No-Bake-Schokoladen-Kokosnuss-Schneebälle

Diese No-Bake-Schokoladen- und Kokosnuss-Schneeballcookies sind so einfach zuzubereiten! Voll mit Hafer und Kakao und eingerollt in Kokos, um wie Schneebälle auszusehen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Willkommen zu Tag 3 in Sally’s Cookie Palooza !

Während Rezept 3 im Cookie Palooza 2017 möglicherweise nicht wie ein traditionelles Cookie aussieht oder wie ein traditionelles Cookie schmeckt, findet es auf jeden Fall einen Platz in Ihren Urlaubskeksen. Warum? Du brauchst ein bisschen Abwechslung!

Es ist hip, quadratisch zu sein. Errrr…. runden.

Diese No-Bake-Schokoladen- und Kokosnuss-Schneeballcookies sind so einfach zuzubereiten! Voll mit Hafer und Kakao und eingerollt in Kokos, um wie Schneebälle auszusehen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ich veranstalte Weihnachten in diesem Jahr. Ich weiß, ich weiß … ich habe ein Neugeborenes. Ich bin verrückt. Aber ich genieße es wirklich zu unterhalten. Nichts macht mich glücklicher, als unsere Familien für Mahlzeiten und Erinnerungen zu versammeln. Und wenn es in meinem eigenen Haus gemacht werden kann, damit ich nicht mit einem vollgepackten Auto mit Hunden und Babysachen fahren muss, ist es sogar noch besser. (MAN ALIVE meine Kinder brauchen viel !!!) Aber nicht nur das, es bedeutet mir viel, Noelles erstes Weihnachtsfest bei uns zu Hause zu verbringen. Und ich kann meine Pantoffeln den ganzen Tag tragen, was eindeutig das wichtigste von allen ist.

Aber unterhaltsam heißt, ich muss mir ein paar Menüs einfallen lassen. Ich teile unsere Weihnachtsbrunch- und Abendessenmenüs, wenn ich sie plane, aber ich beschäftige mich an dieser Stelle hauptsächlich mit Desserts. Diese anderen Mahlzeiten? Ehh. Sind sie überhaupt wichtig? Das weihnachtliche Desserttablett muss episch sein !!!

Abgebildet: Zuckerkekse mit Weihnachtsbaum und Schneeflocken, mit diesem Zuckerkeks und der königlichen Zuckerglasur , den heutigen Schneebällen und Schokoladenkeksen mit Kuchenteig .

Sprechen wir darüber.

Wie man ein episches Weihnachtsdessert-Tablett macht

  1. Hilfe anfordern. Warum lädst du nicht Familie und Freunde dazu ein, dir dabei zu helfen, die Desserts zuzubereiten, die auf das Tablett kommen ?! Es wird nicht nur mehr Spaß machen, wenn das Backen eine Familienangelegenheit ist, es wird auch viel einfacher. Zusätzliche Hände = schnelleres Backen. Sie können sogar einen „Weihnachtstag zum Backen von Keksen“ zu einer jährlichen Veranstaltung machen.
  2. Bereiten Sie einige Elemente im Voraus vor. Es gibt viel Zeit zwischen jetzt und Weihnachten, aber wir alle wissen, dass sich unsere Kalender schnell füllen und die Dinge sehr hektisch und sehr schnell werden. Tun Sie also Ihrem zukünftigen Ich einen Gefallen und fangen Sie bald an. Frieren Sie jetzt gebackene Kekse und Keksteig ein , Sie werden dankbar sein, dass Sie einen Vorsprung hatten!
  3. Nimm einen Weihnachtsteller. Ich habe gerade dieses und dieses gekauft . Sie sind im wirklichen Leben noch schöner. Schön und groß auch! Hier ist noch einer, den ich im Auge habe.
  4. Verwenden Sie unterschiedliche Formen, Größen und Texturen. Hier kommt das heutige Rezept ins Spiel. Machen Sie mit Ausstecher-Zuckerkeksen verschiedene Formen, fügen Sie etwas Rot hinzu , viele Streusel , Lebkuchenmänner , Dreiecke , Käsekuchen-Brownies , Fudge , Sterne und Kugeln. Unterschiedliche Formen und Größen machen nicht nur ein schönes Tablett aus, sondern garantieren, dass für jeden etwas dabei ist.

Diese No-Bake-Schokoladen-Kokosnuss-Schneebälle bedecken alle Böden. Sie können sie jetzt herstellen und für später einfrieren. Sie sind einfach und verleihen dem gesamten Tablett einen festlichen Look. Plus, sie sind so verdammt gut. Beobachten Sie, wie ich sie mache:

Machen sie nicht spaß ???

