Meine klassischen schokoladenüberzogenen Brezeln

Schokoladenüberzogene Brezeln – so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

Meine Wohltat für fast jeden Urlaub 🙂

… Ich mag es, sie an Geburtstagen mit Regenbogen-Streuseln zu bedecken …

Schokoladenüberzogene Brezeln - so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

Schokoladenüberzogene Brezeln - so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

… Orange, Gelb und Schwarz für Halloween

Schokoladenüberzogene Brezeln - so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

… Grün + Rot zu Weihnachten

Schokoladenüberzogene Brezeln - so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

! Und rosa + rote Streusel zum Valentinstag !

Schokoladenüberzogene Brezeln - so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

Meine Lieblingsbrezeln, die ich mit Schokolade bedecke, sind Brezelstangen oder Honig-Weizen-Brezel-Wendungen. Ich finde, dass Brezelstangen oder -stangen viel einfacher zu tauchen sind, aber ich kann jede Brezel meiner Wahl verwenden.

Sie können kreativ werden und andere Beläge als Streusel wie zerkleinerte Oreos, zerkleinerte Zuckerstangen, zerkleinerte Nüsse oder Mini-M & Ms verwenden. Ich benutze einfach gerne zu viel Streusel. 🙂

Schokoladenüberzogene Brezeln - so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

Schokoladenüberzogene Brezeln - so einfach zuzubereiten und doch immer ein Publikumsmagnet!

Zutaten:

  • 8-10 Unzen Bäcker, die Schokoladenquadrate backen – oder irgendeine schmelzende Schokolade. Vermeiden Sie Schokoladenstückchen, die nicht zum Eintauchen bestimmt sind.
  • 1 Beutel Honigweizenbrezeln (oder 4 Tassen Brezelformen nach Wahl)
  • Sträusel

Richtungen:

Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Beiseite legen.

In einer mikrowellengeeigneten Schüssel die Schokoriegel in kleine Stücke zerkleinern, damit sie leicht schmelzen. Mikrowelle hoch für 30 Sekunden. Entfernen und etwa eine Minute lang umrühren. Die Schokolade schmilzt beim Rühren weiter. Bei Bedarf Mikrowelle in Schritten von 10 Sekunden, bis alles geschmolzen und glatt ist.

Nehmen Sie eine Brezel und tauchen Sie sie mit einem Löffel in Schokolade, um die Hälfte der Brezel gleichmäßig zu bedecken. Schütteln Sie die Brezel ein wenig, um überschüssige Schokolade zu entfernen. Decken Sie die Schokolade sofort mit Streuseln ab, bevor die Schokolade aushärtet. Normalerweise mache ich das über einen Pappteller, um die Streusel zu fangen, die die Brezel vermissen.

Legen Sie jede Brezel auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech und kühlen Sie sie etwa 10 Minuten lang, damit die Schokolade aushärten kann. Nach dem Abbinden der Schokolade fest abdecken und bis zu 1 Woche im Kühlschrank lagern.

Lerne Schokolade zu wirbeln! Um die Schokolade wie in einigen dieser Fotos gezeigt zu verwirbeln, schmelzen Sie 4 Unzen halbsüße Schokolade und 4 Unzen weiße Schokolade separat. Gießen Sie in eine flache Schüssel oder einen Pappteller (ich habe einen Pappteller verwendet) Ihre halbsüße Schokolade in eine Pfütze und geben Sie die weiße Schokolade darauf. Wirbeln Sie Ihre Brezel in die Pralinen und bestreuen Sie sie mit Streuseln.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*