Red Velvet Seven Layer Bars.

In diesen zähen, klebrigen, süßen, roten Samtriegeln gibt es 7 Schichten, die man lieben sollte.

Red Velvet Seven Layer Bars auf sallysbakingaddiction.com - In diesen zähen, klebrigen, süßen Riegeln aus rotem Samt gibt es 7 Schichten, die man lieben sollte!

Diese sind echt. Ich dachte nur, ich sollte damit anfangen.

Wir feiern alle Dinge, die roter Samt in Weihnachtsplätzchen Palooza Rezept # 5 hat. Diese sieben Schichten (auch Magic Bars oder Hello Dolly Bars genannt, je nachdem, wo Sie wohnen – wie nennen Sie sie?) Sind himmlisch. Die Basis ist eine weiche, keksartige rote Samtschicht. Obendrein? Ein reiches, süßes, zähes, klebriges und völlig überladenes Smorgasbord an Belägen.

Gehen groß oder nach Hause gehen.

Red Velvet Seven Layer Bars auf sallysbakingaddiction.com - In diesen zähen, klebrigen, süßen Riegeln aus rotem Samt gibt es 7 Schichten, die man lieben sollte!

Ich habe schnell gelernt, wie sehr du roten Samt liebst, nachdem du diese Käsekuchen-Strudel-Brownies gepostet hast. Es ist keine Überraschung, dass diese Brownies eine Kult-Gefolgschaft haben. Ein weiteres beliebtes Rezept von mir? Klassische Cupcakes aus rotem Samt . Rote Samtcupcakes, die feucht, weich und locker sind und tatsächlich Geschmack haben, sind rar gesät. Aber dieses Rezept macht es klar. Ich liebe sie genauso wie Sie.

Als ich erfuhr, dass ein exklusives Kochbuch aus rotem Samt auf dem Markt war, wusste ich, dass ich eine Kopie brauchte. Nur um es mit euch allen zu teilen. Das Kochbuch von Red Velvet Lover wurde von Deborah Harroun geschrieben, die bei Taste and Tell bloggt. Deborah hat dieses Kochbuch für alle geschrieben, die den Geschmack von rotem Samt lieben. Ja, es ist ein Buch aus rotem Samt.

Ich mag deinen Stil, Deborah.

Red Velvet Lovers Kochbuch

Das heutige Rezept für Sieben-Schichten-Riegel aus rotem Samt stammt aus ihrem Kochbuch. Deborah beschreibt sie als süchtig und JA, sie trifft mit dieser Beschreibung den Nagel auf den Kopf. Als großer Fan von normalen 7-Lagen-Bars konnte ich nicht aufhören, kleine Quadrate für mich selbst abzutrennen. Wage ich zu sagen, dass diese Version des klassischen Desserts besser ist als das Original? Ernst.

Die Bars sind so einfach zu machen. Machen Sie zuerst eine rote Plätzchen- / Kuchenschicht aus Samt. Dies wird die Kruste der sieben Schichten sein. Der Teig für diese Schicht ist unglaublich klebrig und dick, nehmen Sie sich also Zeit, um ihn in der Pfanne zu verteilen. Nach dem Vorbacken der Kruste alles Gute darüber geben. Kokosnuss, Schokoladenstückchen, Pekannüsse, weiße Schokoladenstückchen und ein Spritzer flüssiges Gold. Ich meine gezuckerte Kondensmilch.

Das Rezept sieht vor, dass die Riegel in einer 9 × 13-Pfanne gebacken werden sollen, aber meine war schmutzig (beim Spülen von Geschirr in der Mitte der Herstellung von sieben Riegeln? Nr.), Also habe ich stattdessen nur eine 11 × 7-Pfanne verwendet. Mit einer kleineren Pfanne waren meine Riegel etwas dicker als die von Deborah. Ich werde beide Backzeiten in das Rezept unten aufnehmen.

Rezept für Red Velvet 7 Layer Bars

Ein bisschen zäh, viel klebrig, butterig, schokoladig, kokosnussig und irgendwie cremig zugleich. Wenn Sie roten Samt lieben, ist Ihr Verstand im Begriff, geblasen zu werden.

