut ein und ist fest in ein paar Schichten Plastikfolie oder Aluminiumfolie eingewickelt. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur kommen lassen. Sie können den Kuchen auch einfrieren, nachdem Sie die Füllung in die abgekühlte, blind gebackene Tortenkruste gegossen haben. Ein paar Stunden einfrieren, um die Füllung zu fixieren, dann die gesamte Torte in 2-3 Lagen Plastikfolie oder Aluminiumfolie einwickeln und dann bis zu 1 Monat einfrieren. Zum Backen aus dem Gefrierschrank nehmen, auspacken und ca. 20 Minuten länger backen.

Bleib dran für mehr Kuchenrezepte die ganze Woche über für die Kuchenwoche !

 


Beschreibung

Ahornsirup kann Maissirup in diesem köstlichen einfachen Ahornpekannusstortenrezept ersetzen! Top mit etwas Meersalz, um die Aromen auszugleichen.


Zutaten

  • Buttery Flaky Pie Crust oder All Butter Pie Crust (meine Rezepte machen beide 2 Krusten; die 2. Hälfte für eine spätere Verwendung einfrieren)
  • and 1/2 cups (250g) shelled pecans 2 und 1/2 Tassen (250 g) geschälte Pekannüsse
  • s (72g) unsalted butter , melted and slightly cooled 5 Esslöffel ungesalzene Butter (72 g), geschmolzen und leicht abgekühlt
  • (100g) packed light or dark brown sugar 1 Tasse (100 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • all-purpose flour* 1 Esslöffel Allzweckmehl *
  • s pure vanilla extract 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • large eggs , at room temperature 3 große Eier bei Raumtemperatur
  • (240ml) pure maple syrup* 1 Tasse (240 ml) reiner Ahornsirup *
  • Meersalz zum Bestreuen
  • Optional: Hausgemachte Schlagsahne zum Garnieren

