Schokoladen-Zucchini-Kuchen

Probieren Sie auch dieses doppelte Schokoladen-Zucchini-Brot !

Super reicher und fudgy Schokoladenkuchen mit Schokoladensplitter und Schokoladenfondantglasur! Der beste Zucchinikuchen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wir haben seit einer Weile keine doppelte Dosis Schokolade mehr getrunken. Zwei Wochen sind lang genug, oder? Eigentlich stehe ich korrigiert da. Heute erleben wir eine dreifache Dosis Schokolade.

Was Sie in diesem Rezeptvideo gesehen haben, war:

√ Super Schokoladenkuchen

√ mit Schokoladenstückchen

√ und Milchschokolade fudgy Zuckerguss

Ok… vierfach…

√ Mit Schokoladen-Leckereien (Choc-Chips und Ch0c-Streusel!)

Super reicher und fudgy Schokoladenkuchen mit Schokoladensplitter und Schokoladenfondantglasur! Der beste Zucchinikuchen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Kannst du dir nur ansehen, wie reich und feucht dieser Kuchen ist? Es schmeckt noch besser als es aussieht, ich schwöre. Das wahre Geheimnis dahinter ist das versteckte Gemüse im Inneren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Gemüse nichts mit Dessert zu tun haben sollte, seien Sie aufgeschlossen. Möhrenkuchen , jemand ?!

(Ernsthaft Gemüse und Obst ( Apfel !) Produzieren die feuchtesten Kuchen auf dem Planeten. Ich liebe es!)

Ich sage das: Der Gedanke an ein Dessert wie schwarze Bohnen-Brownies bringt mich dazu, in die Berge zu rennen. Aber Schokoladenzucchinikuchen? Dafür lohnt es sich zu bleiben. Und hey. Vielleicht kannst du meine Meinung über das Bohnen-Brownie-Ding ändern. Ist es wirklich so gut?

Das Beste an diesem Schokoladen-Zucchini-Kuchen? Man merkt nicht einmal, dass Zucchini drin ist. In Wirklichkeit gibt es 3 Tassen davon !! DREI!! Die Schokolade überdeckt alle Anzeichen von Gemüse. Dies ist genau der richtige Weg, um Ihr Grün zu bekommen.

Lassen Sie uns ein paar Dinge besprechen, bevor wir beginnen.

Wenn Sie nach einem milden Dessert suchen, ist dies nicht der Fall. Verwenden Sie für einen Mega-Schokoladengeschmack sowohl natürlichen ungesüßten Kakao als auch Schokoladenstückchen im Teig. Kakaopulver nimmt einen Teil des Mehls ein – und stellen Sie sicher, dass Sie natürliches ungesüßtes Kakaopulver verwenden, keinen holländischen Kakao. Erinnerst du dich warum ? Und ich weiß, dass ich kürzlich auch auf diesen Artikel verwiesen habe: Der Grund, warum ich Backpulver und Backpulver in Backwaren verwende. Die beiden sind verwandt, da der größte Teil des Aufgehens mit dem natürlichen Kakaopulver (Säure) und Backpulver (Base) erfolgt. Ok genug dazu!

Schokoladenstückchen sind der Schlüssel zu den schmelzenden Schokoladenstücken in jeder Scheibe. Weil schmelzende Schokoladentaschen immer die richtige Wahl sind.

Um den Schokoladengeschmack zu betonen, fügen Sie eine Prise Espressopulver hinzu. Diese Zutat ist völlig optional, aber ich empfehle die Zugabe. Der Schokoladen-Zucchini-Kuchen schmeckt nicht nach Kaffee. Das Espressopulver trägt vielmehr dazu bei, den intensiven Schokoladengeschmack hervorzuheben.

Kakaopulver kann Backwaren austrocknen – viel mehr als Mehl. Wusstest du das? Stellen Sie zum Ausgleich sicher, dass der Kuchenteig reichlich Feuchtigkeit enthält.

