Meine Lieblingslebkuchenplätzchen

Hier ist mein Lieblingsrezept für Lebkuchen und eines der beliebtesten Rezepte für Weihnachtsplätzchen auf dieser Website. Weich in der Mitte, knusprig an den Rändern, perfekt gewürzt, mit Melasse und braunem Zucker gesüßte Urlaubsgüte.

Dies ist das beste Rezept für Lebkuchenmänner! Einfach zu mischen, unglaublich zu schmecken und lustig zu dekorieren! Lebkuchen Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Willkommen zu Tag 2 von Sallys Cookie Palooza . Eine riesige Party voller Butter, Streuseln, geschmolzener Schokolade auf unseren Ärmeln und Mehl auf unseren Gesichtern. Bin das nur ich Das Backen von Marathon-Keksen ist hier so glamourös.

Gestern habe ich Schokoladenkekse geteilt und ich wiederhole heute den klassischen Weihnachtskekstrend. Wenn ich an Weihnachtsplätzchen denke, fallen mir zuerst Lebkuchen ein. Na ja, nach Zuckerkeksen natürlich! Es ist ihre Würze, ihr Melassegeschmack, ihr LÄCHELN, ihr Charme! (Sieht sie nicht charmant aus?) Lebkuchen, du hast mein Herz.

Ich habe noch nie zuvor ein Lebkuchenrezept in meinem Blog veröffentlicht. Die Wahrheit ist, ich konnte nicht “den” finden, auf den ich stolz bin, in meinem Blog zu posten. Ich habe sie in den letzten Jahren ausprobiert und obwohl jede Charge auf jeden Fall lecker ist, bin ich von der Abteilung für Geschmack und Textur immer enttäuscht. Deshalb habe ich es mir dieses Jahr zum Ziel gesetzt, wirklich an einem perfekten Rezept für Lebkuchenmänner zu arbeiten. Oder zumindest eines, das in meinen Augen und auf meinen Geschmacksknospen perfekt ist! Sie werden diese auch lieben.

Zutaten in Lebkuchen

Lebkuchenrezepte fangen alle gleich an und meins kommt von meiner Mutter. Zu ihrem Rezept gebe ich etwas mehr Melasse hinzu und erhöhe die Menge der Gewürzbevorzugungen (Zimt, Ingwer, Nelken und Piment). Ich mag einen Lebkuchen mit viel Geschmack und ich weiß, dass Sie auch. Aufgrund des zugesetzten klebrigen Süßungsmittels (Melasse) füge ich etwas mehr Mehl hinzu, um das Ganze aufzusaugen.

  1. Mehl, damit die Kekse ihre Form behalten können.
  2. Melasse + Gewürze für den Geschmack
  3. Ei damit die Lebkuchenplätzchen Struktur und Fülle haben
  4. Brauner Zucker statt weißer Kristallzucker. Ich verwende immer braunen Zucker, wenn sein Geschmack angemessen ist!

Mein Lieblingsrezept für Lebkuchen! Weich in der Mitte, knusprig an den Rändern und so viel Geschmack !!

Wie man Lebkuchenplätzchen macht

Lassen Sie uns das Rezept für Lebkuchen durchgehen, damit Sie sich sicher fühlen, wenn Sie mit dem Backen beginnen.

Den Teig abkühlen lassen: Der Teig ist klebrig, wenn er in der Rührschüssel zusammengeschlagen wurde. Deshalb MUSS er mindestens 3 Stunden lang gekühlt werden. Gönnen Sie sich genügend Zeit in der Küche oder machen Sie den Keksteig und kühlen Sie ihn über Nacht. Sie möchten, dass Ihr Keksteig fest ist, damit die Kekse ihre Form behalten, und Sie möchten, dass Ihr Keksteig handhabbar ist, damit Sie damit arbeiten können. Sie werden auch nicht haben, wenn Sie Keksteig gekühlt haben!

