Schokoladenkeks-Torte

Weiche und zähe Schokoladenkeks-Torte mit Schokoladen-Erdnussbutter-Zuckerguss !! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Bereiten Sie Ihre hohen Milchgläser vor, denn wir machen Schichten für Schichten Schokoladenkekse. Ich liebe dieses Rezept für Schokoladenkeks-Torte, weil es:

  • Einfach + stressfrei + schokoladig
  • Spaß und einfach – keine verwirrenden Schritte, stundenlangen Vorbereitungen oder komplizierten Zutaten
  • Ein Rezept, das die ganze Familie gemeinsam zubereiten und genießen kann
  • Schokoladenkekse + Kuchen zusammen!

5 Schichten Schokoladenkekskuchen! Schokoladenkeks-Torte mit Schokoladenglasurrezept auf sallysbakingaddiction.com

5 Schichten Schokoladenkekskuchen! Schokoladenkeks-Torte mit Schokoladenglasurrezept auf sallysbakingaddiction.com

Wie schmeckt es?

Diese Schokoladenkeks-Torte schmeckt wie dicke Schokoladenkekse . Die Ränder sind knusprig, die Mitten weich. Es schmeckt nicht nach Kuchen.

Was Sie sehen, ist ein 6-Zoll-5-Schicht-Schokoladenkeks-Kuchen. Aufgrund seiner Größe ist dies buchstäblich ein Schokoladenkeks-Wolkenkratzer. Kevin und ich teilten uns ein Stück, weil es so viel Keks war !! Aber für eine große Gruppe hungriger Menschen vorbereitet, passt es definitiv in die Rechnung und ich garantiere, dass es von allen geliebt wird. Angenommen, wer isst mag Schokoladenkekse und wenn Sie nicht Schokoladenkekse mögen, was ist Ihr Leben?

Alternative Größen

Versuchen Sie diese alternativen Größen, da Sie möglicherweise keine 6-Zoll-Kuchenformen oder einen besonderen Anlass für ein kilometerhohes Dessert haben:

  • Machen Sie das Rezept wie es ist und backen Sie in drei 9-Zoll-Kuchenformen. Die Schichten sind dünner als abgebildet.
  • Halbieren Sie das Rezept und backen Sie in zwei 9-Zoll-Kuchenformen. Schichten werden sehr dünn sein.
  • Das Rezept halbieren und in drei 6-Zoll-Kuchenformen backen.

Ich füge Anweisungen für jedes in den Rezeptanmerkungen unten hinzu. Wenn Sie jedoch auf dem Markt sind, verwende und liebe ich diese 6-Zoll-Kuchenformen . Viele von Ihnen haben mich ermutigt, Fat Daddio-Kuchenformen zu probieren, und jetzt bin ich begeistert! Was ich an 6-Zoll-Schichtkuchen liebe, ist, dass sie nicht so überwältigend sind wie 9-Zoll-Schichtkuchen. Sie können immer noch eine Menge Spaß beim Stapeln und Dekorieren haben, aber es bleibt keine verrückte Menge Kuchen übrig. Ich finde, dass die meisten Cupcake-Rezepte mit 12-16 Standard-Cupcakes gut in drei 6-Zoll-Kuchenformen passen. Sehen Sie sich als Beispiel meinen 6-Zoll-Funfetti-Kuchen an.

Schokoladenkeksteig für Schokoladenkekstorte auf sallysbakingaddiction.com

Nachdem Sie nun wissen, wie dieser Kekskuchen schmeckt und welche alternativen Größen Sie backen können, wollen wir uns mit dem Schokoladenkeksteig befassen.

Der Keksteig

Dieser Keksteig ist im Wesentlichen mein Rezept für weiche Schokoladenkekse , aber das 1,5-fache jeder Zutatenmenge. Es gibt einige Ausnahmen wie das Ei und den Zucker, aber im Grunde ist es ein bisschen mehr von jeder Zutat. Ich habe auch diese zähen Schokoladenkekse , aber dieses Rezept lieferte einen sehr dichten Kuchen und die Dinge wurden mit dem zusätzlichen Eigelb ein wenig wackelig. Dieses Rezept eignet sich am besten als normale Kekse.