  1. Eier. 4 von ihnen. Denken Sie daran, Raumtemperatur ist wichtig .
  2. Sauerrahm oder Naturjoghurt – der wahre Feuchtmacher!
  3. Brauner Zucker statt Weißzucker. Brauner Zucker spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Geschmack. Lieblingszutat in der Küche!
  4. 3 Tassen geriebene Zucchini. Testen, mit wie viel wir davonkommen können … ohne es tatsächlich zu probieren! 3 Tassen ist perfekt. Zucchini ist pure Magie in Kuchen. Nichts als geschmacklose Feuchtigkeit.
  5. 1 Tasse Öl. Jetzt können Sie versuchen, * etwas * des Öls durch ungesüßte Apfelmus zu ersetzen. Ich habe das mit Schokoladenkuchen und Muffins gemacht und das Ergebnis ist wunderbar, aber ich empfehle nicht, alles zu ersetzen. Unabhängig von der Zucchini im Inneren ist dies kein Biolebensmittel. Es ist Nachtisch! Mach es nicht zu etwas, was es nicht ist! 🙂

Stellen Sie sicher, dass Sie 9 × 2-Zoll-Kuchenformen verwenden – mindestens 2 Zoll hoch ist das Minimum, da diese Kuchen ziemlich hoch aufgehen können. Habe gerade diese Kuchenformen gekauft und bin von ihnen besessen (nicht gesponsert, ich bin seit kurzem von USA Pan abhängig!). Hochwertig, robust und rundum selbst Backen auf meinen Kuchen.

Alternativ können Sie daraus einen Blechkuchen oder sogar eine große Menge Cupcakes machen. Siehe meine Rezeptnotizen.

Zum Zuckerguss lassen Sie uns mit einer glatten, seidigen und cremigen Milchschokoladenfondant-Zuckerguss gehen . ODER Sie können stattdessen eine cremige Vanille-Buttercreme zubereiten . Es gab gerade genug Zuckerguss, um die gesamte Torte zu bereifen UND ein wenig übrig zu bleiben, um Spaß beim Paspeln zu haben! Völlig fakultativ; dekorieren wie du willst!

Super reicher und fudgy Schokoladenkuchen mit Schokoladenstückchen und Schokoladenfondantglasur! Der beste Zucchinikuchen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Super reicher und fudgy Schokoladenkuchen mit Schokoladensplitter und Schokoladenfondantglasur! Der beste Zucchinikuchen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Für die Rohrleitungen habe ich die Ateco-Spitze Nr. 30 verwendet .

Super reicher und fudgy Schokoladenkuchen mit Schokoladensplitter und Schokoladenfondantglasur! Der beste Zucchinikuchen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Super reicher und fudgy Schokoladenkuchen mit Schokoladensplitter und Schokoladenfondantglasur! Der beste Zucchinikuchen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Tief, dunkel, luxuriös, verrückt feucht und seltsam mit Gemüse beladen, das Sie absolut nicht schmecken können. Ist das cool oder was ?! Sammeln Sie jetzt Ihre 3 Zucchini.


Beschreibung

Dieser superreiche und feuchte Schokoladen-Zucchini-Kuchen wird mit Milchschokoladenfondant-Zuckerguss gekrönt – Sie werden nicht einmal das Gemüse schmecken!


Zutaten

  • s (250g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 2 Tassen (250 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • (63g) unsweetened natural cocoa powder 3/4 Tasse (63 g) ungesüßtes natürliches Kakaopulver
  • s baking soda 2 Teelöffel Backpulver
  • baking powder 1/2 Teelöffel Backpulver
  • espresso powder (optional) 1 Teelöffel Espressopulver (optional)
  • salt 1/2 Teelöffel Salz
  • (240ml) canola or vegetable oil 1 Tasse (240ml) Raps oder Pflanzenöl
  • (200g) granulated sugar 1 Tasse (200 g) , Kristallzucker
  • (150g) packed light or dark brown sugar Packung mit 3/4 Tasse (150 g) hell- oder dunkelbraunem Zucker
  • large eggs , at room temperature 4 große Eier bei Raumtemperatur
  • (80g) sour cream or plain yogurt , at room temperature 1/3 Tasse (80 g) saure Sahne oder Joghurt bei Raumtemperatur
  • s pure vanilla extract 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • cups shredded zucchini (about 3 medium)* 3 Tassen geschnitzelte Zucchini (ca. 3 mittelgroße) *
  • (180g) semi-sweet chocolate chips 1 Tasse (180 g) halbsüße Schokoladenstückchen
  • Schokoladenglasur oder Vanilleglasur