Den Teig einwickeln : Am einfachsten wickeln Sie den Teig vor dem Abkühlen in Plastikfolie ein. Die Hälfte des zubereiteten Keksteiges ausschöpfen, auf eine lange Plastikfolie legen, einwickeln und zu einer Scheibe flachdrücken. Wiederholen Sie mit der anderen Hälfte des Teigs. Dann chillen. Sehen Sie das Foto oben? Das ist, was Sie tun, aber Sie werden 2 Scheiben haben. Warum tust du das? Es ist einfacher, den gekühlten Keksteig in Scheibenform auszurollen. Außerdem kühlt der Keksteig schneller, wenn weniger Volumen vorhanden ist. Und es ist einfacher, beim Rollen / Formen mit kleineren Portionen zu arbeiten!

Ausrollen : Nach dem Abkühlen die abgekühlten Keksteigscheiben ausrollen, bis sie etwa 1/4-Zoll dick sind. Haben Sie keine Angst davor, Ihre Hände, Nudelhölzer, Arbeitsflächen und alles auf der Welt zu bemehlen. Damit meine ich: Der Keksteig kann bei der Arbeit klebrig werden. Haben Sie also keine Angst, mehr Mehl auf die Arbeitsfläche zu geben. Die Mehlflecken auf Ihrem geformten Keksteig backen ab.

Dies ist das beste Rezept für Lebkuchenmänner! Einfach zu mischen, unglaublich zu schmecken und lustig zu dekorieren! Lebkuchen Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Dies ist das beste Rezept für Lebkuchenmänner! Einfach zu mischen, unglaublich zu schmecken und lustig zu dekorieren! Lebkuchen Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Legen Sie die ausgeschnittenen Kekse auf ein Backblech, das etwa 1 Zoll voneinander entfernt ist. Die Kekse verbreiten sich nicht wirklich, aber Sie möchten sicherstellen, dass sie genug Platz zum Atmen haben. Sie sind schließlich Lebkuchenmenschen !!

So dekorieren Sie Lebkuchenplätzchen

Nachdem sie gebacken und abgekühlt sind, ist es Zeit, die Kekse zu dekorieren. Wir reden über Lächeln, Augen, Fliegen, Knöpfe, Schnörkel, was auch immer Ihre Lebkuchenmänner von Herzen wünschen. Dann macht es wirklich Spaß, einen Freund oder einen kleinen Bäcker in der Küche zu haben. Ich benutze meine einfache und dekorative Zuckerglasur , aber die königliche Zuckerglasur funktioniert genauso gut.

Tönen Sie die Glasur mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe, um die Dinge auch aufzupeppen!

Dies ist das beste Rezept für Lebkuchenmänner! Einfach zu mischen, unglaublich zu schmecken und lustig zu dekorieren! Lebkuchen Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Es ist schwer, dieses Rezept nicht zu lieben, weshalb es meine Lieblings-Lebkuchenplätzchen sind!

  • Der Teig kommt leicht zusammen
  • Der Geschmack ist genau richtig – viel Melasse, Ingwer, Zimt, Gewürze und Nelken
  • Die Kanten sind leicht scharf
  • Die Mitten sind weich und zäh
  • Sie sind so einfach zu dekorieren.

Vergessen Sie nicht den anderen Weihnachtsklassiker: Erdnussbutterblüten


Beschreibung

Dies ist mein Lieblingsrezept für Lebkuchen und es wird auch von Millionen geliebt. Weich in der Mitte, scharf an den Rändern und perfekt gewürzt. Ich habe viel mit den Gewürzen gespielt und den Geschmack dieser Kekse wirklich geliebt, wenn ich einen vollen Esslöffel gemahlenen Ingwer und gemahlenen Zimt verwendet habe. Stellen Sie sicher, dass Sie die Keksteigscheiben mindestens 3 Stunden lang kühlen.


