Schokoladen-Schildkröte-Plätzchen

Fudgy Schokoladenplätzchen mit Pekannüssen und Karamell. Wie Ihre Lieblings-Turtle-Pralinen in Keksform!

Chocolate Turtle Cookies - wie Ihre Lieblings-Turtle-Pralinen in Keksform! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Willkommen zum Rezept Nr. 1 meines

Bist du bereit für 10 neue Keksrezepte? 😉

Chocolate Turtle Cookies - wie Ihre Lieblings-Turtle-Pralinen in Keksform! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Wir werden mit etwas Erstaunlichem, Wundervollem, Verrücktem, Fummeligem, Nussigem, Karamellartigem und zweifellos FANTASTISCHEM anfangen. Schokoladenschildkrötenplätzchen!

Ich war nie ein Fan von Pekannüssen, als ich klein war. Wenn wir jeden Weihnachtsmorgen (unter S’Mores-Kekse” cane kiss-kekse> , zubereiten” .>

Der Keksteig muss gekühlt werden. Planen Sie also im Voraus. Sie müssen diesen Keksteig kühlen, da er viel zu klebrig ist, um sich zu Kugeln zu formen. Außerdem verringert das Abkühlen des Teigs die Ausbreitung. Sie wollen keine Plattschildkrötenkekse, vertrauen Sie mir.

Chocolate Turtle Cookies - wie Ihre Lieblings-Turtle-Pralinen in Keksform! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Nachdem der Keksteig abgekühlt ist, rollen Sie ihn in Kugeln. Vor dem Backen jeweils in ein paar zerdrückte Pekannüsse rollen.

Nachdem die Kekse ein wenig abgekühlt sind, den Salzkaramell darüber

Machen Sie sich an das Backen, ich verspreche, es bleibt keine Schokoladenkrume übrig!

Richtungen:

  1. Kekse backen : Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz zusammen in eine große Schüssel geben. Beiseite legen.
  2. Mit einem Hand- oder Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter mit hoher Geschwindigkeit ca. 1 Minute lang cremig rühren. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Schalten Sie den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit und schlagen Sie den Kristallzucker und den braunen Zucker ein, bis sie sich vermischen. Ei-Vanille-Extrakt einrühren und den Boden und die Seiten der Schüssel nach Bedarf abkratzen. Schalten Sie den Mixer aus und gießen Sie die trockenen Zutaten in die nassen Zutaten. Den Mixer auf niedrig stellen und langsam schlagen, bis ein sehr weicher Teig entsteht. Die Milch mit mittlerer Geschwindigkeit einrühren. Der Teig wird sehr klebrig sein. Decken Sie den Teig fest mit Aluminiumfolie oder Plastikfolie ab und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden lang. Abkühlen ist obligatorisch.
  3. Nehmen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen, damit er nicht steinhart wird. Ofen auf 350F Grad vorheizen. Legen Sie zwei große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten aus. Beiseite legen.
  4. 1 Esslöffel Teig schöpfen, zu einer Kugel formen und die Pekannüsse hineinrollen. Wiederholen Sie dies für jedes Cookie. 10 Kugeln auf jedes Backblech legen.
  5. Backen Sie jede Charge 10-12 Minuten lang. Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie es zum vollständigen Abkühlen in einen Rost legen.
  6. Mit warmem Karamell über die Kekse träufeln und mindestens 10 Minuten einwirken lassen.
  7. Lagern Sie Cookies in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur für bis zu 4 Tage.

Make-Ahead-Tipp: Kekse können mit oder ohne Karamell bis zu 2 Monate eingefroren werden. Ich finde es jedoch am besten, kurz vor dem Servieren mit Karamell zu beträufeln. Ungebackene Keksteigbällchen (vor dem Rollen in Pekannüssen) frieren bis zu 3 Monate lang ein. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, den Ofen vorheizen und die gehackten Pekannüsse hineinrollen. Backen Sie wie angegeben. Karamellreste bis zu 2 Wochen im Kühlschrank lagern. Verwenden Sie es für Eis,

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*