Peanut Butter Cookie Sandwiches (genau wie Nutter Butters!)

Diese Erdnussbutter-Keks-Sandwiches schmecken genau wie Nutter Butters !! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Willkommen zu Tag 9 in Sally’s Cookie Palooza !!!

Wenn es in Ihrem Leben einen ernsthaften Mangel an Erdnussbutter gibt, sollten Sie sich verdoppeln. Oder wenn es in Ihrem Leben nie an Erdnussbutter mangelt, sollten Sie sich verdoppeln. Grundsätzlich gibt es immer eine Zeit und einen Ort für Erdnussbutter-Keks-Sandwiches, die mit mehr Erdnussbutter gefüllt sind.

Diese Erdnussbutter-Keks-Sandwiches schmecken genau wie Nutter Butters !! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Diese Kekse sind lächerlich. Knackig an den Rändern, weiche Mitten, super zäh. Gefüllt mit einer dicken Erdnussbutterfüllung, mit der Sie schneller nach einem kalten Glas Milch greifen, als Sie sagen können, dass ich gerade eine Kalorienbombe gegessen habe.

Bester Teil? Irgendwie schmecken sie genauso wie die beliebten Butterkekse in unseren Junk-Food-Häusern. (Auch versteckt: York Peppermint Pastetchen, Erdnussbutter M & Ms, Cheez Its. Ich speichle tatsächlich, während ich dies schreibe.) Sie erinnern mich auch an Do-Si-Do’s, das Erdnussbutter-Pfadfinder-Plätzchen. Das ist sehr gefährlich, aber auch sehr gut.

Mal sehen, wie sie gemacht sind!

Wir arbeiten heute mit einem Erdnussbutter-Haferkeks. Sehr einfach. Ich empfehle, für den Teig und die Füllung eine handelsübliche cremige Erdnussbutter zu verwenden. Natürliche oder hausgemachte Sorten sind etwas zu ölig. Ich benutze normalerweise Jif oder Skippy.

Dies ist ein No-Chill-Teig-Rezept. Halleluja! Kein Warten! Der Teig ist ziemlich stabil und verteilt sich nicht übermäßig im Ofen. Deshalb ist es in Ordnung, auf den Kühlschritt zu verzichten. Tatsächlich brauchen sie einen kleinen Schubs in Ausbreitungsrichtung. Nehmen Sie einen Messbecher oder den Boden eines Glases und drücken Sie die Teigbällchen vor dem Backen vorsichtig nach unten. (Sehen Sie, wie ich das im obigen Video gemacht habe. So einfach.)

Wie man auf sallysbakingaddiction.com Erdnussbutter-Kekssandwiches macht

Wie man auf sallysbakingaddiction.com Erdnussbutter-Kekssandwiches macht

Wie man auf sallysbakingaddiction.com Erdnussbutter-Kekssandwiches macht

Die Erdnussbutterkekse sind großartig, aber die Füllung steht im Mittelpunkt. Es sind nur 3 Zutaten: Erdnussbutter, etwas Puderzucker zum Eindicken und Honig zum Ausgleichen. Ich habe den Honig in letzter Minute hinzugefügt und ich bin sooooo froh, dass ich das getan habe. Die Füllung ist super erdnussbutterig und schmeckt nicht wie Zuckerguss (auch bekannt als übersüßt). Es ist eher wie eine sehr dicke und glatte Erdnussbutter. Wenn das Sinn macht?

Sie können die Füllung zwischen zwei Keksen verteilen oder aufpfeifen. Ich hatte meinen Spritzbeutel für etwas anderes, also habe ich nur meine runde Wilton # 12-Spitze verwendet . Ehrlich gesagt, es schmeckt gut, egal wie es auf den Keks geklebt wird.

Wenn es mal auf die Kekse kommt !!! Ich konnte nicht aufhören, es zu essen.

Wie man auf sallysbakingaddiction.com Erdnussbutter-Kekssandwiches macht

Diese Erdnussbutter-Keks-Sandwiches schmecken genau wie Nutter Butters !! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Diese Erdnussbutter-Keks-Sandwiches schmecken genau wie Nutter Butters !! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wer braucht Gelee?

Alle Keks-Palooza-Rezepte anzeigen .


Beschreibung

Diese zähen Erdnussbutter-Kekssandwiches schmecken wie Butterkekse! Gefüllt mit einer dicken Erdnussbutterfüllung sind sie unwiderstehlich.


Zutaten

  • (95g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 3/4 Tasse (95 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • (80g) old-fashioned rolled oats 1 Tasse (80 g) altmodischen Haferflocken
  • baking soda 1/2 Teelöffel Backpulver
  • baking powder 1/2 Teelöffel Backpulver
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • ( 5 Tablespoon s; 75g) unsalted butter , softened to room temperature 1/3 Tasse ( 5 Esslöffel ; 75 g ) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (150g) packed light or dark brown sugar Packung mit 3/4 Tasse (150 g) hell- oder dunkelbraunem Zucker
  • (50g) granulated sugar 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • (170g) creamy peanut butter * 2/3 Tasse (170 g) cremige Erdnussbutter *
  • large egg , at room temperature 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Glasur

  • (250g) creamy peanut butter * 1 Tasse (250 g) cremige Erdnussbutter *
  • honey 1 Esslöffel Honig
  • (30g) confectioners’ sugar 1/4 Tasse (30 g) Puderzucker

Anleitung

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Legen Sie zwei große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten aus. (Für Cookies immer zu empfehlen .) Zur Seite stellen.
  2. Mehl, Hafer, Backpulver und Salz verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter, den braunen Zucker und den granulierten Zucker mit hoher Geschwindigkeit zusammen schlagen, bis sie vollständig glatt und cremig sind, ca. 2 Minuten. Erdnussbutter, Ei und Vanilleextrakt hinzufügen und bei hoher Geschwindigkeit ca. 1 Minute lang verquirlen. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab, um sie zu kombinieren. Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und bei niedriger Temperatur mischen, bis sie kombiniert sind.
  4. Keksteig zu Kugeln formen, ungefähr 2 Teelöffel Teig pro Keks (fast 1 Esslöffel – jede Größe hier ist großartig) und auf den Backblechen im Abstand von 3 Zoll anordnen. Drücken Sie mit der Rückseite eines Messbechers oder eines Trinkglases vorsichtig auf jede Teigkugel, um sie leicht zu glätten. 10-11 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind und fest aussehen.
  5. Lassen Sie die Kekse auf den Backblechen 5 Minuten lang abkühlen, bevor Sie sie auf ein Rost legen, um sie vor dem Einlegen vollständig abzukühlen.
  6. Bereifen: In einer großen Schüssel mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Zuckergusszutaten zusammenschlagen, bis sie vereint und glatt sind. Verteilen Sie den Zuckerguss auf der flachen Seite eines Kekses und belegen Sie das andere mit einem Sandwich. (Oder Sie können eine Paspelspitze verwenden – ich habe Paspelspitze Nr. 12 verwendet, um den Zuckerguss auf die Kekse zu leiten, bevor ich sie einsetze.) Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den restlichen.
  7. Die Kekse bleiben 3 Tage lang bei Raumtemperatur oder 1 Woche lang im Kühlschrank.


Diese Erdnussbutter-Keks-Sandwiches schmecken genau wie Nutter Butters !! Rezept auf sallysbakingaddiction.com