Zutaten

  • s ( 2/3 cup ; 145g) unsalted butter , softened to room temperature 10 Esslöffel ( 2/3 Tasse ; 145 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (150g) packed light or dark brown sugar Packung mit 3/4 Tasse (150 g) hell- oder dunkelbraunem Zucker
  • (200g) unsulphured molasses (I use Grandma’s Molasses brand) 2/3 Tasse (200 g) ungeschwefelte Melasse (ich benutze Grandma’s Molasses Marke)
  • large egg , at room temperature 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • and 1/2 cups (437g) all-purpose flour , ( spoon & leveled ) 3 und 1/2 Tassen (437 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • baking soda 1 Teelöffel Backpulver
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • ground ginger (yes, 1 full Tablespoon!) 1 Esslöffel gemahlener Ingwer (ja, 1 voller Esslöffel!)
  • ground cinnamon 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • ground allspice 1/2 Teelöffel gemahlener Piment
  • ground cloves 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • Optional: Easy Cookie Icing oder Royal Icing

Anleitung

  1. In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter 1 Minute lang mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie vollständig glatt und cremig ist. Fügen Sie den braunen Zucker und die Melasse hinzu und schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit, bis sie kombiniert und cremig aussehen. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Als nächstes Ei und Vanille bei hoher Geschwindigkeit 2 volle Minuten lang einrühren. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Die Butter kann sich trennen; kein Problem.
  2. Mehl, Backpulver, Salz, Ingwer, Zimt, Piment und Nelken in einer separaten Schüssel verquirlen. Bei niedriger Geschwindigkeit langsam unter die feuchten Zutaten mischen, bis sie sich vereinigen. Der Keksteig ist ziemlich dick und leicht klebrig. Den Teig in zwei Hälften teilen und auf ein großes Stück Plastikfolie legen. Wickeln Sie sie eng zusammen und tupfen Sie sie nach unten, um eine Scheibenform zu erhalten. Bitte siehe Foto und Beschreibung oben in meinem Beitrag. Die Scheiben mindestens 3 Stunden und bis zu 3 Tage lang abkühlen lassen. Für diesen Keksteig muss gekühlt werden. Ich kühle meine immer über Nacht.
  3. Backofen auf 177 ° C vorheizen. 2-3 große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten auslegen. (Für Cookies immer zu empfehlen .) Zur Seite stellen.
  4. 1 Scheibe gekühlten Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen. Mehl großzügig eine Arbeitsfläche, sowie Ihre Hände und das Nudelholz. Haben Sie keine Angst, die Arbeitsfläche bei Bedarf ständig zu bemehlen – dieser Teig kann klebrig sein. Die Scheibe ausrollen, bis sie 1/4-Zoll dick ist. In Formen schneiden. Formen im Abstand von 1 Zoll auf vorbereitete Backbleche legen. Rollen Sie die Teigabfälle erneut, bis der gesamte Teig geformt ist. Mit der restlichen Teigscheibe wiederholen.
  5. Plätzchen backen für ca. 9-10 Minuten. Wenn Ihre Ausstechformen kleiner als 5 cm sind, backen Sie sie etwa 8 Minuten lang. Wenn Ihre Ausstechformen größer als 5 cm sind, backen Sie sie etwa 11 Minuten lang. Mein Ofen hat heiße Stellen und auch Ihrer. Drehen Sie die Pfanne daher während der Backzeit einmal.
  6. Lassen Sie die Kekse auf dem Backblech 5 Minuten lang abkühlen. In ein Kühlregal umfüllen, um vollständig abzukühlen. Nach dem Abkühlen nach Belieben dekorieren.
  7. Kekse bleiben bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche frisch.


Anmerkungen

  1. Make Ahead & Freezing Instructions: Gebackene und dekorierte (oder nicht dekorierte) Kekse gefrieren gut – bis zu drei Monate. Ungebackene Keksteigscheiben (nur der in Schritt 2 zubereitete Teig) gefrieren gut ein – bis zu drei Monate. Über Nacht im Kühlschrank auftauen, dann weiter mit Schritt 3.
  2. Lebkuchenhaus: Dieser Keksteig ist nicht robust genug für Lebkuchenhäuser. Hier ist mein Lebkuchenhausrezept .
  3. Spezialwerkzeug: Ausstechformen , Nudelholz , große Backbleche ( diese benutze ich zum Backen, Backmatten

Stichwörter: Lebkuchenplätzchen, Lebkuchenmänner

WAS HABE ICH GEMACHT?

Dies ist das beste Rezept für Lebkuchenmänner! Einfach zu mischen, unglaublich zu schmecken und lustig zu dekorieren! Lebkuchen Rezept auf sallysbakingaddiction.com