Schokoglasierte Donuts.

Diese Donuts mit Schokoladenglasur werden gebacken, nicht gebraten – und sind so einfach zuzubereiten! Bedecke sie vollständig mit Streuseln und du wirst feststellen, dass du mehr als nur eine isst.

Diese Donuts mit Schokoladenglasur werden gebacken, nicht gebraten - und sind so einfach zuzubereiten! Eines meiner besten Rezepte.

Ich habe eines der besten Rezepte gespeichert, die ich jemals für diesen Morgen gemacht habe. Draußen ist es hell und sonnig, die Vögel zwitschern, meine Allergien sind in vollem Gange (obwohl diese Donuts helfen), und es ist Zeit für eine größere Aktion mit Schokostreusel-Donuts.

TGI-freaking-F. Sollten Streusel nicht jeden Tag außer Frühstück sein? Amen.

Diese weichen, feuchten und kuchenartigen Donuts mit Schokoladenglasur werden nicht frittiert gebacken - und sind so einfach zuzubereiten!

Als ich klein war, fuhren meine Familie und ich jeden Sommer nach Michigan, um meine Großeltern zu besuchen. Meine ganze Familie ist aus Grand Rapids, also haben wir im Sommer viel Zeit dort verbracht. Meine Großeltern hatten Hektar Land, einen Teich, einen Pool (mit Rutsche !!) und genug Süßigkeiten, um einen Zahnarzt zusammenzucken zu lassen.

Meine Schwestern und ich halfen meinem Oma-Garten, planschen im Pool, spielen mit unseren Cousins, füttern den Fisch im Teich mit abgestandenem Brot, schälen Mais und essen die hausgemachte Marmelade meiner Oma. Eine meiner Lieblingserinnerungen ist es, immer mit einer Schachtel Donuts auf dem Küchentisch aufzuwachen. Alle möglichen Sorten – Apfelkekse, Marmelade, Zimtzucker und mit Streuseln gefrostete Schokolade. Es war schön, dass Oma eine Pause in der Küche einlegte und mit uns ein im Laden gekauftes Frühstück genoss.

Können Sie sich vorstellen, welche Donuts ich immer zuerst geschnappt habe ?! Die Antwort sollte einfach sein …

Diese weichen, feuchten und kuchenartigen Donuts mit Schokoladenglasur werden nicht frittiert gebacken - und sind so einfach zuzubereiten!

Obwohl sie beide nicht mehr bei uns sind, denke ich jedes Mal, wenn ich einen mit Schokolade bestreuten Donut sehe, an diese Morgen. Und ich habe schon seit geraumer Zeit Donuts mit Schokoladenglasur auf meiner To-Do-Liste. Einige Leute haben Aufgaben auf ihren To-Do-Listen; Ich habe Donuts.

incredibly crazy world . Willkommen in meiner unglaublich verrückten Welt .

Für diese wunderschönen Donuts habe ich mein altbewährtes Rezept für gebackene Donuts verwendet. Richtig, die heutigen Donuts werden im Ofen hergestellt – nicht in der Fritteuse. Sie können mein Lieblings-Donut-Rezept erkennen – ich habe es verwendet, um Puderzucker-Donuts zuzubereiten (Rezept steht in meinem Kochbuch) und um gebackene Funfetti-Donuts zuzubereiten . Ich habe ein paar kleine Änderungen am Rezept vorgenommen, wie das Hinzufügen von etwas braunem Zucker für zusätzlichen Geschmack und reichhaltiger Schokoladenganache.

Wir kommen gleich zur Ganache!

Die BESTEN gebackenen Donuts! Natürlich mit einer reichhaltigen, glatten Schokoladenganache überzogen. Jeder liebte diese!

Donuts machen ist so einfach! Einfacher als Kekse, Cupcakes, Kuchen und Muffins. Zuerst brauchen Sie eine Donutpfanne. Hier ist die Donutpfanne mit 6 Ringen, die ich besitze. Alternativ können Sie auch eine Muffinform verwenden. Die Backzeit würde etwas länger sein.

Hier ist mein kleiner Trick: Sobald der dicke Donut-Teig vollständig vermischt ist, löffeln Sie ihn einfach in einen großen Beutel mit Reißverschluss und leiten ihn durch eine kleine Ecke, die Sie ausschneiden, in die Hohlräume des Donuts. Es klingt komisch, aber es ist der einfachste Weg, den Donut-Teig ordentlich in die Donut-Pfanne zu bekommen. Plus, es ist einfach aufzuräumen! Ich fülle den Beutel so wie ich einen Spritzbeutel zum Zuckerguss fülle (mit einem großen Becher, hier abgebildet ).

Gebackene Krapfen sind ziemlich schnell – sie dauern ungefähr 9-10 Minuten, Spitzen. Sobald sie aus dem Ofen kommen, machen Sie eine einfache Schokoladen-Ganache und tauchen Sie die Donuts direkt hinein, um sie einzufrieren.

