Red Velvet Oreo Brownies

Dichte rote Samt-Brownies, überzogen mit Oreo-Zuckerguss, knuspriger Schokoladen-Ganache und mit Oreos belegt.

Red Velvet Oreo Brownies von sallysbakingaddiction.com - dichte rote Samt-Brownies mit Oreo-Zuckerguss überzogen, mit fusseliger Schokoladen-Ganache überzogen und mit Oreos belegt.

If you’re on a diet, you might want to step away from the computer right now. Warnung: Wenn Sie eine Diät einhalten, möchten Sie sich möglicherweise sofort vom Computer entfernen.

Magst du roten Samt? Es hat einige Zeit gedauert, bis ich mich auf den Geschmack erwärmt habe. Ich habe Roter Samt nie wirklich genossen, bis ich vor ein paar Jahren die Hochzeitstorte meines Freundes probiert habe. Mein Himmel. Es war so luxuriös feucht! Mit weißer Schokoladenbuttercreme überzogen und absolut schmelzwert auf meinen Gaumen.

Roter Samt ist magisch. Es ist nicht ganz Schokolade und nicht ganz Vanille. Nur ein wundervolles Medley der beiden, die sich zusammengetan haben. Seit diesem Stück roten Samtkuchens habe ich davon geträumt, dieses scharlachrote, üppige Aroma auf unterhaltsame Weise zu verschönern.

Hausgemachte Brownies aus rotem Samt mit Oreo-Zuckerguss, Schokoladenganache überzogen und mit Oreos belegt. Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Ein Weg, um roten Samt zu verkleiden? Käsekuchen. Diese

Woraus besteht dieses übertriebene Dessert aus rotem Samt?

of goodness: Nun, wir haben vier verlockende Schichten von Güte:

  • Feuchte Brownies aus rotem Samt
  • Zuckerguss mit dicken Keksen und Sahne
  • Schokoladenganache (die nach Fudge schmeckt)
  • Crushed Oreos

Beginnen wir mit den Brownies. Die unterste Schicht ist ein Schokoladen-Schokoladenkuchen mit viel butterartigem Vanillearoma. Der Brownie-Teig ist mit Lebensmittelfarbe und einem Hauch von weißem Essig rot eingefärbt, um das Rot von all dem Kakaopulver abzuheben. (Mach dir keine Sorgen, du kannst es nicht schmecken.) Die Brownies sind ziemlich dicht; sie sind nicht im geringsten kuchenartig, genau so bevorzuge ich meine Schokoladen-Brownies.

Es ist ein Standard-Brownie-Rezept. Nur Butter, Zucker, Eier, Mehl und Kakaopulver. Legen Sie Ihre Backform mit Folie aus und löffeln Sie den Teig hinein. Schnell 22-24 Minuten backen. Versuchen Sie, die Brownies nicht zu überbacken. Wir alle wissen, wie trockene Brownies schmecken, oder? Du willst keine trockenen, roten Samt-Brownies! Ein einfacher Weg, um zu sehen, ob die Brownies fertig sind, besteht darin, einen Zahnstocher in die Mitte zu stecken. Achten Sie auf ein paar feuchte Krümel auf Ihrem Zahnstocher. Gar nicht nass, nur ein paar kleine feuchte Krümel.

Ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie Ihre Backform mit Aluminiumfolie auskleiden, wird Ihnen das Leben viel einfacher! Stellen Sie sicher, dass an den Seiten genügend Überstand vorhanden ist, um die Brownies als Ganzes aus der Pfanne zu heben. Dies macht Zuckerguss und Schneiden der Brownies ein Kinderspiel. Lassen Sie die roten Samt-Brownies vollständig abkühlen, bevor Sie mit der nächsten Schicht fortfahren.

Nun die zweite Schicht: Kekse und Sahne Zuckerguss. Swooooon! Standard-Zuckergussrezept – Butter, Puderzucker und Sahne. Diät essen, wirklich. Es ist ein ziemlich dicker Zuckerguss, daher empfehle ich nicht, damit einen Cupcake oder Kuchen zu bereifen, es sei denn, Sie fügen mehr Butter und / oder Sahne hinzu. Die Zutaten zusammenschlagen und 6 zerdrückte Oreos unterheben. Nicht zu schwierig, oder?

So machen Sie Cookies 'n Cream Frosting. Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Willst du es nicht einfach mit einem Löffel essen? Versuche hart zu widerstehen! Sie müssen jedes letzte Stück Zuckerguss auf den abgekühlten Brownies verteilen. Sobald Sie gefroren sind, kühlen Sie die Brownies im Kühlschrank, bis Ihre Ganache fertig ist.

Für die Schokoladenganache sind nur 3 Zutaten erforderlich. Sie benötigen 4 Unzen reine halbsüße Schokolade. Ich benutze immer 1 Ghirardelli Semi-Sweet Baking Bar (oder Baker’s Brand – beides im Backgang). Jede reine, gesüßte Schokolade wäre in Ordnung. Ich habe nie Glück damit, Ganache aus Schokoladenstückchen herzustellen. Vermeiden Sie es, sie zu verwenden, da sie nicht in der richtigen Textur aufschmelzen.

Gießen Sie eine halbe Tasse kochende Sahne über die Schokolade. Rühren Sie, bis die Schokolade geschmolzen ist, dann fügen Sie 2 Esslöffel Butter hinzu. Das ist es! Sie haben gerade seidige, glatte Schokoladenganache gemacht. Einfach richtig?

Einfaches Schokoladen-Ganache-Rezept

Verteilen Sie die reichhaltige Schokoladenganache auf den gefrorenen Brownies (die im Kühlschrank gekühlt hatten). Es muss nicht ganz ordentlich sein, denn Sie werden die Oberseite mit zerquetschten Oreos bedecken. Zerbröckle 3 Oreos und zerbröckle auf die nasse Ganache.