Ich habe 2 gehäufte Tassen Mini-Schokoladenchips verwendet, damit in jedem Bissen eine Million Chips stecken, aber Sie können stattdessen normale Schokoladenchips verwenden. Oder auch aromatisierte Biskuits wie Butterscotch oder Erdnussbutterchips. Viel Spass damit!

Schokoladenkeksteig für Schokoladenkekstorte auf sallysbakingaddiction.com

Der Teig ergibt ungefähr 3 Pfund Teig. Für einen 6-Zoll-5-Schicht-Kuchen hat jede Schicht etwa 9-10 Unzen Teig. Ich habe sie gewogen, damit ich das Rezept genau testen kann, aber wenn Sie keine Küchenwaage haben, schauen Sie sie einfach an.

Kann ich mit diesem Rezept normale Schokoladenkekse backen? Ja! Ich empfehle, den Teig vor dem Backen 2 Stunden lang abzukühlen. Die Backzeit und die Ausbeute hängen davon ab, wie groß Sie die Kekse rollen. Dies ist eine Menge Teig, also erwarten Sie eine Menge Kekse!

Schokoladenkeksteig für Schokoladenkekstorte auf sallysbakingaddiction.com

Die Ränder der Kuchenform verhindern, dass sich die Kekskuchenschichten überbreiten, sodass der Keksteig nicht gekühlt werden muss. Machen Sie einfach den Keksteig, teilen Sie ihn auf Ihre Kuchenformen und backen Sie ihn.

Mein Tipp Nummer eins: Die Backformen mit Pergamentpapier auskleiden. Schneiden Sie Pergamentpapierkreise, die gut in Ihre gefetteten Kuchenformen passen, und fetten Sie dann die Pergamentpapierrunden. Die Kanten und der Boden kleben gern an der Pfanne, aber das Pergamentpapier garantiert, dass die Kekskuchen nahtlos aus der Pfanne gleiten.

5 Schichten Schokoladenkekskuchen! Schokoladenkeks-Torte mit Schokoladenglasurrezept auf sallysbakingaddiction.com

Seidige Schokoladen-Erdnussbutter-Zuckerguss! Schmeckt unglaublich mit Schokoladenkuchen oder Schokoladenkeksen! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Da Kevin nächste Woche Geburtstag hat und sein absolutes Lieblingsdessert „alles mit Schokolade und Erdnussbutter“ ist, habe ich eine Schokoladenerdnussbutter als Zuckerguss für meinen Kekskuchen gewählt. Ich schließe dieses Zuckergussrezept unten ein, weil ES SO GUT IST !!!!!!! aber Sie haben viele andere Zuckergussmöglichkeiten.

Ihre Wahl des Zuckergusses

Jedes Zuckergussrezept ist für jede Ihrer Größenoptionen ausreichend: 6-Zoll-5-Schichten-Kuchen, 6-Zoll-3-Schichten-Kuchen, 9-Zoll-3-Schichten-Kuchen oder 9-Zoll-2-Schichten-Kuchen. Wenn Sie den 3-Schicht- oder 2-Schicht-Kuchen herstellen, haben Sie reichlich Zuckerguss für die Füllung, die Oberseite und die Seiten. Wenn Sie einen 6-Zoll-5-Schicht-Kuchen wie den abgebildeten herstellen, haben Sie genug Zuckerguss für die Füllung und die Oberseite, aber nicht genug für die Seiten. Das ist in Ordnung, es wird nackt Kuchen Stil sein!

