Schokoladen-kleine Kuchen mit dem sahnigen Himbeerzuckerguss

Diese hausgemachten Schokoladen-Cupcakes mit cremigem Himbeer-Zuckerguss schmecken wie ein verwöhnender, perfekter kleiner Himbeertrüffel.

Diese hausgemachten Schokoladen-Cupcakes mit cremigem Himbeer-Zuckerguss schmecken wie ein verwöhnender, perfekter kleiner Himbeertrüffel!

Hallo! Hast du schon die Farbe Pink satt? Ich hoffe nicht. Schau dich um, klar, ich werde nie müde von der mädchenhaftesten Farbe der Welt. Apropos Pink: Ich habe einen Artikel über einen Mann gelesen, der versucht, die Namen von Nagellack zu erraten. Mein Freund hat es mir geschickt und ich kann nicht aufhören zu lachen. Nagellacke sind seltsamerweise benannt. Ich trage derzeit Essie “Sprung in meinem Overall.”

??

Ok, der wahre Grund, warum du hier bist. CUPCAKES!

Hausgemachte Schokoladen Cupcakes sallysbakingaddiction.com
Meine lieblings favoritest Schokoladen Cupcakes auf dem Planeten. Sie sind feucht, superweich, flauschig und gleichzeitig fummelig. Denken Sie an einen wirklich, wirklich verdammten Brownie. Mischen Sie das mit dem Reichtum dieser Schokoladenkuchen und Sie haben mein Rezept für Schokoladenkuchen . Normalerweise mache ich sie mit einfachem Vanille-Zuckerguss, aber angesichts des Valentinstags / meiner Entschuldigung, alles „pink“ zu machen, entschied ich mich für einen Himbeer-Zuckerguss.

+ chocolate > vanilla + chocolate Himbeere + Schokolade > Vanille + Schokolade

Das heutige Rezept ist ein Beispiel dafür, wie oft ich meine Rezepte mische und anpasse, um neue Rezepte zu erstellen. Und ich ermutige Sie, dasselbe zu tun! Wie wäre es, wenn Sie diesen Kokosnuss-Zuckerguss auf meine hausgemachten Brownies verteilen ? Oder dieser Schokoladen-Vanille-Wirbel, der auf meinen Cupcakes aus rotem Samt gefroren ist ? Oder belegen Sie den Keksteig mit Zuckerguss zwischen zwei Kuchenteig-Schokoladenkeksen . Ich kann bereits fühlen, wie sich nach dem Tippen Hohlräume bilden.

Für die heutigen Cupcakes habe ich sie mit meinem Lieblingshimbeer-Zuckerguss gefroren. Den gleichen Zuckerguss trinke ich im Sommer mit meinen Zitronen-Cupcakes . Es ist dick, es ist fruchtig, es ist unbestreitbar cremig und es wird mit Himbeerkonserven hergestellt. Ich habe diese Cupcakes vor ungefähr 4 Wochen gemacht und habe diesen Beitrag kurz vor dem Valentinstag gespeichert. Ich habe auch ein Paar in der Tiefkühltruhe gespart, um am Valentinstag etwas Champagner zu trinken. (Gefrieranleitung im Rezept.)

Himbeer-Zuckerguss von sallysbakingaddiction.com

Diese hausgemachten Schokoladen-Cupcakes mit cremigem Himbeer-Zuckerguss schmecken wie ein verwöhnender, perfekter kleiner Himbeertrüffel!