Die geschichteten Brownies vor dem Schneiden mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. . Auf diese Weise kann die Ganache eingestellt werden, sodass Sie nicht mit einem großen Durcheinander zurückbleiben . Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Messer mit einem feuchten Papiertuch abwischen, während Sie in die Brownies schneiden. So blieben meine Schichten sauber und ordentlich.

Während diese Brownies rechtzeitig zu machen sind, ist jeder Schritt ganz einfach. Arbeiten Sie jeweils eine Schicht nach der anderen durch, und achten Sie dabei darauf, die Schichten zu kühlen, wie im folgenden Rezept beschrieben. Jeder Bissen lohnt sich!

Red Velvet Oreo Brownies von sallysbakingaddiction.com - dichte rote Samt-Brownies mit Oreo-Zuckerguss überzogen, mit fusseliger Schokoladen-Ganache überzogen und mit Oreos belegt.

Sowohl Liebhaber von rotem Samt als auch Liebhaber von nicht rotem Samt werden von diesen geschmückten Brownies begeistert sein. Jede Schicht ist auf die bestmögliche Weise völlig übertrieben. Vertraue mir, es ist jeden Schritt auf dem Laufband wert.

PS: Ich bin nicht der einzige, der diese Brownies für unwiderstehlich hielt. 😉

Jude

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

Red Velvet Brownies

  • 2 große Eier
  • 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter
  • 1 Tasse (200 g) Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse (21 g) ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Flüssigkeit oder Gel rote Lebensmittelfarbe
  • 3/4 Teelöffel weißer Essig
  • 3/4 Tasse (95 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )

Cookies ‘n Cream Zuckerguss

  • 1/4 Tasse (60 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 und 3/4 Tassen (210 g) Puderzucker
  • 2-3 Esslöffel (30-45ml) Sahne (auch bekannt als Doppelcreme , Schlagsahne)
  • 6 Oreos, zerkleinert

Schokoladen-Ganache

  • 4 Unzen halbsüße Schokolade *
  • 1/2 Tasse (120 ml) schwere Sahne (auch bekannt als Doppelcreme , Schlagsahne)
  • 2 Esslöffel (30 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht

Richtungen:

  1. Legen Sie die Butter aus, die Sie zum Zuckerguss und für die Ganache benötigen, damit sie bei der Zubereitung der Brownies Zimmertemperatur erreichen.
  2. Heizen Sie den Backofen auf 350F Grad vor. Eine 8×8-Backform mit Aluminiumfolie auslegen und an den Seiten genügend Überstand lassen, um die Brownies aus der Pfanne zu heben. Beiseite legen.
  3. Machen Sie die Brownies: In einer kleinen Schüssel schlagen Sie die 2 Eier zusammen. Beiseite legen. Schmelzen Sie die Butter in einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel in Schritten von 30 Sekunden, bis sie geschmolzen ist. 1 Tasse Zucker, 2 Teelöffel Vanilleextrakt, Kakaopulver, Salz, Lebensmittelfarbe und Essig einrühren. Mischen Sie jede dieser Zutaten in dieser Reihenfolge in den Teig. Die Eier verquirlen und das Mehl unterheben, bis es vollständig eingearbeitet ist. Nicht zu viel mischen. Gießen Sie den Brownie-Teig in die vorbereitete Backform. Backen Sie die Brownies für 22-24 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte meistens sauber herauskommt, mit ein paar kleinen feuchten Krümeln. Lassen Sie die Brownies 30 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen und stellen Sie sie dann zum vollständigen Abkühlen in den Kühlschrank.
  4. Bereifen: Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter auf mittlerer Höhe schlagen, bis sie leicht und cremig ist – etwa 1 Minute. Den Puderzucker und 2 EL Sahne hinzufügen und auf mittlerer Stufe cremig schlagen. 1 EL Creme zugeben, bis die Konsistenz des Zuckergusses streichfähig ist. Sie möchten, dass es dick ist, damit die Zuckergussschicht sauber bleibt, wenn Sie in die Brownies schneiden. Den zerdrückten Oreos unterheben. Heben Sie die abgekühlten Brownies aus der Pfanne und verteilen Sie sie mit dem Zuckerguss. Stecken Sie sie in den Kühlschrank, während Sie die Ganache zubereiten. Sie möchten, dass der Zuckerguss die Brownies leicht abkühlt.
  5. Machen Sie die Ganache: Brechen Sie die Schokolade in einer mittleren Schüssel in kleine Stücke. Die Sahne in der Mikrowelle oder auf dem Herd zum Kochen bringen. Gießen Sie kochende Sahne über die Schokolade und rühren Sie um, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Schneiden Sie die Butter Stück für Stück hinein und rühren Sie sie glatt. Über die gefrorenen Brownies verteilen. Vor dem Schneiden mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.
  6. Schneiden Sie die Brownies in Quadrate und wischen Sie Ihr großes Messer zwischen den Schnitten mit einem feuchten Papiertuch ab, damit die Schichten sauber bleiben. Die Brownies gut abdecken und bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept Notizen:

* Ich habe noch nie Glück gehabt, Ganache zuzubereiten, die richtig schmeckt oder die richtige Konsistenz bei der Verwendung von Schokoladenstückchen hat. Bitte verwenden Sie reine Schokolade.

* Sie können dieses Rezept in einer 9×13 Backform verdoppeln. Die Ofentemperatur bleibt beim Backen der Brownie-Schicht gleich, die Backzeit beträgt jedoch 35-45 Minuten.

Rote Samtschicht von

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*