Anleitung

  1. Die Kruste: Bereiten Sie oder die Butterpastetenkruste in Schritt 5 vor.
  2. Nachdem die Tortenkruste abgekühlt ist, stellen Sie den Rost auf das untere Drittel und heizen Sie den Ofen auf 177 ° C vor.
  3. Gekühlten Tortenteig ausrollen und blind backen: Auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine der Scheiben des gekühlten Teigs ausrollen (Sie können die zweite für eine spätere Verwendung einfrieren, siehe Hinweis). Drehen Sie den Teig etwa alle paar Rollen um eine viertel Umdrehung, bis Sie einen Kreis mit 12 Zoll Durchmesser haben. Legen Sie den Teig vorsichtig in eine 9-Zoll-Kuchenform . * Stecken Sie ihn mit den Fingern hinein und achten Sie darauf, dass er glatt ist. Riffeln oder kräuseln Sie die Ränder der Kruste. Im Kühlschrank oder Gefrierschrank 20 Minuten kalt stellen. (Kruste schrumpft sonst!) Die gekühlte Tortenkruste mit Pergamentpapier oder Aluminiumfolie auskleiden. Füllen Sie mit 2 Sätzen Kuchengewichte oder getrockneten Bohnen. 15 Minuten backen. Nehmen Sie die Torte aus dem Ofen und heben Sie das Pergamentpapier / die Aluminiumfolie (mit den Gewichten) vorsichtig aus der Torte.
  4. Die Füllung: Die Pekannüsse vorsichtig in der warmen Pastetenkruste verteilen. Beiseite legen. Die zerlassene Butter, den braunen Zucker und das Mehl zusammen in einer großen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Vanilleextrakt, Salz, Eier und reinen Ahornsirup unterrühren. Pekannüsse gleichmäßig übergießen.
  5. Backen Sie den Kuchen für 40-50 Minuten oder bis die Oberseite leicht gebräunt ist. Legen Sie nach den ersten 20 Minuten Backzeit einen Tortenkrustenschutz auf den Kuchen, um zu verhindern, dass die Ränder zu schnell bräunen. Sie können auch ein Stück Aluminiumfolie über den ganzen Kuchen legen, wenn die Oberseite zu schnell gebräunt ist. Die fertige Torte aus dem Ofen nehmen und mit Meersalz bestreuen. Auf einen Rost legen, um vollständig abzukühlen. Die Tortenfüllung setzt ein, wenn sie abkühlt.
  6. Kuchen bei Raumtemperatur in Scheiben schneiden und servieren. Nach Belieben mit Schlagsahne belegen . (Ich habe Wilton 8B Piping Tip verwendet .) Reste von Pie für 1-2 Tage bei Raumtemperatur oder für 4-5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Instructions – 1-5 Days Ahead: Sie können beginnen, indem Sie alle Füllungsbestandteile (mit Ausnahme der Pekannüsse) einen Tag im Voraus kombinieren. Bewahren Sie es gut abgedeckt im Kühlschrank auf, bis der Kuchen fertig ist. Sie können den Tortenteig auch 1-5 Tage im Voraus zubereiten, da er gekühlt werden muss. Wenn Sie die Torte 1 Tag im Voraus backen möchten, backen Sie sie wie angegeben, lassen Sie sie vollständig abkühlen, bedecken Sie sie dann fest und bewahren Sie sie bei Raumtemperatur auf, bis sie am nächsten Tag servierfertig ist.
  2. Make Ahead Anweisungen – Einfrieren: Der gebackene Kuchen friert bis zu 3 Monate lang gut ein und ist fest in ein paar Schichten Plastikfolie oder Aluminiumfolie eingewickelt. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur kommen lassen. Sie können den Kuchen auch einfrieren, nachdem Sie die Füllung in die abgekühlte, blind gebackene Tortenkruste gegossen haben. Ein paar Stunden einfrieren, um die Füllung zu fixieren, dann die gesamte Torte in 2-3 Lagen Plastikfolie oder Aluminiumfolie einwickeln und dann bis zu 1 Monat einfrieren. Zum Backen aus dem Gefrierschrank nehmen, auspacken und ca. 20 Minuten länger backen.
  3. Spezialwerkzeuge: Glasmischschalen | 4-Tassen-Glasmessbecher | Ausstecher | Marmor Nudelholz | Glastortenschale | Kuchengewichte | Backpinsel | Pie Crust Shield | Spritzbeutel | Wilton 8B Piping Tip | Weiße Platte
  4. Kuchenteig einfrieren : Sie können den 2. Kuchenteig bis zu 3 Monate einfrieren. Vor Gebrauch über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  5. Maisstärke: 2 Teelöffel Maisstärke ersetzen 1 Esslöffel Mehl. Stellen Sie sicher, dass die Maisstärke vollständig mit der geschmolzenen Butter und dem braunen Zucker vermischt ist.
  6. Reiner Ahornsirup: Verwenden Sie reinen Ahornsirup, keinen Frühstückssirup. Jede Sorte von reinem Ahornsirup ist großartig, von golden bis dunkel bernsteinfarben. Verwenden Sie, was Sie am meisten lieben.
  7. Pastetengericht : Ich empfehle dringend ein Pastetengericht aus Glas, damit Sie sehen können, wann die Kruste an den Seiten bräunt, was anzeigt, dass die Pastete fertig ist.
  8. Zutaten für Zimmertemperatur : Stellen Sie sicher, dass Sie Eier mit Zimmertemperatur verwenden. Kalte Eier verfestigen die Butter und Sie werden mit zufälligen Butterstücken in Ihrer Füllung belassen.

 

Köstlich gesalzene Ahornpekannusstorte mit einer Butterkuchenkruste und gemacht mit Ahornsirup. Kein Rezept für Maissirup-Pekannusstorte auf sallysbakingaddiction.com

links above are affiliate links, which pay me a small commission for my referral at no extra cost to you! Einige der Links oben sind AffiliateLinks, die mir eine kleine Provision für meine Überweisung ohne zusätzliche Kosten für Sie bezahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*