5 Schichten Schokoladenkekskuchen! Schokoladenkeks-Torte mit Schokoladenglasurrezept auf sallysbakingaddiction.com

5 Schichten Schokoladenkekskuchen! Schokoladenkeks-Torte mit Schokoladenglasurrezept auf sallysbakingaddiction.com

Bei jedem Bissen werden dicke und weiche Schokoladenkekse mit cremigem Erdnussbutter-Schokoladenglasur kombiniert, aber zusammen mit Kaffee-Eis ist es ein wahres Dessert-Nirvana.

5 Schichten Schokoladenkekskuchen! Schokoladenkeks-Torte mit Schokoladenglasurrezept auf sallysbakingaddiction.com

 


Beschreibung

Diese Schokoladenkeks-Torte ist buchstäblich ein Schokoladenkeks-Wolkenkratzer! Mit hausgemachtem Schokoladenkeksteig zubereitet, ist jede Schicht extra dick, weich gebacken und zäh. Mit Mini-Schokoladenchips bestreut und mit Schokoladen-Erdnussbutter-Zuckerguss überzogen, ist dieses verwöhnende Dessert ein echter Show-Stop.


Zutaten

  • s (375g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 3 Tassen (375 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • s cornstarch 2 Teelöffel Maisstärke
  • baking soda 1 Teelöffel Backpulver
  • salt 1 Teelöffel Salz
  • (230g) unsalted butter , softened to room temperature 1 Tasse (230 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (200g) packed light or dark brown sugar 1 Tasse (200 g) hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • (100g) granulated sugar 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker
  • large eggs , at room temperature 2 große Eier bei Raumtemperatur
  • and 1/2 teaspoons pure vanilla extract 2 und 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • s (180g) semi-sweet chocolate chips (I used mini), plus extra for garnish 2 Tassen (180 g) halbsüße Schokoladenstückchen (ich habe mini verwendet), plus extra zum Garnieren

Schokoladen-Erdnussbutter-Bereifen

  • (230g) unsalted butter , softened to room temperature 1 Tasse (230 g) ungesalzene Butter , auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • (130g) creamy peanut butter * 1/2 Tasse (130 g) cremige Erdnussbutter *
  • and 1/2 cups (420g) confectioners’ sugar 3 und 1/2 Tassen (420 g) Puderzucker
  • (45g) unsweetened natural or dutch-process cocoa powder 1/2 Tasse (45 g) ungesüßtes natürliches oder holländisch verarbeitetes Kakaopulver
  • pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Tablespoons milk 12 Esslöffel Milch
  • Salz nach Geschmack