Diese Cupcakes erinnern mich an einen ausgefallenen Himbeertrüffel. Ohne lästiges Temperieren und Eintauchen. Wie ich oben erwähne, sind die Cupcakes so fudgy. Sie beziehen ihren gesamten Schokoladengeschmack aus Kakao. Vermischt mit ein wenig Öl für Feuchtigkeit, braunem Zucker für mehr Feuchtigkeit, weißem Zucker für Süße, 2 Eiern für Reichtum und Buttermilch für noch mehr Feuchtigkeit … sie werden Sie umhauen. Ich habe diese Schokoladencupcakes zu Duschen, Partys und Freunden mitgenommen und keine Krümel mehr gesehen. Dann weiß ich, dass ein Rezept ein Erfolg ist! Ich kann den ganzen Tag probieren und tippen, aber erst wenn ich sehe, dass Leute (oder ich höre von dir!) Das Rezept genießen, weiß ich, dass es ein Gewinner ist. Und diese hier Schokoladencupcakes? Sie bekommen den ersten Preis.

Noch eine Nerd-Warnung!

Ich werde einige Notizen / Tipps in das Rezept unten aufnehmen, aber lassen Sie mich eine Minute dauern, um zu erklären, warum holländisch verarbeiteter Kakao für diese Cupcakes nicht ideal ist. Ich werde die ganze Zeit danach gefragt. Was ist der Unterschied zwischen natürlichem Kakao und holländisch verarbeitetem Kakao? Eigentlich viel! Dutched Kakao wird mit einem Alkali behandelt, um seine Säuren zu neutralisieren, und reagiert daher nicht mit alkalischen Bestandteilen im Rezept. Für dieses Rezept ist die alkalische Zutat, auf die ich mich beziehe, Backpulver. Natürlich ungesüßt ist sauer und oft mit Backpulver gepaart, um das richtige Gleichgewicht von Säure und Lauge in einem Rezept aufrechtzuerhalten. Ich weiß was du denkst. Entweder „du hast mich verloren“ oder „kann ich in diesem Rezept holländischen Kakao verwenden und mit Backpulver kombinieren?“ Das ist sicher möglich, aber die Mengen würden sich unterscheiden, da holländischer Kakao etwas weicher schmeckt und Backpulver viel schwächer ist als Backsoda.

Schluss mit Kakao.

Diese hausgemachten Schokoladen-Cupcakes mit cremigem Himbeer-Zuckerguss schmecken wie ein verwöhnender, perfekter kleiner Himbeertrüffel!

Jibber Jabber beenden. Beginnen Sie Cupcakes.

Zutaten:

Cupcakes

  • 1/2 Tasse (42 g) ungesüßtes natürliches Kakaopulver 1
  • 3/4 Tasse (95 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 große Eggland’s Best Eier bei Raumtemperatur 2
  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker
  • 1 Tasse (100 g) hellbrauner Zucker
  • 1/3 Tasse (80 ml) Pflanzenöl (geschmolzenes Kokosöl funktioniert auch)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse (120 ml) Buttermilch 3

Himbeerglasur

  • 3/4 Tassen (170 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht 4
  • 3 und 1/2 Tassen (420 g) Puderzucker
  • 3 Esslöffel (45ml) Sahne 5
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Salz nach Geschmack
  • 1/2 Tasse (165 g) Himbeerkonfitüre oder Marmelade 6
  • Himbeeren zum Garnieren

Richtungen:

  1. Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Liner auslegen. Eine zweite Pfanne mit 2 Beilagen auslegen – dieses Rezept ergibt ungefähr 14 Cupcakes. Beiseite legen.
  2. Cupcakes zubereiten : In einer großen Schüssel Kakaopulver, Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen. In einer mittleren Schüssel die Eier, den Zucker, den braunen Zucker, das Öl und die Vanille verquirlen, bis sie vollständig glatt sind. Gießen Sie die Hälfte der feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten. Dann die Hälfte der Buttermilch. Vorsichtig umrühren – ca. 5 Rührungen. Wiederholen Sie mit den restlichen nassen Zutaten und Buttermilch. Rühren bis * nur * kombiniert; nicht übermischen. Der Teig wird nicht sehr dick sein.
  3. Gießen Sie den Teig in die Zwischenlagen und füllen Sie ihn nur zur Hälfte, um ein Überlaufen der Seiten zu vermeiden. In Stapeln 18-19 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Vor dem Einfrieren vollständig abkühlen lassen. Für ca. 30 Minicupcakes ca. 11-13 Minuten bei gleicher Ofentemperatur backen.
  4. Bereifen: Die weiche Butter bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 3-4 Minuten schlagen, bis sie vollständig glatt und cremig ist. Fügen Sie den Zucker, die Sahne, den Vanilleextrakt und das Salz der Konditoren bei laufendem Mixer hinzu. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit und schlagen Sie 1 Minute lang. Fügen Sie die Himbeerkonserven hinzu und schlagen Sie, bis dick und cremig, ungefähr 2 volle Minuten. Fügen Sie mehr Puderzucker hinzu, wenn der Zuckerguss zu dünn ist, sich abscheidet (aufgrund der fruchtigen Marmelade) oder zu feucht aussieht. Und fügen Sie dann mehr Salz hinzu, um die zusätzliche Süße auszugleichen.
  5. Frostgekühlte Cupcakes nach Belieben. Ich habe einfach ein kleines Zuckergussmesser verwendet, um die Cupcakes zu bereifen. Nach Belieben mit frischen Himbeeren bestreuen.
  6. Tipp: Cupcakes können 1 Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und bei Raumtemperatur gelagert werden. Das Glasieren kann auch 1 Tag im Voraus erfolgen, abgedeckt und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Cupcakes unmittelbar vor dem Servieren dekorieren / zusammenstellen. Übrig gebliebene Cupcakes bei Raumtemperatur oder 3 Tage im Kühlschrank gut abgedeckt aufbewahren. Gefrorene oder nicht gefrorene Cupcakes können bis zu 2-3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Rezept Notizen:

Verwandeln Sie sich in einen Kuchen: Verwenden Sie eine 9-Zoll-Kuchenform. Füllen Sie nur zur Hälfte – es gibt zusätzlichen Teig, um ein paar Cupcakes zu backen. Die genaue Backzeit für den Kuchen ist mir nicht bekannt. Um die 30-Minuten-Marke. 350F Temperatur.

  1. Verwenden Sie keinen holländischen Kakao.   Der Dutch-Prozess wird mit einem Alkali behandelt, um seine Säuren zu neutralisieren, und reagiert daher nicht mit dem alkalischen Backpulver im Teig. Ungesüßte Naturprodukte werden mit braunem Zucker und Buttermilch gepaart, um mit Backpulver zu reagieren und das richtige Gleichgewicht zwischen Säure und Lauge beim Backen der Cupcakes aufrechtzuerhalten.
  2. Raumtemperatur Eier sind für die Cupcakes erforderlich. Um Eier schnell auf Raumtemperatur zu bringen, legen Sie sie 5-10 Minuten in ein Glas warmes Wasser.
  3. Buttermilk ist für dieses Rezept benötigt. Wenn Sie keine Buttermilch haben, machen Sie es sich selbst, indem Sie 1 Teelöffel weißen Essig oder Zitronensaft mit einer halben Tasse Milch mischen. Rühren und 5 Minuten ruhen lassen.
  4. of perfectly softened butter for making frosting. Für den Zuckerguss finden Sie hier ein Foto der perfekt erweichten Butter für den Zuckerguss. Es ist nicht zu weich, nicht im geringsten geschmolzen, leicht fest, aber nicht kalt.
  5. Für die cremigste, flauschigste Konsistenz empfehlen wir Ihnen, die Milch mit Sahne zu überziehen oder halb zu überziehen.
  6. Ich bevorzuge Bonne Maman Konfitüren und Konfitüren. Sie finden diese Marke in allen großen Lebensmittelgeschäften. Ich empfehle keine frischen oder gefrorenen Himbeeren mit dieser Butter-Basis-Zuckerguss.

Angepasst vom Tod durch Schokoladencupcakes

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*