Hier ist der Plan

  • Butter + Zucker + Kakao + Milch auf dem Herd erhitzen
  • Hafer und Kokosnuss darüber gießen
  • Zu Kugeln formen
  • Kokosnuss hineinrollen
  • Sie sind fertig

Hab ich dir gesagt, so einfach.

Die Mischung ist ziemlich klebrig, daher muss sie im Kühlschrank gekühlt werden, bevor Sie sie zu Kugeln formen. Sie wollen ein klebriges Fundament. Warum? Wenn die Schokoladen-Hafer-Mischung zu trocken ist, schmecken die fertigen Schneebälle trocken.

Diese No-Bake-Schokoladen- und Kokosnuss-Schneeballcookies sind so einfach zuzubereiten! Voll mit Hafer und Kakao und eingerollt in Kokos, um wie Schneebälle auszusehen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Diese No-Bake-Schokoladen- und Kokosnuss-Schneeballcookies sind so einfach zuzubereiten! Voll mit Hafer und Kakao und eingerollt in Kokos, um wie Schneebälle auszusehen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Die Schokoladen-Kokosnuss-Schneebälle ähneln meinen No-Bakes , Kevins Lieblingsplätzchen aller Zeiten. Obwohl die heutigen Schneebälle keine Erdnussbutter enthalten. Der Horror!!!! Aber auch ohne Erdnussbutter liebte Kevin sie immer noch. Er hat gesehen, wie ich diesen Beitrag getippt habe, und hat buchstäblich gesagt: “Diese Dinge waren fantastisch.” Von einem Mann zu kommen, der normalerweise sagt: “Das war gut.”

( PS: Erdnussbutter hinzufügen? Siehe meine Rezeptnotiz!)

Diese No-Bake-Schokoladen- und Kokosnuss-Schneeballcookies sind so einfach zuzubereiten! Voll mit Hafer und Kakao und eingerollt in Kokos, um wie Schneebälle auszusehen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Viel Spaß beim Backen!

Alle Keks-Palooza-Rezepte anzeigen .


Beschreibung

Diese No-Bake-Schokoladen-Kokosnuss-Schneebälle sind einfach herzustellen und wunderbar einzufrieren.


Zutaten

  • s (240g) old-fashioned rolled oats 3 Tasse s (240g) altmodischen Haferflocken
  • s (240g) sweetened shredded coconut , divided 3 Tassen (240 g) gesüßte Kokosraspeln , geteilt
  • ( 1 stick; 115g) unsalted butter 1/2 Tasse ( 1 Stick; 115 g) ungesalzene Butter
  • (200g) granulated sugar 1 Tasse (200 g) , Kristallzucker
  • milk (any milk works; I use skim milk) 1/2 Tasse Milch (jede Milch funktioniert; ich benutze Magermilch)
  • s (31g) unsweetened natural or dutch-process cocoa powder 6 Esslöffel (31 g) ungesüßtes natürliches oder holländisches Kakaopulver
  • salt 1/8 Teelöffel Salz
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Anleitung

  1. Den Hafer und 1 Tasse Kokosraspel in eine große Schüssel geben. Beiseite legen. (Reserviere die restliche Kokosnuss für Schritt 3.)
  2. Butter, Zucker, Milch, Kakao und Salz bei mittlerer Hitze in einem großen Topf vermengen. Schneebesen, bis die Butter schmilzt, dann zum Kochen bringen. 1 Minute kochen lassen, ohne zu verquirlen. Vom Herd nehmen, Vanilleextrakt einrühren und über den Hafer / die Kokosnuss gießen. Rühren, bis alles gut vermischt ist. Mit Alufolie oder Plastikfolie fest abdecken und mindestens 45 Minuten und bis zu 2-3 Tage kalt stellen.
  3. In der Zwischenzeit die restliche Kokosnuss in einer Küchenmaschine zerkleinern. Es ist einfacher, die Kugeln zu beschichten, wenn die Kokosnussstücke zerkleinert sind.
  4. Legen Sie zwei Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten aus. Und stellen Sie sicher, dass in Ihrem Kühlschrank genügend Platz für die Backbleche ist.
  5. Mit einer 1-Esslöffel-Keksschaufel (oder einfach einem Löffel) in 1 Esslöffel-Kugeln rollen. Die Mischung kann bei der Arbeit etwas klebrig werden, aber formen Sie sie so gut es geht zu einer Kugel. Bällchen in Kokosnuss rollen und auf die Backbleche legen. Mindestens 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen, um „auszuhärten“.
  6. Schneebälle bleiben 3 Tage lang bei Raumtemperatur oder 1 Woche lang im Kühlschrank frisch bedeckt.


Diese No-Bake-Schokoladen- und Kokosnuss-Schneeballcookies sind so einfach zuzubereiten! Voll mit Hafer und Kakao und eingerollt in Kokos, um wie Schneebälle auszusehen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com