Anleitung

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. 6-Zoll-Kuchenformen einfetten , mit Pergamentpapier auslegen und dann das Pergamentpapier einfetten. Pergamentpapier hilft den kleinen Kekskuchen, sich nahtlos aus den Pfannen zu lösen.
  2. Kekskuchen backen: Mehl, Maisstärke, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz Butter, braunen Zucker und Kristallzucker bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang glatt rühren. Fügen Sie die Eier und Vanille-Extrakt hinzu und schlagen Sie auf hoher Geschwindigkeit, bis kombiniert, ungefähr 1 Minute. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel hoch und schlagen Sie sie nach Bedarf erneut, um sie zu kombinieren.
  4. Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und bei niedriger Temperatur mischen, bis sie kombiniert sind. Während der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit läuft, die Schokoladenstückchen einrühren. Der Teig wird dick und klebrig sein.
  5. Teilen Sie den Keksteig auf so viele Kuchenformen, wie Sie verwenden. Drücken Sie gleichmäßig in jeden. Ich habe nur 3 6-Zoll-Kuchenformen, also habe ich in Chargen gebacken. Wenn Sie in Chargen backen, bedecken Sie jeden Keksteig, der nicht verwendet wird, und legen Sie ihn bei Raumtemperatur beiseite.
  6. 20-22 Minuten backen oder bis die Kuchenschichten oben leicht braun sind und ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher meistens sauber herauskommt. Lassen Sie die Kuchen 10 Minuten lang in den Pfannen abkühlen. Führen Sie ein scharfes Messer um die Kanten und drehen Sie die Pfanne vorsichtig um, damit der warme Kekskuchen herausgleitet. (Zu diesem Zeitpunkt können Sie Pfannen reinigen, fetten, mit Pergament auslegen, Pergament einfetten und bei Bedarf die restlichen Kuchen backen.) Legen Sie die gebackenen Kuchen auf einen Rost, um sie vollständig abzukühlen. Die Kuchen müssen vor dem Zuckerguss und Zusammenstellen vollständig abgekühlt sein.
  7. Bereifen: Mit einem Hand- oder Küchenmixer, der mit einem Paddel oder Schneebesen ausgestattet ist, Butter und Erdnussbutter bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang cremig und glatt rühren. Fügen Sie Konditorzucker, Kakaopulver, Vanilleextrakt und 1 Esslöffel Milch hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit 30 Sekunden lang mischen, dann auf hohe Geschwindigkeit erhöhen und 2 Minuten lang schlagen. Fügen Sie einen weiteren Esslöffel oder 2 Milch hinzu, wenn der Zuckerguss zu dick ist. Probieren und bei Bedarf eine Prise Salz hinzufügen. (Ich füge immer eine Prise hinzu!)
  8. Zusammenbauen und dekorieren: 1 Tortenschicht auf den Tortenständer oder den Servierteller legen. Decken Sie die Oberseite gleichmäßig mit Zuckerguss ab. Setzen Sie das Schichten der Kuchenschichten und des Zuckergusses fort. Verbreiten Sie den restlichen Zuckerguss über die Oberseite und die Seiten, wenn es irgendwelche Reste für die Seiten gibt! Wenn gewünscht, mit Schokoladenstückchen bedecken. In Scheiben schneiden und servieren.
  9. Den restlichen Kuchen gut abdecken und 5 Tage im Kühlschrank lagern.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Die Kuchenschichten können über Nacht bei Raumtemperatur gebacken, abgekühlt und fest zugedeckt werden. Ebenso kann der Zuckerguss über Nacht zubereitet, abgedeckt und gekühlt werden. Lassen Sie den Zuckerguss vor dem Zusammenbau und dem Zuckerguss 10 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen, um ihn leicht zu erweichen. Gefrorener Kuchen oder nicht gefrorene Kuchenschichten können bis zu 2-3 Monate lang eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und vor dem Dekorieren / Servieren auf Raumtemperatur bringen.
  2. Spezialwerkzeuge: KitchenAid Standmixer | KitchenAid Handmixer | Pastell Messbecher | Herzspachtel | 6-Zoll-Kuchenformen | Icing Spatel | “Eat Dessert First” Gabel
  3. Alternative Größen: Verwenden Sie die angegebene Backzeit als Richtlinie, unabhängig von der Größe des zubereiteten Kekskuchens. Wenn die Kuchenschichten oben leicht braun sind und ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher meistens sauber herauskommt, sind sie fertig. (1) Machen Sie das Rezept wie angegeben und backen Sie es in drei 9-Zoll-Kuchenformen für etwa 22-25 Minuten. (2) Halbieren Sie das Rezept und backen Sie es für ca. 22-25 Minuten in einer 9-Zoll-Kuchenform. (3) Halbieren Sie das Rezept und backen Sie es in drei 6-Zoll-Kuchenformen etwa 20 bis 22 Minuten lang.
  4. Zuckerguss: Falls gewünscht, verwenden Sie eines der alternativen Zuckerguss-Rezepte, die im obigen Beitrag verlinkt sind.
  5. Erdnussbutter: Ich schlage nicht vor, eine Erdnussbutter nach natürlicher Art für den Zuckerguss mit Schokoladenerdnussbutter zu verwenden, da dies zu einem dicken, fettigen oder krümeligen Zuckerguss führen kann.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*