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

  • 1 und 1/4 Tassen (150 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 1 Esslöffel (6 g) ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 150 g Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel (15 ml) flüssige rote Lebensmittelfarbe
  • 1 und 1/3 Tassen (120 g) gesüßte Kokosraspeln 1
  • 1 Tasse (180 g) halbsüße Schokoladenstückchen 2
  • 1/2 Tasse (90 g) weiße Schokoladenstückchen
  • 1 (14 Unzen) können Kondensmilch gesüßt
  • 1 Tasse (130 g) gehackte Pekannüsse Diamond of California

Richtungen:

  1. Stellen Sie den Ofenrost in die Mittelstellung und heizen Sie den Ofen auf 350F Grad vor. Den Boden und die Seiten einer 9×13-Backform 3 mit Aluminiumfolie auskleiden (oder Pergament verwenden), wobei an allen Seiten ein Überstand verbleibt. Beiseite legen.
  2. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter 1 Minute lang mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie vollständig glatt und cremig ist. Den Kristallzucker dazugeben und bei mittlerer Geschwindigkeit locker und hell rühren. Ei und Vanille mit hoher Geschwindigkeit einrühren, bis sie sich vereinigen. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Die Lebensmittelfarbe unterrühren, bis sie sich vereinigt. Während der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit läuft, mischen Sie langsam die trockenen Zutaten in die nassen Zutaten, bis sie kombiniert sind. Der rote Samtteig wird ziemlich dick und klebrig sein.
  4. Verteilen Sie den Teig mit einem Gummispatel in einer gleichmäßigen Schicht in der vorbereiteten Backform. Es ist sehr klebrig, nehmen Sie sich also Zeit und schieben Sie es an jede Ecke der Pfanne. 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und den Ofen eingeschaltet lassen.
  5. Streuen Sie die Kokosnuss über die Keksschicht, gefolgt von den Schokoladenstückchen und den weißen Schokoladenstückchen. Gießen Sie die gesüßte Kondensmilch gleichmäßig darüber. Mit Pekannüssen bestreuen. Backen Sie, bis eingestellt, ungefähr 25 Minuten 3 . Mindestens 2 Stunden auf einem Gestell abkühlen lassen, bevor in Quadrate geschnitten wird.
  6. Tipp: In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank bis zu 3 Tage lagern. Riegel können bis zu 2-3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Rezept Notizen:

  1. Verschiedene Kokosnussmarken wiegen unterschiedliche Mengen. irgendwo um 120g ist in Ordnung.
  2. Deborahs Rezept verlangt 1/2 Tasse Milchschokoladenstückchen und 1/2 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen. Ich hatte nur halbsüße zur Hand, also habe ich 1 volle Tasse halbsüße Schokoladenstückchen verwendet. Meine Bars sind eigentlich nur 6 Lagen! Sie können sie auch mit Vollmilchschokolade zubereiten, so wie es das Originalrezept vorschreibt.
  3. Ich benutzte eine 11×7-Zoll-Backform. Meine Riegel brauchten 32 Minuten mit dieser Pfannengröße.

Rezept aus dem Kochbuch von Red Velvet Lover

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© Red Velvet Lover’s Cookbook zu gewinnen . Ein Kochbuch mit 50 Bonbons aus rotem Samt, darunter roter Samtkuchen, roter Samtkuchen, rote Butterriegel, rote Samt-Whoopie Pies und diese rote Samtkuchenrolle.

Red Velvet Lovers Kochbuch-2

Wie man eintritt

Hinterlasse einfach einen Kommentar zu diesem Beitrag und beschreibe das beste Dessert aus rotem Samt, das du je hattest. War es ein Cupcake aus rotem Samt? Ein Stück roter Samtkuchen? Oder eines meiner roten Samtrezepte ? Erzähl mir davon!

* Dieses Werbegeschenk ist offen für die ganze Welt! Erzähl es deinen Freunden aus rotem Samt.

. * Dieses Werbegeschenk endet am Dienstag, den 16. Dezember um 12 Uhr EST . Der Gewinner wird per Zufallsprinzip von random.org ausgewählt. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und hat 48 Stunden Zeit, um zu antworten, bevor ein neuer Gewinner ausgewählt wird. Der Gewinner wird am 16. Dezember in diesem Beitrag aufgeführt. Vielen Dank für Ihre Teilnahme und viel Glück!

Weitere Weihnachtsrezepte .

Red Velvet Seven Layer Bars auf sallysbakingaddiction.com - In diesen zähen, klebrigen, süßen Riegeln aus rotem Samt gibt es 7 Schichten, die man lieben sollte!

Ein bisschen zäh, viel klebrig, butterig, schokoladig, kokosnussig und irgendwie cremig zugleich. Wenn Sie roten Samt lieben, MÜSSEN Sie diese versuchen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*