Mokka-Käsekuchen-Schokoladenkuchen

Das Beste von allen Desserts.

Mokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Na, hallo schön.

Ich spreche mit den Brownies. Aber du bist auch schön!

Heute teile ich Rezept Nr. 4 in meinem jährlichen Keks-Palooza . Und auch wenn Brownies technisch gesehen keine Kekse sind, können sie sich dennoch auf ein Feiertags-Kekstablett schleichen. Also nehme ich sie in die Keks-Bonanza auf. Apropos – haben Sie in dieser Woche bisher eines der neuen Keksrezepte gemacht ?!

cookiepalooza-logo-final-weihnachten

Zurück zu den heutigen Brownies. Schau dir diese …… an. Sie sind genauso dekadent und reich, wie sie erscheinen. Sie sind unglaublich dicht mit einer dicken Schicht süßem Käsekuchen und viel Mokka-Geschmack. Wenn du Kaffee liebst, wenn du Schokolade liebst, wenn du Brownies liebst, wenn du Käsekuchen liebst und verdammt! Wenn Sie das Dessert lieben, müssen Sie diese Mokka-Käsekuchen-Brownies probieren. Wie jetzt. (Ist es 8 Uhr morgens, wenn Sie das hier lesen? WHO CARES. Tun Sie es. Ich meine, sie schmecken wie Kaffee. Soooo yeah.)

Mokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Sprechen wir über die unglaubliche Lächerlichkeit dieses Rezepts. Wir werden mit der Brownie-Schicht beginnen. Jetzt werde ich nicht versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass meine hausgemachten Brownies besser sind als Box Brownies (sie sind es), aber ich werde Ihnen sagen, dass mein hausgemachtes Brownie-Rezept eines der beliebtesten Rezepte in meinem Blog ist. Und hausgemachte Brownies sind wirklich nicht so schwer zuzubereiten. Und sie haben keine künstlichen Aromen oder seltsamen Zutaten.

Um hausgemachte Brownies zuzubereiten, muss man mit wirklich hochwertigen Zutaten beginnen. Mein Brownie-Rezept besteht aus Butter, reiner Schokolade (Schlüssel zum besten Geschmack!), Zucker, Eiern, Vanille, Mehl, Kakaopulver, Espressopulver und etwas Salz. Über die Schokolade? Ich spreche von reiner Schokolade, nicht von Schokoladenstückchen. Reine Schokolade in Tafelform im Backgang. Für den Zucker? Manchmal verwende ich braunen und weißen Kristallzucker, aber da dieses Rezept einen süßen Käsekuchen enthält, verwende ich nur weißen Kristallzucker und habe die Menge etwas reduziert.

Ich mag es nicht, zu viel Mehl in meinen hausgemachten Brownies zu verwenden, weil ich sie so dicht und fummelig wie möglich halten möchte. Mehr Mehl entspricht einem kuchenartigen Brownie. Ein wenig Kakaopulver intensiviert den Schokoladengeschmack. Lass es nicht aus. Sie können natürlichen ungesüßten oder holländischen Kakao verwenden. Espressopulver verleiht den Brownies ihren Mokka-Geschmack – ich verwende insgesamt etwa 2 Teelöffel für den Brownie-Teig. Prost!

Beachten Sie, dass diese Brownies kein Treibmittel enthalten? Ich gebe meinen Brownies kein Backpulver oder Soda hinzu, weil ich sie so dicht (nicht luftig!) Wie möglich bevorzuge.

Mokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Und schlussendlich. Die Eier. Eier sind entscheidend für die Herstellung der allerbesten Brownies. Ich habe es dir einmal gesagt, ich habe es dir millionenfach gesagt … Eier machen Hunderte von Dingen beim Backen. Von der Bindung über die Steigerung des Reichtums bis hin zum Zartmachen und Strukturieren und Heben. Meine hausgemachten Brownie-Rezepte verwenden 3 große, hochwertige Eggland’s Best-Eier, die den Brownies eine feste Krume, einen reichen Geschmack und die ultimative fudge-artige Textur verleihen.

Denken Sie, ein Schokoladentrüffel trifft auf Schokoladenfondant.

Das ist die Textur der hausgemachten Brownie-Schicht.

Nicht alle Eier sind gleich – und meine bevorzugte Wahl war immer Egglands Beste, weil ich finde, dass sie die reichhaltigsten Backwaren herstellen.

Mokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Mokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Die Käsekuchenschicht! Super einfach hier: nur Frischkäse, Zucker, 1 Eggland’s Best Ei und Vanilleextrakt. Ich füge auch eine lustige geheime Zutat hinzu: weiße Schokoladenstückchen. Die weißen Schokoladenstückchen schmelzen in der Käsekuchenschicht, während die Brownies backen. Und es schmeckt absolut göttlich. Sie geben der Schicht das gewisse Extra. Ich habe sie in letzter Minute hinzugefügt und es stellte sich heraus, dass es die beste Brownie-Entscheidung war, die es je gab.

Die Käsekuchenschicht wird zwischen zwei Schichten Brownies verteilt. So verteilen Sie die Hälfte des Brownie-Teigs in der Pfanne, gefolgt vom Käsekuchen und dem restlichen Brownie-Teig. Den Brownie-Teig für die Schichten zu halbieren, muss nicht exakt sein. Es ist in Ordnung, wenn nicht genug Teig für die oberste Schicht vorhanden ist – verteilen Sie ihn so gut wie möglich auf der Käsekuchenschicht. Es wird gut schmecken, egal wie Sie es schichten.

Mokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Mokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Eine Prise Mini-Schokostückchen auf alles besiegelt das Geschäft: Die Schokoladenmenge in diesen Brownies ist NICHT KONTROLLIERBAR.

Feucht, satt und fummelig mit Kaffeegeschmack und einer absurden Menge Schokolade – diese Brownies mit Mokka-Käsekuchen sind die KÖNIGIN des Desserts.

Warnung: Kann Ihre Ernährung ruinieren.


Beschreibung

Verwöhnend reichhaltige und pummelige hausgemachte Mokka Brownies werden mit Käsekuchen mit weißem Schokoladen-Chi- P- Nieten überzogen . Sie sind feucht, reich und fummelig mit Kaffeegeschmack und viel Schokolade!


Zutaten

Käsekuchen-Schicht

  • s (224g) full-fat brick style cream cheese , softened to room temperature 8 Unzen (224 g) Vollfett- Frischkäse nach Ziegelart, erweicht auf Raumtemperatur
  • (50g) granulated sugar 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • large egg , at room temperature 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • (180g) white chocolate chips 1 Tasse (180 g) weiße Schokoladenstückchen

Anleitung

  1. Den Brownie-Teig zubereiten : Butter und gehackte Schokolade in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten schmelzen lassen. Oder schmelzen Sie in einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel in Schritten von 20 Sekunden und rühren Sie nacheinander in der Mikrowelle. Vom Herd nehmen, in eine große Rührschüssel geben und 10 Minuten leicht abkühlen lassen.
  2. Stellen Sie den Backofenrost auf die untere dritte Position und heizen Sie den Backofen auf 177 ° C vor. Legen Sie den Boden und die Seiten einer quadratischen 9-Zoll-Backform mit Aluminiumfolie oder Pergament aus und lassen Sie einen Überhang an allen Seiten, um die Brownies beim Abkühlen leicht aus der Pfanne zu heben. Beiseite legen.
  3. Den Kristallzucker in die abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung einrühren. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe glatt. Vanille einrühren. Mehl, Kakaopulver, Espressopulver und Salz vorsichtig unterheben. Beiseite legen.
  4. Käsekuchenteig zubereiten: In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Küchenmixer, der mit einem Paddel- oder Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, den Frischkäse 1 Minute mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis er vollständig glatt und cremig ist. Auf mittlere bis hohe Geschwindigkeit reduzieren und den Zucker unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanilleextrakt unterrühren. Zum Schluss die weißen Schokoladenstückchen mit einem Gummispatel oder einem Holzlöffel unterheben. Beiseite legen.
  5. Etwa die Hälfte des Brownie-Teigs in die vorbereitete Backform geben. Der Teig ist dick, verteilen Sie ihn also nach besten Kräften auf jede Ecke, sodass eine gleichmäßige Schicht entsteht. Mit dem ganzen Käsekuchenteig bedecken. Verteile dies in einer dicken, gleichmäßigen Schicht. Den Rest des dicken Brownie-Teigs darauf verteilen, so gut es geht. Wenn ein Stück Käsekuchen darauf herumwirbelt oder Sie die Ecken nicht ganz mit Brownie-Teig bedecken können, ist das in Ordnung! Streuen Sie die optionalen Schokoladenstückchen darüber.
  6. Backen Sie für 35-38 Minuten oder bis die Brownies beginnen, sich von den Rändern der Pfanne zu lösen. Ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sollte mit nur wenigen feuchten Krümeln herauskommen, wenn die Brownies fertig sind. Alle Öfen sind unterschiedlich. Behalten Sie sie nach 30 Minuten im Auge und verwenden Sie den Zahnstochertest, um festzustellen, wann Ihre fertig sind.
  7. Lassen Sie die Brownies in der Pfanne auf einem Rost 45 Minuten abkühlen. Dann abdecken und mindestens 2 Stunden und bis zu 1 Tag im Kühlschrank lagern. Die Käsekuchenschicht muss kalt sein, bevor sie in Quadrate geschnitten wird.
  8. Nach dem Abkühlen die Folie am seitlichen Überhang aus der Pfanne heben und in Quadrate schneiden. Für saubere Quadrate benutze ich ein sehr scharfes Messer und wische es nach jedem Schnitt mit einem Papiertuch sauber.


Anmerkungen

  1. Make Ahead & Freezing Instructions: Brownies in einem luftdichten Behälter 1 Tag bei Raumtemperatur oder bis zu 1 Woche im Kühlschrank lagern. Bei längerer Lagerung die Brownies 2-3 Monate einfrieren. Vor dem Servieren über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  2. Espressopulver: Sie können das Espressopulver weglassen, um normale Käsekuchen-Brownies zuzubereiten. Wenn Sie kein Espressopulver finden, verwenden Sie 1 gehäuften Esslöffel löslichen Kaffee (kein gemahlener Kaffee).
  3. Angepasst von zähen, fummeligen, hausgemachten Brownies .

Schlüsselwörter: Mokka-Käsekuchen-Brownies, Käsekuchen-Brownies, Mokka-Brownies

Probieren Sie als nächstes meine Nutella Swirl Cheesecake Bars . Bitte schön.

Nutella Swirl Cheesecake BarsMokka-Brownies mit einer hausgemachten Mokka-Brownie-Schicht, Käsekuchen, weißen Schokoladensplittern und noch mehr Schokolade! Rezept auf sallysbakingaddiction.com