Anleitung

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Fetten Sie zwei 9 × 2-Zoll-Kuchenformen ein. (Stellen Sie sicher, dass sie mindestens 5 cm hoch und tief sind.) Legen Sie sie beiseite.
  2. Kuchen backen: Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver, Espressopulver (falls verwendet) und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. In einer anderen großen Schüssel das Öl, den Kristallzucker, den braunen Zucker, die Eier, die saure Sahne, die Vanille und die Zucchini mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddel oder Schneebesen ausgestattet ist, verquirlen, bis sie sich vermischen. In trockene Zutaten gießen und mit mittlerer Geschwindigkeit verrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Schokoladenstückchen einrühren. Der Teig ist etwas dick.
  3. Teig gleichmäßig in die Kuchenform geben. Backen Sie für ungefähr 25-32 Minuten oder bis die Kuchen durchgebacken sind. Setzen Sie einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens ein, um den Gargrad zu testen. Wenn es sauber herauskommt, ist es geschafft. Lassen Sie die Kuchen in den Pfannen auf einem Rost vollständig abkühlen. Die Kuchen müssen vor dem Zuckerguss und Zusammenstellen vollständig abgekühlt sein.
  4. Zusammenbauen und einfrieren: Zuerst mit einem großen gezackten Messer eine dünne Schicht von den Kuchenoberteilen abschneiden, um eine flache Oberfläche zu erhalten. Verwerfen (oder über Eis streuen!). Legen Sie 1 Tortenschicht auf Ihren Tortenständer oder Servierteller. Decken Sie die Oberseite gleichmäßig mit Zuckerguss ab. Mit der 2. Schicht bedecken und den restlichen Zuckerguss auf der Oberseite und den Seiten verteilen. Eventuell vorhandene Zuckergussreste darauf verteilen. (Ich habe den Ateco-Tipp Nr. 30 verwendet .) Auf Wunsch mit Schokostreuseln oder Mini-Schokostückchen dekorieren. In Scheiben schneiden und servieren.
  5. Verbleibenden Kuchen zudecken und 2-3 Tage bei Raumtemperatur oder bis zu 5 Tage im Kühlschrank lagern.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anweisungen: Bereiten Sie Kuchen und Zuckerguss 1 Tag im Voraus. Halten Sie Kuchen bei Raumtemperatur, dicht bedeckt. Bereite Zuckerguss in einem luftdichten Behälter in den Kühlschrank stellen und bei Gebrauch auf Raumtemperatur bringen. Gefrorene oder nicht gefrorene Kuchen können bis zu 2 Monate eingefroren werden, über Nacht im Kühlschrank auftauen und, falls gewünscht, vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.
  2. Spezialwerkzeug: Kistenreibe | Glas Rührschüsseln | KitchenAid Küchenmaschine | KitchenAid Handmixer | Runde Kuchenform | Cupcake Liner | Cupcake Pfanne | # 30 Ateco Closed Star Tipp | Einweg-Zuckergussbeutel
  3. Blot the Zucchini: Geben Sie der Zucchini mit einem Handtuch ein sehr leichtes Blotting. Drücken Sie nicht zu viel Feuchtigkeit heraus, sondern nur einen kleinen Fleck, bevor Sie die feuchten Zutaten hinzufügen. Ich besitze und liebe diese Kistenreibe – funktioniert schnell!
  4. 9 × 13 Kuchen: Möchten Sie stattdessen einen Blechkuchen backen? Dieser Teig passt in eine 9 × 13 Pfanne. Die Backzeit ist lang – mindestens 45 Minuten, um sicherzustellen, dass der dicke Kuchen durchgebacken wird. Gleiche Ofentemperatur.
  5. Cupcakes: Dieses Rezept ergibt 24-30 Cupcakes. 18-22 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte herauskommt * meistens * sauber ohne nassen Teig. Gleiche Ofentemperatur.

Probieren Sie diese auch als Cupcakes! Anweisungen in den Rezeptnotizen.

Schokoladen-Zucchini-Cupcakes! So feucht, reich und einfach! Mit Milchschokoladenglasur belegt. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Super reicher und fudgy Schokoladenkuchen mit Schokoladensplitter und Schokoladenfondantglasur! Der beste Zucchinikuchen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com
Super feuchte und reichhaltige Schokoladen-Zucchini-Cupcakes mit Schokoladenglasur! Sie werden die Zucchini nicht probieren und jeder hat für diese Cupcakes GEFLIPPT! Rezept auf sallysbakingaddiction.com