Mit Nutella gefüllte Zimtzuckermuffins

Backe als nächstes meine Nutella-Schokoladenkekse !

Krapfenmuffins in Zimtzucker getaucht und mit Nutella gefüllt. Wirklich.

NUTELLA gefüllte Muffins! Mit Zimtzucker überzogen und absolut unwiderstehlich.

Das Beste am Blog ist, dass es keine Regeln gibt.

Ich liebe Erdnussbutter, ich liebe Kekse, ich liebe gesalzenes Karamell und ich liebe definitiv Streusel. Und mein Rezeptarchiv spiegelt das wider! Sie sind die Aromen und Desserts, die ich persönlich gerne mache.

Ich bin seit etwas mehr als einem Jahr in der Blogwelt und habe gelernt, dass das Umbuchen alter Rezepte tabu oder gegen die Regeln verstößt.

Die Muffins schmecken wie Donuts. Wie diese Zimtzuckerkuchen-Donuts von Entenmanns. Kennst du die Art? Ein Frühstück mit diesen Donuts war immer einer meiner Favoriten. Letzten Sommer hatte ich die Mission, etwas sehr Ähnliches nachzubauen, aber ein kleines Upgrade zu geben. Nutella betreten.

Die Muffins waren aus gutem Grund beliebt: Sie sind nicht von dieser Welt! Ein wahrer Genuss gleich am Morgen. Sie gefrieren gut, sodass Sie sie jederzeit genießen können, ohne sie frisch zu machen. Heizen Sie sie einfach ca. 45 Sekunden lang direkt aus dem Gefrierschrank. So eine Wohltat mit einer warmen Tasse Kaffee oder Tee. Zum Frühstück, zum Knabbern, als Dessert oder… um Mitternacht.

Und habe ich schon erwähnt? Sie sind auch Vollkorn. Verwenden Sie einfach eine Mischung aus Vollkornmehl + Allzweckmehl ODER Vollkornmehl (das mache ich). Das Rezept macht 8-9 sehr weiche, feuchte Muffins und lässt sich leicht verdoppeln.

NUTELLA gefüllte Muffins! Mit Zimtzucker überzogen und absolut unwiderstehlich.

Diese Muffins zuzubereiten ist einfach. Es dauert ungefähr 30 Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Alle Zutaten werden in einer Schüssel gemischt. Alle Rezepte, bei denen ich auf zusätzliches Geschirr verzichten kann, werden in diesem Haus bevorzugt. Ich hasse Gerichte, deshalb ist dies eines meiner Lieblingsrezepte.

Während ich die Zimtzuckerbeschichtung auf der Oberseite liebe, ist der absolut beste Teil das schmelzige Nutella, das nach innen sich versteckt. Ein überraschender Schokostoß bei jedem Bissen. Sie können mit MEHR Nutella sogar übersteigen. Man lebt schließlich nur einmal. 😉

NUTELLA gefüllte Muffins! Mit Zimtzucker überzogen und absolut unwiderstehlich.

Ich wage dich, diesen zu widerstehen! Ich habe sie schon früher zur Arbeit gebracht und sie waren innerhalb weniger Minuten weg. Ein mit Zimt / Muskat gewürzter Vollkornteig, der mit einer großzügigen Portion Nutella gefüllt und dann in Butter und mehr Zimt getaucht wurde. Die Leser haben mir gesagt, dass dies mein bestes Rezept ist und ich nicht streite. Hast du sie schon ausprobiert? Lassen Sie mich wissen, was Sie über sie denken!

Weitere Nutella-Rezepte zum Verlieben: Nutella-Brownies , Nutella-Tarte mit gerösteter Haselnusskruste , Nutella-Schokoladenkekse , Nutella-Swirl-Cheesecake-Riegel , s’mores-Nutella-Crepes und Mokka-Nutella-Cupcakes .

Zutaten:

Muffins

  • 1/3 Tasse (5 Esslöffel oder 75 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse (120 ml) Milch
  • 1 und 1/2 Tassen (190 g) weißes Vollkornmehl Mehl ( Löffel & geebnet )
  • 1 und 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 8 gehäufte Teelöffel Nutella

Zimt-Zucker-Belag

  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 3 Esslöffel (45 g) ungesalzene Butter

Richtungen:

  1. Ofen auf 425F vorheizen. Muffinform mit Kochspray einsprühen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel eines Elektro- oder Standmixers bei mittlerer Geschwindigkeit Butter und Zucker cremig rühren. Ei, Vanilleextrakt und Milch untermischen. Mehl, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz vorsichtig einrühren. Nicht übermischen – rühren bis * nur * kombiniert.
  3. 1 gehäuften Esslöffel Teig in die Muffinform geben. 1 gehäuften Teelöffel Nutella in die Mitte geben und einen weiteren gehäuften Esslöffel Teig darüber geben. Wenn die Muffinformen voll sind, ist das in Ordnung. Sie werden nicht überlaufen. Wiederholen Sie die Schicht Teig und Nutella in jeder Muffinform. Ich habe genau 8 Muffins. Füllen Sie die leeren Muffinformen zur Hälfte mit Wasser zum gleichmäßigen Backen.
  4. Backen Sie bei 425F für 5 Minuten. Lassen Sie die Muffins im Ofen, reduzieren Sie die Temperatur auf 350F und backen Sie weitere 13-17 Minuten, bis der Teig fest ist. Muffins ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  5. Während die Muffins abkühlen, den Zimtzucker darüber geben. Butter ca. 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen lassen. Rühren Sie sich und kleben Sie zurück in der Mikrowelle, wenn Sie nicht völlig geschmolzen sind. In einer separaten kleinen Schüssel Zucker und Zimt verrühren. Tauchen Sie die Oberseite jedes Muffins in die geschmolzene Butter und tauchen Sie sie in die Zimt-Zucker-Mischung. Wirbeln Sie sie ein wenig im Zimtzucker herum, um sicherzustellen, dass Sie eine starke Schicht erhalten. Stellen Sie es aufrecht auf das Kühlregal.
  6. Muffins bleiben bis zu 1 Woche in einem luftdichten Behälter frisch. Muffins gefrieren gut, bis zu 3 Monaten.

Rezept Notizen:

  1. Anstelle von weißem Vollkornmehl können Sie auch Allzweckmehl oder halbvollkornmehl / halbvollkornmehl verwenden.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

NUTELLA gefüllte Muffins! Mit Zimtzucker überzogen und absolut unwiderstehlich.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*