Chocolate Frosted Donuts mit Streuseln von sallysbakingaddiction.com

Lassen Sie uns für eine Sekunde über die reiche, glatte, samtige Ganache sprechen. Es wird einfach aus Schokoladenstückchen, Butter, Maissirup (für Glanz) und einem Schuss Wasser hergestellt. Alles zusammenschmelzen und los geht’s. 1 Minute Schokoladenglasur nenne ich es.

Ich werde weitermachen und dies durch den Löffel essen. Brb.

Chocolate Ganache für Chocolate Frosted Donuts - Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Das Hinzufügen der Streusel ist optional… aber nicht in diesem Haus. Ich tauchte die Donuts mit Schokoladenglasur direkt in eine Schüssel mit Streuseln, um jede Ecke der Oberseite zu bedecken. Je mehr Streusel, desto besser. In Bezug auf Sallys Backsucht hätten wir es nicht anders.

Ich habe diese am Mittwoch gemacht und sie waren bis Donnerstagmorgen weg. Ich brachte ein Paar zu Erin und sie sagte, sie seien das Beste, was ich jemals gebacken habe. Und sie hat mein gesamtes Blog für das erste Jahr seines Lebens auf den Geschmack gebracht. Das sagt doch was!

Weiche, kuchenartige, feuchte Vanille-Doughnuts mit einem starken Schokoglasur-Effekt und einem noch stärkeren Eintauchen in Streusel – Ihr Verstand wird gleich geblasen. Zum Frühstück, Dessert, Snack, zweites Dessert, was auch immer … diese einfachen Donuts mit Schokoladenglasur müssen probiert werden.

Diese weichen, feuchten und kuchenartigen Donuts mit Schokoladenglasur werden nicht frittiert gebacken - und sind so einfach zuzubereiten!

Ich bin so froh, dass ich endlich dazu gekommen bin, diese nostalgischen kleinen Leckereien zuzubereiten. Genießen!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

Donuts

  • 1 Tasse (125 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4-Teelöffel gemahlene Muskatnuss (verleiht ihnen den “Backkrapfen” -Geschmack)
  • 1 großes Ei
  • Packung mit 1/3 Tasse (65 g) hellbraunem Zucker
  • 1/4 Tasse (60 ml) Milch 1
  • 1/4 Tasse (60 g) griechischer Joghurt 2
  • 2 Esslöffel (30 g) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 und 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Schokoladenüberzug

  • 1/2 Tasse (90 g) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 2 Esslöffel (30 g) ungesalzene Butter
  • 2 Teelöffel leichter Maissirup
  • 2 Teelöffel Wasser
  • Regenbogen streut

Richtungen:

  1. Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Besprühen Sie eine Donutpfanne mit Antihaft-Spray. Beiseite legen.
  2. Donuts zubereiten : Mehl, Backpulver, Backpulver und Muskatnuss in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  3. Ei, braunen Zucker, Milch und Joghurt glatt rühren. Fügen Sie die geschmolzene Butter und Vanille hinzu und wischen Sie sie, bis sie vollständig vermischt sind. Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und rühren Sie um, bis alles gut vermischt ist. Nicht zu viel mischen. Der Teig wird sehr dick sein.
  4. Löffeln Sie den Teig in die Krapfenhöhlen – ich empfehle dringend, einen großen Beutel mit Reißverschluss zu verwenden, wie oben abgebildet und ausführlich erklärt. Schneiden Sie eine Ecke vom Boden des Beutels ab und leiten Sie den Teig in jede Doughnut-Tasse. Füllen Sie dabei 2 – 3 –3 ∕ 4 Mal voll.
  5. 9–10 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und den restlichen Donut-Teig backen. Lassen Sie die Donuts vor dem Glasieren etwas abkühlen.
  6. Schokoladenglasur herstellen: Schokostückchen, Butter, Maissirup und Wasser in eine mittelgroße Schüssel geben. In Schritten von 20 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen und jedes Mal umrühren, bis alles vollständig geschmolzen und glatt ist. Die Doughnuts in die Schokoladenglasur tauchen und mit Streuseln bedecken. Ich goss die Streusel einfach in eine tiefe Schüssel und tauchte die Doughnuts darauf. Sie werden wahrscheinlich Ganache übrig haben. Es ist toll auf Eis!
  7. Donuts schmecken am besten am selben Tag, obwohl sie fest zugedeckt und 2 Tage bei Raumtemperatur gelagert werden können.
  8. Tipp: Sie können die ungetauten Donuts bis zu 2 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, in der Mikrowelle aufwärmen und mit Glasur bedecken.

Rezept Notizen:

Sie können dieses Rezept in 8-10 Muffins mit einer Muffinform machen. Bei der gleichen Temperatur 18-20 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind.

  1. Magermilch, 1%, 2%, Vollmilch, Mandelmilch, Sojamilch oder Kokosmilch ist in Ordnung.
  2. Fettfreier, fettarmer, Vanille-, normaler, griechischer oder normaler Joghurt ist in Ordnung. Saure Sahne wirkt auch!

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*